Zu Boden geworfene KAVALERIE

Fragen rund um das Herr-der-Ringe-Tabletop, Taktiken, Armeelisten
Gumli
Beiträge: 125
Registriert: 13.01.2013, 15:56

Zu Boden geworfene KAVALERIE

Beitragvon Gumli » 08.05.2016, 09:33

Hallo,

in der Errata gibt es einen Abschnitt über zu Boden geworfene Kavallerie, dieser besagt der Reiter wird so behandelt als habe er auf der Tabelle schwerer Sturz gewürfelt.
Wann tritt dieses nun ein?
Wenn das Kavalleriemodell geschleudert wird, wenn durch das Kavalleriemodell hindurch geschleudert wird oder auch einfach wenn das Reittier etwa durch einen Pfeil getötet wird?

Grüße und dank.


Gumli

Benutzeravatar
Brazork
Beiträge: 85
Registriert: 10.12.2015, 02:58

Re: Zu Boden geworfene KAVALERIE

Beitragvon Brazork » 08.05.2016, 22:01

Von deinen genannten Beispielen sind die ersten beiden "zu Boden schleudern".
Nur das dritte Beispiel, also die Fälle, wo das Reittier direkt stirbt, führt zu einem Würfelwurf auf der Tabelle und der Reiter hat die Chance, auch auf den Füßen zu landen.

Frêrin
Beiträge: 2372
Registriert: 17.10.2009, 21:46

Re: Zu Boden geworfene KAVALERIE

Beitragvon Frêrin » 08.05.2016, 23:15

Immer wenn im Regelbuch steht, dass das Modell zu Boden geht.
Wieso ihr auf ein Turnier solltet:
http://www.youtube.com/watch?v=Eca81t1ptSY&feature=youtu.be

HTL:
http://www.facebook.com/groups/803232686375862/
Hier werden Spieler zusammengebracht!
Oder sie tauschen sich einfach übers Hobby aus...


Zurück zu „Regelfragen und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste