Angmar Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 04.02.2016, 14:27

Meinst du jetzt allgemein, oder mit Angmar?
Allgemein kann ich dir von Waldelben unterstützte Khazadwachen empfehlen. Die beiden kosten sogar noch 1 Punkt weniger als zwei Uruks, du hast die höhere K und verwundest mit der Khazadwache auf die 5, während die Uruks nur auf die 6 verwunden.

Bei Angmar kannst du über einen Schatten nachdenken, der sollte zumindest dafür sorgen, dass du viele Nahkämpfe gewinnst (eine Standarte lohnt sich dazu auch) und dann kannst du mit Orks mit Pikeln oder Äxten durchdringende Schläge machen, um besser zu verwunden.
Buhrdur ist auch eine gute Wahl, da er viel Heldentum besitzt. Wenn du die Ini hast, ihn zuerst kämpfen lässt und ein Mal durch die Reihen des Gegners schleuderst, kann er in den folgenden Nahkämpfen keinen Schaden anrichten und falls du gewinnst, ist das verwunden leichter. Wenn du nicht die Ini hast, kannst du über einen heroischen Nahkampf nachdenken (vor allem wenn er nur einen Gegner hat).
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Sturmprophet
Beiträge: 78
Registriert: 23.07.2015, 10:30

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Sturmprophet » 22.03.2016, 20:27

Moin,

hier mal meine 500p Liste für mein erstes Turnier


Hexenkönig, 3 H 12 W 2 S
+Pferd
mit 7 Orkkriegern mit Schild oder Speer

Burdhur
3 Wargreiter
6 Orks mit Speer oder Schild

Orkhauptmann
6 Orks mit Speer oder Schild

Grabunhold
2 Gespenster

ibson
Beiträge: 106
Registriert: 15.01.2014, 01:20
Wohnort: Leipzig

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon ibson » 22.03.2016, 22:09

Die Liste enthält zu viele teure Modelle.
Dein Gegner wird es auf deine Orks absehen und dich schnell brechen.
Versuch den letzten Trupp zu streichen und dafür mehr Orks und eventuell eine Standarte
reinzubringen. Das sollte helfen.

Sturmprophet
Beiträge: 78
Registriert: 23.07.2015, 10:30

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Sturmprophet » 22.03.2016, 22:31

Ich würde den Grabunhold sehr gerne mitnehmen um gegnerische Monster zu paralysieren. Aber ein Gespenst kann ich sicher noch in 3 Orks umwandeln.

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 23.03.2016, 01:04

Wenn du den Grabunhold unbedingt mitnehmen möchtest, dann lass den Hauptmann raus. 6H sind bei der Punktzahl genug.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Boendal_II.
Beiträge: 36
Registriert: 07.01.2016, 00:06

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Boendal_II. » 23.03.2016, 12:11

Moin Sturmprophet,
wenn du den Grabunhold an die Stelle des Haupmanns setzt und dafür den Hauptmann und die 2 Gespenster raus nimmst kannst du im Gegenzug 12 Orks mit einer Ausrüstungsoption reinnehmen. Dann wärest du bei 497 Punkten und könntest den Wargreitern auch noch Schilde geben.
Wie Frêrin bereits sagte, sind 6H bei den Punkten genug und der Hauptmann kann im Schatten Bhurdurs getrost platz machen, um mehr Orks rein zu bekommen.

Grüße, Boendal

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Rescrus » 23.03.2016, 19:15

Stimme meinen Vorrednern zu:
Bei 500 Punkten reichen dir mit Angmar 3 Trupps. Grabunhold, Buhrdur und Hexenkönig ist ne geile Kombi, solltest mit Orks, Gespenstern etc schauen, dass du auf um die 30 Modelle kommst.
Die Gespenster empfehlen sich im Trupp des Hexenkönigs, dort profitieren sie am besten von seiner Aura "Bote des Unheils". Weiterhin kann es nicht schaden wenn er noch 1-3 Willenskraftpunkt erhält. Die 3 Wargreiter kann man auf die Trupps verteilen, auf sich gestellt reißen die eh nichts, lieber zum Umzingeln nutzen und so, damit auch das gemeine Fußvolk von den am Boden liegenden Gegnern profitiert.

mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Neumahht » 08.07.2016, 19:42

Hallo, ich habe jeweils 2 Angmararmeen erstellt und kann mich nicht recht entscheiden, welche ich spielen soll. Es geht wohl gegen ein Gondor Lehen Bündnis

Option 1:
Hexenkönig (Pferd, Morgulkrone, 3,13,0)
3 Morgulritter

Orkhauptmann auf Warg
5 schwarze Numenore
1 Ork ohne Ausrüstung
5 Orks mit Speer

Schatten von Angmar
5 Orks mit Zweihandwaffe
5 Orks mit Speer
1 Gespenst

Der Anführer ist natürlich der HK
500 Punkte
5 H, 28 Einheiten, 0% Beschuss

Option 2:
Dwimmerlaik
1 Gespenst
6 schwarze Numenore
5 Orks mit Speer

Bûhrdur
4 Orks mit Schild
2 Orks mit Speer

Grabunhold
7 Orkspäher auf Wargen

Anführer der Dwimmerlaik
498 Punkte
nur 3 H, 30 Figuren, ~23% Beschuss

Benutzeravatar
Boendal_II.
Beiträge: 36
Registriert: 07.01.2016, 00:06

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Boendal_II. » 10.07.2016, 09:09

Hallo Neumahht,

zu Option 1:
ich gehe mal davon aus, dss der Hexenkönig im Nakampf kämpfen soll, da wäre er mir aber nicht gut genug aufgerüstet. Damit meine ich dass er ohne Schicksal nur einmal den Nahkampf verliren und der gegener glück haben muss und schon ist dein 130 Punkte Held weg vom Fenster.
du könntest ihm die Krone weg nehmen, dafür H/W/S um 2 erhöhen und noch einen Morgulritter mehr mitnehmen.
Hat der Orkhauptmann einen Schild oder nicht? Ich würde Ihm auf jeden fall einen Schild geben

zu Option 2:
Ich würde den Orkspähern die Warge weg nehmen um mit den 42 Punkten die Kriegertrupps voll zu machen.
ob man Orkspäher Spielen soll oder nicht ist sowieso umstritten, ich würde es nicht tun da sie nur V3 haben und Wenn dein gegner ein paar Wächter der Feste dabei hat kanst du die Späher schon begraben. du solltest vieleicht darüber nachdenken den Grabunhold gegen einen Haupmann zu Tauschen um mehr Heldentum zu bekommen.

Fazit: beide Armeen sind recht gefärlich bei 1. hast du einen schatten der dir bei 2. fehlt aber bei 2. hast du Bûhrdur und den Dwimmerlaik welcher richtig böse ist. Wißt du ob dein gegner vieleicht Boromir spielt? >:)
Ich glaube ich würde mich für die zweite Liste entscheiden, aber die letzt endliche Endscheidung musst du treffen.

MfG, Boendal

Benutzeravatar
Azog
Beiträge: 211
Registriert: 10.03.2004, 10:30
Wohnort: Düsseldorf

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Azog » 15.09.2016, 20:39

Allvater hat geschrieben:Ich würde Angmar wohl eher so spielen:

Dwimmerlaik beritten
1 Ork mit Zweihandwaffe
5 Orks mit Schild
5 Orks mit Speer
1 Gespenst

Ringgeist mit 2/8/1
1 Ork mit Banner
5 Orks mit Schild
5 Orks mit Speer
1 Gespenst

Schatten von Angmar
5 Orks mit Schild
5 Orks mit Speer
2 Späher auf Warg

Grabunhold
5 Orks mit Schild
5 Orks mit Speer
2 Späher auf Warg



Mal ne Frage...

Darf denn ein Ringgeist, den es ja in der Armeeliste von Angmar nicht gibt, einen Angmar-Kriegstrupp anführen? Also, müsste das Gespenst da nicht raus?
erratum, errati, neutrum, der Irrtum

Richtig: Wir warten auf ein Erratum.
Richtig: Wir warten auf mehrere Errata.

Falsch: Wir warten auf ein Errata.
Falsch: Wir warten auf mehrere Erratas.

Benutzeravatar
Boendal_II.
Beiträge: 36
Registriert: 07.01.2016, 00:06

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Boendal_II. » 16.09.2016, 15:15

Hallo Azog,
ja ein 0815 Ringgeist darf keinen Angmar Trupp anführen, das ist schon richtig, ABER die Gespenster sind leider nicht der Armeeliste Angmars vorbehalten. Zu Finden sind diese auch in den Heerscharen Mordors.
Wenn man also ganz ganau sein will, wäre dieser Trupp aus der Liste Mordors, aber das ist vom Regelwerk her so alles korrekt.

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Neumahht » 13.12.2016, 18:30

Hallo zusammen :)
Boendal danke erstmal für dein Feedback. War dann lang nicht online und daher erst jetzt die Rückmeldung. Im Endeffekt habe ich die zweite Liste nochmal leicht abgewandelt und dann eingesetzt. Einmal hats super funktioniert, einmal hat der Dwimmerlaik gegen Galadriel gestanden und ist in der ersten Runde durch nen auf die 6 gewirkte Bann verreckt, ohne einmal selbst gezaubert zu haben -.- Alles in allem aber hat die Armee mir Spass gemacht. Nun hatte ich wieder etwas Zeit und will mal was anderes spielen, also habe ich mir mal ein "ungewöhnliches" Armeekonzept überlegt und mal quasi gar nicht auf Heldentum, sondern absolut auf Zauberei gesetzt. Mit wem, als wenn nicht mit Angmar? Ich habe da jetzt mit meinen Minis zwei (nicht HTL-Turnier konforme) Armeen konzipiert und kann mich nun wieder mal nicht entscheiden, welche von beiden mir besser gefällt. Vllt habt ihr ja eine Meinung? =)

Option 1:
Dwimmerlaik
10 Orks - 5 Schild, 5 Speer

Grabunhold
Höhlentroll
2 Orks Schild
3 Orks Speer

Grabunhold
Höhlentroll
2 Orks Schild
3 Orks Speer

500 Punkte, 25 Modelle, 0% Beschuss, 0 H aber 26 W

2 Monster finde ich ziemlich heftig in Kombination mit so viel Magie und die Aussicht auf 5 statistisch gewirkte Paralysen macht sicherlich auch Spass.



Option 2:
Dwimmerlaik
7 Orks - 4 Speer, 3 Schild
1 Wargreiter Schild

Befleckter
7 Orks - 3 Speer, 4 Schild
1 Wargreiter Schild

Schatten
4 Orks Schild
2 Orks Schild & Speer
2 Orks Speer

500 Punkte, 27 Modelle, 0% Beschuss, 1 H aber sogar 28 W

Der Schatten ist natürlich ne Bank außerdem habe ich hier sogar noch 2 W mehr + 1 H, allerdings eben keine Paralysen. Dafür gleicht die Kombination aus Miasmatic Presence vom Befleckten und Sap Fortitude vom Dwimmerlaik das geringe H denke ich sehr gut aus. Vllt sollte ich gerade deswegen noch ein bisschen mehr Kavallerie einsetzen..? Könnte mir auch vorstellen den Schatten gegen nen Unhold zu ersetzen, dann hätte ich die Punktedafür übrig :?


Insgesamt glaube ich, dass ich Option 1 lieber spielen würde und gegen Option 2 ungerne selbst spielen würde :D Über Feedback freue ich mich sehr!

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 13.12.2016, 19:40

Hi, wieso sollten die Listen denn nicht
Neumahht hat geschrieben:HTL-Turnier konform
sein (was auch immer das heißen mag)?

Aber zu den Listen an sich:
Ich finde du hast in beiden zu wenige Modelle. Gegen Beschuss starke Armeen bist du dadurch ziemlich schnell gebrochen und dann muss der Gegner nur eine heroische Bewegung ansagen, um deine Helden zu binden und der Rest deiner Armee (vor Allem der Schatten) laufen schnell weg. Außerdem bekommst du ziemliche Probleme in Szenarios, in denen deine Trupps reingewürfelt werden (Erobern und Halten), mit etwas Pech stehen deine Trupps einzeln (da du kein Heldentum zum modifizieren hast) und werden Trupp für Trupp ausgelöscht.

Die erste Liste ist so ziemlich der magische Overkill. Ich denke, du wirst kaum auf gegnerische Listen treffen, bei denen sich so viel Magie lohnt. Ich würde zumindest einen Grabunhold gegen einen Orkhauptmann auf Warg eintauschen (oder direkt einen Höhlentroll durch Buhrdur ersetzen). Die Kombination mit den Höhlentrollen könnte aber ganz gut laufen, da du durch die Magie alles, was ihnen gefährlich werden könnte, ausschalten kannst.

In der zweiten Liste würde ich den Befleckten rausnehmen. Ich denke, der schadet dir viel mehr als dem Gegner. Wie gesagt, wirst du durch starken Beschuss relativ schnell gebrochen und dann laufen deine Orks (und der Schatten) in Scharen weg.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Neumahht » 14.12.2016, 11:40

Danke erstmal für deine weisen Worte :) Nicht turnierkonform - damit meinte ich, dass auf der DM beispielsweise ja nur Khamul und der HK als namenhafte Nazgul erlaubt waren. An Hand deiner Reaktion schließe ich, dassdas nicht für alle Turniere gilt? Ich spiele demnächst erst mein Erstes, daher habe ich da noch keine Erfahrungen. Vllt hätte ich aber noch dazu sagen sollen, dass ich die Turnier gar nicht für ein mögliches Turnier auslegen will, sondern einfach mal zum Spass spielen will, eben weil es etwas ganz Anderes ist.

Was deine Kritik angeht hast du natürlich recht, gerade beim reinwürfeln hat man mit Würfelpech ohne H echt die A-Karte gezogen. Aber wie gesagt, das Konzept gefällt mir und es soll ja nicht nur ums siegen gehen. Was den Mut und den Beschuss angeht hast du allerdings auch recht, das hatte ich gar nicht bedacht. Mit einem Schamanen geht man dem natürlich aus dem Weg, daher habe ich jetzt mal wie folgt umgestellt:
1 Grabunhold
8 Orks 4 Schild & 4 Speer
1 Troll
2 Orks Zweihandwaffe

1 Grabunhold
8 Orks 4 Schild & 4 Speer
1 Troll
2 Orks Zweihandwaffe

1 Schamane
10 Orks 5 Schild & 5 Speer

Nun hätte ich 35 Modelle, 13 W und die beiden Monster. Da hat man auch keinen "echten" Heldentum, da man das vom Schamanen für Karnalisieren benutzt. Mit den Unholden würde ich dann versuchen die gefährlichen Gegner zu paralyieren und dann entweder mit nem Troll, oder mit Zweihändern anzugreifen, die dann durchdringende Schläge machen.

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Angmar Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 15.12.2016, 02:28

Neumahht hat geschrieben:An Hand deiner Reaktion schließe ich, dassdas nicht für alle Turniere gilt?

Jop, ist nur auf manchen Turnieren so. Einfach in die Ausschreibung auf t3 reinschauen ;)

Die neue Liste sieht schon gut aus, allerdings würde ich die Grabunholde nicht ohne einen Ringgeist spielen, da ein Willensraub vor der Paralyse nie schadet ;) würde vielleicht einen Mini Ringgeist (2/7/1) anstelle eines der Grabunholde nehmen. Wenn du etwas mehr Magiezeug haben möchtest, würde ich auch über 2-3 Gespenster mitnehmen, um die Gegner herumirren zu lassen.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste