Deus Vult - Teutonen

z.B. Warhammer, Confrontation oder Axis&Allies
Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 22.01.2015, 15:38

Da meine Rohaner weiter halbfertig auf dem Tisch stehen und ich ehr Lust verspüre mich den Ostkreuzzügen zu widmen, dachte ich mir, ich unterhalte euch einfach mit meinen ersten Teutonen-Stands. Die Qaulität der 'Bemalung' hängt mit der benötigten Masse zusammen: nochmal soviele Speerträger und schon ist die so ziehmlich denkbar kleinste Formation fertig. Sprich es braucht derart viele Minis, die so gedrängt stehen, dass Grundfarbe + Wash ausreichen muß. ;)
Bild

Auch ein Stand Armbrustschützen ist so weit:
Bild

Die Basegestalltung ist natürlich noch unfertig, das liegt daran, dass ich mit mir hadere, ob Schnee (historisch sinnvoller, da im alten Preußen Krieg eine Sache der Wintermonate war) mit den eh schon weißen Teutonen und der nicht beschneiten Spielplatte vertretbar ist.
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
Mackensen
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2015, 21:51

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Mackensen » 22.01.2015, 16:05

Sieht wirklich gut aus! Ich hoffe da kommen noch ein paar Reiter hinzu.

Aber was meinst du mit "Krieg sei eine Sache der Wintermonate gewesen"? Ich würde eher sagen, diese Jahreszeit ist auch in Preußen die schlechteste für den Krieg gewesen. Dass dieser ungünstigerweise ab und zu auf den Winter gefallen ist, war wohl eher Pech. Wobei sich natürlich teilweise auch Vorteile ergeben haben (siehe Jagd über das Kurische Haff ein paar Jährchen später).

Ehrlich gesagt würde ich allenfalls ein paar kleine weiße Stellen hinzufügen.

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 22.01.2015, 16:34

Nun, die Gegend dort oben war wohl der Art unerschlossen und sumpfig, dass an ein Fortkommen mit größeren Truppenkontingenten nur bei zurückgegangener Vegetation und vor allem gefrorenem Boden und Gewässern zu denken war. Und auch die einheimischen Stämme haben ihre üblichen Plünerungen auf den Winter verlegt (nach der Ernte gibt es weniger zu tun und dafür mehr zu erbeuten).
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

leas
Beiträge: 552
Registriert: 22.08.2011, 17:17

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon leas » 22.01.2015, 18:37

Sehr schicke Minis, ich finde die Gruppenwirkung sehr gut, auch wenn du nur Grundfarbe und Wash benutzt hast, ergibt sich ein nettes Bild. Eine Frage - wie ist dein Gesamteindruck der Minis? Bei den Reitern von Fireforge habe ich geteilte Meinungen gehört...

Gruß leas

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 22.01.2015, 20:42

Na sicherlich gibt es auch zu dem Fußvolk geteilte Meinungen. Die Frage ist halt, was man für Vorstellungen hat.
Der Preis: ist definitiv unschlagbar.
Das Zusammenbauen: ist auf Grund der Unmenge an Bitz und unbegrenzt vieler Variationsmöglichkeiten, aber natürlich auch der kaum (im vergleich zu sagen wir mal GW-Modellen, so gut wie nicht) vorhandenen Gußgraten eine wahre Freude. -> 48 Stück und als ich fertig war, dachte ich nur: schade hätte Lust gleich noch ein par zu basteln.
Einziges Manko in dieser Hinsicht ist das immer wieder erwähnte Problem, dass man nicht all zu einfach einen Armbrustschützen bauen kann, der gerade geschossen hat (gespannte Arbrüste sind eh keine dabei).
Mir ist auch wichtig, dass sie so struturiert sind, dass eine 'Schnellmalmethode auch anständig aussieht. Also keine breiten flachen Mäntel oder sowas.

Im Ganzen bin ich schwer begeistert.
Ritter sind natürlich schon in Arbeit. ;)
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

braki
Beiträge: 40
Registriert: 29.01.2014, 10:46
Wohnort: 67547 Worms

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon braki » 23.01.2015, 01:12

Zwei sehr schöne Trupps.

Bei den Armbrustschützen liegt es wahrscheinlich daran das sie diese dynamischen Posen haben.
Wen ich der in der zweiten Reihe Mitte wäre. Würde es mir aber auch nicht gefallen, wen mein Kamerad rechts mit einer geladenen Armbrust neben mir her rennt :fun:

Für eine Base mit noch zielenten Figuren könnte man nur den vorne links und hinten rechts nehmen ( Oberkörper Haltung ).
Aber ein 6 Mann Trupp mit nur 2 unterschiedlichen Figuren, sieht etwas eintönig aus.
Da ist die Lösung die du jetzt hast, meiner Meinung nach viel besser.

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon ufthak » 23.01.2015, 07:31

Wow,

schöne Bemalung, hätte niemals vermutet das das nur Grundfarbe und Tusche ist!
Die sind mal echt gut geworden, weiter so!

Gruß Holger

Benutzeravatar
der held von korinis
Beiträge: 795
Registriert: 12.06.2011, 15:27
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon der held von korinis » 23.01.2015, 07:43

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, die Gesamtwirkung der minis ist echt top :yes:
Hab hier noch nen Haufen Goblins stehen... überlege sie auch so simpel zu bemalen :P

mfg
dhvk
Mögest du in einem Stück wiederkehren
Saturas, Gothic

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 05.02.2015, 12:03

Deutlich später als geplant ist nun auch der erste Stand Ritter fertig. Ähnlich schnell bemalt, es braucht schließlich 12 Ritter für eine anständige Unit...
Jetzt folgen je nach Laune und Zeit mehr von den bisher gezeigten. Sind die fertig ist noch eine Division Kreuzzügler aus dem Reich vorgesehen (schon allein, damit ich mich etwas mehr farblich austoben kann ;)).
Bild
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
Gotzmog
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: 18.08.2004, 14:33

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Gotzmog » 26.02.2015, 21:41

Ich finde deine Figuren wurden bis jetzt zu wenig gewürdigt! Weiß ist solch eine undankbare Farbe, von daher finde ich deine Arbeit sehr beeindruckend. Die Ritter machen einen super Eindruck!
''In the Hells of Iron, the higher arts and sciences are subsumed or crushed in the service of mechanical industry - endlessly repetitious and motivated by nothing but the desire for more power''.

Benutzeravatar
Advario
Beiträge: 318
Registriert: 05.08.2013, 18:48
Wohnort: Bonn-Rheinbach

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Advario » 27.02.2015, 18:34

Hey Hamfast,

echt wunderschöne Ritter! Die Farben sehen mega realistisch aus und vor allem das Weiß ist nahezu perfekt gemalt!
Weiß ist echt schwer zu malen und du hast es perfekt geschafft und auch noch einen realistischen Grauton für die Falten gefunden!

Weiter so :rose:
Our greatest glory is not never falling, but rising every time we fall. - Assassins Creed

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 28.02.2015, 15:22

Danke, vor dem unumgänglichen Weiß hat es mich auch sehr gegraut. Das Ergebnis ist das was ihr dort seht, meine ersten Airbrushversuche. Ich freue mich aber auch schon auf die Herrausforderung den ersten Battleleader zu bemalen. Der soll natürlich mit mehr Aufwand bemalt werden. Jetzt stehen aber erstmal die nächsten Arbrustschützen an.
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 07.03.2015, 17:38

So die Armbrustschützen sind jetzt alle fertig: eine Unit aus 4 Stands.
Die letzten 12 habe ich in einem Ritt durchgezogen, das werde ich in Zukunft lieber lassen... :)
Bild
Bild

Naja, wenn ich weiter so fleißig bin bzw. so viele Spätschichten habe, ist bald wieder Platz für den nächsten Einkauf ;)
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon Hamfast » 26.03.2015, 11:49

So, weiter geht's. Die halbe Unit Ordensritter ist fertig! (Dafür habe ich mich schon mal mit einer Box Ritter zu Fuß* und einer Box Mounted Sergeants belohnt)
Nun sehet denn:
Bild
Bild
Bild
Bild

*enthält: jeden der 10 Vollhelme einmal ;)
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Deus Vult - Teutonen

Beitragvon ufthak » 26.03.2015, 13:42

Hi Hamfast,

die sehen echt toll aus. Besonders das Weiß ist dir ziemlich gut gelungen.
Fast schon zu gut es sieht etwas zu klinisch weiß aus für´s Mittelalter.
Aber trotzdem sind das spitzenmässige minis.

Gruß Holger


Zurück zu „Sonstige Tabletops & Strategiespiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast