Das Ende von HDR-Tabletop ?

Gerüchte und News rund um das Tabletop-Spiel von GW
Benutzeravatar
James McCloud
Beiträge: 21
Registriert: 11.03.2015, 11:06
Wohnort: Duderstadt

Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon James McCloud » 03.11.2015, 11:53

Für alle die es noch nicht gehört/gelesen habe :cry:
http://www.belloflostsouls.net/2015/11/ ... bilbo.html

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Frêrin » 03.11.2015, 12:06

Auf jemanden, der nicht ein Mal weiß, dass es Regeln für Smaug gibt (die sogar frei downloadbar waren), würde ich nicht unbedingt vertrauen...
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...

Benutzeravatar
James McCloud
Beiträge: 21
Registriert: 11.03.2015, 11:06
Wohnort: Duderstadt

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon James McCloud » 03.11.2015, 12:12

Das meiste was bei Bell steht stimmt dann im nachhinein auch und da sie schon alle Figuren aus den Shops verbannen, unterstreicht das die Aussage noch.

kitram
Beiträge: 71
Registriert: 04.08.2015, 13:58
Wohnort: Dresden

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon kitram » 03.11.2015, 12:40

Naja, dass es mit dem Hobbit von Seiten GW zu Ende geht ist doch schon lange klar. Aber solange Leute spielen und Ebay hunderte von Figuren ausspuckt, so lange wird es sicher noch eine ganze Weile weiter gehen.

Sieh dir doch mal Mortheim, Necromunda, Battlfleet Gothic etc. an. Selbst da gibt es noch aktive Spieler. Das Mittelerde für GW irgendwann ausgebrannt sein würde war denke ich schon 2001 zur Zeit des ersten Films klar. Dafür hat es sich doch recht lange gehalten.

Was ich allerdings schade finde, ist dass es eine Menge Figuren aus den letzten Filmen nicht mehr auf die Tabletop Platte geschafft haben. Allerdings öffnet eine Auslaufende Lizenz (die wurde allerdings ja erst verlängert) die Tür für andere Hersteller :D
Es ist also nicht alle Hoffnung begraben!
Meine Minis: Klick mich
Das Heer von Umbar: Klick mich
Mein Markplatzpost: Klick mich

Pinky
Beiträge: 53
Registriert: 04.08.2014, 21:57

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Pinky » 03.11.2015, 17:22

War ja klar, dass das System langsam aber sich dem ende sich neigt. Ich auf der GW Seite auch langsam gemerkt das es immer weniger Minis werden.

Ein paar Minis welche ich mir im Sommer auf ner Wunschliste gestellt habe, finde ich nicht mehr im Shop.

Schade aber so ist es wohl alles gute und schöne findet nun mal sein Ende.

Ausserdem ist ja GW selbst Schuld an der Sache, keine Streitmachtboxen sogar wurden die Boxinhalte zu 50% gekürzt. Das hat auch einige Spieler abgeschreckt.

Aber nun da es schon Vorbei ist, werden wohl die Preise bei Ebay nochmals nach oben Springen bei einigen Leuten. Hat auch seine Vorteil. Was GW verbockt, ist es der Gewinn der anderen. Ich freu mich iwie schon meine Gespenster oder Krieger von Khand fürs 5 fache zu verkaufen ;) >:) >:) >:)

Benutzeravatar
Dreihandschwert
Beiträge: 1083
Registriert: 05.06.2010, 15:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Dreihandschwert » 03.11.2015, 18:25

Pinky hat geschrieben:Aber nun da es schon Vorbei ist, werden wohl die Preise bei Ebay nochmals nach oben Springen bei einigen Leuten. Hat auch seine Vorteil. Was GW verbockt, ist es der Gewinn der anderen. Ich freu mich iwie schon meine Gespenster oder Krieger von Khand fürs 5 fache zu verkaufen ;) >:) >:) >:)


Super Einstellung für einen Hobbyisten :!

Benutzeravatar
James McCloud
Beiträge: 21
Registriert: 11.03.2015, 11:06
Wohnort: Duderstadt

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon James McCloud » 04.11.2015, 08:42

Aber nun da es schon Vorbei ist, werden wohl die Preise bei Ebay nochmals nach oben Springen bei einigen Leuten. Hat auch seine Vorteil. Was GW verbockt, ist es der Gewinn der anderen. Ich freu mich iwie schon meine Gespenster oder Krieger von Khand fürs 5 fache zu verkaufen ;) >:) >:) >:)


Und genau aus diesem Grund kaufe ich jetzt richitg ein. Um solchen Leuten kein Geld in den Rachen zu werfen.

Benutzeravatar
Der schwarze Tod
Beiträge: 1536
Registriert: 12.07.2006, 08:44
Wohnort: Zwettl NÖ

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Der schwarze Tod » 04.11.2015, 12:07

Zum einkaufen bist du aber schon Jahre zu spät, da die meinsten guten Sachen lange OOP sind.

Ich kann mir nicht vorstellen das GW die Lizenz für 15 Jahre kauft, nur um den Markt zu blockieren. War das nicht auch mal was von Strafe wenn sie das machen? Solange die Formen noch zu gebrauchen sind, wird GW die Kuh auch melken. Horus Heresy ist soweit ich das mitbekommen habe, kein eigenes Spielsystem sondern nur ein Brettspiel wie Space Hulk. Auch die geleakten Bilder sprechen dafür.
>>> BLACKDEATH-MINIATURES <<<
- Miniatures from Hobbyist for Hobbyists -

(Klick mich)

Bemalte Miniaturen 2016: ~35
_______________________
LAST: Baumbart Umbau
NEXT: Arcworlde Riesen

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 741
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Ser_Calenardhon » 04.11.2015, 16:18

Hallo,

Pinky hat geschrieben:Ich freu mich iwie schon meine Gespenster oder Krieger von Khand fürs 5 fache zu verkaufen

ich denke, aufgrund der Smiley-Flut im Posting, dass es ironisch gemeint war – siehe den Beitrag hier:

http://forum.tabletop-hdr.de/viewtopic.php?f=21&p=492484#p492484

Aber wenn man sich mal bei ebay umsieht, herrscht teilweise schon Goldgräberstimmung – wie zuträglich das fürs Hobby ist mal sehen, ein paar wackere Hobbyisten gibt es ja noch. Das System ist glücklicherweise noch nicht am Ende

Zum eigentlichen Thema:

Der Eindruck, GW hält und verlängert die Hobbit-/HdR-Lizenz nur, um die Kuh bis zuletzt zu melken ohne groß Futter zu geben, ist wohl Fakt geworden. Es wirkt auf der GW-Seite nur noch wie ein großer, überteuerter Abverkauf. Konkurrenten müssen entsprechend findig sein, um passende Miniaturen ohne Copyright-Verletzungen zu veröffentlichen. Bspw. „Scibor“ (?) hatte es schon mit einem Goblin-King versucht (2012/2013) und wurde abgemahnt – mal sehen wie lange es bei „Unrealesed Miniatures“ gut geht (hier stimmt allerdings Preis/Leistung wohl noch nicht so ganz). :P

Die Hoffnungen auf neue Releases zu den extended DVD-Veröffentlichungen ist bei mir jedenfalls schon dahin, allein die Kino-Version von „Die Schlacht der fünf Heere“ hätte genügend Material für ordentliche Miniaturen gegeben: die Trollkatapulte, Fledermäuse, Orksöldner, Azog in Rüstung, Zwergenkavallerie – bzw. Zwerge überhaupt, Dain, Waldelben, Thranduil auf Elch/Hirsch – es wäre zu schön gewesen... :cry:

Pinky
Beiträge: 53
Registriert: 04.08.2014, 21:57

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Pinky » 04.11.2015, 21:54

Ich hab mir eben heute ein paar Metallminis bestellt. Leider ist der Rest aus Resin wovor ich die Finger lasse.


Aber ehrlich, es gibt Leute auf Ebay welche für einen Blister Königliche Wache von Rohan zu Fuss 20 Euro verlangen oder die Wächter von Kran oder wie sie heissen 18 Euro. obwohl diese noch be GW erhältlich sind.


Aber ich denke mal das besonders die Metallminis den Wert steigern werden.

Ich hab mal heute im Laden gefragt welcher GW sachen zu 30% anbietet. Die meinten Ende Jahr 15 soll Schluss sein mit Der Herr der Ringe Minis und der Hobbit so lange es läuft, man will auf AOS und WH40K umsteigen- :( :(

Benutzeravatar
Der schwarze Tod
Beiträge: 1536
Registriert: 12.07.2006, 08:44
Wohnort: Zwettl NÖ

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Der schwarze Tod » 12.11.2015, 13:53

Es kursiert seit gestern ein neues Gerücht durchs Netz. Angeblich kommt eine eigene Abteilung die die alten Specialist Games neu auflegt. Es soll auch HDR und der Hobbit dabei sein:
https://m.facebook.com/GWBelconnen/phot ... =3&theater

Erstens stellt sich die Frage obs nicht nur ein Fake ist und zweitens ob man bei den Preisen die GW bei AoS fährt überhaupt neue Modelle bezahlen kann.
>>> BLACKDEATH-MINIATURES <<<
- Miniatures from Hobbyist for Hobbyists -

(Klick mich)

Bemalte Miniaturen 2016: ~35
_______________________
LAST: Baumbart Umbau
NEXT: Arcworlde Riesen

kitram
Beiträge: 71
Registriert: 04.08.2015, 13:58
Wohnort: Dresden

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon kitram » 12.11.2015, 15:27

Das wär doch mal ne Maßnahme :D

aber wirklich glauben werd ich es erst wenn es passiert ;)
Meine Minis: Klick mich
Das Heer von Umbar: Klick mich
Mein Markplatzpost: Klick mich

Benutzeravatar
Boromir05
Beiträge: 1328
Registriert: 06.10.2006, 16:34
Wohnort: Salzgitter

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Boromir05 » 12.11.2015, 16:08

Es wäre besser als nichts. Aber mit einer Preissenkung wird wohl keiner rechnen. Wenn sie es offiziell als Spezialistensystem vertreiben, dann ziehen sie die Preise bestimmt noch mal an :kotz:

Aber: BESSER ALS NICHTS! Und wenn es sogar neue Figuren für HdR gäbe, dann wäre das definitiv ein Gewinn!
Verkaufe: u.A.
viele Zinnfiguren und Gussrahmen!

Suche u.A.:
Kundschafter von Rohan


Hier der Link zu meinem Handelsthread

Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 399
Registriert: 18.07.2005, 23:49
Wohnort: Geisa/Rhön

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Tombstone » 12.11.2015, 16:50

Richtig, besser als nichts. Und eine Weiterführung des Systems hat auch eine Weiterführung des Supports und der Systempflege inbegriffen. Vielleicht nicht so intensiv wie zu Anfangszeiten, aber ich denke das dann schon noch das ein oder andere Buch/Heft erscheinen wird, um neue Figuren in die bestehende Welt zu integrieren.

ABER, erstmal abwarten :)

Ritter von Umbar
Beiträge: 246
Registriert: 18.10.2011, 22:13

Re: Das Ende von HDR-Tabletop ?

Beitragvon Ritter von Umbar » 12.11.2015, 17:54

Also laut Brückenkopf soll da wohl doch was dran sein:

http://www.brueckenkopf-online.com/?p=155531

Ich fänds auf jeden fall nen Schritt in die richtige Richtung seitens GW :yes:

LG RvU


Zurück zu „Gerüchte & News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast