Ostling Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Glorfindel11 » 05.02.2014, 21:24

Hallo,

ich muss sagen die Armeelisten die du so im Forum schreibst gefallen mir sehr gut, allerdings würde ich hier empfehlen einen der beiden Helden (vorzugsweise Amdur) rauszunehmen um auf drei volle kriegertrupps zu kommen
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Rafter2k » 05.02.2014, 21:31

Glorfindel11 hat geschrieben:Hallo,

ich muss sagen die Armeelisten die du so im Forum schreibst gefallen mir sehr gut, allerdings würde ich hier empfehlen einen der beiden Helden (vorzugsweise Amdur) rauszunehmen um auf drei volle kriegertrupps zu kommen



Danke erstmal :yes: Also ich mache mir auch viele Gedanken wie und was ich nehmen kann... und hab auch freunde die mir Rat geben :yes:

Das Problem ist, das ich Amdur umbedingt Spielen möchte das ist der Grund warum ich diese Armee Spiele überhaupt weil ich das Modelle mag und was es kann und Geschichtlich... von daher ist der 100% gesetzt alles andere ist austauschbar :fun:


gruß Rafter

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Glorfindel11 » 05.02.2014, 21:51

Mmmmmh, dann wüsst ich jetzt auch nichts....


Entweder du spielst mit der geringen zahl auf Risiko (mit zwei starken K6 helden und dafür wenig Masse)

Oder du schmeist Kahmul raus, machst dafür einen vierten Trupp auf und gehst auf Masse mit nur einem starken helden (Amdur)

ich würde das erstgenannte (also die von dir gepostete Liste) favorisieren, wobei man die als zweites genannte Alternative auch mal ausprobieren könnte...
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

mlr_chris
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2015, 20:38

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon mlr_chris » 16.04.2015, 20:57

Guten Abend,

nachdem ich nochmal die LotR Trilogie angesehen habe am Wochenende habe ich mich entschieden, eine Armee im Hobbit System aufzubauen. Und welche wäre da besser geeignet als eine Ostling-Armee? Richtig, keine!

Also erstmal durch diesen Thread hier gescrollt. Was hängengeblieben ist:

- Alle Helden scheinen bis auf den Drachenritter zu taugen, aber vor allem Khamûl auf Schatten.

- Standardeinheiten auch wohl alle gut (gibt ja kaum Auswahl, höhö)

500 Punkte schienen mir gut für den Start, also why not? Hab schon ne 20er Box Ostlinge bei nem Einzelhändler gezogen, also es läuft langsam an.

Also, LLiIISSSTTEEEE!!!


Trupp 1:

Khamûl, gefl. Schatten
12 Kataphrakte
--> 338 Punkte

Trupp 2:

Hauptmann, Schild
4 Krieger, Schild und Pike
8 Krieger, Schild
-->159 Punkte

Insgesamt 497, 26 Modelle

Meine Sorgen:
- Keine Bögen
- Zu viel Kavallerie zu Ungunsten von zu wenig Infanterie
- Khamûl zu teuer auf 500 Punkte

Was meint ihr?

Bin dankbar für Feedbaa...Ouups, der Pinsel ruuuft :mad: :P

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Don Antonio » 17.04.2015, 12:20

mlr_chris hat geschrieben:
Meine Sorgen:
- Keine Bögen
- Zu viel Kavallerie zu Ungunsten von zu wenig Infanterie
- Khamûl zu teuer auf 500 Punkte

Was meint ihr?

Bin dankbar für Feedbaa...Ouups, der Pinsel ruuuft :mad: :P


Deine Sorgen wären alles Punkte, die ich dir ebenso vorschlagen würde... 4-5 Reiter reichen vollkommen! Ersetze den HM durch einen Kriegspriester und probier es nochmal ;)
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

mlr_chris
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2015, 20:38

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon mlr_chris » 17.04.2015, 16:46

Okeeee.....

Also erstmal danke. Ich habe es jetzt so verstanden, dass du von den 3 von mir genannten Problem vor allem das mit den Pferden wichtig findest. Trotzdem habe ich versucht, alle drei Schwächen mehr oder minder auszumerzen.

Also. Bögen. Weniger Pferde. Khamûl? Kriegspriester statt HM.

Also mal anfangen...


Trupp 1:

Kriegspriester (gibt's den nur in der Kommandoeinheit?)
8 Krieger, Schild
4 Krieger, Pike & Schild


Trupp 2:

6 Ostlinge, Bögen
6 Kataphrakten (was ist der Plural, meherere Kataphrakte oder mehrere Kataphrakten :P ?)

Damit komme ich ohne Held auf 296. Nur zur Info...Mir ist die Größe eig egal, Hauptsache man kann mit ihr spielen. Mit Khamûl käme ich auf 426, 431 oder 466 Punkte. Missst...
Allerdings...gab's da nicht noch so nen anderen Typ mit riesigen Hasenohren an seinem verrgoldeten Helm? Riiichtig, Amdûr... (btw...gibt es keinen Helden ohne û ;)) und der kostet...geenauu huuuunnnndeeerrt. Also wäre ich auf 400 und damit auf einer guten Zahl.

Trotzdem bin ich mir nicht sicher, so wie Khamûl hier angepriesen wurde...Allerdings ist das Geile an der Liste, dass sie für mich als Einsteiger natürlich saubillig wär. Also: Reicht Amdûr erstmal? Und wenn ja bitte noch beantworten: was danach? Khamûl? Und wenn ja, mit welchen Trupps?
Kann auch ein Harad-Bündnis Sinn machen? Minis gefallen mir und passt thamatisch doch uach mit Pellenor, oder?

Nochmal vielen Dank im Vorraus für Feedbaaaa....ok den bring ich nicht nochmal :fun: ;) :nice:

Benutzeravatar
Númenórer
Beiträge: 215
Registriert: 29.10.2013, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Númenórer » 17.04.2015, 17:25

Ich würde noch veruchen, mehr Ostlings-Krieger mit Piken auszustatten. Immerhin ist es die Stärke der Ostlings-Phalanx, einen Krieger durch zwei Pikeniere unterstützen zu können.
Den Kriegspriester gibt es zu Fuß nur in der Kommandobox, beritten im Einzelblister (zu einem berittenen Modell brauchst du aber häufig wieder eine Version zu Fuß, falls dem alten Gaul was passiert).
Wenn du mit Amdûr anstatt mit Khamûl spielst, ist deine Armee (und deine Taktik) recht einfach zu durchschauen. Durch die Kavallerie und die Bogenschützen hast du zwar einen gewissen Spielraum und auch Amdûrs Stanartenfähigkeit ist nicht zu verachten. Mit Khamûl auf einem geflügelten Schatten hättest du allerdings ein Monster in der Armee und den Zugriff auf einige Zauber, mit denen du starke feindliche Helden empfindlich einschränken kannst. Bei größeren Spielen (spätestens ab 600 Punkten) würde ich Khamûl deshalb Amdûr entschieden den Vorzug geben.

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 30.04.2015, 20:20

Hi, ich bin neu im Hobby also besitze noch keine Regel & Quellenbücher habe also noch keine Ahnung was die Punkte etc. betrifft also wäre nett für Hilfe d.h. würde gerne die Gesamtpunktezahl, Heldentumspunte etc wissen.




1.Trupp


Amdur Herr der Klingen ( (auf gepanzertem Pferd) (Anführer) )

5 Katahprahkten
-5x Schild & Schwert

3 Krieger der Ostlinge
-3x Bogen



2.Trupp


Hauptmann der Ostlinge (schwere Rüstung)

12 Krieger der Ostlinge
-8x Schild und Pike
-4x Schild & Schwert



3.Trupp


Kriegspriester der Ostlinge

12 Krieger der Ostlinge
-10x Bogen
-2x Schild & Schwert

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 30.04.2015, 20:25

Sry hab noch was vergessen der Hauptmann trägt ein Schild und eine Pike

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Glorfindel11 » 01.05.2015, 13:15

Hallo,

es gibt ein sehr praktisches excelprogramm mit welchem du armeelisten erstellen kannst, du findest es hier http://lonelyknight.0fees.net/#SBG, es ist die erste datei auf der seite (SBG v 1.61). In dieses excelsheet kannst du deine Truppen eingeben und bekommst punktzahl etc. angezeigt

Grüße
Tim
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 01.05.2015, 14:32

okay dankesehr

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 01.05.2015, 21:04

Also ich habe jetzt mal das Excelprogramm mal genutzt und nach meiner Meinung nach eine recht vernünftige Armeeliste von 700P zusammengestellt.
Ein kleiner Vormerk: Khamul ist nicht auf Schatten da ich kaum Spielerfahrung habe und ich finde das man Khamul erst nach ein bisschen Erfahrung auf Schatten spielen sollte und ich traue mich ehrlich gesagt noch nicht so an das bemalen des Schatten trotz dessen will ich euch meine Armeelsite mal zeigen und gerne eure Meinungen hören.




Warband 1 5/12
Khamûl the Easterling with armoured horse;
5 Black Dragon Kataphrakt
----
Warband 2 0/0
Easterling Dragon Knight with armoured horse;
----
Warband 3 12/12
Amdûr, Lord of Blades with armoured horse;
4 Black Dragon Warrior with Shield;
8 Black Dragon Warrior with Shield; Pike;
----
Warband 4 11/12
Easterling Captain with armoured horse; Shield;
11 Easterling Warrior with Bow;
----


696 P / 9 H / 32 Modelle
beschuss weiß ich nicht wie ich das in % schreiben soll.

Benutzeravatar
Beregond
Moderator
Beiträge: 4274
Registriert: 11.02.2007, 20:22
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Beregond » 01.05.2015, 21:33

Du hast zu viele Bögen in deiner Liste. Von 28 Kriegern dürfen nur 10 einen Bogen tragen.
Ansonsten finde ich die liste zwar nicht schlecht, aber es sind ein bisschen sehr wenig Modelle. Amdur, Khamul und der Drachenritter ist glaube ich einfach zu teuer. Ansonsten würde ich noch die Aufwertung für die Schildkämpfer weglassen. Es reicht wenn die Piken K4 haben.

Waldelb2015
Beiträge: 34
Registriert: 08.04.2015, 18:13
Wohnort: Hofbieber nähe Fulda

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Waldelb2015 » 02.05.2015, 01:53

So hier ich hab sie ein wenig modifiziert viel mehr Infanterie dafür ein bisschen weniger an bogenschützen


Warband 1 12/12
Khamûl the Easterling with armoured horse;
7 Easterling Warrior with Bow;
5 Black Dragon Kataphrakt
----
Warband 2 0/0
Easterling Dragon Knight with armoured horse;
----
Warband 3 12/12
Amdûr, Lord of Blades with armoured horse;
4 Easterling Warrior with Shield;
8 Black Dragon Warrior with Shield; Pike;
----
Warband 4 12/12
Easterling Captain with armoured horse; Shield;
4 Easterling Warrior with Shield;
8 Black Dragon Warrior with Shield; Pike;
----

691P / 9H / 40 Modelle




oder





Warband 1 11/12
Khamûl the Easterling with armoured horse;
6 Easterling Warrior with Bow;
5 Black Dragon Kataphrakt
----
Warband 2 0/0
Easterling Dragon Knight with armoured horse;
----
Warband 3 12/12
Amdûr, Lord of Blades with armoured horse;
4 Black Dragon Warrior with Shield;
8 Black Dragon Warrior with Shield; Pike;
----
Warband 4 12/12
Easterling Captain with armoured horse; Shield;
4 Black Dragon Warrior with Shield;
8 Black Dragon Warrior with Shield; Pike;
----

699P / H9 / 39 Modelle




welche ist besser

Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Olvatrolta » 02.05.2015, 12:50

Khamul gehört auf nen geflügelten Schatten...
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste