Zwergen Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Narguhl
Beiträge: 89
Registriert: 21.10.2010, 10:28
Wohnort: Halle

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Narguhl » 10.02.2015, 09:31

Danke für die Einschätzung.
Meinst du mit mehr Zwergen mit Schilden sowas wie Liste Nr. 2 oder wirklich auf die Verteidigung verzichten und dann mit den Bogis eine Front statisch halten, bis die Helden und Khazadwachen aufgeräumt haben?
Dafür auf ein Modell und einen Bogen verzichten? Klingt testwürdig. Bisher war ich mit der Kampfkraft der Bogenschützen immer recht zufrieden, aber vielleicht fehlen mir die gefährlichen Feinde (mit viel K ^^)

---
Außerdem überlege ich mir gerade eine 300 Punkte Armee, die nur auf Böse Armeen treffen wird.
Ich glaube Dain wäre da etwas zu teuer, aber ohne Beschuss machbar
bspw.
V1
Dain
1 Zwerg mit Standarte
4 Eisenwachen
7 Khazadwachen
295 Punkte, 3 H, 13 Modelle, 0 Bögen

Der Schiedskämpfer hätte gleich 2 Standarten dabei und ich glaube den Bonus auf das Verwunden brauche ich auch nicht gegen die meisten bösen Modelle, aber da kriege ich die Liste nicht voll ohne Hauptmann, zu teuer.
Ähnliches Problem mit Gimli und einer Standarte. Kostet aber zu wenig.
---
V2
Gimli
1 Eisenwache
2 Khazadwachen
2 Zwerge mit Bogen

Zwergenhaupfmann mit Schild
1 Zwerg mit Standarte
3 Khazadwachen
2 Zwerge mit Bogen
Punkte, 5 H, 13 Modelle, 4 Bögen
---
Oder sollte ich villeicht die Standarte gegen Krieger oder gar Gimli gegen einen Hauptmann und noch mehr Krieger tauschen?
Ich weiß leider, mangels aktueller Erfahrung, nicht wie wichtig eine Standarte bei kleinen Spielen ist.
---
V3
Zwergenhauptmann mit Schild
1 Eisenwache
3 Khazadwachen
1 Zwergenkrieger mit Schild
3 Zwergenkrieger mit Bogen

Zwergenhauptmann mit Zweihandwaffe
1 Eisenwache
4 Khazadwachen
3 Zwergenkrieger mit Bogen

300 Punkte, 4 H, 18 Modelle, 6 Bögen
---

Mit was für Modellanzahlen muss ich beim bösen den üblicherweise rechnen?
Sehr eingerosteter Spieler (3 Jahre+ nicht gespielt).
Bitte korrigieren, falls mein Wissen veraltet ist :)

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Don Antonio » 15.02.2015, 16:32

Entschuldige die späte Antwort, irgendwie habe ich den Beitrag übersehen...

300 Punkte ist schon eine undankbare Punktzahl, da würde ich wohl auf Balin und Gimli setzen und den Rest mit normalen Zwergenkrieger auffüllen.


Gimli, Glóins Sohn
8 Zwergenkrieger, 5 x Schild, 3 x Bogen

Balin, Fundins Sohn
7 Zwergenkrieger, 5 x Schild, 2 x Bogen

Insgesamte Punkte Die Freien Völker : 300

Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, ob ich bei der Punktzahl Bögen einsetzen würde, das kommt wohl auch auf die Szenarien an. Wenn ich mich irgendwo verschanzen kann und der Gegner zu mir muss, sind die wahrscheinlich lohnenswert, da sie ja auch im Nahkampf recht stark sind. Khazadwachen halte ich bei der Punktegröße für zu teuer, die 11 Punkte zu verlieren tut echt weh, vor allem, weil dir dann jegliche Masse fehlt. Vielleicht eine oder zwei...
Dain und der Schiedskämpfer sind hierbei echt teuer, vor allem, da dir bei der geringen Anzahl an Modellen 2 Standarten nicht viel bringen würden...

LG,
Don Antonio
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Narguhl
Beiträge: 89
Registriert: 21.10.2010, 10:28
Wohnort: Halle

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Narguhl » 16.02.2015, 01:18

Danke. Wenn auch spät ^^
Balin wäre wirklich eine Option gewesen. Hatte mich für Gimli und den Hauptmann entschieden und war mit deren Performance ganz zufrieden (Wenn man von meinen Würfen absieht :mad: )

Hatte folgende Liste gespielt:
---
Durin's Folk
Warband 1 6/12
Gimli, son of Glóin
1 Dwarf Warrior with Shield;
2 Dwarf Warrior with Dwarf bow;
2 Iron Guard
1 Khazâd Guard

Warband 2 7/12
Dwarf Captain with Shield;
1 Dwarf Warrior with Shield;
3 Dwarf Warrior with Dwarf bow;
2 Iron Guard
1 Khazâd Guard


Total Points: 300
Total Units: 15

5 Bögen auf 13 Krieger
---

Die Eisenwachen und Bogenschützen haben sich als Gold wert. herausgestellt.
Die Bogenschützen nutzt man im Zweifel um den Feind dahin zu bewegen wo man den Nahkampf gerne hätte.
Eisen- und Khazadwachen sind teilweise extrem hilfreich wenn einem V4 oder 6 gegenübersteht (Haradrim, Goblins ohne Schild, Orks ohne Schild, Ostlinge mit Schild). Ganz ohne S4 Truppen würde ich mittlerweile auch nicht mehr rausgehen.
Khazadwachen und ihre Zweihänder waren aber meist wirklcihdas unnützeste, weil die in Unterzahl ohnehin nur einhändig kämpfen.
Zwergenkrieger mit Schildblock und Eisenwachen sind aber gut dafür geeignet Unterzahlen auszugleichen.

------------------


Wobei ich sicher beim nächsten Turnier eine ganz andere Liste testen würde:
Durin's Folk
Warband 1 11/12
Dain Ironfoot, King of Erebor
1 Dwarf Warrior with Banner
8 Iron Guard
2 Khazâd Guard

Total Points:300 Total Units: 12
---

8 Wurfwaffen und 21 Attacken von denen eine pro Nahkampf wiederholbar ist, sprechen für sich :nice:
Sehr eingerosteter Spieler (3 Jahre+ nicht gespielt).
Bitte korrigieren, falls mein Wissen veraltet ist :)

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Don Antonio » 16.02.2015, 20:43

Oha, auf Eisenwachen wäre ich bei den Punkten überhaupt nicht gekommen :fun: Dass sich die Bogenschützen bewährt haben, ist super. Die Stärke 4 stelle ich mir auch als sehr nützlich vor, denke aber, du könntest gegen jegliche Massenarmeen Schwierigkeiten bekommen. Zusätzlich erfordern ja einige Szenarien die Aufteilung seiner Truppen, auch das fällt dir wohl eher schwer... Jeder Verlust wird dir mörderisch wehtun...

Sogar mit Morannon-Orks kann ich locker das Doppelte an Truppen aufstellen, die dich genauso gut verwunden bzw. genauso viel aushalten, aber nur die Hälfte kosten.


8 Wurfwaffen (bei Bewegung): 8 * 2/6 (Trefferwurf) * 2/6 (Verwundungswurf auf die 5) = 0,88 Wunden... Weiß nicht, ob sich das soo lohnt...
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Narguhl
Beiträge: 89
Registriert: 21.10.2010, 10:28
Wohnort: Halle

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Narguhl » 18.02.2015, 08:47

Müsste man halt mal beides testen.
Um auf die doppelte Anzahl mit Standarte zu kommen, müsste man schon das Billigste vom Billigsten nehmen und dann bleibt immer noch die höhere Kampfkraft der Zwerge ein entscheidender Faktor (quasi gleiche Attackenanzahl bei einer Standarte, die die Zwerge aufgrund der geringeren Quantität besser nutzen können).
Bei vielen Aufteilungsszenarien habe ich mittlerweile die Erfahrung gemacht, daß man als Böser eher nicht riskieren sollte ohne Schamane oder Held mit echt guten Mutwert irgendwo hin zu gehen, falls man gebrochen wird (weil der Feind seine Armee halt nicht aufgeteilt hat).
Und mit Schamane verliert man wieder etwas an Masse bei den Morannonorks.

Ich denke aber das werden nur Testspiele zeigen können.
Sehr eingerosteter Spieler (3 Jahre+ nicht gespielt).
Bitte korrigieren, falls mein Wissen veraltet ist :)

Königreich Rohan
Beiträge: 154
Registriert: 22.09.2014, 11:36

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Königreich Rohan » 23.03.2015, 16:12

Ich hab jetzt mal eine 650 Punkte Zwergenliste mit den Modellen die ich zur Verfügung habe geschrieben, was haltet Ihr davon?

Trupp 1
1x Gimli Gloins Sohn
6x Zwergenkrieger mit Schild
6x Zwergenkrieger mit Bogen

Trupp 2
1x Floi Lehrmeister von Moria
6x Zwergenkrieger mit Schild
6x Zwergenkrieger mit Bogen

Trupp 3
1x Murin
1x Drar
6x Eisenwache
1x Zwergenkrieger mit Standarte

Gesamt 649 Punkte
35 Modelle, 12 Bögen

Alternative

Trupp 1
1x Balin
2x Eisenwachen
2x Khazadwachen
4x Zwergenkrieger mit Schild
4x Zwergenkrieger mit Bogen

Trupp 2
1x Mardin
2x Eisenwachen
2x Khazadwachen
4x Zwergenkrieger mit Schild
4x Zwergenkrieger mit Bogen

Trupp 3
1x Hauptmann der Zwerge
2x Eisenwachen
2x Khazadwachen
4x Zwergenkrieger mit Schild
4x Zwergenkrieger mit Bogen

Trupp 4
Floi Lehrmeister von Moria ( evtl. auch Zwergenbliste, dann würde ich aber 8 Punkte verschenken )

40 Modelle, 12 Bögen, 652 Punkte

Benutzeravatar
Amroth
Beiträge: 1672
Registriert: 05.01.2007, 19:26

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Amroth » 03.04.2015, 12:46

Servus an alle!

Bin momentan wieder am Listen schreiben. Hab schon länger nicht mehr gespielt, bzw. überhaupt das Hobby betrieben. Hab nun 4 neue Zwergenlisten geschrieben wovon folgende diejenige ist, welche ich als erstes testen werde. Hier ist sie:

Dáin Eisenfuß, König von Erebor
- 2 Tunnelkampftrupps
- 5 Zwergenkrieger + Schild

Schildträger
- 2 Tunnelkampftrupps
- 5 Zwergenkrieger + Schild

Gimli, Glóins Sohn
- 8 Eisenwachen

Schiedskämpfer des Königs
- 2 Herolde
- 10 Zwergenkrieger + Schild

-----
800 Punkte
41 Einheiten
9 Heldentum
Anführer: Dáin

Was fällt auf? Wenige Einheiten auf 800 Punkte. Grundsätzlich (mit Ausnahmen, logisch) sind auf 800 Punkte 39-52 Einheiten denkbar. Also 3-4 Helden inklusive vollem Kriegertrupp. Was ist die Idee hinter der Liste? Relativ viele Attacken pro Einheit zu haben und möglichst offensiv. Deshalb drei A3 Helden, viele Eisenwachen und viele Tunnelkampftrupps. Das geht natürlich auf Lasten der Masse und auch ein bisschen der Heldentumspunkte. Bogenschützen hab ich raus, damit ich nicht zu schnell breche. Khazâdwachen wollte ich nicht mehr integrieren um wenigstens noch 41 Einheiten zu haben.

Was fällt euch ein?

Gruß Amroth
“Ein Zauberer kommt nie zu spät, Frodo Beutlin, ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.”

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 03.04.2015, 15:55

Mir gefällt die Liste überhaupt nicht. Du hast absolut nichts Überraschendes und alles was du mit der Liste tun kannst, ist auf den Gegner zulaufen und hoffen, dass die Würfel besser für dich fallen. Ich würde auf jeden Fall Bögen und dann entweder ein Monster oder einen Zauberer mitnehmen. Außerdem denke ich, dass ein paar Khazadwachen wegen der Leibwachenregel sehr sinnvoll sind!
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Amroth
Beiträge: 1672
Registriert: 05.01.2007, 19:26

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Amroth » 04.04.2015, 11:23

Hm. Wie definierst du denn "Überaschendes"? Und warum würdest du denn Bögen, Monster und Zauberer integrieren? Kazâdwachen sind natürlich sehr gut, aber wie bereits gesagt waren die mir dann zuviel des guten. Wegen dem "Mut" habe ich ja den Schildträger drinnen. Konzept der Liste war ja, dass alle Einheiten die Möglichkeit auf 2A haben. Das wäre mit deinen Vorschlägen leider nicht mehr machtbar. :-(
“Ein Zauberer kommt nie zu spät, Frodo Beutlin, ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.”

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 04.04.2015, 11:56

Überraschendes sind Sachen, die dich weniger ausrechnbar machen. Vor allem Monster und Magie. Beschuss würde ich auf jeden Fall mitnehmen, da dich sonst dein Gegner, falls er Bögen hat in unbequeme Situationen zwingen kann. Außerdem kannst du auch den Bogenschützen Schilde geben, wenn du unbedingt zwei Attacken haben möchtest. Ich denke eine Khazadwache mit Standarte im Rücken ist schon gut genug und man sollte nicht auf sie verzichten.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Amroth
Beiträge: 1672
Registriert: 05.01.2007, 19:26

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Amroth » 04.04.2015, 14:21

Ok. Also bist du der Meinung bei Zwergen muss bei 800 Punkten Magie oder Adler rein?
Die Sache mit Beschuss ist, dass er in den 6 Standardszenarien nicht stark zum Einsatz kommt. Bei der Hälfte ist er nicht zu gebrauchen, bei "Vorherrschaft" schwierig einzusetzen und bei "Bis in den Tod" und "Meister des Kampfes" als alleinige Szenarien wirklich gut. Aber mit ein bisschen Pech kommt es hier auch schnell in den Nahkampf. Dafür opfer ich bei dieser Liste sehr ungern V7, welche ja gerade bei gegnerischen Beschuss entscheiden wäre. Jeder Verlust tut bei 800/41 besonders weh, deshalb will ich diese möglichst minimieren. Die Khazâdwachen widersprechen nunmal der Idee dieser Liste. Durchschlagskraft hole ich mir ja über die drei A3 Helden, Eisenwachen und Tunnelkampftrupps, die jeweils ebenfalls S4 haben. Du bist vermutlich der Meinung dass Khazâdwachen Pflicht sind?
“Ein Zauberer kommt nie zu spät, Frodo Beutlin, ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.”

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 04.04.2015, 14:44

Es muss nicht unbedingt ein Zauberer oder ein Adler sein, einige Modelle aus Thorins Gemeinschaft können die Liste auch unberechenbarer machen. Oin ist da eine gute Wahl und Floi kann auch für Überraschungen sorgen. Wenn du nur 3 Trupps Zwerge spielst, könntest du sogar Beorn mitnehmen.
Ich halte Bogenschützen in so gut wie jedem Szenario für sinnvoll. Gerade bei Zwergen, gegen die sich auch Elben nicht unbedingt auf ein Fernkampfduell einlassen wollen.
Ich sehe bei dieser Liste einfach das große Problem gegen Listen, die ebenfalls auf den Nahkampf ausgelegt sind, z. B. Angmar mit einem Schatten.
Khazadwachen sind für mich insofern Pflicht, dass ich immer gerne ein paar Leibwachen dabei habe, um entsetzliche Gegner anzugreifen. Zwerge haben zwar einen ganz guten Mutwert, aber mit einem Malus und etwas Pech stehen sie sich gerne mal mit schlotternden Knien selbst im Weg.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Amroth
Beiträge: 1672
Registriert: 05.01.2007, 19:26

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Amroth » 10.04.2015, 14:00

Ehrlich gesagt weiß ich nicht wieso du dich so auf das Thema unberechenbar versteifst? Unberechenbar heißt nicht besser. Inwiefern verbessern diese von dir genannten Modelle die Liste? Mit deinen vorgeschlagenen Änderungen müsste ich die Liste komplett umschreiben bzw. verwerfen. Ich möchte aber mehrere Listen spielen und jede soll ihre eigene Strategie verfolgen.
Klar hat jede Liste ihre Schwächen. Aber das ist normal. Und wenn dein Gegner eine Liste hat, die exakt deine Stärken untergräbt bzw. deine Schwächen direkt attackiert, hat deine Liste ein Problem, aber das ist normal. Und wenn du deine Liste so aufbaust, dass sie keine Schwächen hat, dann fehlen ihr oft selber die Stärken. Du kannst eben nicht alles in eine Liste packen.
Deshalb versuche ich meinen Listen eine Strategie vorzugeben und daraufhin die Modelle einzusetzen die dies Idee am besten verfolgen. Hat der Gegner zufällig eine Liste die direkt meine Idee attackiert habe ich Pech gehabt, aber das ist Tabletop.

Was mich interessieren würde: Wie setzt du die Bogenschützen in besagten Szenarien, sodass sie sinnvoll sind?
“Ein Zauberer kommt nie zu spät, Frodo Beutlin, ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.”

Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon Olvatrolta » 13.04.2015, 09:14

Ich muss Marcel recht geben - bei 800 Punkten ohne Überraschungseffekt anzutreten ist schon gefährlich - wie Marcel schon sagt, du kannst nur auf den Gegner zulaufen und sonst ABSOLUT nichts tun.

Ich habe am Wochenende eine 800 Punkte Hochelbenarmee mit Gil-Galad und Elrond gesehen, da wärst Du aus meiner Sicht in absolut jedem Szenario stark im Nachteil, wenn nicht sogar chancenlos. Die Elbenkavallerie ist doppelt so schnell wie Du und darf auch noch schießen, dazu Zorn der Natur und auch noch Cirdan, der Aura des Schreckens und des Heldenmuts zaubern kann... viel Spaß - ich frag mich, was Du gegen die Liste tun willst?
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan

Benutzeravatar
DaBoss
Beiträge: 139
Registriert: 04.04.2015, 23:02

Re: Zwergen Armeelisten

Beitragvon DaBoss » 13.04.2015, 19:06

Ich würde ja gerne mal eine Zwergenarmeeliste mit Zauberer oder Monster sehen. Gerne aus der alten Durins Volk Armeeliste, da ich die gerade aufbaue.

Sehe ich das richtig, dass ich dann aber nur ein entsprechendes Monster als eigenständigen Helden bzw. Helden mit angeschlossenen Gefolgsleuten alliieren kann. ein inzelner Adler oder Ent währe dann nicht möglich solange ich nicht Baumbart oder Gwaihir wähle?


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste