The Hobbit - Neuheiten

Gerüchte und News rund um das Tabletop-Spiel von GW
Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Don Antonio » 10.03.2015, 23:41

Das läuft noch, glaube ich... Aber ich finde auch nicht mehr, woher ich das habe...
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Benutzeravatar
marneus-KARLgar
Beiträge: 17
Registriert: 03.12.2014, 17:45

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon marneus-KARLgar » 11.03.2015, 01:27

Es kann doch nicht ernsthaft jemand Hoffnungen in New Line Cinema bzw. andere Lizenzgeber legen.
Selbst wenn NLC den Prozess gewinnt bzw. ein außergerichtlicher Vergleich zu Gunsten einer Weiterproduktion zustande kommt, ändert das doch überhaupt nichts am zentralen Problem: Da wird höchstens auf dem einen (GW) Bankkonto Geld abgebucht und auf dem anderen (NLC) Geld gutgeschrieben. :tired:

Langsam ist es einfach an der Zeit zu erkennen, dass HdR als Tabletop nicht dauerhaft vertrieben werden kann, ohne keinen Gewinn zu haben.
Das Argument dafür ist doch auch logisch: Es gibt die HdR- sowie die Hobbit-Trilogie; sechs Filme, die eine Menge an Material für Releases bieten.
Allerdings ist dieses Material irgendwann ausgeschöpft. Selbstverständlich lässt sich außerhalb der Verfilmung noch etwas machen, doch auch diese Möglichkeit hat ihre Grenzen; so wären Mahuds auf Krokodilen zwar etwas Neues, hätten mit HdR aber nur noch wenig gemein.

WHFB und 40k sind dagegen gänzlich anders gestrickt: Diese Universen können bei Bedarf stets weiterentwickelt werden. Sie haben etwas, das dem HdR-TT entschieden fehlt: Wachstum
Dieser Faktor hat die beiden Systeme über Jahrzehnte so groß gemacht und lässt sie immer wieder erneuern.
Nicht umsonst befindet 40k sich aktuell in der 7. Edition.
Zusätzlich wurde sogar die Horus Heresy als Tabletop neu aufgenommen und deckt damit einen weiteren Aspekt (nämlich Szenarios und stimmige, "historische" Gefechte) ab.

Für mich persönlich sollte GW lieber ein neues Spielsystem etablieren als HdR nur sporadisch mit wenigen Einzelminiaturen zu füttern.
Das Hobby HdR-Tabletop wird davon ja gar nicht berührt, sondern kann von GW getrennt weiter existieren - (und zwar hier! :yes:)
Vielmehr würde es mich freuen, wenn GW sich Game of Thrones, Star Wars o.ä. annähme.
Eine Konzentration der Releases auf hauseigene Systeme wird aber bei GW wohl leider Standard bleiben. :(

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Don Antonio » 11.03.2015, 12:37

Smaug ist wieder erhältlich! :)
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 741
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Ser_Calenardhon » 11.03.2015, 16:02

Don Antonio hat geschrieben:Smaug ist wieder erhältlich! :)


Na toll, jetzt wo ich die Kohle in Sommerreifen investiert habe... :fun:


@marneus-KARLgar:

zum Teil stimme ich Dir zu, ob es aber so erstrebenswert ist, dass sich GW einem Thema wie A Song of Ice and Fire (Game of Thrones) annehmen sollte...
Also da bin ich persönlich ganz glücklich mit, dass es so viele alternative Miniaturen (Perrys und Konsorten) gibt, womit sich Westeros-Armeen darstellen lassen, einzig die Charaktermodelle - da wäre es schon toll, wenn es einen Hersteller für die Massenarmeen u n d die Charaktermodelle gäbe... mal alles aus einem Guss hätte schon was. :) - Dazu noch ein darauf abgestimmtes Regelwerk (Okay - Regeln - das ist ein Punkt in dem GW gut ist)

Thôrin Eichenschild
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2012, 02:26

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Thôrin Eichenschild » 11.03.2015, 20:12

@marneus-KARLgar

Da stimme ich dir zu, es wäre absolut genial wenn sich GW dem Star Wars Universum annehmen würde, da gibt es ja auch massenweise Möglichkeiten und wenn es dazu noch ein super Regelwerk geschrieben wird, was GW ja bekanntlich kann.....das wäre der Hammer.

Benutzeravatar
HaakóÒn
Beiträge: 1737
Registriert: 15.03.2009, 20:42
Wohnort: Hagenow

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon HaakóÒn » 12.03.2015, 13:21

Thôrin Eichenschild hat geschrieben:@marneus-KARLgar

Da stimme ich dir zu, es wäre absolut genial wenn sich GW dem Star Wars Universum annehmen würde, da gibt es ja auch massenweise Möglichkeiten und wenn es dazu noch ein super Regelwerk geschrieben wird, was GW ja bekanntlich kann.....das wäre der Hammer.



Das mit dem super Regelwerk war nun aber Ironie, oder?
Es soll ein neuer Anfang sein, aus Blut gemacht, aus Stahl geschmiedet,
ein Donnerhall bricht in die Nacht und der Himmel steht in Flammen.

Thôrin Eichenschild
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2012, 02:26

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Thôrin Eichenschild » 27.03.2015, 21:21

Seit heute gibt es wieder etwas im Hobbit Bereich zum vorbestellen, hab mich direkt gefreut und was steht da, Balrog Flügel -.-

http://www.games-workshop.com/de-DE/Der ... 10002-flat

Benutzeravatar
mika03
Beiträge: 375
Registriert: 02.02.2010, 16:39
Wohnort: Nähe Mainz
Kontaktdaten:

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon mika03 » 29.03.2015, 19:09

Na endlich! Darauf habe ich so lange gewartet. Die Flügel des Balrog!

Äh, in welchem Hobbit-Teil waren die jetzt noch mal zu sehen?
Und spielt man die eigentlich auf einer oder auf zwei getrennten Bases?
:|

Isilinwe
Beiträge: 26
Registriert: 23.08.2011, 22:11

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Isilinwe » 29.03.2015, 21:44

Ich glaube auf zwei getrennten Bases, wegen dem Muttest bei 50% Armeegröße ;)

Benutzeravatar
Ulver
Beiträge: 71
Registriert: 10.10.2011, 17:13
Wohnort: Butjadingen
Kontaktdaten:

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Ulver » 30.03.2015, 08:08

Oh man, dass kann doch nicht angehen! Hab auch voller Hoffnung auf den Button geklickt und musste laut lachen :fun: . Hab natürlich direkt welche Vorbestellt ;) . Fällt dennen nix mehr ein, oder warum müssen Sie die Flügel schon als Neuheit ankündigen???
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten oder auf seinen Monitor mit einem roten Edding markieren ;).

Thôrin Eichenschild
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2012, 02:26

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Thôrin Eichenschild » 30.03.2015, 14:37

Ich verstehe das generell nicht, wenn die erstmal nix haben, können die doch alte Miniaturen Re-Releasen die es nicht mehr gibt. Die Formen werden die wohl noch haben und ich denke selbst in Finecast würden genug Leute die Miniaturen kaufen, einfach weil man an bestimmte Miniaturen einfach nicht mehr heran kommt.

Beispielsweise Modelle wie Gildor Inglorien und die Helden von Arnor, würden sich gut verkaufen, denke ich.

Aloha08
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2013, 02:44

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Aloha08 » 30.03.2015, 16:57

Ulver hat geschrieben:Oh man, dass kann doch nicht angehen! Hab auch voller Hoffnung auf den Button geklickt und musste laut lachen :fun: . Hab natürlich direkt welche Vorbestellt ;) . Fällt dennen nix mehr ein, oder warum müssen Sie die Flügel schon als Neuheit ankündigen???


Ich bin auch darauf reingefallen :? GW hat damit den Aprilscherz schon vorzeitig rausgeholt

Bick
Beiträge: 67
Registriert: 13.06.2007, 18:36
Wohnort: Mittelfranken

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Bick » 31.03.2015, 20:07

Thôrin Eichenschild hat geschrieben:Ich verstehe das generell nicht, wenn die erstmal nix haben, können die doch alte Miniaturen Re-Releasen die es nicht mehr gibt. Die Formen werden die wohl noch haben und ich denke selbst in Finecast würden genug Leute die Miniaturen kaufen, einfach weil man an bestimmte Miniaturen einfach nicht mehr heran kommt.

Beispielsweise Modelle wie Gildor Inglorien und die Helden von Arnor, würden sich gut verkaufen, denke ich.


Verstehen vermutlich mehr nicht, sicherlich würde es auch einige Abnehmer für "Plastik Mahud sowohl beritten wie unberitten" geben, auch eine Plastik Kavallerie der Toten wäre nicht schlecht, Eine vernünftige berittene Rohan Helden Box würde sich bestimmt nicht schlecht verkaufen...auch bzgl. Geländestücke (HDR & HOBBIT) finde ich Games Workshop nicht sonderlich einfallsreich, wie wäre es z.B. mit einer Plastikbox Haus von Seestadt, Zwergen Statuen, Schiff der Korsaren oder ähnlichen.
Ein ordentliches Regelbuch!? Hobbit? Herr der Ringe? Nein...

Auch was besondere Filmfiguren anbelangt wie Beispielsweise einem "Dain auf dem Kampfeber, Thranduil auf Hirsch ...
sieht GW anscheinend keinen Markt!?!?!? Warum bitte???

Nein infolgedessen bringt man gefühlt die 138 Box mit irgendeinem Gandalf oder Bilbo raus...

Finde dass ganze echt mittlerweile Nervig... Da freut man sich dass es wieder was zum Vorbestellen gibt, und dann kommen die Balrog Flügel...Na Super :yes:

Aber wie heißt es so schön "die Hoffnung stirbt zuletzt..." :)

Thôrin Eichenschild
Beiträge: 83
Registriert: 31.01.2012, 02:26

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Thôrin Eichenschild » 31.03.2015, 20:33

Bick hat geschrieben:Verstehen vermutlich mehr nicht, sicherlich würde es auch einige Abnehmer für "Plastik Mahud sowohl beritten wie unberitten" geben, auch eine Plastik Kavallerie der Toten wäre nicht schlecht, Eine vernünftige berittene Rohan Helden Box würde sich bestimmt nicht schlecht verkaufen...auch bzgl. Geländestücke (HDR & HOBBIT) finde ich Games Workshop nicht sonderlich einfallsreich, wie wäre es z.B. mit einer Plastikbox Haus von Seestadt, Zwergen Statuen, Schiff der Korsaren oder ähnlichen.
Ein ordentliches Regelbuch!? Hobbit? Herr der Ringe? Nein...

Auch was besondere Filmfiguren anbelangt wie Beispielsweise einem "Dain auf dem Kampfeber, Thranduil auf Hirsch ...
sieht GW anscheinend keinen Markt!?!?!? Warum bitte???

Nein infolgedessen bringt man gefühlt die 138 Box mit irgendeinem Gandalf oder Bilbo raus...

Finde dass ganze echt mittlerweile Nervig... Da freut man sich dass es wieder was zum Vorbestellen gibt, und dann kommen die Balrog Flügel...Na Super :yes:

Aber wie heißt es so schön "die Hoffnung stirbt zuletzt..." :)


Das sehe ich genauso, die sollten einfach alte Miniaturen Re-Releasen und noch dazu haufenweise Miniaturen der Hobbit Filme bringen, wie du schon sagtest, Dain und die Zwerge, Thranduil auf dem Hirsch, Thorin und Co. auf den Widdern oder beispielsweise die Trolle....es gibt so viele Sachen die auch Abnehmer hätten.....

Im Moment ist ja so ein Mega Trend bei GW das sie ständig irgendwelche Sachen Limitiert bringen, sollen sie halt alte Szenario Boxen Limitiert rausbringen, wie zum Beispiel die Box mit Saruman und Gandalf während des Kampfes um den Orthanc. Auf 1000 Stück begrenzen und wenn sich das verkauft einfach eine andere Box nachlegen, ebenfalls limitiert......rausgehen werden die auf sicher...

Benutzeravatar
Dahark
Modveteran
Beiträge: 3343
Registriert: 24.10.2002, 17:47
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: The Hobbit - Neuheiten

Beitragvon Dahark » 04.05.2015, 01:53

Ich glaube nicht, dass da langfristig noch irgendwas in Richtung HdR / Hobbit zu erwarten ist. Der Drops ist gelutscht.

Seit gut einem Jahr ist 40K das absolute Zugpferd von GW (okay, war es eigentlich schon immer). 40K muss hinzu auch noch das schwächelnde Warhammer kompensieren.

Ich denke, aktuell wird GW weiterhin voll auf 40K gehen, dazu Warhammer neu ausrichten und wiederbeleben und weiterhin vom Lizenzgeschäft leben. Das neue Warhammer wird dann wohl eine Mischung aus Skirmish und dem klassischen / bisherigen "Rank & File" System werden. Lange Zeit war der Herr der Ringe ein "Gateway Game" ins "Games Workshop Hobby". Diesen Platz soll jetzt mit Sicherheit die neue Ausrichtung von Warhammer einnehmen (zusätzlich zum bisherigen System). Dadurch werden HdR und Hobbit überflüssig.

Im Prinzip wurde doch auch schon alles mit dem System gemacht, was möglich ist. Auch von den Figuren her wurde doch im Prinzip alles irgendwie abgedeckt. Klar könnte man immer wieder mehr/neue Figuren machen und jede noch so kleine Kreaturen aus den Büchern / Filmen die irgendwo mal erwähnt wurden, zurechtkneten. Aber das kauft doch kaum noch einer...

Das mit Smaug war nochmal ein toller Abschluss. Aber die Reise ist jetzt bestimmt endgültig zu Ende.
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele


Zurück zu „Gerüchte & News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste