Isengart Armeelisten

Diskutiert hier über Eure Armeelisten und Taktiken
Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 01.02.2016, 00:10

Hi, eine sehr stimmige Armee :)
Für 500 Punkte hast du eine gute Modellanzahl und dass, obwohl du auch ein relativ robustes Monster drin hast. Die Armee kann man auf jeden Fall erfolgreich einsetzen. Ich würde drüber nachdenken noch ein paar Bögen mitzunehmen, damit du, falls dein Gegner keine Bögen hat, diktieren kannst, wo gekämpft wird.
Die Schwäche ist natürlich die teilweise geringe Verteidigung, der ein oder andere Uruk mehr, kann nicht schaden, musst du einfach mal austesten und dann ein richtiges Verhältnis zwischen Elite und Masse finden.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Mc.Burns
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2016, 17:09
Wohnort: Dresden

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Mc.Burns » 09.03.2016, 23:42

Hi zusammen.

Da ich neu einsteige in 550 punkte orientierung und echt zu tun hab rechnerisch...

Selbst war die Vorstellung zuerst:

Saruman
Troll

Wobei das ja schon echt krass punkte frisst.. und ich mir da echt unsicher bin ob ich da nicht massiv aufs maul bekomme..
Rest hab ich noch nich durchgerechnet.. wollte erstmal feedback zu dem grundgedanken


Wollt ich mal 1-2 vorschläge wie man da am effektivsten haushaltet..

Hab zuletzt 2003 gespielt also Regelwerk hat sich ja da doch ordentlich was verändert..

Grüße Mc.Burns

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 09.03.2016, 23:52

Das geht auf jeden Fall. Wenn du als zweiten Helden Sharku oder einen günstigen Hauptmann nimmst, kannst du noch ca. 20 Uruks reinnehmen. Ich würde da dann hauptsächlich welche mit Schilden nehmen, da die ja den Troll und Saruman gut abschirmen sollen, was mit V6 und Schildblock besser geht. Aber die Armee ist bestimmt nicht einfach zu spielen und braucht etwas Übung.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Mc.Burns
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2016, 17:09
Wohnort: Dresden

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Mc.Burns » 10.03.2016, 00:07

wäre es effektiv grima noch einzufügen als böses elend.. soll ja sehr stressig sein der junge mann :D

und ja einfach kann jeder... hab im mai dann direkt tunier als anfänger gleich die harten ideen XD

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 10.03.2016, 00:25

Also aus der Dresdener Ecke? ;)
Das Problem an Grima ist, dass man ihn durch Schleudern oder Stoß ziemlich einfach töten kann. Müsstest du dann mal ausprobieren, ob du bei der sowieso schon niedrigen Modellanzahl die Punkte für ihn noch entbehren kannst.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Mc.Burns
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2016, 17:09
Wohnort: Dresden

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Mc.Burns » 10.03.2016, 00:30

ja dresden ;) hm einfach mal sehen denke die option 20 krieger schild is mir lieber

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Neumahht » 04.05.2016, 10:03

Hallo zusammen, nach mehrjähriger Pause bin ich Wiedereinsteiger.

Ich hab mal ein bisschen rumgesponnen und mit dem was ich so an Minis zu Hause habe, zwei Armeen der weißen Hand zusammengestellt.
Für gewöhnlich habe ich damals immer Mordor gespielt, aber man will ja auch mal Abwechslung ;) Na, vllt. könnt ihr mir ja mal eure Meinung zu den zwei Alternativen sagen?
Ich bin ehrlich gesagt noch recht unerfahren mit den Kriegertrupps - das System gabs noch nicht, als ich aufgehört habe :oops:
Achso, vllt noch wichtig: Mein Freund und ich spielen fast immer 500 Punkte Auslöschung.

Alternative 1:
1. Trupp
Saruman
5 Uruk Hai mit schwerer Rüstung und Schild
6 Orks mit Speeren
1 Uruk Hai Standarte

2. Trupp
Grima

3. Trupp
Mauhûr
6 Brandschatzer mit Bogen
5 Wilde Uruk Hai

genau 500 Punkte (26 Modelle, 25% Beschuss) 5H

Wahrscheinlich ein paar wenige Minis, aber mal was Anderes und ich kann mir vorstellen, dass man damit seinen Spass haben könnte.


Alternative 2:
1. Trupp:
Ugluk
4 Berserker
1 Ork m. Standarte
6 Orks m. Speer

2. Trupp
Uruk Hai Schamane
3 Uruks m. schw. Rüstung u. Schild
3 Orks mit Speer
3 Uruks m. schw. Rüstung u. Pieke
1 Ork m. Standarte

3. Trupp
Uruk Hauptmann (schw. Rüstung + Schild)
3 Uruks m. schw. Rüstung u. Schild
4 Orks mit Speer
4 Uruks m. schw. Rüstung und Pieke

498 Punkte (35 Modelle, 0% Beschuss) 6H - mMn großer Nachteil, dass ich keine schnellen Modelle / Kavallerie habe.

Man könnte natürlich argumentieren, dass das ziemliches Powergaming ist, mit Orkstandarten und Uruks, bzw Orks mit Speeren, die die Uruks unterstützen, aber was das anbelangt schenkt mir mein Spielpartner auch nichts :D
So, was meint ihr?

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Frêrin » 04.05.2016, 11:55

Ist überhaupt kein Powergaming, da nach den "neuen" Regeln
1. die Unterstützer mit ihrer eigenen K und S kämpfen, die Orks schlagen also mit S3 zu und
2. Piken nur aus 3. Reihe unterstützen dürfen, falls in der zweiten Reihe auch eine Pike steht :P
Ich würde die zweite Liste also noch mal umstellen. Die erste Liste sieht schon gut aus, obwohl Saruman sehr teuer auf 500 Punkten ist, so dass man schon gut mit ihm umgehen können muss (und das nötige Glück braucht) damit er sich lohnt.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Neumahht » 04.05.2016, 13:57

Ach guck mal, dass sie nur Piken unterstützen dürfen wusste ich gar nicht... Und danke übrigens für die schnelle Antwort.
Dann wärs vllt eine Überlegung bei der 2´zweiten Alternative die Orks raus zu nehmen und ein paar mehr Berserker, oder noch ein paar Armbrüste rein zu bringen...?

Benutzeravatar
scrum
Beiträge: 81
Registriert: 12.09.2012, 21:45
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon scrum » 04.05.2016, 14:35

Bei der ersten Liste hast Du aus meiner Sicht zu viele Punkte mit Saruman und Grima gebunden. Das geht massiv zu Lasten der Truppenstärke, so dass die Idee in der zweiten Liste drei Trupps aufzustellen, besser ist. In der ersten Liste finde ich es zudem kontraproduktiv Brandschatzer mit Bögen auszurüsten, da die sich ja eigentlich schnell bewegen sollen und damit ist es nicht sinnvoll, denen Bögen zu geben (treffen nach der halben Bewegung nur noch auf die sechs). Zudem hängen die Deine wilden Uruks ab, da sie sich zwei Zoll weiter bewegen können. Also erstens den Brandschatzern Schilde geben, damit sie mehr aushalten und zweitens die wilden Uruks in einen anderen Trupp packen.

Zur zweiten Liste wurde ja schon etwas geschrieben. Den Ansatz mit drei in etwa gleich großen Trupps finde ich viel besser, zumal dort ein Schamane drin ist, der mit einem kanalisierten Kampfrausch Deine Truppen länger leben lässt. Wenn Du den Mauhur mit ein paar Brandschatzern sowie einige, wenige Armbrüste in der Liste unterbringen kannst, würde das sicherlich keine schlechte Truppe werden.

Ich persönlich würde sogar ein paar Wargreiter in die Liste aufnehmen, damit die Brandschatzer nicht die einzigen schnellen Jungs in der Liste sind. So kann man häufig entscheiden, wann und wo die Nahkämpfe durchgeführt werden.

Benutzeravatar
Fredeger Bolger
Beiträge: 148
Registriert: 17.04.2012, 18:59
Wohnort: Nahe Mainz

Re: Isengart Armeelisten

Beitragvon Fredeger Bolger » 06.09.2017, 16:12

Hallo,
ich hätte eine Idee für eine eher ungewöhnliche/ seltene Armee.
Es geht hierbei um Scharrer und seine Strolche, da die alleine aber kaum eine Chance hätten und mehr als 100 Punkte aufstellen nicht möglich werden, brauche ich Dunländer.
Ebenfalls auf der Liste habe ich Wilde Uruk-Hai, ob das thematisch Sinn macht weiß ich nicht (eigentlich schon, Sinn macht es nicht), aber ich brauche Punktefüller und ich habe Figurenumbauten zu denen zwei Attacken und etwas Berserkerartiges gut passt :D

Also, hier mein Versuch:

Scharrer/Scharka

Schlange/Wurm
4 Wilde Uruk-Hai
6 Strolche mit Bogen

Häuptling der Dunländer mit Schild

4 Krieger von Dunland mit Schild
4 Wilde Menschen von Dunlad

______________________________________________
250 Punkte, 21 Figuren, 6 Bögen (28%), 3H, 7W, 2S


Für die Szenarios aus dem "Befreiung des Auenlandes"-Buches braucht man 9 Strolche mit Peitsche, so wie 6 mit Bogen.
Wenn ich diese Liste aufbaue habe ich die Liste im Prinzip, da Uruk-Hai, Strolche und Wilde Menschen durch die gleichen Figuren dargestellt werden (nur minimal anders bemalt und bewaffnet natürlich).

Die Hauptidee ist hierbei Thematik/ gute Optik.
Aber an Durchschlagskraft könnte tatsächlich auch genug dabei sein. Vier Einheiten mit Kampfkraft 4 + die Helden, außer Schlange/Wurm keine Figur unter K3, und acht Krieger mit Stärke 4.
Verteidigung mangelt bei den meisten natürlich aber erst wenn ALLE Krieger unter V5 (inklusive Schlange/Wurm) gestorben sind ist die Armee gebrochen.
Schlange ist Kanonenfutter, die Wilden Menschen von Dunland auch (und Masse), Scharrer hält 1-2 Modelle aus dem Spiel, und der Häuptling zerhackt dank S5 Truppen und (weil es sonst keiner kann) hoffentlich auch Helden.

Was meint ihr? Kann die Armee was reißen? Und vor allem, kann sie Spaß machen?
Ich freue mich auf Kommentare und Kritik

Mit freundlichen Grüßen
Fredeger Bolger
Ich hasse es wenn andere meinen Namen richtig schreiben. Das war Absicht! ;)

Meine aktuellen Minis
Ehemalige, tote und mittlerweile nonexistente Theards
Meine Minis
[HGO] Das Nebelgebirge


Zurück zu „Armeelisten und Taktiken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste