Die Graue Schar

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Gemini
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2014, 00:38

Die Graue Schar

Beitragvon Gemini » 08.02.2014, 01:06

Ich plane als erste meiner Armeen die Graue Schar auf das Spielfeld zu führen.
Aus folgenden Gründen. Als erstes mag ich den Hintergrund der Armee, etwas düsterer als bei vielen anderen Armeen, da die Graue Schar nur noch den traurigen Rest der einstmals stolzen Armeen Arnor's darstellt. Zum anderen finde ich ihre Fähigkeit (In "den Legionen von Mittelerde"-Spielen ist die Graue Schar nicht durch das Limit für Schützen beschränkt) mehr Bögen in die Schlacht zuführen als andere Armeen sehr ansprechend. Sie haben finde ich ein gutes Profil und und gerade mit den Dunedain und den Waldläufern des Nordens ein gutes Portfolio an Heldentum, Willenskraft und Schicksal. Auch die Helden sind nicht zu verachten.

Folgende Aufstellung schwebt mir vor Augen:

1x Aragon mit leichter Rüstung

1x Dunedain und vier Waldläufer von Arnor davon einer mit Speer

1x Dunedain mit Speer und vier Waldläufer von Arnor davon einer mit Speer

1x Dunedain mit Speer und vier Waldläufer von Arnor davon zwei mit Speeren

3x Dunedain mit Bögen

Desweiteren will ich als Helden noch Halbarad hinzufügen.

Wie ist eure Meinung zu der Liste, für Meinung ob positiv oder negativ bin ich sehr dankbar.

Lieben Gruß

Gemini

Zwergenkrieger
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2009, 22:07

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Zwergenkrieger » 08.02.2014, 14:09

Wenn es Dir um 100% Beschuss geht, bist Du mit den neuen Waldelben Kundschaftern vielleicht besser dran. Aber gut, hier geht es ja um die graue Schar.

Elladan und Elrohir sind zwei sehr starke HElden mit super Preis-Leistungsverhältnis!

Statt der vielen Dunedain kann man auch den ein oder anderen Wldläufer des Nordens nehmen und den auf ein Pferd setzen. Das erhöht die taktischen Möglichkeiten, die Kampfkraft des Modells und kostet nicht mal die Welt.

Zu den 100% Bögen:
Entweder man steht hinten und ballert, was für den Gegner nicht soo toll ist, oder man bewegt sich auch und ballert, dann hat man aber schlechtere Trefferwahrscheinlichkeiten. Wenn man sich auf den Gegner zubewegt, dann kann man natürlich auch nicht allzu viele Runden schießen, was die 100% Bögen wieder abschwächt. Man befindet sich also in einem steten Dilemma, wenn man eine solche Armee spielt.

Dennoch spiele ich sie hin und wieder sehr gerne und ich würde Dir nicht prinzipiell davon abraten.

Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Olvatrolta » 08.02.2014, 18:16

Schade, dass es hier keinen Like-Button gibt, sonst würde ich den bei Zwergenkriegers Post drücken...Bögen sind durch die neuen Regeln extrem abgeschwächt worden... man ist viel schneller im Nahkampf und trifft auch schlechter... verlass Dich also nicht drauf...
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Rafter2k » 08.02.2014, 18:59

Jap das Problem kann ich bestätigen... mit meiner 100% Bogen liste...

Hit and Run und mein Gegner spielt nicht mehr viele Spiele mit mir...

Hinten stehen bleiben, ist für beide nicht besonders aufregend und lustig...

Auf den Gegner zu laufen, ist halt nicht all zuviel Schussphasen mehr möglich (auch wenn wir ohne das - auf beschuss spielen beim bewegen)

Benutzeravatar
Azog
Beiträge: 211
Registriert: 10.03.2004, 10:30
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Azog » 29.12.2014, 13:36

So ganz raff ich die Regeln von der Grauen Schar noch nicht. Sehe ich das richtig, dass ich zwar für einen Waldläufer des Nordens 4 Waldläufer von Arnor freischalte, dann aber noch einen weiteren helden brauche, um die Kerle anzuführen, weil der Waldläufer des Nordens das nicht kann?

EDIT: Meine Graue Schar soll in etwa so aussehen:

1x Aragorn
3x Waldläufer des Nordens
12x Waldläufer von Arnor mir Speeren

1x König der Toten
12x Krieger der Toten mit Schilden


Mal sehen, ob das Spaß macht. Leider bekommt man ja nicht alle Mitglieder der Grauen Schar in die Armeeliste, aber das wäre wohl auch eher was für ein Szenario gegen gaaaaaanz viele Kosaren. :)
erratum, errati, neutrum, der Irrtum

Richtig: Wir warten auf ein Erratum.
Richtig: Wir warten auf mehrere Errata.

Falsch: Wir warten auf ein Errata.
Falsch: Wir warten auf mehrere Erratas.

Benutzeravatar
Phantomfall
Beiträge: 176
Registriert: 26.05.2012, 20:28
Wohnort: Berlin

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Phantomfall » 29.12.2014, 14:59

Stimmt Azog,

Du wirst immer noch einen Helden brauchen, die deine Waldläufer anführen.
Also entweder jeder nahmhafte Held Arnors, oder ein stinknormaler Hauptmann.

Das mit der Auslegung, dass jeder Dunedain 4 Waldläufer freischaltet, hat letztens bei der Facebook-Gruppe eine sehr große Diskussion angeregt, wo grundsätzlich zwei Meinungen vertreten wurden.

1. Jeder Dunedain/Waldläufer des Nordens schaltet grundsätzlich 4 Waldläufer von Arnor frei und darfst bis zu 100% Bögen haben.

2. Du darfst Arnor wie jede andere Armee bis zu der 33%-Regel mit Bögen aufstocken und für jeden Dunedain, kannst du dann diese Regel (für 4 weitere Waldläufern) umgehen. Also deine Bogenbegrenzung immer weiter anheben, bis zu 100%.

Wie gesagt, ein großes Streitthema.
Ich persönlich lese es wie du aus dem Text, für jeden Dunedain schalte ich grundsätzlich 4 Waldläufer von Arnor frei.

mfg Phil ;)
"Wollt ihr ewig leben?"
Nächstes Projekt: --LEER--
Bemalte Minis 2013: 102

Benutzeravatar
Azog
Beiträge: 211
Registriert: 10.03.2004, 10:30
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Azog » 29.12.2014, 18:51

Danke.

Also, die zweite Option finde ich allein schon so um die Ecke gedacht, dass ich sie mir gar nicht vorstellen kann.
erratum, errati, neutrum, der Irrtum

Richtig: Wir warten auf ein Erratum.
Richtig: Wir warten auf mehrere Errata.

Falsch: Wir warten auf ein Errata.
Falsch: Wir warten auf mehrere Erratas.

Gemini
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2014, 00:38

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Gemini » 28.01.2015, 20:44

Frage zu den Zwillingen Elladan und Elrohir.

Müssen beide in einer Einheit sein oder darf zum Beispiel jeder von ihnen einen Trupp aus 12 Gefolgsleuten anführen?
Ich bin mir nicht mehr sicher aber ich meine da war was das beide im selben Trupp sein müssen.

Dunedain und Waldläufer des Nordens laufen eh allein heißt da sie unabhängige Helden sind dürfen sie eh keinen Trupp anführen.
Nur bei den Zwillingen bin ich mir echt nicht mehr sicher.

LG

Jens

Benutzeravatar
Pelztierchen
Beiträge: 673
Registriert: 30.08.2009, 20:22

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Pelztierchen » 28.01.2015, 22:22

Die Brüder leiten gemeinsam einen Kriegertrupp aus bis zu 11 statt 12 Kriegern.

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Frêrin » 28.01.2015, 23:08

Genaugenommen leitet einer der beiden den Kriegertrupp (nicht dass hier noch jemand bezüglich der Aufstellung verwirrt wird).
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Ilthron
Beiträge: 428
Registriert: 20.09.2009, 15:26

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Ilthron » 30.01.2015, 18:45

Hi,

Ich hätte da mal eine kleine regeltechnische Frage bezüglich der Dunedain/WdN Regel.

Beispiel:

Welche der beiden Versionen eines Kriegstrupps ist regeltechnisch korrekt ?

Kriegstrupp X
Hauptmann von Arnor mit Schild
6 Krieger von Arnor
6 Waldläufer von Arnor
( 2 mit Speeren )

Kriegstrupp Y
Waldläufer des Nordens

Oder ist diese Version Korrekt ?

Kriegstrupp X
Hauptmann von Arnor mit Schild
6 Krieger von Arnor
6 Waldläufer von Arnor
( 2 mit Speeren )

Kriegstrupp Y
Waldläufer des Nordens

Kriegstrupp Z
Waldläufer des Nordens


So die spezifische Frage, da ich glaube dass mein Anliegen durch das Beispiel nicht ganz klar wird.
Wenn ich in diesem Arnorkontingent 6 Waldläufer von Arnor spielen will,
muss ich dann auch 2 Waldläufer des Nordens/ Dunedain aufstellen oder reicht einer ?

Eigentlich könnte ich ja aufgrund der 33% Regel bei 6 Kriegern von Arnor 2 Waldläufer/Bogenschützen spielen.
Die anderen vier würde ich dann mit einem WdN/Dunedain freischalten.

Oder muss ich bei Arnor pro vier Waldläufer auch einen WdN/Dunedain aufstellen ?

Ich versteh nicht so ganz, ob die 33% Regel noch gilt oder durch die Armeelisten-Sonderregel komplett ersetzt wird, oder ob ich beides kombinieren kann.

Eine Erklärung würde mir wirklich weiterhelfen :D

Grüße
Ilthron
"Was ist los? Was riechst du?"
"Menschenfleisch!"


Uglúk & Mauhûr, Die zwei Türme

>Meine Kundschafter<

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Die Graue Schar

Beitragvon Frêrin » 30.01.2015, 19:04

Einer reicht!
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste