Ostling Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Benutzeravatar
Beregond
Moderator
Beiträge: 4274
Registriert: 11.02.2007, 20:22
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Ostling Armeelisten

Beitragvon Beregond » 03.02.2012, 21:05

Postet hier eure Ostlingarmeelisten.

Benutzeravatar
Der Große Hexenkönig
Beiträge: 2244
Registriert: 29.07.2008, 16:45

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Der Große Hexenkönig » 05.02.2012, 03:04

So, dann mach ich hier mal den Anfang!


I. Kriegertrupp - Amdûrs Elite

--> Amdûr, Lord of the Blades (Anführer)
--> 12 Krieger der Ostlinge
- 12 Schilde
- 6 Piken
- 6 Aufwertungen zum "Schwarzen Drachen" (die Krieger mit Schwert und Schild)


II. Kriegertrupp - Garadûrs Bögen

--> 1 Hauptmann der Ostlinge
- Schild
--> 12 Krieger der Ostlinge
- 4 Schilde
- 4 Piken
- 8 Bögen


III. Kriegertrupp - Naraks Reiter

--> 1 Hauptmann der Ostlinge
- Gepanzertes Pferd
- Schild
--> 5 Kataphrakte der Ostlinge



Gesamtpunktzahl: 499
bei 32 Modellen
davon 25% mit Bögen bewaffnet
und 7 Heldentumspunkten




Mir gefällt diese Armee überraschenderweise sehr gut.

Vorteile der Armee sind unter anderem, dass trotz eines Punktefressers wie Amdûr und zwei weiteren Helden, insgesamt über 30 Modelle vertreten sind - für 500 Punkte eine sehr ordentliche Zahl. Diese sind aufgrund ihrer hohen Verteidigung nur schwer auszuschalten, es dauert also eine ganze Weile bis die Armee gebrochen ist. Man hat eine gute Anzahl an Bogenschützen, die dazu noch schwer gerüstet sind, sowei eine Phalanx aus fast zwei Reihe Piken sowie sechs Schwarzen Drachen in vorderster Front. Den zusätzlichen Punkt für Mut, den die Krieger eigentlich nicht brauchen da sie eh als erste fallen werden, tut mir überhaupt nicht weh, da drei Attacken mit K4 einfach kaum zu bezwingen sind.


Wenn man Szenarios mit Kriegstruppverteilter Aufstellung spielt, dann ist jeder Trupp allemal dazu in der Lage, sich selbst zu wehren. Da ich persönlich komplette Aufstellung jedoch eher bevorzuge, werden die meisten Schlachten die ich privat spiele mit der alten Aufstellungsmethode vonstatten laufen (auch wenn das sehr wenige sein werden, da aus meinem Bekanntenkreis nur 1 einziger (!) HdR-Tabletop spielt, und der war genauso inaktiv wie ich in letzter Zeit, ich muss ihn auch wieder infizieren). Wir spielten bevorzugt "Offener Krieg" mit verschiedenen Geländen und haben die Szenarios aus LvM außen vor gelassen. Aus diesem Grund ist die Taktik auch darauf ausgerichtet.

Den Kern der Armee bilden - oh welche Überraschung - Amdûr mit den Schwarzen Drachen. Diese werden von Piken unterstützt. Der Infantrieblock läuft schnell auf den Gegner zu, die Bogenschützen bleiben je nach Gelände entweder auf einer erhöhten Fläche zurück oder duellieren sich auf einer Flanke mit den feindlichen Bogenschützen. Der Hauptmann zu Fuß bleibt etwas zurück und greift dort ein, wo die Phalanx wackelt. Die Kataphrakte unter dem berittenen Hauptmann können wahlweise hinter der Infantrie zurückbleiben und im rechten Moment auf den Gegner einfallen, oder aber ich schicke sie auf einer Flanke als Vorhut los. Mit den gepanzerten Pferden eignen sie sich perfekt, um unbeschadet an die gegnerischen Bogenschützen heranzukommen und diese auszuschalten.


Wenn ich die Armee auf 700 Punkte spielen möchte, werde ich auf jeden Fall Khamûl auf Pferd mitnehmen. Die restlichen Punkte wende ich entweder für einige Krieger der Ostlinge auf, oder aber ich nehme noch einen Drachenritter in die Armee.



Soweit von mir. Was ist eure Einschätzung zur Armee?
"This song is not anti-american. It's ANTI-WAR!"
Green Day - Holiday Live in Milton Keynes 2005

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Glorfindel11 » 05.02.2012, 09:57

Hallo,

ich empfinde diese Armee als sehr stark, die Modellzahl ist für gerüstete Krieger völlig ok,



Der Große Hexenkönig hat geschrieben:II. Kriegertrupp - Garadûrs Bögen

--> 1 Hauptmann der Ostlinge
- Schild
--> 12 Krieger der Ostlinge
- 4 Schilde
- 4 Piken
- 8 Bögen



Das geht mMn nicht ganz auf, bitte bearbeite das.

Zudem würde ich Amdur das Pferd geben und nicht dem Hm, ein Pferd bringt Amdur viel mehr etwas als dem HM.

MfG
Glorfindel11
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon HaakóÒn » 05.02.2012, 11:15

Ich weiß nicht ob die 33% für die Armee oder pro Trupp gelten, bei ersterem Jedoch geht das auf, ein Ostling der einen Speer trägt kann auch einen Bogen nutzen. Schilde haben die ja nicht.
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Glorfindel11 » 05.02.2012, 11:30

Also haben manche Ostlinge beides?
Diese Liste ist verwirrend, schreibe doch bitte die Ausrüstungstypen extra, also:
4 Ostlinge mit Schild
4mit Speer und Bogen
4mit Bogen, das ist mMn viel übersichtlicher
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Landrowal
Beiträge: 902
Registriert: 05.07.2010, 23:34

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Landrowal » 05.02.2012, 11:41

Naja, die einzige Frage hier ist doch, ob die 4 Speere von Bogenschützen getragen werde oder von den Schildträgern, und das ist schon fast egal.
Als erste rein,
Als letzte raus.

Benutzeravatar
Der Große Hexenkönig
Beiträge: 2244
Registriert: 29.07.2008, 16:45

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Der Große Hexenkönig » 05.02.2012, 12:33

Moin,
danke für euer Feedback!
Glorfindel11 hat geschrieben:ich empfinde diese Armee als sehr stark, die Modellzahl ist für gerüstete Krieger völlig ok

Hab auch lang genug dran gesessen bis es mir gepasst hat. :P

Glorfindel11 hat geschrieben:
Der Große Hexenkönig hat geschrieben:II. Kriegertrupp - Garadûrs Bögen

--> 1 Hauptmann der Ostlinge
- Schild
--> 12 Krieger der Ostlinge
- 4 Schilde
- 4 Piken
- 8 Bögen

Das geht mMn nicht ganz auf, bitte bearbeite das.

Klar gehts auf. ;) 4 Ostlinge mit Schild + Pike, 8 mit Bögen!
Zur Schreibweise: Habe mich da am WD orientiert, aber hast recht, auf die herkömmliche Weise ist es einfacher.

Glorfindel11 hat geschrieben:Zudem würde ich Amdur das Pferd geben und nicht dem Hm, ein Pferd bringt Amdur viel mehr etwas als dem HM.

Das wäre sicherlich eine Option, eine gute sogar, nur dann habe ich in meinem Infantrieblock keinen so schlagkräftigen Held wie Amdûr. Und weil gute Helden generell sehr gerne ebenfalls mitten im Infantrieblock stehen, kann er hier von seiner Sonderregel besser Gebrauch machen. :) Furthermore erreicht er hier als Standarte mehr Krieger, und Schwarze Drachen mit K4, drei Attacken und einem Wiederholungswurf... >:)

HaakóÒn hat geschrieben:Ich weiß nicht ob die 33% für die Armee oder pro Trupp gelten, bei ersterem Jedoch geht das auf, ein Ostling der einen Speer trägt kann auch einen Bogen nutzen. Schilde haben die ja nicht.

Wäre auch eine Option, aber es das ist mMn eine Verschwendung von Punkten, es sei denn der Gegner spielt gar keine Schützen. Wenn ein Ostling mit Bogen erschossen wird, ist der Punkt für die Pike gleich mit weg. Außerdem dürfen die Ostlinge generell nur Schild und Pike gleichzeitig einsetzen, von Bogen und Pike steht da nichts. Achja, und die Begrenzung gilt für das gesamte Kontingent, also in meinem Fall für die komplette Armee.


Danke nochmal!
"This song is not anti-american. It's ANTI-WAR!"
Green Day - Holiday Live in Milton Keynes 2005

Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon HaakóÒn » 05.02.2012, 13:58

Besagte die Phalanx Sonderregel nicht, die Ostlinge könnten ihre Speere wie Piken benutzen? Speer und Bogen funktioniert nämlich, siehe Waldläufer ;)
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Benutzeravatar
Der Große Hexenkönig
Beiträge: 2244
Registriert: 29.07.2008, 16:45

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Der Große Hexenkönig » 05.02.2012, 15:38

HaakóÒn hat geschrieben:Besagte die Phalanx Sonderregel nicht, die Ostlinge könnten ihre Speere wie Piken benutzen? Speer und Bogen funktioniert nämlich, siehe Waldläufer ;)


Nein, wie es vorher war weiß ich nicht genau, aber im Quellenbuch der Gefallen Reiche steht explizit, dass sie Option auf eine Pike haben, nicht auf einen Speer.
Weiterhin besagt die Sonderregel "Phalanx", dass Ostlinge in der Lage sind Pike + Schild gleichzeitig zu führen, da Bögen hierunter nicht aufgeführt werden, dürfen sie nicht gleichzeitig mit einer Pike verwendet werden.;)
"This song is not anti-american. It's ANTI-WAR!"
Green Day - Holiday Live in Milton Keynes 2005

Benutzeravatar
Gwendulin
Beiträge: 2351
Registriert: 03.02.2008, 21:56
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Gwendulin » 05.02.2012, 20:03

Hier mal meine 700 Punkteliste.

Bin mir nicht sicher ob sie sonderlich gut ist, aber probieren geht schließlich über studieren!


Bild
"I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve." ~ Bilbo Baggins

=> Neues Thema: Modulare Wälder

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Eragon22 » 05.02.2012, 20:22

Hi

ich würde den berittenen HM weglassen und die 5 Reiter dafür den Drachenritter geben +evtl. einen 6. wenn du dir die Plaste-Box holst!

Für die restlichen Punkte dann Krieger in den einen nicht vollen nund evtl den des Drachenritters auffüllen. Wenn du noch mehr Reiter hast natürlich die zum Drachenritter!

Eragon
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Benutzeravatar
Gwendulin
Beiträge: 2351
Registriert: 03.02.2008, 21:56
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Gwendulin » 05.02.2012, 20:23

Eragon22 hat geschrieben:Hi

ich würde den berittenen HM weglassen und die 5 Reiter dafür den Drachenritter geben +evtl. einen 6. wenn du dir die Plaste-Box holst!

Für die restlichen Punkte dann Krieger in den einen nicht vollen nund evtl den des Drachenritters auffüllen. Wenn du noch mehr Reiter hast natürlich die zum Drachenritter!

Eragon


Der Drachenritter kann leider keine Einheiten führen^^
"I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve." ~ Bilbo Baggins

=> Neues Thema: Modulare Wälder

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Eragon22 » 05.02.2012, 20:35

Ok! Das hat man dacon, wenn man sich die Bücher nicht holt und dann hier rummotzt :X :oops: :nice: ;)

Ich finde aber trotzdem, dass das ein Held zuviel ist...

Ich kenne die Punktkosten nicht, aber wie wäre es mit Drachenritter und berittenen HM raus und dafür Amdur rein und eventuell Reiterei aufstocken...

Eragon
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Benutzeravatar
Gwendulin
Beiträge: 2351
Registriert: 03.02.2008, 21:56
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Gwendulin » 05.02.2012, 20:42

Eragon22 hat geschrieben:Ok! Das hat man dacon, wenn man sich die Bücher nicht holt und dann hier rummotzt :X :oops: :nice: ;)

Ich finde aber trotzdem, dass das ein Held zuviel ist...

Ich kenne die Punktkosten nicht, aber wie wäre es mit Drachenritter und berittenen HM raus und dafür Amdur rein und eventuell Reiterei aufstocken...

Eragon


Der Drachenritter auf Pferd kostet 15 Punkte weniger als Amdur zu Fuß ;D

Der Drachenritter hat auch die Sonderregel Blut und Ruhm sowie Unüberwindlich(falls dir das was sagt :D)

Meine Idee war es die 700 Punkte Armee zu bemalen und dann auf 1000 aufzustocken.

Da würde dann 1 Hauptmann durch Amdur ersetzt werden und noch der berittene Hauptmann durch Khamul auf Schatten mit zusätzlichen Kataphrakten um den Rest aufzustocken.


Weil ich seh das so: 700 Punkte mit der Truppregelung entsprechen ca der Modellanzahl früherer 300-500 Punkte Spiele. Da komm ich noch ohne K6 gut weg.

Bei 1000 Punkten die dann in etwa früheren 700 Punktespielen entsprechen hab ich noch Khamul und Amdur dabei sowie mehrere Kataphrakte. Evtl noch einige zu schwarzen Drachen aufwerten (+1 K +1 M)
"I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve." ~ Bilbo Baggins

=> Neues Thema: Modulare Wälder

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Ostling Armeelisten

Beitragvon Eragon22 » 05.02.2012, 20:51

Hi

Ich denke aber 44 Modelle ist bei 700P. noch immer recht wenig. Zumal du viele Hauptmänner hast, die auch nicht soo stark sind...

Die Regeln des Drachenritters kenne ich nicht. Aber teste die Armee ruhig so mal, kannst ja dann berichten, wie es lief.
Ihr Vorteil sind halt die vielen Helden und die taktischen Möglichkeiten durch das ganze H...
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast