Mordor Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Olvatrolta » 24.02.2015, 20:34

Cruzer,

schau Dir doch mal unsere Einsteigertutorials an, die helfen Dir bestimmt weiter:

Klick mich
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan

Benutzeravatar
CruzerGrishnakh
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2015, 19:06

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon CruzerGrishnakh » 24.02.2015, 20:38

Jo Dankeschön für den Verweis, der Kanal ist mir auch schon in den Sinn gekommen :)

finde ich super, dass immer einer da ist, der einem Fragen beantworten kann und mir weiterhilft. :yes:

Gruß

Cruzer

Benutzeravatar
CruzerGrishnakh
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2015, 19:06

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon CruzerGrishnakh » 25.02.2015, 18:54

Entschuldigung für den Doppelpost, aber ich habe nochmal ein paar Fragen bezüglich meiner vorher geposteten Armee:

Lohnt sich ein Trollhäuptling tatsächlich, oder wird der einfach immer mit einem Krieger *gefüttert* und holt dann niemals seine Punkte wieder rein?
Desweiteren habe ich mich gefragt ob die Heldenzusammenstellung, sprich Ringgeist mit 2/7/1 (?), Schamane, Aufseher und eben der Troll miteinander harmonieren oder ob vielleicht eine etwas *gesetztere* Armee mit Shagrat, Gorbag, vielleicht einem Ringgeist und eben mehr Masse an schwereren Infanteristen wie Morannonorks effektiver wäre.
In der Hinterhand habe ich ja zum Beispiel noch die Wargreiter, die man vielleicht einbauen könnte.

Ob ich auf ein Turnier oder ähnliches damit gehen würde sei auch mal dahingestellt :)

Viele Grüße

Cruzer

Benutzeravatar
Beregond
Moderator
Beiträge: 4274
Registriert: 11.02.2007, 20:22
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Beregond » 25.02.2015, 20:20

Der Trollhäuptling ist einfach genial.
Nach alten Regeln hat man ihn meist mit einem Modell füttern können und er konnte seine Punkte nicht rausholen.
Durch die neuen Monsterregeln kann dir das allerdings völlig egal sein, ob dein Troll gegen ein oder gegen drei Modelle kämpft. Entweder drängst du ihn zurück und greifst noch einmal an oder du schmeißt das Modell durch die gegnerischen Reihen und richtest so viel Schaden an.
Ein 2/7/1 Nazgul ist nie verkehrt und die Kombination mit einem Trollhäuptling, Schamanen und Aufseher halte ich für sehr sehr stark.

Benutzeravatar
Númenórer
Beiträge: 215
Registriert: 29.10.2013, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Númenórer » 06.03.2015, 11:32

Ich habe eine Frage zu Kankra und ihrer Sonderregel "Überlebensinstinkt": Angenommen, sie verliert den Nahkampf und erleidet 2 Verwundungen. Muss sie dann zwei Muttests bestehen, um nicht zu fliehen, oder einen?

Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Olvatrolta » 06.03.2015, 13:35

Jedes mal
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan

mahl-tee
Beiträge: 229
Registriert: 01.12.2006, 15:07

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon mahl-tee » 10.03.2015, 17:21

Ich habe mich noch einmal an einer Dol-Guldur Liste abgemüht, erstmal 500 Punkte als Basis. Da ich erstmal 500 Punkte als Grundstock bemalen wollte, hätte ich gerne ein paar Meinungen von euch gehört, was ihr von der Liste haltet :yes:

1. Trupp
Ringgeist mit Pferd, 2-8-1 als Anführer der Armee
6 Orks mit Speer
6 Orks mit Schild

2. Trupp
Ork Schamane
6 Orks mit Speer
6 Orks mit Schild

3. Trupp
Kastellan von Dol Guldur mit Morgulmesser

4. Trupp
Grimwarg
1 Fledermausschwarm
3 wilde Warge
2 Riesenspinnen

34 Figuren, 498 Punkte, 4 Heldentum

Leider ist man fast zwangsläufig auf ein Bündnis mit Moria angewiesen, wenn man nicht auf wilde Warge und Fledermäuse verzichten möchte.
Ich habe noch ein paar Entwürfe mit Druzhag bzw einer Spinnenkönigin gehabt, das hat dann aber von der Menge an Figuren auf 500 Punkte nicht wirklich hingehauen.
Sorge macht mir bei der Liste die geringe Stärke der normalen Truppen (Orks), sowie die geringe Menge an Heldentum. Wobei ich gegen feindliche Helden mit dem Kastellanen, dem Fledermausschwarm, dem Ringgeist und gegebenenfalls dem Grimwarg ganz gut aufgestellt sein dürfte.
Findet ihr die 34 Figuren zu wenig, und würdet ihr den Schamanen, wenn nach den Herr der Ringe Regeln, also ohne kanalisierten Kampfrausch gespielt wird, draußen lassen?

Benutzeravatar
Dunkelwarg
Beiträge: 44
Registriert: 17.10.2014, 08:25

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Dunkelwarg » 12.03.2015, 16:49

Hallo Leute,

ich würde gerne als nächstes Projekt eine Armee aus Dol-Guldur aufbauen. Die Armee soll 700 Punkte umfassen und den Nekromanten enthalten.
Da der Nekromant schon eine menge Punkte frisst, bin ich am überlegen wie der Rest der Armee aussehen soll. Hier mein Vorschlag:

Der Nekromant
6x Mordor-Orks mit Schild
6x Mordor-Orks mit Speer

Orkschamane
3 Riesenspinnen
1 Gespenst
8x Mordor-Orks mit Speer

Yazneg mit Lanze und Düsterwarg
6x Düsterwarge
6x Jägerorks

Gollum

Wären bei 700 Punkten 40 Modelle, das erscheint mir ein bisschen wenig. Taktik wäre es den Nekromanten und Gespenster einzusetzen um gegnerische Helden aus Schlachtlinien zu ziehen und diese dann mit Yazneg zu töten. Eine Spinnenkönigin wäre hierfür natürlich die bessere Alternative, allerdings sehe ich nicht wie ich die punktemäßig unterbekommen soll. Was meint ihr? Wie würdet ihr die Liste um den Nekromanten aufbauen?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Liebe Grüße,

Daniel

mahl-tee
Beiträge: 229
Registriert: 01.12.2006, 15:07

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon mahl-tee » 12.03.2015, 19:01

Hallo Daniel,

ich komme bei deiner Liste gar nicht auf 700 Punkte. Hast du dich irgendwo vertan, bzw. reiten die Jägerorks auf Wargen?

Um den Nekromanten eine Armee aufzubauen ist immer recht schwierig, wurde hier auch ein paar Seiten zuvor schonmal diskutiert. Das Problem ist, dass er praktisch "nur" zaubert, und dafür ist seine Punktzahl recht hoch, und Ringgeister können das preiswerter übernehmen.
Aber thematisch kann ich den Ansatz voll verstehen, und das sollte beim Herr der Ringe Tabletop ja mindestens genauso wichtig sein :yes:

Ich habe gerade rumprobiert, da mich das Thema ja ohnehin fasziniert, und eine Liste mit Spinnenkönigin und Nekromant rausbekommen:

Der Nekromant
6x Mordor-Orks mit Schild
6x Mordor-Orks mit Speer

Orkschamane
3 Riesenspinnen
1 Gespenst
8x Mordor-Orks mit Speer

Spinnenkönigin

10 Düsterwarge

Habe ich doch richtig in Erinnerung, dass man die Düsterwarge auch alleine aufstellen kann, oder nicht?
Ich habe nur den vierten Trupp geändert, sind jetzt 2 Modelle weniger, dafür die Spinnenkönigin statt Yazneg, finde ich etwas schlagkräftiger.
Unabhängig davon, sehe ich aber das Problem, dass du nur eine Helden hast (Spinnenkönigin bzw. Yazneg) der im Nahkampf gut austeilen kann. Das kann auf 700 Punkte, zumal bei der Größe der Armee, Probleme geben denke ich.
Wie man das Problem, wenn man den Nekromanten behalten möchte, sinnvoll löst, kann ich dir leider auch nicht verraten :fun:
Hast du die Figuren schon? Wenn ja, dann würde ich die Armee einfach mal in ein paar Variationen testen.
Ich bin gespannt, wie dein Armeeaufbau läuft, postest du deine Figuren dann auch im Forum?

Malte

Benutzeravatar
Beregond
Moderator
Beiträge: 4274
Registriert: 11.02.2007, 20:22
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Beregond » 12.03.2015, 19:25

Eine Liste um den Nekromanten aufzustellen ist schon sehr schwieriger.
Was mir an der zweiten Listen nicht gefällt ist, dass sich der Orkschamane kaum noch lohnt. Für die paar normalen Orks brauch man keinen kanalisierten Kampfrausch. Die Jägerorks mit dem Schamanen machen da mMn schon mehr Sinn.

Benutzeravatar
Dunkelwarg
Beiträge: 44
Registriert: 17.10.2014, 08:25

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Dunkelwarg » 13.03.2015, 09:51

Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für eure Antworten! Ja, der Nekromant ist zu teuer für seine Punkte und ja, vielleicht kann ein Ringgeist die Aufgabe genauso gut, allerdings habe ich mich total in das Modell verliebt und würde es nur ungern aus der Liste nehmen. Mein Hauptansatz ist auch einfach eine schöne Thematik und eine schön abwechslungsreiche Armee. Sowohl in der Bemalung als auch in der Spielweise. Die Armee selber soll bei Haan 4.0 eingesetzt werden und ich versuche einfach die Liste um den Nekromanten so hart wie möglich aufzustellen.

@mahl-tee: Es ist ganz witzig. Ich habe gestern noch mit einem Freund geschrieben und wir sind zu folgender Liste gekommen:

Der Nekromant
6x Mordor-Orks mit Speer
6x Mordor-Orks mit Schild

1x Dol Guldur Orkhauptmann mit Schild
2 Riesenspinnen
1 Gespenst
6Mordor-Orks mit Speer, 2 mit Speer und Schild

Die Spinnenkönigin
12 Düsterwarge

Das wären 38 Modelle. Eine sehr schnelle Liste aufjedenfall. Was haltet ihr davon? Wo seht ihr Verbesserungspotenzial?

Liebe Grüße,

Daniel

Benutzeravatar
Feanor Feuergeist
Beiträge: 674
Registriert: 31.07.2012, 09:27
Wohnort: NRW

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Feanor Feuergeist » 13.03.2015, 11:04

Hi,

ich finde die Idee den Nekromanten einzubauen total super, echt cool wenn man nur aufgrund von Thematik und einem schönen Modell auf spielerische Stärke verzichtet. Ich selbst versuche auch fürs Turnier Theoden mit einzubauen, mal schaun wie das klappt.

Mir gefällt der Vorschlag mit dem Schamanen und einem normalen Hauptmann der Jägerorks am Besten, da du so etwas mehr Schlagkraft und gleichzeitig Durchhaltevermögen bekommst. Wenn du allerdings einen Dol Guldur Hauptmann spielen willst, würde ich ihn zumindest noch auf einen Warg setzten, da er so um einiges stärker wird. Ich finde das Update aber ansich niicht ganz so toll, da Ork Hauptmänner meistens ehr zum Heldentum spenden und Trupps anführen gedacht sind, als um es mit feindlichen Helden aufzunehmen.

Die Spinnenkönigin kann allerdings laut Errata keine Trupps anführen und Düsterwarge darfst du laut HTL Turnierregeln nicht einzeln aufstellen, aber so viele Warge sind nicht wirklich effektiv, da sie sich meistens nur selbst im Weg stehen. Ungefähr 4-5 sollten reichen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Lg Pascal
HdR Turnier in Paderborn? Hier findest du genauere Daten:
http://forum.tabletop-hdr.de/viewtopic.php?f=17&t=27631

Ich will nicht sagen, weinet nicht, denn nicht alle Tränen sind von übel- Gandalf, die Rückkehr des Königs

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Eragon22 » 13.03.2015, 11:10

Hi,

ich weiß nicht ob so viele Düsterwarge dich wirklich voranbringen. Bei den großen Bases kriegst du eh nicht alle in den Nahkampf, und so der Hammer sind die auch nicht im Nahkampf. Ich würde da eher welche weglassen, dafür etwas mehr Orks und eventuell einige Orks zu Morannon-Orks aufwerten. Bei so wenigen Modellen musst du möglichst standfeste Truppen haben. Deshalb würde ich auch auf jeden Fall den Hauptmann gegen einen Schamanen eintauschen, um einige Orks per Kampfrausch zu retten.

Ich bin mir grade nicht ganz sicher, ob du Düsterwarge oder wilde Warge meinst, da die scheinbar im Trupp der Spinnenkönigin stehen. Soweit ich weiß kann diese nicht anführen. Sofern es Düsterwarge aus der Azogs-Jäger Liste sind, meine ich, das du die nur spielen kannst, wenn du auch einen Helden aus der Liste aufstellst...100% sicher bin ich aber nicht.

Grüße

edit.: Da war wohl jemand schneller :nice:
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 13.03.2015, 11:15

Die Spinnenkönigin darf glaube ich Düsterwarge anführen.
Eine interessante Kombi wären Morannon-Orks mit Schilden vorne und dahinter Dol Guldur Orks mit Speeren.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Dunkelwarg
Beiträge: 44
Registriert: 17.10.2014, 08:25

Re: Mordor Armeelisten

Beitragvon Dunkelwarg » 13.03.2015, 12:05

Erstmal danke für eure schnellen Antworten. Die Spinnenkönigin darf die Düsterwarge anführen, steht im Smaugs Einödebuch sogar extra erwähnt.
Wie ihr seht befinde ich mich in einem kleinen Dilemma.
Nehme ich die Spinnenkönigin mit rein, muss ich auf 12 Düsterwarge gehen, da ich sonst keine Punkte für einen weiteren Kriegstrupp übrig habe. Wenn ich allerdings ohne Spinnenkönigin spiele, habe ich denke ich zu wenig Durchschlagskraft um anderen 700 Punkte Listen gefährlich zu werden.
Ein Hauptmann der Jägerorks wird sich auch schwierig gegen andere große Helden durchsetzen können, selbst wenn diese gelähmt sind...
Alles sehr schwierig :D


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste