Allgemeine regelfragen

Fragen rund um das Herr-der-Ringe-Tabletop, Taktiken, Armeelisten
Alfavega
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2015, 16:09

Allgemeine regelfragen

Beitragvon Alfavega » 23.02.2016, 20:31

Hallo zusammen,
Ich hätte noch ein paar fragen zu einigen regeln da sie im buch schwammig beantwortet werden oder gar nicht.vllt habe ich auch was übersehen ;)

1.was passiert wenn ein held oder hauptmann eine trupps stirbt?müssen die restlichen figuren des trupps einen moraltest machen

2.dürfen sich einheiten vom hauptmann wegbewegen?oder müssen die truppen des squads in der nähe des hauptmanns bleiben.

3.kann ein squads auch 2 andere squads angreifen?sprich ie figuren des squads die nicht gebunden sind können weiter laufen...

4.haben warge zwei angriffe im nahkampf?einmal orreiter und warg?

5.kann der nazgul nur von bogenschützten angegriffen werden oder auch ganz normal von fußtruppen?wie handhabt man beim nazgul verwundungen?stirbt erst der nazgul dann der ringgeist?


Lg martin

ibson
Beiträge: 106
Registriert: 15.01.2014, 01:20
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeine regelfragen

Beitragvon ibson » 23.02.2016, 21:09

1.was passiert wenn ein held oder hauptmann eine trupps stirbt?müssen die restlichen figuren des trupps einen moraltest machen
Es passiert grundsätzlich nichts In gewissen Szenarien erhält der Gegner Siegespunkte. Einen Moraltest muss keiner
ablegen, weil der Hauptmann tot ist. Späterhin wenn die Armee gebrochen ist muss ein Test abgelegt werden, da der
Held ja nicht mehr da ist um "Haltet Stand!" zu machen.

2.dürfen sich einheiten vom hauptmann wegbewegen?oder müssen die truppen des squads in der nähe des hauptmanns bleiben.
Ersteres.

3.kann ein squads auch 2 andere squads angreifen?sprich ie figuren des squads die nicht gebunden sind können weiter laufen...
Was auch immer ein Squad ist: Alle Figuren dürfen sich unabhängig von ihrem Kriegertrupp bewegen.

4.haben warge zwei angriffe im nahkampf?einmal orreiter und warg?
Sowohl Warge als auch Wargreiter haben die Anzahl an Attacken die in ihrem Profil vermerkt
sind. Du kannst dir im Nahkampf aussuchen die Werte welches Modells du benutzt. Addiert wird
hier allerdings nichts. Jedoch gibt es bei Kavallerie die üblichen Boni.

5.kann der nazgul nur von bogenschützten angegriffen werden oder auch ganz normal von fußtruppen?wie handhabt man beim nazgul verwundungen?stirbt erst der nazgul dann der ringgeist?
Ein Nazgul ist ein Ringgeist. Falls du einen fliegenden Schatten meinst so kann der wie jedes andere Modell
sowohl in nah als auch Fernkampf verwickelt werden. Es stirbt zu erst der dessen Leben auf 0 sinkt. Dazu wird
beim Fernkampf gewürfelt wer getroffen wird und im Nahkampf darf der Angreifer entscheiden wen er verwundet.
Das Reittier macht allerdings in den meisten Fällen ohne den Reiter die Biege. (Ausnahmen bestätigen die Regel)




Falls du das Regelbuch besitzt, ließ es dir nocheinmal genau durch. Falls nicht, versuch dir bei Ebay eines
der kleinen aus der Starterbox zu ergattern.

LG ibson

Alfavega
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2015, 16:09

Re: Allgemeine regelfragen

Beitragvon Alfavega » 23.02.2016, 23:07

Danke für die schnelle antwort.mit squads meinte ich einen kriegertrupp ;).das hat mir aber sehr geholfen :).


Lg martin

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Allgemeine regelfragen

Beitragvon Kandahar » 23.02.2016, 23:30

Alfavega hat geschrieben:Hallo zusammen,
Ich hätte noch ein paar fragen zu einigen regeln da sie im buch schwammig beantwortet werden oder gar nicht.vllt habe ich auch was übersehen ;)

1.was passiert wenn ein held oder hauptmann eine trupps stirbt?müssen die restlichen figuren des trupps einen moraltest machen
Nein. Man muss erst Muttests (aka Moraltest) machen, wenn mehr als die Hälfte aller Figuren deiner Armee gestorben ist (-> 50%)

2.dürfen sich einheiten vom hauptmann wegbewegen?oder müssen die truppen des squads in der nähe des hauptmanns bleiben.
Ich vermute du kommst aus der 40k Ecke wo Squads quasi "zusammen kleben". Beim Hobbit ist dies nicht der Fall. Alle Figuren können sich frei bewegen. Die Kriegertruppregelung ist meist nur für die Aufstellung relevant, weil hier Kriegertrupp für Kriegertrupp aufgestellt wird. Danach können sich aber alle Figuren frei bewegen.

3.kann ein squads auch 2 andere squads angreifen?sprich ie figuren des squads die nicht gebunden sind können weiter laufen...
Wie gesagt, alle Figuren können sich frei bewegen und somit alle Figuren angreifen.

4.haben warge zwei angriffe im nahkampf?einmal orreiter und warg?
Wargreiter zählt als Kavallerie. Kavallerie hat spezielle Boni (Siehe die entsprechende Kapitel im Regelbuch durch).
Kurz zusammen gefasst:
Fall A: Wenn Kavallerie ein Infanteriemodell angreift -> Anreitbonus -> +1 Attacke was in insgesamt 2 Attacken resultiert (wobei man das Kampfgeschick sowie Stärke des Reittiers oder des Reiters frei aussuchen darf -> sprich K3 des Orks und S4 des Warges z.B.). Gewinnt der Wargreiter den Kampf wird das gegnerische Infanteriemodell niedergeritten -> Attacken zählen doppelt -> 4 Attacken beim zuschlagen.

Fall B: Greift jedoch das Infanterie Modell den Wargreiter an, erhält der Wargreiter keine der Boni und hat nur 1 Attacke.


5.kann der nazgul nur von bogenschützten angegriffen werden oder auch ganz normal von fußtruppen?wie handhabt man beim nazgul verwundungen?stirbt erst der nazgul dann der ringgeist?

Nazgul auf Schatten kann im Nahkampf sowohl als auch im Fernkampf als Ziel ausgewählt werden. (Im Nahkampf wird angenommen, dass sich der Nazgul am Boden befindet, so wie der Hexenkönig im letzten Film im Kampf gegen Eowyn und Hiebe gezielt gegen entweder das Reittier oder den Reiter gemacht werden dürfen).
Nahkampf: Der Attakierende darf falls er den Kampf gewinnt entscheiden ob er die Hiebe auf das Reittier oder den Reiter verteilt werden (oder beides würfle aber separat). Meist schlägt man aber auf den Reiter ein, da er im Falle des Nazguls 1. nur ein Leben besitzt und 2. meist die Reittiere automatisch abhauen sobald ihr Reiter tot ist (ausnahme Warge, Adler). Man kann aber auch auf das Reittier einschlagen (welcher z.B. 2 Leben hat). Falls das Reittier stirbt, fällt der Nazgul vom Schatten und erleidet Fallschaden wie im Regelbuch beschrieben. Überlebt er diesen zählt er nurmehr als Infanterie Modell.

Fernkampf: Hier ist man ein bisschen mehr dem Zufall unterworfen, da ein Pfeil ja gut und gerne mal abweicht. Nach dem erfolgreichem Trefferwurf wird ermittelt ob das Reittier (1-3) oder der Reiter (4-6) getroffen wird. Dies gilt für alle normalen Reiter. Monströse Reittiere (wie z.B. der Nazgul auf Schatten) sind Reiter schwerer zu treffen (Reittier 1-4, Reiter 5-6). Dies stellt dar, dass der geflügelte Schatten wesentlich größer im Vergleich zum Reiter ist.

lg



Lg martin

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Allgemeine regelfragen

Beitragvon Neumahht » 30.11.2016, 18:47

Moin moin, in welchem Buch finde ich die Regeln zum einen Ring?

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 523
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Allgemeine regelfragen

Beitragvon Das Schaf » 30.11.2016, 18:55

Neumahht hat geschrieben:Moin moin, in welchem Buch finde ich die Regeln zum einen Ring?


Moin, die findest du im Regelbuch "Eine unerwartete Reise" auf Seite 73 (sowohl im Hardcover- als auch im kleinen Regelbuch). ;)
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
Neumahht
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.2016, 13:47

Re: Allgemeine regelfragen

Beitragvon Neumahht » 30.11.2016, 20:11

Danke schön! Hab ich doch glatt übersehen beim durchblättern xD


Zurück zu „Regelfragen und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast