Reine Helden Armeethread (Gut)

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Benutzeravatar
Brazork
Beiträge: 86
Registriert: 10.12.2015, 02:58

Re: Reine Helden Armeethread (Gut)

Beitragvon Brazork » 06.04.2016, 10:46

aber geschwitzt hast du trotzdem... ;)

gerade wenn das Gelände nicht mitspiel, hast du im Normalfall 0 Chance, alles abzudecken.

(immer vorausgesetzt, beide Spieler spielen in etwa gleich stark)


Ich habe mich jetzt beim Wien Turnier Ende des Monats auch angemeldet mit einer Armeeliste mit "wenigen" Modellen.
Keine All-Hero, weil für ein Szenario wenig vorteilhaft.
Trotzdem sehe ich bei derartigen Szenarien meine Chancen, wenngleich ich auch etwas Bauchweh dabei habe.

Ist halt eine "Herausforderung" - und die machen das Spiel Herr der Ringe zu dem was es ist - jedes Mal von neuem spannend ;)

Sturmprophet
Beiträge: 78
Registriert: 23.07.2015, 10:30

Re: Reine Helden Armeethread (Gut)

Beitragvon Sturmprophet » 06.04.2016, 17:36

Olvatrolta hat geschrieben:Ich hab auf der DM 2015 Vorherrschaft gegen einen 50+ Harad Armee gespielt von einem der besten Spieler Deutschlands gewonnen.. mit einem einzigen Modell.... das funktioniert schon, wenn man die Fähigkeiten der Minis richtig einsetzt...


Das würde mich mal näher interessieren.

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Reine Helden Armeethread (Gut)

Beitragvon Frêrin » 06.04.2016, 18:07

Naja, bei den Spielen, die bei 25% enden, hat der Gegner am Ende halt nicht mehr viel stehen (man sollte halt drauf achten, dass man ihn nicht genau auf 25% bringt, sondern möglichst erst eines darüber und dann in der nächsten Runde noch ordentlich was weghaut) . Mit Magie (Beherrschung) und Monsterattacken (Zurückdrängen) kann man vielleicht sogar noch Marker räumen. Bei den Spielen, bei denen man würfelt, sobald man gebrochen ist, braucht man jedoch wirklich etwas Glück...
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Olvatrolta
Beiträge: 1735
Registriert: 27.09.2004, 20:50
Wohnort: Haan bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Reine Helden Armeethread (Gut)

Beitragvon Olvatrolta » 06.04.2016, 21:15

Frêrin hat geschrieben:Naja, bei den Spielen, die bei 25% enden, hat der Gegner am Ende halt nicht mehr viel stehen (man sollte halt drauf achten, dass man ihn nicht genau auf 25% bringt, sondern möglichst erst eines darüber und dann in der nächsten Runde noch ordentlich was weghaut) . Mit Magie (Beherrschung) und Monsterattacken (Zurückdrängen) kann man vielleicht sogar noch Marker räumen. Bei den Spielen, bei denen man würfelt, sobald man gebrochen ist, braucht man jedoch wirklich etwas Glück...


Absolut korrekt.... Glück gehört dazu, aber ich habe vorher einfach alle Helden gekillt und durch die Aura hatte er grottige Mutwerte. Silas Minis sind gelaufen wie die Hasen...
Hobbit Tabletop Liga - Gemeinschaft in Mittelerde!!!

Mehr Informationen unter: Link zu YouTube und Link zu Facebook und Link zur Deutschen Hobbit Meisterschaft in Haan

Derufin
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2017, 13:34

Re: Reine Helden Armeethread (Gut)

Beitragvon Derufin » 12.10.2017, 15:54

Das wäre eventuell angebracht zur "Säuberung des Düsterwaldes":

Thranduil, König des Düsterwaldes, voll aufgewertet
Beorn mit Bogen
Radagast
HM der Palastwache mit Speer
HM der Waldläufer des Düsterwaldes

596P, 5Modelle, 3 Schuss, 13 Heldentum

Nach den Regeln von der Hobbit: Smaugs Einöde mit Ausnahme von Radagast, das sind noch die alten HdR Regeln

Mit Ausnahme von Radagast sollte keiner ernsthafte Probleme im Nahkampf kriegen, der sollte aber sowieso eher hinten bleiben und Zaubersprüche murmeln. Den Palasstwächter könnte man ganz gut als "Bauernopfer" verwenden, an Verteidigung 7 prallt einiges ab. Als richtiger Hardhitter bietet sich hier aber selbstverständlich Beorn an, dem seine Sonderregel allerdings zum Verhängnis werden könnte, die "Tödliche Umarmung" allerdings auch gegnerischen Helden... Bei einer waldigen Platte hätte man den Vorteil, dass alle Waldbewohner sind und zudem drei Leute Elbenumhänge tragen, was zufällig genau die drei sind die sich am besten für den Support eignen.

Ich würde mich über Meinungen dazu freuen ;)


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste