Mordor Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Benutzeravatar
Ilthron
Beiträge: 428
Registriert: 20.09.2009, 15:26

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Ilthron » 16.09.2015, 16:26

Hi Magnus,

Es macht sicher Spaß Sauron zu spielen, allerdings wäre er mir persönlich die Punkte echt nicht wert.
Dafür kann man schon einige interessante und schlagfertige Minis aufstellen.
Allerdings hab ich auch schon seit langem nicht mehr gespielt und bin auch bei dem Hobbitregeln nicht auf dem laufenden.

So nun nochmal eine Armeelistenfrage.
Ich hab mal eine kleine Armeeliste zu den schwarzen Numenorern zusammengestellt:

Kriegstrupp I

Der Ritter von Umbar auf gepanzertem geflügeltem Schatten
7 Morgulritter

Kriegstrupp ll
Saurons Mund
12 schwarze Numenorer

Punkte: 498
Modelle: 21

Ja, es ist eine sehr sehr kurze Liste.
Ich wollte unbedingt eine Armee haben, die Nur aus den schwarzen Numenorern besteht und vom Ritter von Umbar auf seiner geflügelten Bestie persönlich angeführt wird.

Was meint ihr ?
Kann diese Armeeliste wirklich was reißen ?
Oder ist sie für 500 Punkte einfach zu klein ?

Grüße
Yannick
"Was ist los? Was riechst du?"
"Menschenfleisch!"


Uglúk & Mauhûr, Die zwei Türme

>Meine Kundschafter<

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 17.09.2015, 11:21

Die Liste kann man so spielen, aber ideal finde ich sie noch nicht. Du hast für 500 Punkte sehr wenig Heldentum. Saurons Mund ist zwar lustig, um auf Helden ein paar Mal Mutraub draufzuhauen, allerdings sollten die gegnerischen Helden nicht so lange leben, dass dieser sich lohnt. Am besten würde sich stattdessen wohl ein Orkaufseher machen, was natürlich ziemlich unhübsch ist, daher würde ich es einfach mal mit einem Schwarzen Marshall probieren.

@Sauron: Ich würde ihn genau andersherum spielen. Er tötet die Helden und die Orks halten die Krieger auf, bis er Zeit für diese hat. Sonst zerlegen dir nämlich die gegnerischen Helden ganz schnell deine Armee und du brauchst die Orks, um nachher Missionsziele einzunehmen. Wenn du etwas willst, das gegnerische Krieger tötet, nimm einen Mordortrollhäuptling. Der kann das für 2/5 des Preises doppelt so gut, mit einer Ausnahme, nämlich dem Bösen Blick. Der ist auch der Grund, weshalb ich einen Aufseher mitnehmen würde, da er in der kanalisierten Variante gut schaden unter den gegnerischen Kriegern anrichten kann.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Magnus Thror
Beiträge: 47
Registriert: 23.02.2013, 15:47
Wohnort: Luxemburg

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Magnus Thror » 17.09.2015, 15:54

Ich danke euch allen für die guten Ratschläge, mir schwant da nun so langsam eine Armeelsite vor, aber wie einige unter euch bereits wissen werden, arbeite ich vorerst noch an einer Umbar-Thematischen Liste, auch wenn meine Motivation für die Korsaren langsam dahinschwindet da einer meiner Mitspieler (Wir sind nur viert...) nur Korsaren spielt, zwei Korsaren-Spielern unter Vieren? Naja... Aber gut :joke: Dies gehört wohl doch in den Harad Thread...
,,Schild und Panzer, Axt und Schwert vergröβerten des Hortes Wert."
Gimli, Die Gefährten
UNBOWED, UNBEND, UNBROKEN
Suche Spieler im Bereich Luxemburg/Trier

Benutzeravatar
Ilthron
Beiträge: 428
Registriert: 20.09.2009, 15:26

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Ilthron » 17.09.2015, 16:28

Hi Frerin,

das mit dem Marschall der schwarzen Numenorer klingt nach einer guten Idee, der kostet ja auch genauso viele Punkte.

Denkst du denn, dass es von der Anzahl der Modelle hin haut ? Bei fast allen 500 Punkte Listen die ich bisher gespielt habe, hatte ich (fast) immer 30+ Modelle.
Und kann ein geflügelter Schatten tatsächlich so gut austeilen wie ich mir das ausmale ? Oder ist er in der Praxis schnell mal weg vom Fenster.
Gleiches gilt für die Morgulritter. Hast du mit denen schon Erfahrungen gesammelt ?

Danke schonmal im Voraus !

Grüße
Yannick
"Was ist los? Was riechst du?"
"Menschenfleisch!"


Uglúk & Mauhûr, Die zwei Türme

>Meine Kundschafter<

Benutzeravatar
Magnus Thror
Beiträge: 47
Registriert: 23.02.2013, 15:47
Wohnort: Luxemburg

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Magnus Thror » 17.09.2015, 19:13

Ich hatte gestern erst ein Spiel mit Morgulrittern und 2 reichten aus um die gesamten Bogenschützen meines Gegners auszulöschen (Ostlinge), soviel zu meiner Erfahrung. Ich denke diese Streitmacht könnte schon ziemlich austeilen und mit ein wenig Würfelglück würde sie schnell unaufhaltsam werden, der Ritter von Umbar hält es ja auch ziemlich gut im Nahkampf aus, da ist Saurons Mund dann vor allem dein Magier, halte ihn wenn möglich erstmal aus dem Nahkampf raus und beschäftige die gegnerischen Helden.
,,Schild und Panzer, Axt und Schwert vergröβerten des Hortes Wert."
Gimli, Die Gefährten
UNBOWED, UNBEND, UNBROKEN
Suche Spieler im Bereich Luxemburg/Trier

Beredran
Beiträge: 26
Registriert: 17.05.2010, 21:04
Wohnort: 74223 Flein (BW, Heilbronn)

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Beredran » 27.11.2015, 21:07

Hi,

ich hab mal ne Mordor-Liste zusammengestellt, die höchstwahrscheinlich gegen eine Rohan-, Numenor- oder Lehen-Liste antreten wird... was sagt ihr dazu?


Der Unsterbliche (Anführer)
3 Schwarze Numenorer
2 Riesenspinnen
7 Morannon-Orks mit Schilden und Speeren

Shagrat, Heerführer
8 Morannon-Orks mit Speeren und Schilden
4 Morannon-Orks mit Schilden

Orkschamane
6 Morannon-Orks mit Speeren und Schilden
4 Morannon-Orks mit Schilden
2 Gespenster der Totensümpfe

Ringgeist (2/7/1)

=> 700P. / 4 Helden / 8 Heldentum



Danke schonmal für euer Feedback und Gruß
Armeen:
Mordor ~5000P.
Zwerge ~1500P.
Elben ~2000P.
Angmar ~1500P.
Moria ~2000P.
-> 5% bemalt ...

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 375
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Allvater » 28.11.2015, 21:58

Ringgeister immer beritten spielen, damit sie auch immer eine Sichtlinie auf potentielle Ziele haben!
Außerdem würde ich den Unsterblichen wohl durch einen normalen Ringgeist tauschen um noch mehr Modelle zu haben...oder ihn auf einen Schatten setzen, damit seine 20W auch Sinn machen
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

Benutzeravatar
Masterchief
Beiträge: 223
Registriert: 30.12.2008, 15:05
Wohnort: Linz (Österreich)

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Masterchief » 16.01.2016, 17:58

Hallo Allerseits!

Überlegung dieser Mordor-Armeeliste(n) ist jene, dass es mir bei Spielen oft so ergeht, dass ich den Gegner nur auf die 6 verwunde - was mir jedoch nicht oft gelingt. Somit wollte ich den Spieß mal umdrehen (ok, bei Zwergen geht der Plan nicht ganz auf, aber...)
Die Idee ist eine kleine elitäre Truppe um 2 Haudrauf-Helden:

Ritter von Umbar auf geflügeltem Schatten
5 Schwarze Numenorer
5 Morannon-Orks mit Speer und Schild
1 Gespenst

Trollhäuptling
5 Schwarze Numenorer
4 Morannon-Orks mit Speer und Schild
-----------------------------------------------
496 P, 22 Modelle

Durch die K4/S4 Kombo der Numenorer und Morannons sollte Nahkämpfe gewinnen und finalisieren erleichtert werden. Dem Gegner steht ein V6 Block entgegen - welcher Frontal auch noch entsetzlich ist. Das Gespenst kann vielleicht (durch Hilfe des Ringgeists) ein wenig die Gegner in der Gegend herumkommandieren.
Ein klares Manko ist die geringe Modellzahl - der Gegner wird versuchen wollen mich z. B. mit Kavallerie zum umrunden. Mit den beiden Helden sollten (der Theorie nach) die Flanken gesichert bleiben.
Eine andere Idee wäre, den Infanterieblock durch Schwarze Gardisten und Morannons zu ersetzen - was in 9 Gardisten und 9 Morannons resultieren würde. Also 2 Modelle weniger, nicht entsetzlich dafür mehr Stärke.

Was haltet ihr von der Armee? (Bzw. der modifizierten) Was könnte/sollte verbessert werden? Was kann große Probleme darstellen?

Alfavega
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2015, 16:09

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Alfavega » 07.02.2016, 15:28

Hallo zusammen,

vorab ich bin totaler Anfänger und habe erst paar Games gemacht.Ich habe mich entschieden dazu eine Mordor Armee zu spielen.....Meine frage wäre jedoch diese.Sind gewisse Einheiten wie z.B Helden,Bogenschützten limitiert einsetzbar?Da ich immer das Problem habe wenn ich gegen meinen Kollegen spiele das er unheimlich viele Bogenschützten der Elben hat,die einiges wegschießen...Die Frage wäre auch noch kann man einen Ork mit Schild und Speer ausrüsten?Was würdet ihr mir empfehlen zu kaufen?

Meine Armee

Gorbag
6 Morannon Orks +Schild
6 Morannon Orks +Speer

Ritter Von Umbar
6 Warge

Shagrat
6 Morannon Orks +Schild
6 Morannon Orks +Speer

7 Schwarze Numenore +Hauptmann

1 Isengard Troll


ca 750 P

Dies sind alle meine Figuren,habe nur noch 24 normale Orks und einen Numenor die nicht fertig sind....

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 07.02.2016, 16:00

Bis auf ein paar Ausnahmen (die dann explizit bei der Armeeliste dabeistehen müssen) dürfen nur 1/3 (aufgerundet) der Krieger (die Helden werden nicht mit einberechnet, die dürfen alle Bögen haben) einen Bogen erhalten.

Du darfst grundsätzlich, solange im Regelbuch nichts anderes steht einem Modell so viele Ausrüstungen kaufen, wie du möchtest. Es gibt allerdings ein paar Einschränkungen, die im Kapitel Ausrüstung des Regelbuchs nachzulesen sind. Wenn du einem Modell aber z. B. einen Bogen und einen Schild kaufst, erhält er durch den Schild kein +1V mehr, darf allerdings den Schildblock einsetzen. Bei Schild + Speer gibt es allerdings keine Nachteile, du darfst dann ganz normal unterstützen und hast V6.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Don Antonio » 07.02.2016, 16:01

Du darfst in deiner Armee nur 33% deiner Krieger (Helden ausgenommen) mit Bögen ausrüsten. Krieger dürfen verschiedene Ausrüstung erhalten, zB Speer und Schild.

Habt ihr denn die benötigten Regel- und Quellenbücher? Deine Armee sieht momentan eher wie eine Auflistung als nach wirklicher Armee aus.

Als Grunstock sind Shagrat, Gorbag, evtl. ein normaler Ringgeist, ein Schamane und Morannonorks sowie ein paar Wargreiter sehr zu empfehlen.

LG
Don Antonio

edit: ninjaed by Marcel :D
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 375
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Allvater » 07.02.2016, 16:18

Masterchief hat geschrieben:Hallo Allerseits!

Überlegung dieser Mordor-Armeeliste(n) ist jene, dass es mir bei Spielen oft so ergeht, dass ich den Gegner nur auf die 6 verwunde - was mir jedoch nicht oft gelingt. Somit wollte ich den Spieß mal umdrehen (ok, bei Zwergen geht der Plan nicht ganz auf, aber...)
Die Idee ist eine kleine elitäre Truppe um 2 Haudrauf-Helden:

Ritter von Umbar auf geflügeltem Schatten
5 Schwarze Numenorer
5 Morannon-Orks mit Speer und Schild
1 Gespenst

Trollhäuptling
5 Schwarze Numenorer
4 Morannon-Orks mit Speer und Schild
-----------------------------------------------
496 P, 22 Modelle

Durch die K4/S4 Kombo der Numenorer und Morannons sollte Nahkämpfe gewinnen und finalisieren erleichtert werden. Dem Gegner steht ein V6 Block entgegen - welcher Frontal auch noch entsetzlich ist. Das Gespenst kann vielleicht (durch Hilfe des Ringgeists) ein wenig die Gegner in der Gegend herumkommandieren.
Ein klares Manko ist die geringe Modellzahl - der Gegner wird versuchen wollen mich z. B. mit Kavallerie zum umrunden. Mit den beiden Helden sollten (der Theorie nach) die Flanken gesichert bleiben.
Eine andere Idee wäre, den Infanterieblock durch Schwarze Gardisten und Morannons zu ersetzen - was in 9 Gardisten und 9 Morannons resultieren würde. Also 2 Modelle weniger, nicht entsetzlich dafür mehr Stärke.

Was haltet ihr von der Armee? (Bzw. der modifizierten) Was könnte/sollte verbessert werden? Was kann große Probleme darstellen?



Ich würde folgendermaßen umstellen.

Ritter von Umbar auf geflügeltem Schatten
11 Kastellane von Umbar

Shagrat Heerführer
11 Morannons mit Speer (und wenn Punkte frei sind auch Schilde)

ist deutlich effektiver ^^
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

Alfavega
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2015, 16:09

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Alfavega » 07.02.2016, 18:51

Danke euch beiden für die schnelle antwort :).....jetzt bin ich etwas schlauer.die benötigten regel sowie quellbücher haben wir da.man muss natürlic dazu sagen das ich ein wenig nach aussehen gekauft habe und nicht direkt auf Stärke :).

Dann wäre es wohl sinnvoll nich ein paket wargreiter sowie eine kommandoeinheit zu kaufen?ggf ringgeist auf nazgul?

Sturmprophet
Beiträge: 78
Registriert: 23.07.2015, 10:30

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Sturmprophet » 08.02.2016, 14:36

Wie schätzt ihr denn die Spielstärke von Dol-Guldor Listen ein? Vor allem in Hinsicht auf den Nekromanten als zentrales Element.

Benutzeravatar
Masterchief
Beiträge: 223
Registriert: 30.12.2008, 15:05
Wohnort: Linz (Österreich)

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Masterchief » 08.02.2016, 15:10

Allvater hat geschrieben:
(...)


Ich würde folgendermaßen umstellen.

Ritter von Umbar auf geflügeltem Schatten
11 Kastellane von Umbar

Shagrat Heerführer
11 Morannons mit Speer (und wenn Punkte frei sind auch Schilde)

ist deutlich effektiver ^^



Danke für den Vorschlag - K5 ist natürlich schon eine feine Sache. Habe nicht daran gedacht, dieses Upgrade aus den Gefallen Reichen "auszuborgen";-)

Was ich mich frage ist jedoch ob Shagrat vom Preis/Leistungsverhältnis besser ist als der Trollhäuptling?!? Denn er kann Niederreiten und hat mehr H/W/S. Jedoch ist sein K nicht extrem hoch - da hat fast jede Gute Liste Helden mit mehr, wo man dann schon mal rasch einen Heroischen hieb benötigt.
Der Troll hat hingegen mehr Kampfkraft, wodurch er da seltener Hiebe braucht. Zudem hat er mehr Verteidigung und seine Monsterattacken

Sturmprophet hat geschrieben:Wie schätzt ihr denn die Spielstärke von Dol-Guldor Listen ein? Vor allem in Hinsicht auf den Nekromanten als zentrales Element.

Das selbe habe ich auch schon überlegt, jedoch glaube ich dass eine Umsetzung mit Nekromant schwierig ist. Da er sehr teuer ist wird es Listen entweder an schlagkräftigen Helden oder Masse fehlen. Aber wahrscheinlich haben einige Spieler hier positivee Erfahrungen damit!?


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste