Vorstellungsthread

Für alle Newbies im Bereich HdR Tabletop
Anfauglir01
Beiträge: 25
Registriert: 30.12.2014, 20:25

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Anfauglir01 » 14.01.2015, 23:02

Gut, danke für die schnellen Antworten und das Angebot. Dann werde ich meinen Vater morgen fragen, ob er mir schöne Fotos macht.

MfG Carolin

Benutzeravatar
Heermeister_Faramir
Beiträge: 831
Registriert: 07.03.2004, 19:43
Wohnort: Künzelsau
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Heermeister_Faramir » 17.01.2015, 15:11

Joa, nachdem ich gemerkt habe dass extrem viele neue Namen hier sind seit meiner letzten Aktivität stell ich mich dann mal denen vor, die mich nicht kennen oder schon wieder vergessen haben:

Ich bin der Heermeister_Faramir (aus anderen Foren bekannt als Capitano (damals bei MaxPaint), Hoplirity oder am ehesten noch Odoaker im Sweetwater), bin inzwischen zarte 24 Jahre jung und arbeite als Bankbetriebswirt. Während des Studiums blieb leider wenig Zeit und deshalb ist das Hobby eigentlich komplett eingeschlafen.... habs zwar zwischendurch versucht, aber wie es eben so ist hat es nicht so recht geklappt. Jetzt bin ich aber seit 15 Monaten schon durch und hab mich ziemlich gut im Tagestrott eingelebt und bin extrem motiviert, wieder einzusteigen.

Großer Spieler war ich nie wirklich, außer bei Vassal of the Ring mit dem netten Stepx, damit wir Spielberichte für den Grauen Pilger bekommen^^ Meine große Leidenschaft war und ist das Malen. Ich hoffe dass ich schnell wieder reinfinde in das Hobby. Ist gerade eine aufregende Zeit für HdR/Hobbit, niemand weiß wie es weiter geht. Aber ich sag mal, den Geist von Mittelerde kann man nicht nur auf GW-Minis einfangen, gibt ja noch andere Fische im großen Teich da draußen :-)

In diesem Sinne grüßt euch der hf.
"He is the prince that was promised, and his is the song of ice and fire"

Benutzeravatar
Mackensen
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2015, 21:51

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Mackensen » 20.01.2015, 22:18

Guten Abend,

ich bin der Mackensen und lebe zur Zeit im Großraum München. Mit meinen 17 Jahren werde ich außerdem wohl eher zu den Jüngeren hier im Forum zählen.
Ich habe vor einigen Jahren mit Tabletop respektive dem Herrn der Ringe angefangen, das Hobby ist dann aber zumindest in den letzten zwei ziemlich in den Hintergrund gerückt. Mittlerweile bin ich Student und da diese wie allgemein bekannt nicht nur unproduktiv, sondern ebenso faul sind, dachte ich mir, dies sei doch der perfekte Zeitpunkt um wieder einzusteigen.
Jedoch bin ich momentan eher für Warhammer 40k zu haben, mit welchem ich gerade erst begonnen habe. Nichtsdestotrotz wird mich in absehbarer Zeit sicher wieder das HdR-Fieber packen ... - pardon, es heißt ja jetzt "Der Hobbit". ;)

Mit besten Grüßen,
Mackensen

Saurons Hund
Beiträge: 1
Registriert: 26.01.2015, 19:31

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Saurons Hund » 26.01.2015, 19:50

Guten Abend zusammen,

Ich bin Matthias (26) und komme aus dem östlichen Ruhrgebiet.

Ich bin mit dem Hobby, wie so viele, durch die DeAgostini Hefte gekommen. Leider habe ich in den letzten Jahren nur noch wenig gespielt und noch weniger angemalt, da mir die und seit kurzem wieder mit mehr Elan bei der Sache. Bisher spielte ich eigentlich nur das Skirmish-System, habe mir aber vor kurzem das Ringkrieg-Regelbuch geschossen und bin auch davon recht angetan.

Schwerpunktmäßig sind meine Truppen auf der dunklen Seite zu finden:
1.000 Punkte Moria
1.500 Punkte Isengart
2.500 Punkte Mordor+Harad

dazu kommen zwei gute Streitmächte
1.000 Punkte Zwerge
1.000 Punkte Waldelben

Ich habe mir dieses Jahr mal wieder vorgenommen sowohl in die Bemalung als auch das Spiel mehr Zeit zu investieren. Ich bin schon vor einer ganzen Weile auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe mich jetzt einfach mal angemeldet.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Dominik92
Beiträge: 15
Registriert: 07.02.2015, 20:21
Wohnort: Regensburg

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Dominik92 » 08.02.2015, 19:51

Servus aus dem schönen Bayern!
Mein Name ist Dominik und ich möchte endlich wieder in das schöne Herr der Ringe Spiel eintauchen, nach gut 6-7 Jahren HDR Pause und insgesamt gut 4 Jahren gesamt Pause vom Tabletop.
Meine bisherigen Armeen liegen brach, momentan wird gesichtet, entfärbt und neu beschaft ;)

LaRry
Beiträge: 1
Registriert: 01.03.2012, 13:22

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon LaRry » 14.02.2015, 18:08

Hallo vereehrte Community,

lange Zeit hadere ich schon mit mir, endlich einmal das Herr der Ring / Hobbit Tabletopspiel anzufangen. Schon viel zu lange stauben einige Minaturen dieser Range in Köfferchen und Kartons vor sich hin. Ich mag die Bücher Tolkiens und auch die Verflilmungen von Peter Jackson wissen zu gefallen, wenn auch nicht immer in Gänze - die Schlacht der Fünf Heere fand ich z.B. ziemlich dürftig. Ich wollte immer eine Rohan Armee mein eigenen nennen, aber letztlich habe ich doch nie wirklich damit angefangen, zu wenig Zeit und viel zu viele andere Projekte (Warhammer Fantasy, Flames of War, Freebooter's Fate etc. etc.), die auf Halde leigen und noch nicht fertig sind (abgesehen von Warhammern Zwergen - naja jedenfalls bevor das neue Armeebuch herauskam).

In meinem Besitzt türmen sich Berge verschiedener Miniaturen unterschiedlicher Spielsysteme, die es schon lange verdient haben bemalt zu werden. In kleinen Schritten möchte ich mich nun meinem Ziel nähern, irgendwann einmal eine ansehliche Rohan Armee ins Feld zu führen. Einige Krieger, Reiter und eine überschaubare Anzahl an Helden liegen bereit. Jetzt heißt es nur noch anfangen.

Mit dem Tabletop-Hobby habe ich nur noch wenig zu tun. Mir fehlen Mitspieler und daher oft die Motivation meine Ideen auch in die Tat umzusetzen. Außerdem ist mein Bemalstandard im Vergleich zu vielen Meisterwerken hier im Forum wirklich verbesserungswürdig, oft scheitert meine Motivation daran, dass ich meine Ziele nicht zufriedenstellend mit dem Pinsel erreiche. Das einzige System, das ich noch spiele, das dafür aber sehr regelmässig, ist X-Wing. Ich komme aus dem Herzen des Ruhrgebiets (Essen), bin Anfang 30 und (noch) Student, daher sitzte ich auch stets auf einem leeren Geldbeutel :|

Ich fände es klasse, wenn ich über dieses Forum Gleichgesinnte finden würde, die mir mit Rat, Motivation und gelegentlichen Spielsessions zur Seite stehen würden. Aber gemach, gemach... gut Ding will Weile haben.

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Don Antonio » 15.02.2015, 16:25

Herzlich willkommen, liebe Neulinge!

Es freut mich, dass hier immer ein paar neue Gesichter reinschneien. Scheut euch nicht, in den entsprechenden Bereichen Fragen zu stellen, wir geben unser Bestes, sie dann zu beantworten ;)

LG,
Don Antonio
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Kandahar » 15.02.2015, 19:55

Hi und schöne Grüße an die Neuen /Wiedereinsteiger,

Wenn es Tipps und Tricks zur Bemalung gibt, dann hier ;-) Einfach mal Bilder herzeigen und schon bekommt man gute Tipps hier.

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Frêrin » 16.02.2015, 02:30

@LaRry: Im Ruhrgebiet findest du ganz bestimmt einige Mitspieler!
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
Ingrimmsch
Beiträge: 3
Registriert: 05.02.2015, 09:13

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Ingrimmsch » 21.02.2015, 22:55

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit des stillen Mitlesens habe ich mich dann auch mal registriert und will mich auch einmal kurz vorstellen.
Ich bin 35 Jahre und komme vom schönen Niederrhein.
Schon seit Jahren fasziniert mich der Bereich der Fantasy und ganz speziell Tolkiens Werke. Dem Bemalen von Miniaturen konnte ich lange Zeit nicht viel Positives oder Interessantes abgewinnen. Ich hielt es da eher mit anderen Modellbauvarianten (Flugzeuge & Hubschrauber in verschiedensten Maßstäben). Vor gut 10 Jahren bekam ich von einem Bekannten eine Plastiktüte in die Hand gedrückt in der ein paar Blister von HdR Figuren lagen. "Du bist doch ein Fantasyfreund. Die hier hab ich übrig." Ich bedankte mich artig und schaute mal kurz auf die Miniaturen aber einen goßen Bezug zu den Zinnfigürchen konnte ich nicht herstellen, obwohl zu zu meinen Lieblingsfilmen passten. So lagerten diese dann bis letzen Herbst gut verpackt in einer dunklen Ecke im Schrank.
Ein HdR und Hobbit DVD-Tag mit Freunden änderte dann meine Einstellung zu den kleinen Figuren. Genauer gesagt ein Freund der seit Jahren schon sammelt, bemalt und ab und an auch einmal seine Figuren in die Schlacht führt. Er hatte passend zu den Filmen ein paar gut bemalte Miniaturen mitgebracht und auf einer kleinen Spielplatte in Szene gesetzt. Mein Interesse war langsam geweckt und er lud mich ein, einmal vorbei zu schauen wenn er mit einem Bekannten eine Runde spielt. Ich nahm die Einladung an und ein paar Tage später konnte ich einer "Schlacht" dann als Zuschauer beiwohnen und war irgendwie infiziert. Mir fiel wieder die Tüte im Schrank ein. Die Miniaturen wurden aus ihren Blistern befreit und begutachtet. Tja und seit dem Tag sind so einige Euronen in die Kasse von GW und anderen Anbietern gewandert. Mittlerweile tummeln sich um die 80 grundierten Modelle an meinem zum Maltisch umfunktionierten Esstisch. Ungefähr genau so viele warten noch auf ihre Grundierung. Und immerhin 50 Minis haben mit meinen bescheidenen Malkünsten ihre Farben erhalten (werde demnächst mal Fotos einstellen um mich eurem kritischen Urteil zu stellen und ein paar Tips zu erhalten). Als Freund der Zwerge sind diese meine Favoriten, aber es haben auch andere Figuren den Weg zu mir gefunden und im Moment überlege ich mir ein paar mehr böse Burschen zuzulegen.
An dieser Stelle möchte ich auch mal das Team der Hobbit Tabletop Liga lobend erwähnen, die mir mit ihren Videos die richtige Motivation zum Weitermalen gegeben haben. Vor allem das Tutorial zur Bemalung des Goblinstadtgeländes hat mich inspiriert und gestern wurde dann mein Goblinstadtgelände in ähnlicher Weise fertig gestellt. Jungs macht weiter so und "keep up the good work".

Wenn denn dann mal eine komplette Armee bemalt ist und ich mir die Regeln angeeignet habe werde ich bestimmt auch mal das eine oder andere Spielchen wagen ;)

So das war es dann erst einmal von mir. Wenn jemand Fragen hat, einfach raus damit.

VG
Ingrimmsch

SirJaques
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2015, 02:01

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon SirJaques » 22.02.2015, 17:41

Moin zusammen,
habe mich jetzt hier auch mit meinem üblichen Tabeltop Nickname angemeldet. Vielleicht kennt mich der Eine oder Andere von einem Warhammer Turnier. Eine zeitlang bin ich gemeinsam mit meinem Sohn auf div. Turnieren in Norddeutschland und manchmal weiter weg gestartet. Angefangen haben wir aber zusammen vor 13 Jahren mit HdR, nachdem ich vor 30 Jahren schon mal ein paar Jahre pen and paper Rollenspiele gespielt habe und dabei sehr zaghafte Versuche mit der ersten Edition von Warhammer hatte....
Dann aber eine ganze Zeit gar nichts in der Richtung gemacht.

Ich gehöre also wahrscheinlich, mit meinen nächste Woche 48 Jahren, zu den älteren in diesem Forum. Mein Sohn ist auch vor 2 Jahren ausgezogen. Nach div. neuen Editionen und keinem Spielpartner mehr im Haus, geht mein Tabletopspielen gerade gegen null.

Ich habe aber eine große, einigermaßen gut bemalte, Uruk Hai Armee in der Vitrine, die eigentlich schon für Ringkrieg reicht und natürlich div. andere Warbands (Zwerge, Elfen, Goblins, Roherim usw. :) )

Eigentlich hatte ich ich jetzt auch hauptsächlich hier angemeldet, weil ich mal meinem Keller ausmisten wollte, wo noch div. Blister rumliegen. Jetzt habe ich aber zum Einen gesehen, dass Euer Marktplatz erst ab 50 Beiträgen nutzbar ist (das ist dann hier der Erste :) ) und außerdem hier ja jede Menge Spieler unterwegs sind. Vielleicht geht da ja auch noch mal was.

Selber wohne ich in Hamburg, also....
Wer weiß, bis bald mal.
Gerade Ringkrieg würde ich gerne noch mal ausprobieren :). Oder mal Saga?

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Frêrin » 22.02.2015, 17:51

Hey, Sir Jaques, am 20.06. ist ein Hobbit Turnier in Bremerhaven, näheres hier:
http://tabletop-mania.jimdo.com/
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

SirJaques
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2015, 02:01

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon SirJaques » 23.02.2015, 04:43

Danke für den Tipp.

rob_lucci
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2015, 21:38

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon rob_lucci » 27.02.2015, 18:59

Hallo zusammen,

meine Name ist Chris,25 Jahre, komme aus dem schönen Bayern und habe vor ein paar Monaten meine alten eingestaubten Herr der Ringe Figuren wieder gefunden :-)
Seitdem hat mich das Tabletop Fieber wieder gepackt und bin seitdem fleißig am Figuren neu beschaffen, nicht mehr benötigte zu verkaufen usw.
Meine Armee soll sich auf Moria & Angamr konzentrieren. Evtl. werde ich später noch eine Zwergenmannschaft aufstellen aber erstmal heißt es sehr serh viele Goblins bemalen :joke:

[edit by Don Antonio]: Handeln ist nur Nutzern ab 50 Usern im Marktplatz erlaubt.
Viele Grüße
Chris

Benutzeravatar
Android
Beiträge: 36
Registriert: 12.01.2015, 20:09
Wohnort: Sindelfingen (Stuttgart)

Re: Vorstellungsthread

Beitragvon Android » 21.03.2015, 12:42

Ende der 80er Jahre packte mich das Rollenspielfieber mit so ziemlich jedem der damals bekannten Systeme (z.B. D&D, Midgard, Mittelerde, Call of Cthulhu … ich kann mich gar nicht mehr an alle Namen erinnern). Zu dieser Zeit kam ich auch das erste Mal mit Miniaturen in Kontakt. Alles wurde von uns fett mit Enamel-Farben eingekleistert; aber wir waren begeistert. Meine erste Mini war ein alter Baumbart.
Dann ein wenig Warhammer und die Malkünste stiegen ein ganz klein wenig. Schließlich eine große Pause mit RPG und TT. Es begann (und dauert noch an) meine Leidenschaft für Brettspiele und TT. Mein Schwerpunkt liegt eindeutig auf dem Bemalen der Minis; toll finde ich auch das Gestalten der Bases, den Bau kleiner Dioramen, Vignetten und ähnlichem. Hin und wieder wird auch gezockt.

Bin Ende letzten Jahres auf die tollen Youtube Videos der HTL Jungs gestoßen. Die Sucht nach HdR war wieder erweckt! Zum Glück hatte ich noch einige schöne ältere HdR Zinnminis im Keller, dann kamen noch ein paar GW und viele viele ebay Käufe dazu (bin halt Zinnfan) und nun benötige ich bestimmt Jahrzehnte bis alles bemalt ist :-)

Angefangen habe ich wie fast alle Neu- bzw. Wiedereinsteiger mit Goblinstadt. Echt tolle Minis, bin begeistert.

Bild


Zurück zu „Einsteigerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast