Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Westeros

mäse
Beiträge: 142
Registriert: 05.04.2014, 15:56

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon mäse » 08.06.2015, 10:58

Hi,


Ich finde deine Rüstungen auch richtig toll. Könntest du uns vielleicht verraten, wie du bei dem "Hauptmann" der Pikeniere gemalt hast, dass die Emaillierung (schreibt man das so?)
abblättert?

Lg

mäse
Suche Spieler im Raum Zürich/Aargau CH (Mutschellen)

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon mordor » 08.06.2015, 21:00

Vielen Dank euch! :kissed:
ufthak hat geschrieben:also das Banner ist echt sagenhaft geworden!! Freehand??

Da muss ich dich leider enttäuschen, ich hab es abgepaust :P Beim nächsten versuch ich mal ein Freehand ;)
ufthak hat geschrieben:Ich bin sehr auf die Rüstung gespannt!

Schwarz rot wird die denke ich... Mit gefährlichen Kanten :fun:
mäse hat geschrieben:Ich finde deine Rüstungen auch richtig toll. Könntest du uns vielleicht verraten, wie du bei dem "Hauptmann" der Pikeniere gemalt hast, dass die Emaillierung (schreibt man das so?)
abblättert?

An den gewünschten Stellen schwarze Punkte/Striche malen und dann sehr hell silbern nachziehen, wobei ein dünner schwarzer Rand außen herum stehen bleiben sollte...

So, zwei szenische Bilder für heute:
Bild
Bild

Und jetzt wiederhole ich nochmal den Stoff für morgen, Geschichte Kolloquium... Danach bin ich endlich fertig und kann mehr malen :nice:

Viele Grüße und schönen Abend noch,
Lucas

edit. Achja, wegen dem Tutorial für die rote Rüstung, da kann ich schon was machen denke ich... Muss nur dann ne geeignete Mini finden und es vor allem nicht vergessen...
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon Kandahar » 10.06.2015, 21:49

Diese Bilder lassen das Hobbyherz höher schlagen!
Ich wäre nie drauf gekommen, wie man eine Rüstung rot malen kann, ohne sie PowerRanger artig aussehen zu lassen.
Du hast dies meisterhaft hinbekommen :yes:
Wie gehst du bei den Rosteffekten vor (z.B. das gelbe Schild beim ersten Ritter, oder die untere Stange des Pikenhauptmanns)
Verwendest du da die Schwammtechnik?

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon Rescrus » 10.06.2015, 22:12

Sehen klasse aus! :rose:
Das Banner ist so genial!
Da bekommt man selbst richtig Lust auch eine GoT-Saga-Armee zu machen
mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon mordor » 11.06.2015, 20:57

Vielen Dank euch beiden! :)
Tu dir keinen Zwang an Rescrus... :D
Den Schmutz und Rost habe ich so gemacht:
Einen alten Borstenpinsel nehmen und etwas schwarze Farbe aufnehmen, dann auf einem Tuch Das meiste abtupfen bis man einzelne Punkte von den Borsten sieht. Und dann einfach beliebig auf die Mini tupfen ;) Anschließend den Pinsel nicht auswaschen sondern nur kurz in Blood Red tunken und das gleiche nochmal machen, aber eben nur auf die Stellen tupfen wo schon schwarz auf der Mini ist!
Sehr simpel, aber ich finde der Effekt gibt schon ne ordentliche Sauerei wieder :D
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon Rescrus » 11.06.2015, 21:52

mordor hat geschrieben:Tu dir keinen Zwang an Rescrus... :D

Kommt auch irgendwann, aber die HdR-Armeen haben erstmal Vorrang. Habe heute einen schönen Umbau gefunden, der mir als Grundlage für Kastellane von Umbar dient. Arnor und Angmar stehen auch noch auf dem Tisch. Achja, und natürlich Zwerge :nice:
mordor hat geschrieben:Den Schmutz und Rost habe ich so gemacht:
Einen alten Borstenpinsel nehmen und etwas schwarze Farbe aufnehmen, dann auf einem Tuch Das meiste abtupfen bis man einzelne Punkte von den Borsten sieht. Und dann einfach beliebig auf die Mini tupfen ;) Anschließend den Pinsel nicht auswaschen sondern nur kurz in Blood Red tunken und das gleiche nochmal machen, aber eben nur auf die Stellen tupfen wo schon schwarz auf der Mini ist!
Sehr simpel, aber ich finde der Effekt gibt schon ne ordentliche Sauerei wieder :D

Danke für den Tipp, die Methode kannte ich noch nicht.

Wie lange sitzt du im Schnitt an einer Mini?

mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
Osse
Beiträge: 965
Registriert: 29.03.2009, 10:36
Wohnort: Graz

Re: Ser Oswin von Braldwiks dreckiges Dutzend: Saga in Weste

Beitragvon Osse » 17.06.2015, 15:32

Einfach nur unglaublich was du da ablieferst!!
Die rote Rüstung ist genial und das Gesamtbild einfach nur traumhaft :)

aja: Danke, dass du als einer von wenigen das SAGA Unterforum am Leben erhältst :) :yes:
Gil-galad was an elven king
of him the harpers sadly sing
his sword was long, his lance was keen


WotR: 2Siege 1 Unentschieden (alles mit Elben) - Skirmish:8/8 Siege
http://www.hdr-tabletop.de/viewtopic.php?f=1&t=20136&st=0&sk=t&sd=a


Zurück zu „SAGA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast