Hochelben Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Olvatrolta » 17.12.2014, 09:15

Aloha08 hat geschrieben:Macht es eigentlich Sinn die Bruchtalritter mit Standarte zu spielen? Je höher die Kampfkraft, desto sinnvoller ist es die Anzahl der Würfel (ergo: Standarte) in einem Kampf zu erhöhen, da auch die Wahrscheinlichkeit auf mindestens eine 6 steigt. Gerade bei der teuersten Kavallerie im Spiel könnte es also Sinn machen, seine Chancen auf einen siegreichen Nahkampf zu erhöhen. Habt ihr die schon mal mit und ohne Standarte getestet?


Rein mathematisch hast Du recht... aber so ein Bruchtalritter würde dann fast 50 Punkte kosten (und ich bin nicht mal sicher, ob die ne Standarte bekommen können)... dafür bekommt man in einer anderen Fraktion nen weiteren Hauptmann...
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan

TimmoeFCC
Beiträge: 53
Registriert: 16.06.2013, 20:19

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon TimmoeFCC » 17.12.2014, 17:13

Ich würde versuchen, auf ne sinnvolle Punktezahl zu kommen. 688 finde ich etwas seltsam. Folgende Dinge würde ich an Deiner Stelle prüfen:

1) Wieso maximierst Du die Bögen nicht aus?
2) Hochelben mit Elbenklinge alleine finde ich nicht so gut, da sie nur V5 haben, ich würde die Elbenklinge gegen Schilde tauschen
3) Ein zusätzliches Überraschungselement wäre vielleicht noch interessant... wie wärs mit Arwen Abendstern?


Hi

Ich habe die Liste anhand der Ratschläge noch ein wenig umgebaut. Die Idee mit Arwen gefällt mir gut, habe das auch direkt mal umgesetzt.

Warband 1 12/12
Glorfindel, Lord of the West with Horse; Armour of Gondolin;
9 High Elf Warrior with Shield; Spear;
3 High Elf Warrior with Elven Blade; Shield;
----
Warband 2 12/12
Arwen with Elven cloak;
8 High Elf Warrior with Elf Bow; Elven Blade;
3 High Elf Warrior with Elven Blade; Shield;
1 High Elf Warrior with Shield; Banner;
----
Warband 3 4/12
Rivendell Knight Captain with Shield;
4 Knight of Rivendell with Shield;
----
Modelle: 31
Punktzahl 694

700 Punkte sollen es werden, aber ich finde einfach keine Möglichkeit da sinnvoll auf 700 Pkt zu verändern.

Die Aufgabenverteilung sollte klar sein. Linie halten, Schießen, mit der Kavallerie nach Möglichkeit eine Flanke aufbrechen.

Was sagt ihr dazu?

Aloha08
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2013, 02:44

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Aloha08 » 17.12.2014, 20:40

Olvatrolta hat geschrieben:
Aloha08 hat geschrieben:Macht es eigentlich Sinn die Bruchtalritter mit Standarte zu spielen? Je höher die Kampfkraft, desto sinnvoller ist es die Anzahl der Würfel (ergo: Standarte) in einem Kampf zu erhöhen, da auch die Wahrscheinlichkeit auf mindestens eine 6 steigt. Gerade bei der teuersten Kavallerie im Spiel könnte es also Sinn machen, seine Chancen auf einen siegreichen Nahkampf zu erhöhen. Habt ihr die schon mal mit und ohne Standarte getestet?


Rein mathematisch hast Du recht... aber so ein Bruchtalritter würde dann fast 50 Punkte kosten (und ich bin nicht mal sicher, ob die ne Standarte bekommen können)... dafür bekommt man in einer anderen Fraktion nen weiteren Hauptmann...


Bruchtalritter können Standarten tragen. Ich kann das mal durchrechnen, ab welcher Anzahl an Bruchtalrittern sich eine Standarte lohnt. Eventuell profitieren ja auch noch die Fusstruppen davon, wenn die Schlachtlinien nicht zu weit über das Spielfeld verteilt sind. Ich könnte mir vorstellen, dass beim Angriff der Bruchtalritter das Banner nicht so ins Gewicht fällt. Sollte aber mal die Initiative an den Gegner gehen, dann hat die Kavallerie nur 1 Würfel und der Gegner im Normallfall 2-4. Dann könnte eine Standarte schon sehr sinnvoll sein, um deine teuren Einheiten zu retten.



TimmoeFCC hat geschrieben:
Ich würde versuchen, auf ne sinnvolle Punktezahl zu kommen. 688 finde ich etwas seltsam. Folgende Dinge würde ich an Deiner Stelle prüfen:

1) Wieso maximierst Du die Bögen nicht aus?
2) Hochelben mit Elbenklinge alleine finde ich nicht so gut, da sie nur V5 haben, ich würde die Elbenklinge gegen Schilde tauschen
3) Ein zusätzliches Überraschungselement wäre vielleicht noch interessant... wie wärs mit Arwen Abendstern?


Hi

Ich habe die Liste anhand der Ratschläge noch ein wenig umgebaut. Die Idee mit Arwen gefällt mir gut, habe das auch direkt mal umgesetzt.

Warband 1 12/12
Glorfindel, Lord of the West with Horse; Armour of Gondolin;
9 High Elf Warrior with Shield; Spear;
3 High Elf Warrior with Elven Blade; Shield;
----
Warband 2 12/12
Arwen with Elven cloak;
8 High Elf Warrior with Elf Bow; Elven Blade;
3 High Elf Warrior with Elven Blade; Shield;
1 High Elf Warrior with Shield; Banner;
----
Warband 3 4/12
Rivendell Knight Captain with Shield;
4 Knight of Rivendell with Shield;
----
Modelle: 31
Punktzahl 694

700 Punkte sollen es werden, aber ich finde einfach keine Möglichkeit da sinnvoll auf 700 Pkt zu verändern.

Die Aufgabenverteilung sollte klar sein. Linie halten, Schießen, mit der Kavallerie nach Möglichkeit eine Flanke aufbrechen.

Was sagt ihr dazu?


Warum verteilst du die Speerträger und Schwertkämpfer nicht gleichmässig auf die Trupps? Würde auch die Elbenschwerter bei den Einheiten mit Schild weglassen. Sie können die Waffe eh nicht zweihändig einsetzen. Da reicht die normale Handwaffe. Das spart dir 6 Punkte. Damit könntest du Arwen ein schickes Pferd geben

TimmoeFCC
Beiträge: 53
Registriert: 16.06.2013, 20:19

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon TimmoeFCC » 18.12.2014, 01:23

Warum verteilst du die Speerträger und Schwertkämpfer nicht gleichmässig auf die Trupps? Würde auch die Elbenschwerter bei den Einheiten mit Schild weglassen. Sie können die Waffe eh nicht zweihändig einsetzen. Da reicht die normale Handwaffe. Das spart dir 6 Punkte. Damit könntest du Arwen ein schickes Pferd geben


Ich dachte Elben starten nicht mit normaler Handwaffe?
Und wenn ich Arwen ein Pferd gebe, kann ich auf den Elbenumhang verzichten, oder?

Benutzeravatar
Feanor Feuergeist
Beiträge: 674
Registriert: 31.07.2012, 09:27
Wohnort: NRW

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Feanor Feuergeist » 18.12.2014, 10:14

Bei 700 Pkt. würde ich unbedingt versuchen Elladan & Elrohir einzubringen, da du unbedingt mehr Heldentum und Schlagkraft brauchst. Ich halte die Hochelbenkavallerie nicht für wirklich stark, bei ähnlichen Punktkosten sind Söhne Eorls z.B. stärker, weshalb ich auf den Kavallerietrupp verzichten würde. Wenn du einen Überraschungsmoment möchtest halte ich Arwen für ziemlich riskant, da nicht gewährleistet ist, dass sie erfolgreich zaubert. Auch wenn man etwas auf Thematik verzichtet ist ein verbündeter Thranduil da sinnvoller.
Eine Standarte halte ich für durchaus sinnvoll, aber wenn zufuß.

Lg Pascal
HdR Turnier in Paderborn? Hier findest du genauere Daten:
http://forum.tabletop-hdr.de/viewtopic.php?f=17&t=27631

Ich will nicht sagen, weinet nicht, denn nicht alle Tränen sind von übel- Gandalf, die Rückkehr des Königs

Benutzeravatar
Erestor Nénharma
Beiträge: 1331
Registriert: 01.05.2008, 22:16
Wohnort: Baden CH
Kontaktdaten:

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Erestor Nénharma » 29.03.2015, 20:05

Hi

Ich hab im Hinblick auf Haan 4.0 versucht eine Hochelbenarmeeliste zusammenzuschustern. Bis jetzt bleibt an der truppenauswahl eigentlich alles gleich, nur die helden würden andere sein.

Version 1:

Elladan und Elrohir, schwere Rüstungen, Pferde
2 Hochelbenkrieger mit Schild
4 Hochelbenkrieger mit Elbenklinge
4 Hochelbenkrieger mit Elbenbogen und Speeren
1 Hochelbenkrieger mit Speer und Schild

Arwen, Elbenumhang
2 Hochelbenkrieger mit Schild
4 Hochelbenkrieger mit Elbenklinge
4 Hochelbenkrieger mit Elbenbogen und Speeren
2 Hochelbenkrieger mit Speer und Schild

Erestor
2 Hochelbenkrieger mit Schild
4 Hochelbenkrieger mit Elbenklinge
4 Hochelbenkrieger mit Elbenbogen und Speeren
2 Hochelbenkrieger mit Speer und Schild

699 Punkte, 8 H, 33% Bögen, Zorn der Natur
Höchste K: 6


Version 2
Gil-Galad, gepanzertes Pferd
2 Hochelbenkrieger mit Schild
4 Hochelbenkrieger mit Elbenklinge
4 Hochelbenkrieger mit Elbenbogen und Speeren
2 Hochelbenkrieger mit Speer und Schild

Erestor
2 Hochelbenkrieger mit Schild
4 Hochelbenkrieger mit Elbenklinge
4 Hochelbenkrieger mit Elbenbogen und Speeren
2 Hochelbenkrieger mit Speer und Schild

Hochelbenhauptmann
2 Hochelbenkrieger mit Schild
4 Hochelbenkrieger mit Elbenklinge
4 Hochelbenkrieger mit Elbenbogen und Speeren
2 Hochelbenkrieger mit Speer und Schild

700 Punkte, 6 H, 33% Bögen, keine Magie
Höchste K: 9

Was haltet ihr für die stärkere Liste?
Mit der Kombination des einheiten bin ich bisher recht gut gefahren, drum sind die in beiden Listen gleich.

Danke für Meinungen und Verbesserungsvorschläge

lg Patrik
Meine Gondorianer-->HIER!

Strikter Gegner von Finecast!!!

Suche Schweizer Spieler aus der Region Baden/ Zürich

Benutzeravatar
Beregond
Moderator
Beiträge: 4274
Registriert: 11.02.2007, 20:22
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Beregond » 29.03.2015, 21:10

Ich finde die erste Liste stärker, da ich ein großer Fan von Elladan und Elrohir bin. Man bekommt einfach verdammt viele Heldentumspunkte. Auch Arwen finde ich super, nur Erestor ist aufgrund seines geringen H nicht so gut. Vllt ein Bündnis statt dem dritten Trupp?
Außerdem würde ich generell alle Hochelben statt mit Elbenklinge mit Schild ausrüsten. V6 und vor allem der Schildblock mit K5 sind enorm stark!

Benutzeravatar
luk-galad
Beiträge: 107
Registriert: 06.08.2006, 15:46
Wohnort: In der Stadt am Meer

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon luk-galad » 30.03.2015, 15:33

Da deine Zusammenstellung nicht geändert werden soll, schließe ich mich an und bestätige, dass die erste Liste stärker ist. Meiner Meinung nach sollte man bei Gil-Galadriel auch die Sonderregelung nutzen, die einfache Units zu Wächtern des Königs aufwertet. Solche können dann auch einfach mal einen Troll besiegen und sind sogar den Brüdern im Nahkampf ebenbürtig.

Btw. Da ich keine großartigen Umbauten bei mir habe Spiele ich mit dem was die Ausrüstung hergibt. Allerdings verwende ich keine Elbenklingen Solo, sondern habe einige Bögen damit ausgerüstet.
Galad steht für leuchtend

Benutzeravatar
Erestor Nénharma
Beiträge: 1331
Registriert: 01.05.2008, 22:16
Wohnort: Baden CH
Kontaktdaten:

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Erestor Nénharma » 30.03.2015, 17:31

Danke fürs feedback. Also an der tuppenzusammensetzung kan natürlich auch was geändert werden. Ich habs nur so gemacht, weil ich bisher damit gute erfahrungen gemacht habe. Aber ich verschliesse mich nicht vor verbesserungsvorschlägen.
Eine bündis-liste währe vielleicht auch noch ne idee...

Lg Patrik
Meine Gondorianer-->HIER!

Strikter Gegner von Finecast!!!

Suche Schweizer Spieler aus der Region Baden/ Zürich

Benutzeravatar
luk-galad
Beiträge: 107
Registriert: 06.08.2006, 15:46
Wohnort: In der Stadt am Meer

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon luk-galad » 07.04.2015, 18:08

Dann poste ich mal meine Bündnissarmee

Thematisch soll es irgendwann im dritten oder zweiten Zeitalter sein, aber mindestens nach der Schlacht von Helms Klamm.
Da Herr Elrond erfahren hatte, dass die Entsendung der Elben unter Haldirs Kommando ein wichtiger Beitrag für den Sieg war, beschloss er das Bündniss weiter auszubauen und gemeinsam mit den Menschen von Rohan ein Trainingslager zu errichten.
Betreut mit dieser Aufgabe wurde Glorfindel, Herr des Westens

Eregion
Glorfindel, auf Asfaloth
Krieger, Schild und Speer (8)
Schützen, mit Elbenklingen (4)
&
Rohan
Ulfric, Reiterhauptmann aus Rohan
Reiter von Rohan (4)
Krieger aus Rohan, Schild (7)
----------------------
450P
5/4/4
25 Modelle


Das ist mein Bündniss, noch kann ich nicht beurteilen wie stark es sich spielt, aber es ist mir eigentlich auch nicht ganz so wichtig, mir gefällt die Liste schon jetzt!

Natürlich freue ich mich über Feedback
Galad steht für leuchtend

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 10.05.2015, 19:07

Ich hab mal eine wichtige Frage ich hab jetzt das Geld für meine erste Armee und zubehör zusammen und jetzt steh ich vor der Entscheidung welche von den beiden Armeelisten die ich hier gleich zeige die bessere ist also bitte helft mir.



1 Liste - Die Familienparty


Warband 1 10/12
Elrond with Heavy armour;
5 High Elf Warrior with Shield; Spear;
5 High Elf Warrior with Elven Blade;
----
Warband 2 11/12
Elladan and Elrohir with Heavy armour;
5 High Elf Warrior with Shield; Spear;
5 High Elf Warrior with Elven Blade;
----
Warband 3 10/12
Arwen
10 High Elf Warrior with Elf Bow;
----

700P/10H/33%Beschuss/34Modelle




2 Liste - Der Hochkönig und seine Gefolgschaft



Warband 1 10/12
Gil-galad
10 High Elf Warrior with Shield; Spear;
----
Warband 2 10/12
Glorfindel, Lord of the West with Armour of Gondolin;
10 High Elf Warrior with Shield; Spear;
----
Warband 3 11/12
High Elf Captain with Shield;
10 High Elf Warrior with Elf Bow;
1 High Elf Warrior with Elven Blade;
----

700P/8H/33%Beschuss/34Modelle



Welche ist nun besser?

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 375
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Allvater » 10.05.2015, 21:33

Beide Listen haben ihr Für und Wider.
Bei der oberen hast du halt Zugriff auf zwei mächtige Zaubersprüche, bei der unteren die beiden mächtigsten Elbenkämpfer.

Ich würde bei der oberen Liste aber die Elben mit Elbenklinge rauslassen und stattdessen welche mit Schild einsetzen. Ob du nun die Plastikelben umbaust, oder die Speerelben ist eher eine Preisfrage und auch wie gut du umbauen kannst.

Mit Schild sind die Hochelben doch etwas robuster und mit 34 Modellen hast du ja auch nicht gerade viele Modelle auf 700 Punkten.
Andererseits ist der Zorn der Natur sehr effektiv gegen solche Massen an Gegnern.
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 10.05.2015, 22:13

Naja wenige Modelle hat man bei elben bzw hochelben immer aber ich denke eine Mischung aus beiden löste wäre das beste bzw den Hauptmann aus der 2 Liste rauslassen und dafür arwen auf asfaloth setzen

Meiner Meinung nach ist die erste Liste ziemlich magielastig und weniger nahkampf und die 2 geht voll auf angriff.

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 375
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Hochelben Armeelisten

Beitragvon Allvater » 10.05.2015, 22:58

Mit Elladan und Elrohir kann man nichts falsch machen.
Du könntest vielleicht noch überlegen Elrond wegzulassen und stattdessen einen günstigeren Helden aufzustellen um mehr Figuren zu bekommen.

Oder gleich ganz riskant: Statt Elrond Radagast auf Adler! Er beherrscht genauso den Zorn der Natur und ist viel mächtiger für nur 40 Punkte mehr.

Das einzige Problem wäre, dass Radagast keine Elben anführen darf und du die übrigen irgendwie auf die verbleibenden Helden aufteilen musst. Und ich fürchte dass Elladan und Elrohir nicht jeder 12 Modelle anführen dürfen.
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste