Elben-Battleboard_@Osse

Benutzeravatar
Osse
Beiträge: 965
Registriert: 29.03.2009, 10:36
Wohnort: Graz

Elben-Battleboard_@Osse

Beitragvon Osse » 06.10.2015, 11:48

Ich habe mich in letzter Zeit eingehend mit SAGA beschäftigt und nun auch mein 1. Battleboard erstellt.
Es geht um Elben und kombiniert im wesentlichen die 2 Fassungen, die bereits im Internet umhergeistern. (Elemente der Franken werden mit
jenen der Jomsvikings kombiniert, um einerseits die Lethargie und andererseits den unbändigen Zorn auf das Böse zu repräsentieren).
Ich bitte um anregende Kritik, da das Battleboard jederzeit abgeändert werden kann und ich nicht wirklich weiß, ob das Board in der Praxis
spielbar, bzw. zu stark/schwach ist. ;)

Elben-Schlachtplan:
Bild

Danke, :rose:
lg Osse
Gil-galad was an elven king
of him the harpers sadly sing
his sword was long, his lance was keen


WotR: 2Siege 1 Unentschieden (alles mit Elben) - Skirmish:8/8 Siege
http://www.hdr-tabletop.de/viewtopic.php?f=1&t=20136&st=0&sk=t&sd=a

Benutzeravatar
Gotzmog
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: 18.08.2004, 14:33

Re: Elben-Battleboard_@Osse

Beitragvon Gotzmog » 07.10.2015, 19:28

Das Battleboard liest sich sehr interessant. Du hast dir sehr viel Mühe bei den Spezialfähigkeiten und der Gestaltung der Würfel gegeben, auch der starke Fokus auf den Mittelerde-Hintergrunde gefällt mir extrem gut. Ich kann das Board jedoch schlecht einschätzen, man müsste es auf jeden Fall einmal testen. Die Spezialfähigkeiten der einzelnen 'Stämme' (ist das der richtige Ausdruck?) erscheinen mir auf den ersten Blick recht stark, da sie nicht durch einen Nebeneffekt ausgeglichen werden wie das bei den Franken der Fall ist. Wobei der Rüstungs-Malus für Bogenschützen da wiederum für Ausgeglichenheit sorgen könnte...
''In the Hells of Iron, the higher arts and sciences are subsumed or crushed in the service of mechanical industry - endlessly repetitious and motivated by nothing but the desire for more power''.

Benutzeravatar
Osse
Beiträge: 965
Registriert: 29.03.2009, 10:36
Wohnort: Graz

Re: Elben-Battleboard_@Osse

Beitragvon Osse » 07.10.2015, 21:07

Vielen Dank dir für die Antwort :)
Ich habe mir wirklich Mühe beim Überlegen gegeben, aufgrund meiner bemitleidenswerten Spielpraxis kann ich das Board aber schwer einschätzen ;).
Die Sindar-Volksfähigkeit finde ich ok, da sie z.b. keine Kavallerie haben können.
Hochelben haben (zusammen mit Sindar) den Nachteil, dass sie keine Bauern einsetzen können.

Vlt. sollte man den Waldelben die Elite nehmen, um die (rückblickend betrachtet) sehr starken Elbenumhänge abzuschwächen ;) ?

Findest du, dass die Nahkampffähigkeit "Nirnaeth" zu schwach/stark ist?

PS: Bei Nimrodel und Amroth habe ich mich an Tom Bombadil und Goldbeere orientiert :rose:
Gil-galad was an elven king
of him the harpers sadly sing
his sword was long, his lance was keen


WotR: 2Siege 1 Unentschieden (alles mit Elben) - Skirmish:8/8 Siege
http://www.hdr-tabletop.de/viewtopic.php?f=1&t=20136&st=0&sk=t&sd=a

Benutzeravatar
Osse
Beiträge: 965
Registriert: 29.03.2009, 10:36
Wohnort: Graz

Re: Elben-Battleboard_@Osse

Beitragvon Osse » 09.10.2015, 14:43

Hier der erste Spielbericht mit 3 Punkten auf jeder Seite):
Noldor gegen Waldelben
Noldor: 3x Eldar à 2 6er Einheiten (eine davon mit Gleven) Waldelben: 1x Krieger mit Bögen
1x Ältester 1x Avari Sänger
1x Älteste
BildBild


1. Runde:
HE: Setzen Valinor ein, um sich weiter zu bewegen und Yavanna um ungehindert durch das Gelände zu gelangen. 1 Würfel für die Aktivierung der Eldar mit Schilden, 1 Würfel bleibt auf Musik der Alten liegen.
Waldelben: 1 Würfel für die Aktivierung der Sänger, einer geht in den Vorahnungspool und einer in Adleraugen. Der letzte Würfel wird im Kampfpool abgelegt. Die Älteste aktiviert nun die Krieger zum Schießen, die 5 Würfel generieren (+ Kampfpool) und auf die Gleventräger feuern. Der HE Spieler setzt darauf „Musik der Alten“ ein. Der Wurf von einem Stern erlaubt es den WE zu feuern. Der einzige Treffer wird durch einen Rettungswurf verhindert. Die Sänger werden aktiviert und versuchen die Schildträger zu bezaubern, was jedoch fehlschlägt. Anschließend schießen sie mit Adleraugen und dem Würfel aus dem Vorahnungspool. Von den 5 Treffern werden 4 verhindert, weshalb 1 HE das Zeitliche segnet. Die Speerträger erhalten 2 Zorn.
2. Runde:
HE: Würfeln einen SAGA Würfel neu. 1 Würfel wurde auf Nirnaeth gelegt, einer wird verwendet um die Schildträger zu aktivieren und 2 werden für Krieg des Zorns hinterlegt. Der Warlord stürmt daraufhin mit den Glevenelben in die WE, die ihre Attacken aufteilen und insgesamt 2 Eldar nach Aman schicken, im Gegenzug jedoch 5 Krieger verlieren.
Die Schildträger indes stürmen mit maximalem Zorn und 16 Attacken in die Avari Sänger. Aufgrund unglaublichen Würfelpechs und der guten Ausweichfähigkeiten der Avari überlebt ein Sänger das Gemetzel. 2 Eldar verlassen ebenfalls das Schlachtfeld. Die überlebenden HE ziehen sich zurück und erhalten 2 Müdigkeitsmarker.
Bild
Waldelben: Die Waldelben müssen nun alles auf eine Karte setzen. Ein Würfel bleibt auf Elbereth, um gegen die anstürmenden Gleventräger gewappnet zu sein. Mit dem anderen werden die Sänger aktiviert, die durch Feanors Eid +1 auf die Treffer und Verteidigungswürfel erhalten. Die Musik des letzten Sängers vermag die Hochelben jedoch nicht zu beeinflussen. Der Sänger setzt 1 Erschöpfung der Schildträger ein, um deren Verteidigung auf 4 zu senken. Durch das plus 1 durch Feanors Eid vermag er tatsächlich einen Schildträger zu erschießen. Die Älteste gibt alles und stürmt mit den 3 WE Bogenschützen auf den Kriegsherren zu. Seine Erschöpfung verwenden die Waldelben um seine Rüstung auf 4 zu senken. Der HE Älteste erhöht sie in Bezug auf die Krieger jedoch wieder auf 5 (Müdigkeit). 2 tapfere Eldar müssen sich opfern, um den Hochelbenältesten am Leben zu erhalten. Die Stoffbekleidung der Waldelben reicht jedoch aus, um Treffer zu verhindern. Am Ende der Runde gibt es viele wütende Elben.

3. Runde: Zornig stürzen sich die Schildträger auf den letzten Sänger. Unter Feanors Eid haben sie 6 Rüstung und verwunden den Avari auf die 2+. Beide Seiten verwenden ihre Müdigkeitsmarken um die Verteidigung zu erhöhen. 1 Würfel aus dem Kampfpool gibt den 2 Veteranen 5 Würfel, die den letzten Sänger töten. Sowohl die Älteste als auch die Krieger erhalten einen Müdigkeitsmarker dadurch. Gemeinsam mit seinen Glevenelben und dem Einsatz von Nirnaeth stürzt sich der Hochelben-Älteste auf die Kriegsherrin der Waldelben. Die Müdigkeit bewirkt, dass sie durch 5en verwundet wird.
Bild
Verzweifelt versucht sie, von 5 Hieben getroffen, ihren Widersacher auszuschalten, der jedoch mit einer 5 und einer 6 die richtigen Verteidigungswürfe wirft. Das Spiel ist durch den Tod der Waldelben-Ältesten zu Ende, auch wenn es denkbar knapp ausgegangen ist!

FAZIT: Das Spiel hat mir extrem viel Spaß gemacht und auch bei der geringen Punkteanzahl habe ich viele Fähigkeiten des Battleboards einsetzen können. Die Sänger sind sehr stark, in meinen Augen durch die 2 Punkte aber auch nicht übermächtig. Etliche Spielfehler haben sich leider eingeschlichen.
Als nächstes werde ich mir den Ent genauer anschauen.
Gil-galad was an elven king
of him the harpers sadly sing
his sword was long, his lance was keen


WotR: 2Siege 1 Unentschieden (alles mit Elben) - Skirmish:8/8 Siege
http://www.hdr-tabletop.de/viewtopic.php?f=1&t=20136&st=0&sk=t&sd=a


Zurück zu „SAGA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast