Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerungen

Für alle Newbies im Bereich HdR Tabletop
Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerungen

Beitragvon Dahark » 08.01.2014, 01:59

Dieser Thread soll vor allem Wiedereinsteigern (wie z. B. mir) und Veteranen (wie z. B. ich^^) des alten Regelbuches dabei helfen, sich mit dem neuen "Der Hobbit" Regelbuch anzufreunden.

Hier findet ihr alle wichtigen Regeländerungen zwischen dem alten "Der Herr der Ringe - Das Tabletop-Strategiespiel" und dem neuen "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das Tabletop-Strategiespiel" Hardcover-Regelbuch.

Mit einem * markierte Zeilen bedürfen ggf. noch weiterer Klärung.

Dieser Thread ersetzt nicht das neue Regelbuch, soll aber dabei helfen sich schneller im neuen Regelbuch zurechtzufinden.

Dieser Thread wird (hoffentlich) regelmäßig aktualisiert. Helft mir dabei! :-)

Bewegungsphase:

- Hindernisse hinauf- oder überspringen ist nur noch bis zur Modellgröße möglich (früher: doppelte Modellgröße)

- Fallschaden gibt es bereits bei einer Falltiefe über der Modellhöhe (früher: doppelte Modellhöhe)

- Änderungen an der Schwimmtabelle

- Kavalleriemodelle erhält einen Bonus auf Schwimmtests

- Abgestiegene Kavallerie kann nicht mehr aufsteigen

- Die häufig diskutierte "Reise durch die Kontrollzone" ist ausdrücklich erlaubt

Schussphase:

- Modelle die sich in ihrer Bewegungsphase bewegt haben aber noch schießen können, treffen um +1 erschwert (aus 4+ wird also 5+, usw.)

- Es gibt keine Pfeilsalven mehr

- "Im-Weg-Würfe" richten sich jetzt nach der Art des Hindernis (z. B. wackeliger Zaun 3+, Festungsmauer 5+)

- Die Reichweite von Wurfspeeren wurde erhoht

Nahkampfphase:

- Unterstützende Modelle schlagen - unabhängig ihrer eigenen Anzahl an Attacken - mit nur einer Attacke mit ihrer eigenen Kampfkraft und Stärke zu

- Speeträger dürfen sowohl am Boden liegende Modelle als auch Modelle mit Zweihandwaffen unterstützen

- Unterstützer dürfen jetzt auch Modelle mit einer größeren Base unterstützen (sprich: alles kann mit Speer unterstützt werden...Reiter...Monster)

- Piken unterstützen jetzt nur noch aus der zweiten Reihe, wenn beide Unterstützer eine Pike tragen

- "Im Weg-Würfe" zählen jetzt auch bei der Verteidigung von Barrikaden

- Unbewaffnete Modelle erhalten nun einen Malus auf den Wurf wer den Nahkampf gewinnt und den Verwundungswurf

- Monster dürfen jetzt - anstatt normal Schläge auszuteilen - bei einem gewonnenen Nahkampf "Attacken mit brutaler Kraft" ausführen (hier stehen verschiedene Arten zur Auswahl)

Heroische Aktionen:

- Es gibt eine ganze Reihe neuer heroischer Aktionen ("heroischer Marsch", "Hieb", "Zielgenauigkeit" und "Kanalisieren")

- "Heroische Bewegung" wurde vom Wortlaut her geändert (Alle Modelle in 6 Zoll müssen sich bewegen)

- Krieger dürfen von nur von 'Haltet Stand' profitieren, wenn sie den Helden auch sehen können (vorher galt nur der 14cm/6 Zoll Umkreis Regel)

Sonderregeln:

- Einige Sonderregeln wurden etwas verändert (z. B. "Höhlenbewohner" oder "Der eine Ring")

Ausrüstung, Waffen und Waffenprofile:

- Mit unterschiedlichen Waffen (z. B. Axt, Stab, Peitsche, Schwert, Flegel) kann man nun verschiedene "Spezialschläge" (z. B. "Finte", "Durchdringender Schlag") ansagen

- Mit welcher Waffe ein Modell jeweils ausgerüstet ist, richtet sich nach dem Modell selbst (?!?) und nicht zwingend nach dem Profil des Modells (WYSIWYG)*

- (Scheinbar) können Modelle mit Zweihandwaffen nur keinen Schild mehr tragen. Dinge wie Piken, Armbrüste und Co können sie laut den neuen Regeln tragen*

- Manche Waffen haben eigene überarbeitete Sonderregeln (z. B. Elbenklinge)

- Neue Fernkampfwaffen: Schleuder und Kriegsbogen

Magie:

- Magie wurde etwas abgeschwächt / überarbeitet. Es gibt jetzt immer eine "schwache" und eine "starke" Version von jedem Zauberspruch ("Kanalisieren")

- Gelähmte Modelle dürfen unterstützt werden jedoch keinen Schildblock durchführen (FAQ)

Belagerung

- Das tragen von Leitern und Rammböcken wurde vereinfacht (sind jetzt nur noch schweres Objekt)

- Beim Angriff gegen Objekte mit Strukturpunkten verwendet der Angreifer nun seine vollen Anzahl an Attacken

- Es ist kein "Blockieren" mehr von Türen, Luken, usw. möglich

- Es gibt keine Belagerungstürme mehr

- Mauern, Türme, usw. können nicht mehr attackiert werden

Vielen Dank an alle Forenmitglieder, die zu dieser Liste beigetragen haben!
Zuletzt geändert von Dahark am 26.09.2015, 13:10, insgesamt 8-mal geändert.
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Benutzeravatar
Sör Lanselot
Moderator
Beiträge: 1150
Registriert: 21.01.2004, 23:20
Wohnort: Mainz

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Sör Lanselot » 08.01.2014, 15:42

Ich bin mal gespannt. Besonders die änderung der Reichweite der Wurfspeere gefällt meine Rohirrim, sowie der wegfall der Pfeilsalve >:)
Spiele auf Feindesland: 5
Siege: 2
Unentschieden: 1 (Nach Spielabruch - Der Gegner musste nach Hause *G*)
Niederlagen: 2

Mein BLOG:
http://meenzerschotten.blogspot.com/

Benutzeravatar
Gandogar Silberbart
Beiträge: 4151
Registriert: 31.08.2007, 21:57
Wohnort: Niederrhein (Kreis Kleve)

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Gandogar Silberbart » 08.01.2014, 17:17

Ich empfehle dir diese Liste aller Änderungen, das sind noch ein paar Punkte:
viewtopic.php?f=21&t=26897
Hobbit Tabletop Liga
Facebook
Youtube

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dahark » 09.01.2014, 00:22

Gandogar Silberbart hat geschrieben:Ich empfehle dir diese Liste aller Änderungen, das sind noch ein paar Punkte:
viewtopic.php?f=21&t=26897


Danke. Werde ich zusammentragen, da dieses Thema hier angepinnt und damit auf Dauer für alle besser zu finden ist.
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Benutzeravatar
Gandogar Silberbart
Beiträge: 4151
Registriert: 31.08.2007, 21:57
Wohnort: Niederrhein (Kreis Kleve)

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Gandogar Silberbart » 09.01.2014, 17:02

Dahark hat geschrieben:
Gandogar Silberbart hat geschrieben:Ich empfehle dir diese Liste aller Änderungen, das sind noch ein paar Punkte:
viewtopic.php?f=21&t=26897


Danke. Werde ich zusammentragen, da dieses Thema hier angepinnt und damit auf Dauer für alle besser zu finden ist.

Das andere Thema ist auch angepinnt.
Hobbit Tabletop Liga
Facebook
Youtube

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dahark » 09.01.2014, 18:31

Gandogar Silberbart hat geschrieben:
Dahark hat geschrieben:
Gandogar Silberbart hat geschrieben:Ich empfehle dir diese Liste aller Änderungen, das sind noch ein paar Punkte:
viewtopic.php?f=21&t=26897


Danke. Werde ich zusammentragen, da dieses Thema hier angepinnt und damit auf Dauer für alle besser zu finden ist.

Das andere Thema ist auch angepinnt.


Und was willst du mir jetzt damit sagen, außer das du ein ganz ausgefuchstes Kerlchen bist? ;)
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dahark » 09.01.2014, 20:22

Aktualisiert!
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon HaakóÒn » 09.01.2014, 20:56

Magieresistenz wurde verändert. Gab das im HDR nicht immer einen Würfel beim Widerstehen? Nun gibt es nur noch einen Würfel, wenn du keine Willenskraftpunkte mehr hast.
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Glorfindel11 » 09.01.2014, 21:47

HaakóÒn hat geschrieben:Magieresistenz wurde verändert. Gab das im HDR nicht immer einen Würfel beim Widerstehen? Nun gibt es nur noch einen Würfel, wenn du keine Willenskraftpunkte mehr hast.


das war im hdr auch schon so
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
Der Große Hexenkönig
Beiträge: 2244
Registriert: 29.07.2008, 16:45

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Der Große Hexenkönig » 09.01.2014, 22:01

Ich habe das Hobbit-Regelbuch nicht, daher weiß ich nicht zu ob wir von der selben Sache sprechen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann musste man, um einem Zauber zu widerstehen, einen Willenskraftpunkt aufwenden, und dann mit einem W6 mindestens das selbe Ergebnis wie der Zauberer bei seinem Spruch erreichen.
"This song is not anti-american. It's ANTI-WAR!"
Green Day - Holiday Live in Milton Keynes 2005

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Glorfindel11 » 09.01.2014, 22:03

Der Große Hexenkönig hat geschrieben:Ich habe das Hobbit-Regelbuch nicht, daher weiß ich nicht zu ob wir von der selben Sache sprechen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann musste man, um einem Zauber zu widerstehen, einen Willenskraftpunkt aufwenden, und dann mit einem W6 mindestens das selbe Ergebnis wie der Zauberer bei seinem Spruch erreichen.


Das gilt nach wie vor, es ging nur um die sonderregel "magieresistenz"
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
Der Große Hexenkönig
Beiträge: 2244
Registriert: 29.07.2008, 16:45

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Der Große Hexenkönig » 09.01.2014, 22:09

Okay, dann habe ich Magieresistenz mit Magiewiderstand verwechselt und habe nichts gesagt. :nice:
"This song is not anti-american. It's ANTI-WAR!"
Green Day - Holiday Live in Milton Keynes 2005

Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon HaakóÒn » 09.01.2014, 23:43

Ich meine die Formulierung war leicht abweichend, sodass auch wenn man nicht widerstehen wollte immer mindestens ein Würfel geworfen wurde, also auch wenn man noch Willenskraft hatte. Nun tritt der Effekt ein, wenn man keine Willenskraft mehr hat, sie muss also auf 0 gesunken sein. Ich habe aber leider keine entsprechendes Quellbuch oder Regelwerk aus dem HDR neben mir. Müsste also jemand anderes nachschauen :)
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Glorfindel11 » 10.01.2014, 00:07

HaakóÒn hat geschrieben:Ich meine die Formulierung war leicht abweichend, sodass auch wenn man nicht widerstehen wollte immer mindestens ein Würfel geworfen wurde, also auch wenn man noch Willenskraft hatte. Nun tritt der Effekt ein, wenn man keine Willenskraft mehr hat, sie muss also auf 0 gesunken sein.


Nein, schon damals musste man 0W haben um von der magieressistenzregel zu profitieren, Seite 78 HC regelbuch (2005) "das bedeutet das [Modelle] mit 0 Willenskraftpunkten immer noch mit einem Würfel jeder feindlichen magischen Kraft zu widerstehen versuchen können"
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbit <---> Herr der Ringe Tabletop - Regeländerung

Beitragvon Dahark » 10.01.2014, 13:52

Glorfindel11 hat geschrieben:
HaakóÒn hat geschrieben:Ich meine die Formulierung war leicht abweichend, sodass auch wenn man nicht widerstehen wollte immer mindestens ein Würfel geworfen wurde, also auch wenn man noch Willenskraft hatte. Nun tritt der Effekt ein, wenn man keine Willenskraft mehr hat, sie muss also auf 0 gesunken sein.


Nein, schon damals musste man 0W haben um von der magieressistenzregel zu profitieren, Seite 78 HC regelbuch (2005) "das bedeutet das [Modelle] mit 0 Willenskraftpunkten immer noch mit einem Würfel jeder feindlichen magischen Kraft zu widerstehen versuchen können"


Alles klar. Also KEINE Änderungen an dieser Stelle.
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Zurück zu „Einsteigerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast