Gibt es noch Hoffnung...?

Fragen, Antworten und Hilfe zum Forum
Benutzeravatar
Advario
Beiträge: 318
Registriert: 05.08.2013, 18:48
Wohnort: Bonn-Rheinbach

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Advario » 21.05.2015, 19:54

Also ich muss auch persönlich sagen, dass dieses Forum mir tausendmal besser gefällt als Facebook!

Bei Facebook findet man auch irgendwann einfach keine Figuren mehr, die vor ewigen Zeiten gepostet wurden ... im Gegensatz zu hier :nice:
Auch klappen zusammenhängende Armeeaufbauten durch alle Posts auf einer Seite nicht wirklich gut ...

Es ist für die meisten wohl einfacher auf FB mal ein zwei Worte zu verlieren, als hier einen Post zu erstellen etc.
Aber die Qualität hier im Forum ist einfach viel besser, als bei Facebook!

Un dich werde jetzt auch persönlich hier eine Postkampagne starten ... ich war vorher viel zu passiv und möchte jetzt nach möglichkeit überall eine sinnvolle Antwort posten, um besonders Neueinsteiger zu motivieren weiterzumachen! Denn ohne Nachwuchs sterben wir irgendwann aus ;) (ich hoffe Ihr macht das auch)

Neue Inhalte kommen aus der Community. Wenn die Community kaum neue Inhalte an uns heranträgt, kann man auf der Hauptseite auch nichts einstellen. Aber dort kann man uns gerne unterstützen. Tankred nimmt sicher Helfer in sein Webseiten-Team auf. Nur die Inhalte müssen dann halt auch kommen. Aus der Community. ;)

Ich würde gerne beim Foren-Support helfen. Da ich im Wintersemester anfangen möchte Informatik zu studieren wäre es es sicher nicht von Nachteil ....
Und die Idee eines Beitrags zur STartseite gefällt mir ausgesprochen gut! An wen muss ich mich wenden, wenn ich einen verfassen will? Tankred?

Viele Grüße
Advario
Our greatest glory is not never falling, but rising every time we fall. - Assassins Creed

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Hurin der Tolle » 21.05.2015, 21:10

Hui, der Threadtitel hat ja mal Pathos. ;)
Ich habe es fertig gebracht seit meiner Anmeldung fast täglich Beiträge hier im Forum zu lesen, obwohl ich lange nicht mehr im Hobby tätig war, und trotzdem bin ich sehr passiv was das Feedback angeht. Irgendwie bin ich ein wenig raus. Aber das werde ich ändern, mit mindestens drei täglichen Beiträgen, wenn ich schulisch schaffe, zum Wohle des Forums! Es ist eine tolle Seite, fast schon eine Bibliothek an wunderschönen Figuren, Geländestücken und neuen Ideen. Ich hoffe wir können es erhalten, so lange es das Hobby noch gibt.

Zum Punkt Facebook: Ich mag die HTL-Gruppe, man bekommt auch schöne Miniaturen zu sehen, die aber leider nach kurzer Zeit wieder verdrängt werden. Auch werden manche Themen dort in einem Umfang diskutiert, die eines Threads, der erhalten bleibt, würdig sind.
Wie wäre es mit einer besseren Vernetzung zwischen Facebook und dem Forum? Es könnte so etwas wie einen Newsletter geben, der in der HTL-Gruppe auf neue Themen, Projekte und Wettbewerbe im Forum hinweißt und gleich mit verlinkt. Das würde das Forum auch für Neulinge interessanter machen und die Threads wieder füllen. Ich werde direkt mal auf Facebook auf diesen Thread hinweisen.

Hoffnungsvolle Grüße, HdT.
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Ninjameister » 21.05.2015, 21:23

zugegeben ich hab mir nicht alles durchgelesen, ABER ich glaube eine einfache aber auch attraktive idee zu haben:

könnten wir nicht einfach unsere threats einfach nur auf fb verlinken? dadurch sollte das forum wieder etwas belebt werden und man hat auch gleich als besucher des themas die möglichkeit den kompletten verlauf des projektes zu sehn...

lg Karli
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
Gandogar Silberbart
Beiträge: 4150
Registriert: 31.08.2007, 21:57
Wohnort: Niederrhein (Kreis Kleve)

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Gandogar Silberbart » 21.05.2015, 21:37

Die Facebookgruppe haben wir erstellt, als hier langsam ersichtlich wurde, dass die Leute, die sich um das Forum kümmern, mittlerweile andere Interessen verfolgen (was natürlich kein Problem ist).
Dementsprechend wurde hier weder geupdatet, noch wurde groß Werbung gemacht- es gab zwar 2012 und 2013 einen Stand auf dem GamesDay, aber einmal mit SAGA und einmal mit Impetus. Das eigentliche HdR-Tabletop, wonach dieses Forum hier benannt wurde, wird also von den meisten Verantwortlichen schon länger nicht mehr gespielt.

Es gibt immer viele Feinde von Facebook, was bezüglich deren Datenschutz auch nicht verwunderlich ist. Trotzdem bin ich mittlerweile davon überzeugt, dass es für das Hobby vorteilhafter ist eine Plattform zu nutzen, auf die sehr viele Menschen ohnehin immer wieder zugreifen. Für eine Spielercommunity, die miteinander spielen will und auf Turnieren neue Leute mit denselben Interessen kennenlernt, ist FB mMn das bessere Medium. Wer genug Spielpartner hat und eigentlich nur Fotos von Modellen schauen will oder seine Stück für Stück mit anderen in einem geordneten System mit anderen teilen will, der ist vielleicht mit einem Forum besser beraten.

Ich würde auf jeden Fall nicht behaupten, dass das Forum wegen der FB Gruppe am Aussterben ist- das Sterben hat schon vor etwa 4 Jahren begonnen.
Zuletzt geändert von Gandogar Silberbart am 24.05.2015, 13:39, insgesamt 3-mal geändert.
Hobbit Tabletop Liga
Facebook
Youtube

Benutzeravatar
Glorfunzel
Administrator
Beiträge: 2317
Registriert: 14.05.2002, 14:59
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Glorfunzel » 22.05.2015, 10:35

Eragon22 hat geschrieben:Die Userkarte ist auch so ein Thema...die wurde hier schon lange und oft gewünscht und wurde nie realisiert/eingebunden.

Was meinst Du damit? Ich verstehe gerade nicht, was sich hinter "Userkarte" verbirgt.

Advario hat geschrieben:
Neue Inhalte kommen aus der Community. Wenn die Community kaum neue Inhalte an uns heranträgt, kann man auf der Hauptseite auch nichts einstellen. Aber dort kann man uns gerne unterstützen. Tankred nimmt sicher Helfer in sein Webseiten-Team auf. Nur die Inhalte müssen dann halt auch kommen. Aus der Community. ;)

Ich würde gerne beim Foren-Support helfen. Da ich im Wintersemester anfangen möchte Informatik zu studieren wäre es es sicher nicht von Nachteil ....
Und die Idee eines Beitrags zur STartseite gefällt mir ausgesprochen gut! An wen muss ich mich wenden, wenn ich einen verfassen will? Tankred?

Ich kläre mit Tankred mal die Formalitäten und melde mich dann bei Dir. Artikel kannst Du an redaktion@tabletop-hdr.de schicken. Mache ruhig eine Kopie an glorfunzel@tabletop-hdr.de. Dann kümmer ich mich niotfalls darum.

Viele Grüße
Glorfunzel

mäse
Beiträge: 142
Registriert: 05.04.2014, 15:56

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon mäse » 22.05.2015, 21:42

Hi,

Also ersten mal: Finde ich toll, dass gerade wegen so etwas die ganze Szene hier wieder etwas auffrischt. Zeigt auch, was so ein Thread bewirken kann.

Zweitens: Im Vergleich zu Facebook (wo ich nicht drauskomme weil es wirklich eine Überschwemmung an Daten, Bildern und Allem ist) finde ich, dass das Forum definitiv mehr zu bieten hat. Einerseits das tolle Feedback und dass man immer weiter kommt, wenn man etwas fragt. Dazu habe ich hier ein Paar nette Spielpartner, die ich zwar nicht oft sehe, kennen gelernt. Weiters wären da die Projekte wie Projekt 175, die Liga (auch wenn sie kein voller Erfolg war) etc., die Ideen, die hier aufkommen sind teilweise genial (wegen Ridgeback habe ich jetzt zum Beispiel angefangen, zu modellieren) und einfach dass man ein gigogantisches Archiv hat.

Drittens: Leider bin ich wirklich kein Genie, was Technik, Geräte und das Internet angeht. Ich kapiere bis heute noch nicht, wie man hier Fotos einfügen kann (den Link habe ich schon so zwanzig Mal geschickt bekommen (an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Alle, die sich die Mühe gemacht haben). Möglicherweise ist das auch der Grund dafür, dass ich FB nicht kapiere. Aber eine Bilder-Upload-Funktion wäre irgendwie die Rettung für Projekt 175, von meiner Seite her... :oops:

Das wars wieder mal von meiner Seite.

Lg

Mäse
Suche Spieler im Raum Zürich/Aargau CH (Mutschellen)

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Rescrus » 23.05.2015, 12:36

Hui, da fühle ich mich angespeochen, habe selbst auch das Forum seit nem viertel Jahr etwas vernachlässigt. ^^

Das es in diesem Forum ruhig geworden ist kann man meiner Meinung nicht übersehen. Dieser Trend des "Foren-Sterbens" zieht sich allerdings durch fast das gesamte Internet (und auch schon seit Jahren).
Andere Anbieter sind einfach im Vergleich attraktiver, Foren haben zwar auch ihre Vorteile, aber nunmal für die meisten nicht die überzeugenderen.
Einher mit den Vorteilen geht natürlich die höhere AKtivität bei Facebook, Twitter oder was auch immer.

Ich selbst will das Forum nicht missen auch wenn ich den Kampf eig schon fast aufgegeben habe. (Bzw. Hatte, Kandahars Projekt 175, bringt neue Motivation).

Ich denke eine weiteres Problem ist dieses "Sticheln" was nun besser ist: Facebook-Gruppe oder Forum.
Das HdR/Hobbit-Tabletopsystem selbst ist auf einem absteigenden Ast. Ja, wir haben einen Boom zu Zeit, den man besonders auf Facebook spürt, doch das System wird nicht mehr unterstützt und das ist tödlich. Es wird früher oder später nur noch einen harten Kern an Spielern geben.
Unser System schrumpft, die Community schrumpft (wie gesagt, langfristig), sollte da es nicht eher das Ziel sein zusammen eine Lösung zu finden, anstatt dass sich die schon kleine Community nochmals spaltet?

Das ganze ist natürlich bewusst überspitzt, es gibt ja auch einige die auf beiden Plattformen aktiv sind.
Ich denke wenn die Energie nicht nur für einwas verwendet wird, sondern für beides, haben alle was davon.

mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
Gotzmog
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: 18.08.2004, 14:33

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Gotzmog » 24.05.2015, 01:22

Natürlich gibt es noch Hoffnung für das Forum! :) Ich sehe die Situation allgemein etwas entspannter, wahrscheinlich auch deshalb, weil es diese Diskussion in den letzten Jahr schon öfters gab und weil ich mich an Zeiten erinnern kann, in denen ich es hier weit schlimmer fand als heutzutage. Damals war aber nicht die Inaktivität der User das Problem, sondern die hohe Anzahl an Spammern, die niedrige Qualität der Rechtschreibung, des Umgangtons und letztlich auch der Figuren. In den letzten Jahren hat sich, wie ich finde, eine kleine, aber feine Gruppe von Stammusern und wertvollen Neuzugängen "eingependelt", die viel kontinuierlicher gute Beiträge abliefert als es früher der Fall war. Mit dem "Skirmisher" gibt es auch auf der Ebene der Fanzines wieder eine Aktivität, wie es sie seit dem "Grauen Pilger" nicht mehr gab.

Klar ist es gleichzeitig ruhiger geworden... aber das ist angesichts des Endes der Filmreihe und auch des Tabletop-Systems wenig verwunderlich. Ich finde es eigentlich gerade erstaunlich, dass noch so viele die Fackel hochalten! Ich kann nachvollziehen, dass viele von einer fehlenden Mod-Aktivität sprechen. Letztlich gibt es für uns aber auch viel weniger zu tun als früher, zumindest was Verwarnungen, Streitschlichtungen etc. angeht. Und das empfinde ich als positive Entwicklung. Natürlich täuscht das nicht darüber hinweg, dass ein Großteil des Teams nur noch unregelmäßig Präsenz zeigt. Wir haben aber in den letzten Jahren immer wieder junge, aktivere Mitglieder ins Team geholt und ich finde, dass diese bisher immer sehr gute Arbeit geleistet haben. Aber ich stimme zu, dass wir die Hauptseite wieder stärker pflegen sollte!

Ich persönlich habe noch immer großes Interesse an Mittelerde, trotz eines momentanen Ausflugs zu SAGA. Ich schließe auch nicht aus, dass ich die Hobbit-Regeln noch einmal ausprobieren werde.

Nur den Beitrag von Blutegel fand ich etwas zu rabiat... ich hatte nicht den Eindruck, dass nur bestimmte User "bevorzugt" werden. Letztlich ist es in jedem Forum so, dass bestimmte User "bekannter" sind als andere, man kennt sich zum Teil ja auch vom Usertreffen/der Szenario. Aber viele neue Mitglieder haben sich doch mittlerweile schon fest etabliert. Jeder von uns hatte mal mit dem Problem zu kämpfen, dass man wenig Resonanz für seine Posts bekommt. Das hat aber meist nichts mit Böswilligkeit zu tun, sondern nur mit der Forums-Dynamik.
''In the Hells of Iron, the higher arts and sciences are subsumed or crushed in the service of mechanical industry - endlessly repetitious and motivated by nothing but the desire for more power''.

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Hurin der Tolle » 24.05.2015, 15:29

Rescrus hat geschrieben:
Ich denke wenn die Energie nicht nur für einwas verwendet wird, sondern für beides, haben alle was davon.

Ninjameister hat geschrieben:könnten wir nicht einfach unsere threats einfach nur auf fb verlinken? dadurch sollte das forum wieder etwas belebt werden und man hat auch gleich als besucher des themas die möglichkeit den kompletten verlauf des projektes zu sehn...

Eben dafür fände ich einen Newsletter auf Facebook praktisch.
Wenn jeder nur seine eigenen Threads verlinkt würde das bestimmt irgendwann in nervende Werbung ausarten ("Hier schaut in meine Miniss, Lasst FeeDback, Like und Kommentar da!!!!!!. ;D") Aber wenn es einen FB-Accountgebe, und ein kleines Newsteam, das auf den zugreifen kann, würde das besser funktionieren. So in Form von:

Heute neu im Forum:
- Kandahar bemalt mal eine gute Armee: Die Auenländer machen Orthanc und Weitharad Konkurrenz!
(Link)
- Der wahre König unter dem Berge: ridgeback modelliert Smaug in Originalgröße!
(Link)
- Diskussion: Sind HdR-Lego-Figuren als Proxys zulässig?
(Link)


Gäbe es jemanden der bei so etwas mitmachen würde?

Grüße, HdT.
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Fabulas
Beiträge: 638
Registriert: 08.12.2009, 13:05

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Fabulas » 24.05.2015, 19:33

Ich bin bei allem dabei, was hilft ... FB ist ja wirklich ganz nett ... aber auch mega hektisch ... von daher ist es immer schön, einen ruhigen Ort zu haben, an den man sich zurückziehen kann ...

Grüße

Fabulas

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Rescrus » 25.05.2015, 11:20

Hurin der Tolle hat geschrieben:Eben dafür fände ich einen Newsletter auf Facebook praktisch.
Wenn jeder nur seine eigenen Threads verlinkt würde das bestimmt irgendwann in nervende Werbung ausarten ("Hier schaut in meine Miniss, Lasst FeeDback, Like und Kommentar da!!!!!!. ;D") Aber wenn es einen FB-Accountgebe, und ein kleines Newsteam, das auf den zugreifen kann, würde das besser funktionieren.

Wäre ich ebenfalls gern dabei, man muss sich in erste Linie auch auf nen Zeitraum einigen, jede Woche immer Samstags zum Beispiel.
mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
Ilthron
Beiträge: 428
Registriert: 20.09.2009, 15:26

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Ilthron » 25.05.2015, 18:34

Schön zu sehen, wie vielen Leuten das Forum noch am Herzen liegt !

Die Idee mit dem Newsletter ist auf jeden Fall einen Versuch wert und wirkt auf mich schonmal ziemlich ansprechend.

Ich bin zwar persönlich absolut kein Fan von Facebook, allerdings spüren denk ich mal auch die alten Hobbyhasen den Zahn der Zeit.
Alles ist schnelllebiger und hektischer geworden. Soviel Nostalgie auch in diesem Forum steckt, muss man wohl neue Wege beschreiten (und dabei möglichst die alten nicht zubetonieren).

Aber ich bin zuversichtlich, dass man das ganze hier nochmal wieder aufleben lassen kann.

Grüße
Ilthron
"Was ist los? Was riechst du?"
"Menschenfleisch!"


Uglúk & Mauhûr, Die zwei Türme

>Meine Kundschafter<

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Hurin der Tolle » 27.05.2015, 18:06

Schön das euch die Idee eines Forum-Newsletters anspricht, aber, nochmal zur Sicherheit, bevor ich eine Facebookseite erstelle:
An die Admins:
Wärt Ihr auch damit einverstanden, wenn wir (bislang Rescrus, Fabulas und ich) öffentlich auf Facenbook als Forum-Newsletter auftreten? Die Ganze würde sich auf Beiträge in der "Hobbit Tabletop Liga"-Gruppe beschränken, eventuell ein- bis zweimal wöchentlich. Dort werden dann neue Threads und Beiträge aus dem Forum verlinkt, mit kurzem Kommentar, siehe oben. Das Ganze soll nur dazu dienen mehr Facebooknutzer auf das Forum aufmerksam zu machen und Interesse an den vielen aktuellen Projekten zu wecken.
Es wäre bestimmt eine Möglichkeit, den frischen Wind, der seit ein paar Tagen wieder aufkommt, länger zu erhalten. :)

Grüße, HdT.
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Don Antonio » 28.05.2015, 14:28

Denke nicht, dass da etwas dagegen spricht...
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Eragon22 » 28.05.2015, 15:06

Hi,

das mit dem "Newsletter" finde ich eine super Idee...daran habe ich noch nie gedacht :nice: So können Forum und Facebookgruppe sich gegenseitig unterstützen!
Die ganzen Antworten auf meinen (absichtlich) dramatisch betitelten Post machen wirklich Hoffnung! Wenn mir eine gute Idee kommt werde ich gerne auch mal einen Artikel für die Hauptseite beisteuern!

Grüße
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!


Zurück zu „Forum-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste