Krieger von Khand

Für alle Newbies im Bereich HdR Tabletop
TarPalantir
Beiträge: 18
Registriert: 02.08.2013, 19:01
Wohnort: NRW

Krieger von Khand

Beitragvon TarPalantir » 08.01.2016, 18:44

Hey Leute :)
Ich bin was das Spielen angeht Neuling, ich hab bis jetzt hauptsächlich gemalt und ein bisschen Gelände gewerkelt.. Aber ich möchte jetzt mal eine Ostlingarmee aufbauen! Da würd ich ganz gerne ein paar Krieger von Khand reinnehmen, hauptsächlich weil sie ziemlich cool zu bemalen aussehen :P Aber die sind ja ziemlich teuer (35€ für Hauptmann und 9 Krieger :tired: ) und nur aufm Regal stehen sollen sie dann ja doch nicht.
Lassen die sich im Spiel gebrauchen? So mit Zweihandwaffen und leichter Rüstung? Die haben ja zwar K4, aber sterben die nicht alle bevor die dazu kommen was zu reissen? Kurz gesagt, wie sind Zweihandwaffen so im allgemeinen?
LG :joke:
"Närrischer Tuk! Das nächste Mal wirfst du dich am Besten selbst hinein, dann sind wir dich und deine Dummheiten los!"

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Krieger von Khand

Beitragvon Kandahar » 10.01.2016, 15:18

Hi!
Grundsätzlich sollte man spielen was einem gefällt und die Khand Minis sind ja wirklich ein Augenschmaus!
Spieltechnisch hat Khand dir folgenden Vorteile/Nachteile
- K4 ist gegen alle gute Armeen mit ausnahme von Elben gut!
- mit den Äxten werden eher durchdringende Schläge angesagt (anstatt der Zweihandwafge)
Dies ist vorallem gegen höher gepanzerte Gegner fies da theoretisch eine Stärke 6 möglich ist, während die eigene Verteidigung nicht weniger als 3 werden kann
- Die Reiter sind Gut für ihre Punkte + durchdringende Schläge falls der Kavallrie angriff erfolgreich ist
- Streitwägen sind hauptsächlich gegen gegnerische Kaballrie effektiv, gegen Masse/Helden/Monster nicht
- Sie sind mit Ostlingen (gute Helden, Magier, V6) perfekt verbündbar. Deren Kampfrausch gilt auch für die Khand Krieger/Helden und hilft über die relativ durchschnittliche V4 hinweg :-)

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Krieger von Khand

Beitragvon Frêrin » 10.01.2016, 15:31

Kandahar hat geschrieben:während die eigene Verteidigung nicht weniger als 3 werden kann

Wieso sollte die Verteidigung nicht niedriger als 3 werden können?
Also, die Reiter sind ziemlich gut für ihre Punkte, solange du sie zu Beginn hinter deinen besser gepanzerten Truppen hältst. Dann mit K4 und Anreitbonus am besten noch nem König (Standartenwirkung) und den Äxten richtig reinhauen. Die normalen Krieger kannst du auch gut an der Flanke gebrauchen.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

TarPalantir
Beiträge: 18
Registriert: 02.08.2013, 19:01
Wohnort: NRW

Re: Krieger von Khand

Beitragvon TarPalantir » 10.01.2016, 18:15

Super, vielen Dank für eure Antworten! An den durchdringenden Schlag hatte ich gar nicht gedacht, ich hab diese ganzen Schnickschnackschläge noch gar nicht drauf :P Da muss ich mich ja mal auf die Suche machen, ob ich die irgendwo etwas billiger bekommen kann, an sich spare ich gerade auf eine Reise, aber... ein paar schöne Figuren zum Zeitvertreib... :nice:
"Närrischer Tuk! Das nächste Mal wirfst du dich am Besten selbst hinein, dann sind wir dich und deine Dummheiten los!"

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Krieger von Khand

Beitragvon Kandahar » 10.01.2016, 22:42

Hi Frerin ich meinte natürlich die Verwundungstabelle. Das niedrigste ist immer eine drei die gewürfelt werden muss ;-) Weniger geht nicht

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Krieger von Khand

Beitragvon Frêrin » 10.01.2016, 23:00

Ja, das stimmt natürlich. Aber die Verteidigung kann bis zu 1 sinken.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...


Zurück zu „Einsteigerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast