Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon mordor » 02.11.2011, 10:43

hi,
ich bin drade am Spilen von Impetus, und schon kommt wieder eine Frage auf:
Wenn jetzt zwei Einheiten schwere Infanterie gegeneinander kämpfen und beide jeweils zwei Schaden bekommen, den Zusammenhalts-Test verpatzen und jetzt nur noch 2 VBU haben, wer hat den Mahkampf dann gewonnen?
Und kann mich mal jemand über diesen Impetusbonus aufklären, das hab ich irgendwie nirgends gefunden, im Basic Impetus....
Danke schon mal :beer:
lg,
lucas
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
Darth Detlef
Beiträge: 1084
Registriert: 22.01.2010, 15:24
Wohnort: Baden(bei Wien)

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon Darth Detlef » 02.11.2011, 11:18

mordor hat geschrieben:Wenn jetzt zwei Einheiten schwere Infanterie gegeneinander kämpfen und beide jeweils zwei Schaden bekommen, den Zusammenhalts-Test verpatzen und jetzt nur noch 2 VBU haben, wer hat den Mahkampf dann gewonnen?

Unentschieden, d.h. der Nahkampf geht weiter.
mordor hat geschrieben:Und kann mich mal jemand über diesen Impetusbonus aufklären, das hab ich irgendwie nirgends gefunden, im Basic Impetus....

Impetusbonus: wenn du eine andere Einheit sturmangegriffen hast (d.h. der Angriff in gerader Linie erfolgt ist) und deine Einheit noch frisch ist (also noch keine permanenten Verluste erlitten hat) darfst du in der ersten Nahkampfrunde den Impetus-Wert deiner Einheit zu deinen Attacken dazuzählen. Eine Einheit mit VBU4, I 3 würde z.B. in der ersten Nahkampfrunde 7 Würfel werfen anstatt nur 4.
Den Impetusbonus findest du auf Seite 12 der Basic Impetus Regeln.
War is not about who is right, but who is left.

'There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail, should we fall, we will know that we have lived.'


IMPETUS FANTASTICUS - die Alternative!

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon mordor » 02.11.2011, 13:06

Danke dir :beer:
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon mordor » 03.11.2011, 12:00

so, noch eine Frage zu den Punktekosten:
wo finde ich die denn?
im Netz hab ich nichts gefunden und in den Basicregeln auch nicht...
Irgendwo hab ich gelesen dass das nach der Anzahl von VBU in der Armee geht, stimmt das?
danke schon mal,
lucas
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

assi
Beiträge: 123
Registriert: 27.08.2007, 10:32

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon assi » 04.11.2011, 09:34

Basic Impetus hat keine Punktekosten nur fertige Listen mit Optionen. Beispiel Engländer in Agincourt

ENGLISH 1330-1415 (VDT=16/8)
Nr Type M VBU I VD Notes
1 CP(*) 8 7 3 3 Nobles
2 CP 8 6 2 3 Men at Arms
3 T 6 4 0 2 Longbowmen - longbow A
1 FL 8 4 1 1 Welsh or Guascons

Option. Change one ore more Units of Nobles or MMA with:
Nr Type M VBU I VD Notes
FP 5 6 1 3 Dismounted Nobles or Men at Arms

Die Listen findest Du hier: http://www.dadiepiombo.com/basic2.html
And in addition to the darkness there was also me.
And I moved upon the face of the darkness and I saw that I was alone.
Let There Be Light!

Benutzeravatar
Darth Detlef
Beiträge: 1084
Registriert: 22.01.2010, 15:24
Wohnort: Baden(bei Wien)

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon Darth Detlef » 04.11.2011, 11:51

Bei uns spielen wir BI trotzdem nach Punkten, und verwenden einfach die Kosten der Einheiten im normalen Impetus.
Am besten funktioniert es wahrscheinlich wenn du dir mit dem Punktesystem (auf der Hauptseite ist der Link zum Download angegeben) die Einheitenkosten ohne den Disziplinwert (der bei BI keine Auswirkungen hat) ausrechnest.
Wenn du dass Punktesystem hast, kannst du dir auch selbst eigene Einheiten erstellen.
Zuletzt geändert von Darth Detlef am 05.11.2011, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
War is not about who is right, but who is left.

'There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail, should we fall, we will know that we have lived.'


IMPETUS FANTASTICUS - die Alternative!

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon mordor » 05.11.2011, 10:37

Danke euch beiden :beer: :beer:
Ich schau mir mal die Listen an, ich muss was finden mit vielen Piken...
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
Darth Detlef
Beiträge: 1084
Registriert: 22.01.2010, 15:24
Wohnort: Baden(bei Wien)

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon Darth Detlef » 05.11.2011, 12:27

mordor hat geschrieben:ich muss was finden mit vielen Piken...

Versuch mal Schweizer oder Makedonen.
War is not about who is right, but who is left.

'There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail, should we fall, we will know that we have lived.'


IMPETUS FANTASTICUS - die Alternative!

uruk
Beiträge: 15
Registriert: 27.06.2010, 19:48
Wohnort: nahe Kissingen

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon uruk » 05.11.2011, 15:47

Hi

Ich fange gerade an, mir zwei gegeneinander agierende Armeen (Thema Ithilien) zu gestalten.
Jetzt kam mir die Frage, ob es für Basic Impetus eigendlich Szenarien gibt, oder wenn nicht, worauf man beim erstellen achten sollte.

mfg
uruk

Benutzeravatar
Darth Detlef
Beiträge: 1084
Registriert: 22.01.2010, 15:24
Wohnort: Baden(bei Wien)

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon Darth Detlef » 05.11.2011, 17:16

Impetus stellt eigentlich hauptsächlich offene Feldschlachten dar, d.h das einzige "Szenario" im Regelwerk ist gegenüber aufstellen und los geht`s.
Einfache Abwandlungen der Aufstellungsregeln und etwas veränderte Siegesbedingungen sind allerdings schon möglich (wenn es auch nicht immer ganz ausgeglichen wird) - siehe z.B. die Kampagne von Morinehtar und mir.
War is not about who is right, but who is left.

'There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail, should we fall, we will know that we have lived.'


IMPETUS FANTASTICUS - die Alternative!

uruk
Beiträge: 15
Registriert: 27.06.2010, 19:48
Wohnort: nahe Kissingen

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon uruk » 05.11.2011, 18:08

Danke für die schnelle Antwort!

Ich dachte auch mehr an allgemeine Szenarios, und werde wohl mal ein paar von euren Kampangen-Szenarios ausprobieren, die sind :yes:

mfg
uruk

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon mordor » 22.01.2012, 20:56

hi,
ich habe mal eine Frage bzgl. der Stärke von Armbrustschützen und Bogenschützen.

Meine Armee der Lannisters besitzt im fertigen Zustand ungefähr drei (wenn nötig fünf) Bogenschützeneinheiten mit jeweils VBU 4 und zwei Armbrustschützen-Einheiten, die ebenfalls VBU 4 haben.
Dagegen stehen nur drei Einheiten schwere Infanterie, zwei Einheiten Piken und drei Einheiten Ritter (beritten und VBU 7 >:) ) auf dem Feld...
Was würdet ihr sagen, taugen Schützen in dieser Masse was oder würde mir ein bisschen mehr normale Nahkampfinfanterie gut tuen?
(die Armee hat 450 Punkte).
Ich danke euch schon mal für die Antworten,
Lucas

Achja, noch eine Frage:
Wenn ich jetzt meine Einheiten in Opportunity (schreibt man nicht so, oder?) setzte, wann kann ich dann den Gegner angreifen?
nur wenn er mich angreift oder schon wenn er sich nähert?
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon mordor » 29.01.2012, 17:34

Na dann, noch eine Frage:

Folgende (gestellte) Situation:

Bild
die unteren sind Piken, die darüber schwere Infanterie und die dahinter sind Armbrustschützen.

Jetzt meine Frage:
Die Piken haben aus der Flanke angegriffen und haben 8 Würfel, die schwere Infanterie hat 5.
Die Piken machen zwei Verluste, die schwere Infanterie keinen.

1. Wenn sie in der Flanke angegriffen werden und einen Verlust erleiden sind sie tot, oder?
2. falls die schwere Infanterie ihren "kritischen-Zahl-Test" besteht, dann erleiden sie keinen Verlust, müssen aber zurückweichen, oder? Aber wie soll das gehen, die können sich ja nicht durch die Armbrüste durchbewegen, dafür sind die ja zu lang.

Bild
Die Piken möchten die Bögen durchdringen. Leider sind die Bases 6 cm tief, d.h. die Piken können sich mit 10 cm Bewegung nicht durchbewegen, oder?
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
_Cody_
Beiträge: 1114
Registriert: 26.07.2010, 19:13
Wohnort: Nahe Mainz und Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon _Cody_ » 29.01.2012, 18:50

Zu der Sache mit dem Durchdringe wurde es glaube ich s als Hausregel gehandhabt, dass die Bogenschützen ihre Reichweite gehen und die Schwere Inf. einfach 4cm zurückweicht.

Benutzeravatar
Darth Detlef
Beiträge: 1084
Registriert: 22.01.2010, 15:24
Wohnort: Baden(bei Wien)

Re: Impetus? - Fragen zum Spielsystem

Beitragvon Darth Detlef » 29.01.2012, 21:24

mordor hat geschrieben:1. Wenn sie in der Flanke angegriffen werden und einen Verlust erleiden sind sie tot, oder?

Jep. Wobei das in deinem Bild kein Flankenangriff wäre (dafür muss sich die angreifende Einheit vollständig hinter der verlängerten Front der angegriffenen befinden, wenn ich mich nicht völlig täusche).
mordor hat geschrieben:2. falls die schwere Infanterie ihren "kritischen-Zahl-Test" besteht, dann erleiden sie keinen Verlust, müssen aber zurückweichen, oder?

Wenn der Nahkampf unentschieden ist (keine permanenten Verluste) kämpfen sie einfach normal weiter (bleiben also in Kontakt).
mordor hat geschrieben:Die Piken möchten die Bögen durchdringen. Leider sind die Bases 6 cm tief, d.h. die Piken können sich mit 10 cm Bewegung nicht durchbewegen, oder?

Ich würde (als Hausregel) die Bogenschützen einfach so weit nach hinten schieben, dass die Piken platz haben.
MMn wäre es unfair, wenn ein spieler durch seine Basegrößen einen Vorteil gegenüber dem anderen erlangen kann.
War is not about who is right, but who is left.

'There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail, should we fall, we will know that we have lived.'


IMPETUS FANTASTICUS - die Alternative!


Zurück zu „Impetus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast