Angriffe und Nahkämpfe

Für alle Newbies im Bereich HdR Tabletop
OptikerSC2
Beiträge: 7
Registriert: 28.05.2016, 21:17
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Angriffe und Nahkämpfe

Beitragvon OptikerSC2 » 24.09.2016, 22:26

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage bezüglich des Angreifens und der Nahkämpfe. Bei so gut wie jedem Spiel bei uns in der Gruppe kommt diese Frage auf.
Ich habe euch mal die Situation aufgemalt.

Bild

Wir haben zwei Mordor-Orks, die mit etwas Abstand zueinander auf dem Spielfeld stehen. Ein Krieger von Minas Tirith mit Unterstützer greift den einen Ork an und bindet ihn somit im Nahkampf. Der andere Ork kann sich nun bewegen. Den Speerträger darf er angreifen, da dieser ja nicht "direkt" am Nahkampf beteiligt ist. Hier kommt die Frage auf: Ist es ihm auch gestattet, den anderen Krieger angzugreifen, der mit dem ersten Ork in Basekontakt steht? Bisher meinten wir irgendwo gelesen zu haben, dass man nicht in einen "aktiven" Nahkampf eingreifen kann. Dies schien mir immer sehr unlogisch, da sonst der Spieler mit der Initative einen noch massiveren Vorteil hätte.
Wenn der eine Ork den vorderen Gondoreaner angreifen kann, dürfte ein Modell dann auch eine angreifende Kavallerieeinheit "angreifen"?

Vielen Dank für eure Hilfe und eure Antworten. Es wäre wirklich wichtig zu wissen, da wir bald die Schlacht um Minas Tirith nachspielen wollen.
Grüße aus dem schönen Ostwestfalen Lippe,
Euer Lorenz

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 522
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Angriffe und Nahkämpfe

Beitragvon Das Schaf » 24.09.2016, 23:30

Moin!
Also das ist so: Bei einem Nahkampf dürfen immer nur x gegen einen in Kontakt miteinander kämpfen. Der Unterstützer (Speer) steht in deinem Beispiel nicht in Kontakt mit dem Gegner. Somit kann auch der zweite Ork den vorderen KvMT angreifen. Das Ergebnis wäre ein 2 vs Unterstützer-Nahkampf. Wenn bereits beide KvMT den ersten Ork berühren würden könnte der zweite Ork immer noch angreifen, jedoch würde der Kampf dann in zwei 1 vs 1 Kämpfe aufgeteilt werden müssen.
Das Verbot von dem du sprichst bezieht sich aufs Schießen: Gute Modelle dürfen nicht in Nahkämpfe Schießen, aus Angst, dass sie ihre eigenen Leute treffen. Böse Modelle kennen da keine Skrupel.
Ich hoffe ich konnte das ein bisschen klären. :)

Liebe Grüße
Nils
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Angriffe und Nahkämpfe

Beitragvon Frêrin » 25.09.2016, 20:34

OptikerSC2 hat geschrieben:Bisher meinten wir irgendwo gelesen zu haben, dass man nicht in einen "aktiven" Nahkampf eingreifen kann. Dies schien mir immer sehr unlogisch, da sonst der Spieler mit der Initative einen noch massiveren Vorteil hätte.

So eine Regel gibt es schlicht weg nicht.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...


Zurück zu „Einsteigerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast