Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerungen

Für alle Newbies im Bereich HdR Tabletop
Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon HaakóÒn » 10.01.2014, 20:50

Glorfindel11 hat geschrieben:Nein, schon damals musste man 0W haben um von der magieressistenzregel zu profitieren, Seite 78 HC regelbuch (2005) "das bedeutet das [Modelle] mit 0 Willenskraftpunkten immer noch mit einem Würfel jeder feindlichen magischen Kraft zu widerstehen versuchen können"


Wo ich jetzt drauf schaue, die haben wirklich nur die Formulierung geändert. Ich bin bei dem ersten Teil der Sonderregel immer davon ausgegangen, das es bei einem Hobbit genügt zu sagen, er möchte widerstehen um von seinem Magieresistenzwurf Gebrauch zu machen. Hätte mir bisschen Ärger beim Spielen gegen Glorfindel erspart :D
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Benutzeravatar
Grimbold92
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: 01.05.2011, 19:21
Wohnort: Österreich/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Grimbold92 » 15.01.2014, 10:43

Es gibt noch eine massive Regeländerung zum alten HC-Regelbuch.

Die ganze Sektion der Belagerung:

- das tragen von Leitern und Rammböcken wurde vereinfacht (nur noch schweres Objekt)
- beim ANgriff gegen Objekte mit Strukturpunkten verwendet der Angreifer nun seine vollen Attacken
- Rammböcke können eine Stärke über 10 haben
- kein "blockieren" mehr von Türen, Luken...
- Belgaerungstürme wurden komplett gestrichen
- kein attackieren von Mauern, Türmen und Co. mehr möglich

Alex
Skirmish 2.0 - HdR neu aufgelegt!
"Um das Mittelerde-Feeling auf das Schlachtfeld zu bekommen!"

DAS Hobbymagazin über Herr der Ringe Tabletop!
Der Skirmisher - Der Herr der Ringe

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dahark » 15.01.2014, 11:00

Grimbold92 hat geschrieben:Es gibt noch eine massive Regeländerung zum alten HC-Regelbuch.

Die ganze Sektion der Belagerung:

- das tragen von Leitern und Rammböcken wurde vereinfacht (nur noch schweres Objekt)
- beim ANgriff gegen Objekte mit Strukturpunkten verwendet der Angreifer nun seine vollen Attacken
- Rammböcke können eine Stärke über 10 haben
- kein "blockieren" mehr von Türen, Luken...
- Belgaerungstürme wurden komplett gestrichen
- kein attackieren von Mauern, Türmen und Co. mehr möglich

Alex


Danke! Die neuen Belagerungsregeln habe ich mir aus Desinteresse noch gar nicht angesehen. Ich pflege das gerade mal ein...
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dahark » 15.01.2014, 11:06

Aktualisiert!
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Benutzeravatar
Ahmos
Beiträge: 225
Registriert: 05.02.2013, 21:09

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Ahmos » 15.01.2014, 13:37

Rammböcke können gerade keine STärke über 10 haben: "[...] bis zu einem Maximum von 10 [...]" Kleines Regelbuch Seite 90 unten.
Jedoch dürfen sie den Verwundungswurf wiederholen, wenn sie eine Stärke über 10 HÄTTEN.

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Rafter2k » 15.01.2014, 18:02

Hallo,

Ich habe eine Frage zu den Waldlaufern aus dem Buch dem Smaugs einöde,

und zwar haben die ja die Sonderregel Messer Kämpfer diese Regel besagt ja man bekommt NACH dem ERSTEN Modelle für jedes weitere Modelle das im Nahkampf gebunden ist einen zusätzlichen Würfel.

nun zur meiner Frage, gelten Unterstützende Modelle auch als im Nahkampf gebunden? Ich weiß das man in der Schussphase noch auf sie Schießen kann da sie nicht im Nahkampf sind.
Aber in der Nahkampfphase sind sie ja, mit dran beteiligt und geben ja auch eine Attacke dazu.

Kriegen also die Waldläufer aus Smaugs einöde buch wenn Sie von einem Ork direkt und einem Unterstützenden Ork Angegriffen werden die +1 Attacke weil es 2 Modelle sind oder doch nicht?

Bitte um aufklärung.

Danke
__________

Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon HaakóÒn » 15.01.2014, 18:05

Nein, gehört aber auch nicht in dieses Thema hinein. Man unterscheidet im Nahkampf gebundene und am Nahkampf beteiligte Modelle. Du kannst ja auf den Speerkämpfer auch nicht draufhauen.
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Benutzeravatar
savonarola
Beiträge: 405
Registriert: 16.02.2007, 09:34
Wohnort: Sonstewo

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon savonarola » 15.01.2014, 18:06

Die Diskussion gabs hier schon mal. Siehe: http://forum.tabletop-hdr.de/viewtopic.php?f=3&t=27651
It comes out first and follows after,
Ends life, kills laughter.

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Rafter2k » 15.01.2014, 18:21

Danke für die Info :)

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Rafter2k » 23.01.2014, 23:26

Hallo,

Ich habe ein paar Wichtige Fragen, und es wäre lieb/nett wenn ihr mir die Schnell beantworten könntet... für unsere Spiel Gruppe.

1.1 Hatten Elbenbögen nicht einen Bonus von +1 auf den IM WEG test?

1.2 Müssen Modelle die Unterstützen auch einen Entsetzen test machen wenn diese ein Modell mit der Regel Angreifen also ein Angreifendes Modell Unterstützen?

1.3 Lesen Wir/ich es Richtig, das JEDES Modell eine 1 Handwaffe hat... Sprich wenn ich einem Modell eine Standarte kaufe, kann es dann immer noch mit der so genannten 1 Handwaffe zu hauen?

Bitte um Schnelle Aufklärung... DANKE :)




Gruß Rafter

Meistermime
Beiträge: 60
Registriert: 03.09.2012, 19:39

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Meistermime » 23.01.2014, 23:43

Hi,

ich versuch mal zu helfen so gut ich kan:

1 - Hab ich noch nie gehört und sollte ja auch bei Elbenbögen im Regelbuch stehen falls es so wäre.

2 - Wurde schon in einem anderen Thread diskutiert, der Konsens war Nein, da Modelle die unterstützen nicht "angreifen" (wodurch der Entsetzenstest nötig wäre) sondern nur "am Nahkampf teilnehmen".

3 - An sich hast du Recht; alle Modelle die nicht explizit als unbwaffnet beschrieben werden, haben eine Handwaffe. Soweit ich weiß ist aber bei Standarten extra definiert, dass der Träger aufgrund der Unhandlichkeit einen malus von Eins auf den Kampfwurf bekommt, die Handwaffe hilft ihm also nicht.

Verbessert mich falls ich mich irre, hab grad kein Regelbuch zur Hand.

Gruß
mm

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Rafter2k » 26.01.2014, 22:11

Ich glaub doch... aus dem alten HDR Regelbuch

Benutzeravatar
Dreihandschwert
Beiträge: 1083
Registriert: 05.06.2010, 15:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dreihandschwert » 26.01.2014, 22:23

Rafter2k hat geschrieben:Ich glaub doch... aus dem alten HDR Regelbuch


Selbst wenn das alles so in einem alten Regelbuch stehen würde wäre es doch inzwischen nicht mehr gültig, da es nunmal neuere Regelbücher gibt. Und nach den aktuellen Regelbüchern hat Meistermime die Fragen korrekt beantwortet ;)

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Don Antonio » 26.01.2014, 22:29

Dreihandschwert hat geschrieben:
Rafter2k hat geschrieben:Ich glaub doch... aus dem alten HDR Regelbuch


Selbst wenn das alles so in einem alten Regelbuch stehen würde wäre es doch inzwischen nicht mehr gültig, da es nunmal neuere Regelbücher gibt. Und nach den aktuellen Regelbüchern hat Meistermime die Fragen korrekt beantwortet ;)


Selbst im alten Regelbuch konnten die das nicht...
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Rafter2k
Beiträge: 73
Registriert: 15.01.2014, 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Rafter2k » 26.01.2014, 23:07

ok alles klar... Danke...


Zurück zu „Einsteigerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast