Gibt es noch Hoffnung...?

Fragen, Antworten und Hilfe zum Forum
Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Eragon22 » 20.05.2015, 10:48

...für das Forum?

Wenn ich mich an die letzten Wochen erinnere habe ich selbst kaum noch welche...4 von 5 Malen, wenn ich 1-2 mal täglich auf "Neue Beiträge" klicke lautet das Ergebnis: Keine passenden Suchergebnisse.

Ich finde es sehr schade, was momentan mit dem Forum passiert, bzw. eben nicht passiert! Ich selbst habe das Forum immer sehr geschätzt, sei es um meine eigenen Projekte zu präsentieren und Meinungen dazu zu hören, oder wegen des riesigen Informations-Speichers, den es bietet! Und ich denke das sehen sehr viele User hier ähnlich.
Nur leider wird seit langer Zeit nichts für das Forum getan...seit ich mich hier (ich glaube 2007) angemeldet habe ist die Forensoftware die gleiche, dabei gibt es so viele Alterntiven, z.B. Versionen, die mit TapaTalk auf dem Handy funktionieren. Auch auf der Hauptseite ist irgendwie überhaupt nichts mehr los, obwohl es sicherlich Leute gäbe die da was beitragen würden.

Die Verantwortlichen zeigen hier schon seit geraumer Zeit keine Präsenz mehr...das Forum plätschert so dahin, aber wirklich getan wird nichts (was nicht auf die Arbeit der (wenigen) aktiven Moderatoren bezogen ist, die machen einen super Job!). Wenn man nicht mehr aktiv im Hobby ist und so ein Forum nicht mehr leiten will/kann, kann das natürlich jeder verstehen...aber gerade im Moment, wo das Hobby ansich wieder einen kleinen Aufschwung erlebt, würde sich sicherlich jemand finden, der diese Aufgabe übernimmt!
Ich glaube jetzt ist der letzte Zeitpunkt um etwas zu tun, was das Forum noch retten kann, bevor auch die letzten User ihre Aktivität komplett auf Facebook verlagern. Und ich finde es würde sich auf jeden Fall lohnen das Forum zu retten, denn in einigen Punkten ist es Facebook klar überlegen...ich führe z.B. lieber hier einen langen Miniaturenthread, als nur einzelne Bilder auf Facebook zu posten, die dann in der Versenkung verschwinden!

So, das war es auch schon...wie gesagt...wirklich Hoffnung habe ich in Anbetracht der letzten Jahre/Monate nicht...aber ich wollte es mal angesprochen haben!

Grüße
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Kandahar » 20.05.2015, 11:09

Sehe ich auch so. Ich Ertappe mich selbst ständig, dass ich meine Bilder auf Fb poste. Einfach weil das so simpel geht. Eine BildupLoad Funktion wäre eine enorme Aufwertung, welche technisch sicherlich bereits als Plug-in zu verfügung steht.
Generell bevorzuge ich aber weiterhin das Forum, da man in seinem eigenen Thread auch toll gestalten kann und Fortschritte über die Monate einfach sieht und dies als Ansporn für mich fungiert.
Auch ist es mal erfrischend, seine Gedanken oder einen langen Text im Forum zu schreiben, einfach weil das in FB als "kurz Kommentar" schlichtweg nicht leserlich ist (oder durch ein schnödes "like" komplett ersetzt wird).

Natürlich hat FB enorme Vorteile (schnelles Feedback bei ArmeeListen, Turniere organisieren). Aber das ist mehr für Turnierspiele (mich nervts auch ein Bisschen, das mittlerweile gefühlt jede Liste selbst von Neulingen komplett ausmaximiert wird und fliegende Monster beimhält. Ich halte mehr von: Spiel was dir gefällt ;-) ).
Und hier unterscheidet sich das Forum auch. Es wird mehr auf Fluff, Szenarios, und den Geist des Spieles im Sinne von Tolkien eingegangen.
Ich selbst benutze gerne beides FB für schnelle Fragen (Regelfragen, welche Farben nehmt ihr, huch hier und dort gibts ein Schnäppchen, etc), und das Forum für den persönlichen Armeeaufbau und Fragen zu Tolkien, bzw. wie man sie in eine nicht maximierte ;-) fluffige Armee integriert in Form von Umbauten etc. oder dem Projekt 175

Lg Kandahar

Benutzeravatar
Glorfunzel
Administrator
Beiträge: 2317
Registriert: 14.05.2002, 14:59
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Glorfunzel » 20.05.2015, 13:14

seit ich mich hier (ich glaube 2007) angemeldet habe ist die Forensoftware die gleiche, dabei gibt es so viele Alterntiven, z.B. Versionen, die mit TapaTalk auf dem Handy funktionieren.

Das liegt daran, dass PHPBB für unsere Zwecke völlig ausreicht. Die aktuelle PHPBB-Version ist auch responsiv (funktioniert also auch auf Smartphones). Warum benutzen wir noch nicht die aktuellste VersioN? Weil wir dann das Forum-Layout entsprechend anpassen müssen. Das ist leider ein Vorgang, der nicht an einem Nachmittag gemacht werden kann. Da wir im Team fast alle berufstätig sind, muss so etwas in der knapp bemessenen Freizeit passieren. Und für das Layout war bisher keine Zeit.
Vielleicht werde ich das Forum erstmal umstellen und das Layout ziehen wir dann irgendwann nach. Nur muss dann klar sein, dass das Forum erstmal eine Zeit lang anders aussehen wird.

Die Verantwortlichen zeigen hier schon seit geraumer Zeit keine Präsenz mehr...das Forum plätschert so dahin, aber wirklich getan wird nichts (was nicht auf die Arbeit der (wenigen) aktiven Moderatoren bezogen ist, die machen einen super Job!). Wenn man nicht mehr aktiv im Hobby ist und so ein Forum nicht mehr leiten will/kann, kann das natürlich jeder verstehen...aber gerade im Moment, wo das Hobby ansich wieder einen kleinen Aufschwung erlebt, würde sich sicherlich jemand finden, der diese Aufgabe übernimmt!

Siehst Du Bedarf an neuen Admins/Moderatoren oder wie darf ich das verstehen? Mein Eindruck ist, dass wir Hilfe im Admin-Team gebrauchen könnten (um z.B. Updates wie oben beschrieben schneller durchführen zu können). Leider ist das auch der Job der am meisten Vertrauen benötigt. Am besten ist es, wenn man den Kandidaten persönlich kennt, z.B. vom Usertreffen oder ähnlichen Veranstaltungen.

Auch auf der Hauptseite ist irgendwie überhaupt nichts mehr los, obwohl es sicherlich Leute gäbe die da was beitragen würden.

Neue Inhalte kommen aus der Community. Wenn die Community kaum neue Inhalte an uns heranträgt, kann man auf der Hauptseite auch nichts einstellen. Aber dort kann man uns gerne unterstützen. Tankred nimmt sicher Helfer in sein Webseiten-Team auf. Nur die Inhalte müssen dann halt auch kommen. Aus der Community. ;)

Ich Ertappe mich selbst ständig, dass ich meine Bilder auf Fb poste. Einfach weil das so simpel geht. Eine BildupLoad Funktion wäre eine enorme Aufwertung, welche technisch sicherlich bereits als Plug-in zu verfügung steht.

Die technische Möglichkeit besteht sogar. Es ist unsere Entscheidung den Upload zu unterbinden. Das hat vor allem rechtliche Gründe, da plötzlich eine enorme Verantwortung damit steigt, weil wir dann Urheberrechte stärker überwachen müssten.
Ich sage nicht, dass man nicht darüber nachdenken könnte. Ich werde das mal im Team besprechen.
Allerdings gibt es mittlerweile eine riesen Fülle an Bilderhostern, wieso ist das so problematisch dort ein Album anzulegen und die Bilder hier im Forum zu verlinken?

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Eragon22 » 20.05.2015, 13:22

Hi,

Glorfunzel hat geschrieben:Siehst Du Bedarf an neuen Admins/Moderatoren oder wie darf ich das verstehen?
Ich denke es muss das ein oder andere geändert/verbessert werden...und du schreibst ja selbst, dass ihr dafür kaum Zet habt...von daher wäre das wohl gut fürs Forum, neue Leute einzubinden.

Wenn ich bei Facebook Bilder direkt hochladen kann, und sie hier aber erst verkleinern, dann hochladen, dann verlinken muss ist klar, warum viele auf Facebook wechseln. Die Userkarte ist auch so ein Thema...die wurde hier schon lange und oft gewünscht und wurde nie realisiert/eingebunden.

verdammt, jetzt habe ich aus versehen den Beitrag abgeschickt und kann nicht mehr zitieren. Du hast aber geschrieben, dass bei Umstellung das Forum erstmal anders aussieht, bis ein neues Layout da ist. Das wäre mMn keinesfalls ein Nachteil...dann sieht jeder sofort, dass sich was tut.
Wenn Leute weiterhin hier posten sollen und nicht alles auf Facebook ablaufen soll, dann müssen sie auch einen Vorteil im Forum sehen...den es momentan leider nur in sehr wenigen Bereichen gibt. Dass Facebook bei einigen Sachen generell Vorteile hat ist klar...aber ich denke es könnte einen sehr guten Mix aus Facebook und Forum geben.

Grüße
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Blutegel
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2015, 17:12

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Blutegel » 20.05.2015, 15:09

Mir ist es auch aufgefallen, aber das Absterben des Forums, liegt weniger am Forum, als an den Leuten. hier im forum hat sich eine kleine gruppe zusammen geschlossen, welche fast ausschlieslisch sich selbst antworten. Ein neuer User freut sich seine Werke zu Posten, manchmal sogar sehr hochwertige Bemalarebeiten und bekommt keine Antworten. Dann ist klar, dass er nicht hier bleiben möchte. Eins führt zum andern und die User bleiben aus. Und dass kann ich vollkommen verstehen, wenn jemand, der eine hand einer figur absägt und diese in einem anderen winkel wieder dranklebt , 10 antworten bekommt, whärend jemand neues Besseres abliefert und schlicht ignoriert wird. Nätürlich ist man nicht verpflichted irgendjemanden zu antworten. aber es ist doch eher fakt dass sich die bekanntesten nur selbst loben. Dass war auch ein grund warum ich es gleich habe sein lassen Bilder zu posten und nur ab und zu vorbeischaue.
Selbiges ist auch mit den Wettbewerben. Da gewinnen immer dieselben mit Akzenten auf ihren figuren, als währen sie von Wandpinseln gesetzt, währendessen jemand anderes demotiviert den pinsel beiseite legt, weil er glaubt seine figur sei nicht gut bemalt.Das ist doch ein Witz wieviele Gute minis keine chance haben obwohl sie am hochwertigsten Bemalt sind. Naja ich denke ändern können wird man trotzdem nichts, denn der Hobbit hype ist vorbei und sehr sehr viele verscheucht. Entschuldigt die rechtschreibfehler, ich habe lediglich schnell aufgeschrieben was ich und viele ander denken ...oder dachten bis sie verschwanden.
Die Zeit der einfachen User ist vorüber die zeit der Moderatoren ist gekommen

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Eragon22 » 20.05.2015, 15:20

Hi,

da muss ich Blutegel auch recht geben...das ist mir auch schon öfters aufgefallen, dass hier die Minis einiger in den Himmel gelobt werden, während andere links liegen gelassen werden.

Grüße
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 375
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Allvater » 20.05.2015, 20:04

Man kann Bilder auf Facebook hochladen und hier die Direktlinks als Bilder einfügen. Mache ich bei meinen Figuren so ^^

Ich persönlich mag Foren auch lieber als Facebook. Besonders der Nachhaltigkeit von Beiträgen wegen. Man kann jederzeit alles alte ohne Probleme nachlesen. In Facebook verschwindet alles im Datennirvana. Wenn man einen Armeeaufbauthread machen will, muss man sich den Direktlink als Lesezeichen setzen, damit man seinen eigenen Thread immer wieder findet, um die neuesten Bilder hochzuladen. Das ist schon ein großer Nachteil von Facebook.
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon mordor » 20.05.2015, 22:28

Guten Abend :)
Also ich sehe jetzt soweit kein Problem... Im Winter und so was doch mal wieder viel los, das war schon mal ganz anders, und jetzt in letzter Zeit mit dem schönen Wetter...
Und das Thema Herr der Ringe spricht auch einfach nicht mehr so viele Leute an, sei es, weil das Spielsystem einfach nicht mehr besonders ellegant läuft und viele sich hier umorientieren oder weil man generell auf andere Systeme und Miniaturenreihen umsteigt, vor allem auch wegen horrenden Preisen und keinem Support seitens des Herstellers. Die Community die existierte, als ich mich hier angemeldet habe (so etwa 2009 oder so), wird so wohl nie wieder bestehen in der Masse und Fülle. Schade, aber da kann man nichts machen, so geht es nunmal mit der Zeit.

Ich persönlich finde das Design des Forums und seine Möglichkeiten ausreichend und eigentlich immer noch recht schick, so einen gewohnten Anblick zu verändern finde ich nicht wirklich nötig, vor allem "taugt" es doch wirklich für das was wir tun, mehr muss es ja nicht sein... Eine Bilduploadfunktion wäre natürlich wirklcih praktisch, aber mei... Hat mir bisher auch nicht so oft gefehlt :fun:

Blutegel hat geschrieben:Und dass kann ich vollkommen verstehen, wenn jemand, der eine hand einer figur absägt und diese in einem anderen winkel wieder dranklebt , 10 antworten bekommt, whärend jemand neues Besseres abliefert und schlicht ignoriert wird. Nätürlich ist man nicht verpflichted irgendjemanden zu antworten. aber es ist doch eher fakt dass sich die bekanntesten nur selbst loben. Dass war auch ein grund warum ich es gleich habe sein lassen Bilder zu posten und nur ab und zu vorbeischaue.
Selbiges ist auch mit den Wettbewerben. Da gewinnen immer dieselben mit Akzenten auf ihren figuren, als währen sie von Wandpinseln gesetzt, währendessen jemand anderes demotiviert den pinsel beiseite legt, weil er glaubt seine figur sei nicht gut bemalt.Das ist doch ein Witz wieviele Gute minis keine chance haben obwohl sie am hochwertigsten Bemalt sind.

Hmm, das ist mir noch nie aufgefallen und ich glaube auch nicht, dass das hier wirklich passiert... Ich habe noch kein Beispiel gefunden, bei dem die Abstimmung der Miniatur des Monats "unfair" war (gut, barbar von damals ausgeschlossen) und eigentlich gewinnt doch immer derjenige mit der besten Bemalung... Kannst du uns Beispiele zeigen?
Und wenn hochwertige Miniaturen gepostet werden, dann gibt es doch hier genug Leute, die in nächster Zeit kommentieren... Manchmal gibts halt auch kein oder wenig Feedback, aber das ist halt dann Pech wenn grade mal nicht genug Leute online sind oder der Beitrag schlicht übersehen wird, dann muss man eben noch mal ein paar Bilder hochladen.

Ich sehe jetzt das Problem nicht wirklich, wie wollt ihr denn das Forum "retten"? Ich bin froh, dass es sich noch so gut über Wasser hält, Neuzugänge kann man eh vergessen, weil GW erstens mal das System komplett abgesägt hat und zweitens niemand bereit ist, neu einzusteigen bei diesen Preisen wenn man bessere Systeme mit günstigeren Figuren haben kann...
Wie genau wollt ihr denn den Wandel hervorbringen und die Community neu beleben?
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Benutzeravatar
Eragon22
Beiträge: 1355
Registriert: 20.11.2009, 18:00
Wohnort: Berg. Gladbach/bald Bonn

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Eragon22 » 20.05.2015, 23:21

Hi,

mordor hat geschrieben:Ich bin froh, dass es sich noch so gut über Wasser hält,
Davon sehe ich nicht viel...es werden kontinuierlich weniger Beiträge verfasst!

mordor hat geschrieben:Und das Thema Herr der Ringe spricht auch einfach nicht mehr so viele Leute an, sei es, weil das Spielsystem einfach nicht mehr besonders ellegant läuft und viele sich hier umorientieren oder weil man generell auf andere Systeme und Miniaturenreihen umsteigt, vor allem auch wegen horrenden Preisen und keinem Support seitens des Herstellers.
Schau dich bitte mal in der Facebookgruppe und auf den vielen Turnieren um...da merkt man davon absolut nichts.

mordor hat geschrieben:Neuzugänge kann man eh vergessen, weil GW erstens mal das System komplett abgesägt hat und zweitens niemand bereit ist, neu einzusteigen bei diesen Preisen wenn man bessere Systeme mit günstigeren Figuren haben kann...
Auch hier: Guck auf Facebook, guck dir die Turniere an und dann sag nochmal es gäbe keine/wenig Neueinsteiger...das ist einfach nicht richtig! Und genau die haben eben einfach keinen Anreiz das Forum zu nutzen...

Grüße
Ich bemale Miniaturen im Auftrag! Infos gibt es HIER !


Meine Minis: Klick

Mein Marktplatz! aktuell: komplette Rohan-Armee zu verkaufen!

Benutzeravatar
Grimbold92
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: 01.05.2011, 19:21
Wohnort: Österreich/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Grimbold92 » 21.05.2015, 08:14

Sagen wir mal einfach wie es ist!

Es hat sich durch die HTL eben fast alles auf Facebook verlagert (kein Vorwurf!). Das Warum sei dahingestellt, aber es ist nunmal so. Viele sind heutzutage auf Facebook angemeldet und es ist scheinbar einfacher für sie und schneller, alles auf Facebook hochzuladen. Ich selbst kenn mich da nicht so viel aus, bin dort nicht angemeldet und habs auch nicht vor.

Bestes Beispiel auch der Markt. Seit es auf Facebook die Handelsgruppe gibt, ist eben dieser Markt hier mehr ausgestorben.

Ich persönlich finde es schade, aber wir können da auch nix ändern. Oder hat einer eine Idee, wie wir alle dazu motivieren sollen, nicht mehr auf Facebook, sondern im Forum zu posten?

Zum Thema geschlossene Gruppen, die gegenseitig kommentieren kann ich nicht viel sagen. Dieses Gefühl hab ich nicht wirklich! Aber ich hab mich auch schon erwischt, dass ich einen Thread kommentieren wollte, in dem ein Maler eher schlecht bemalte Minis gepostet hat und dann standen da schon 3 hochlobende Kommentare. Nun soll ich als einziger was nicht hochlobendes schreiben? Dann lass ich es lieber und bin eben der stille Mitleser...

Erneuerung des Forums finde ich auch nicht unbedingt nötig. Klar, eine Upload-Funktion wäre schon was feines, aber das ist dann auch alles. Der Rest ist doch gut!

Alex
Skirmish 2.0 - HdR neu aufgelegt!
"Um das Mittelerde-Feeling auf das Schlachtfeld zu bekommen!"

DAS Hobbymagazin über Herr der Ringe Tabletop!
Der Skirmisher - Der Herr der Ringe

Benutzeravatar
DaBoss
Beiträge: 139
Registriert: 04.04.2015, 23:02

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon DaBoss » 21.05.2015, 14:14

Tja etwas ruhig ist es hier schon, wobei ich einige Argumente nicht ganz nachvollziehen kann.

Auf der einen Seite wird sich gewundert, dass die Handelsaktionen auf Facebook verlagert werden und auf der anderen Seite wird einem Neueinsteiger hier im Forum der Zugang zum Handelsbereich verwehrt. Das erweckt schon den Eindruck einer geschlossenen Gruppe.

Persönlich nutze ich auch lieber Foren und bin kein Freund von Facebook, ich kann aber auch mit einem Filehoster umgehen und scheine damit wohl auch schon zum alten Eisen zu gehören. Heute muss wohl alles nur noch schnell gehen und einfach sein. Da warden dann die gleichen Fragen immer und immer wieder gestellt, Suchen ist ja auch uncool.

Was mir fehlt ist ein unterbereich der speziell für einelne Projekte angelegt wird. Projekt 175 finde ich zum Beispiel eine schöne Idee mit der man vielleicht ein paar Leute wieder anlocken kann. Wie ich sowas auf FB realisieren würde ist mir schleierhaft. Dafür müsste es aber auch einen speziellen Bereich dafür im Forum geben, den man auch leicht finden kann.

Einfach nur ein paar Gedanken zum Thema...

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 375
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Allvater » 21.05.2015, 14:19

Man kann doch einfach alles was man in Facebook macht, auch hier machen. Mache ich ja genauso.
Für manche ist das halt zuviel Aufwand, leider.
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

Benutzeravatar
Grimbold92
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: 01.05.2011, 19:21
Wohnort: Österreich/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Grimbold92 » 21.05.2015, 15:32

DaBoss hat geschrieben:Projekt 175 finde ich zum Beispiel eine schöne Idee mit der man vielleicht ein paar Leute wieder anlocken kann. Wie ich sowas auf FB realisieren würde ist mir schleierhaft. Dafür müsste es aber auch einen speziellen Bereich dafür im Forum geben, den man auch leicht finden kann.


Das ist ja keine Hexerei! Ein Unteforum für das Projekt 175 ist ja schnell angelegt!

DaBoss hat geschrieben:Auf der einen Seite wird sich gewundert, dass die Handelsaktionen auf Facebook verlagert werden und auf der anderen Seite wird einem Neueinsteiger hier im Forum der Zugang zum Handelsbereich verwehrt. Das erweckt schon den Eindruck einer geschlossenen Gruppe.


Es wundert mich ja nicht! Außerdem möchte ich anmerken, dass es ja Gründe gibt, warum der Marktplatz erst ab 50 Beiträgen freigeschaltet wird!


Da ich nicht auf Facebook bin, ist und bleibt das Forum für mich einfach Post-Stelle Nummer 1. Und ich finde es auch keinen Aufwand an zwei Stellen zu posten. Ich poste auch im Forum und auf der Skirmisher-Seite!

Letzendlich liegt es vor allem an der Community! Solange die Community weiter postet und aktiv ist hier im Forum, solange wird es auch "Hoffnung geben".

Alex
Skirmish 2.0 - HdR neu aufgelegt!
"Um das Mittelerde-Feeling auf das Schlachtfeld zu bekommen!"

DAS Hobbymagazin über Herr der Ringe Tabletop!
Der Skirmisher - Der Herr der Ringe

Benutzeravatar
DaBoss
Beiträge: 139
Registriert: 04.04.2015, 23:02

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon DaBoss » 21.05.2015, 16:00

Grimbold92 hat geschrieben:
Das ist ja keine Hexerei! Ein Unteforum für das Projekt 175 ist ja schnell angelegt!


Dann stelle ich hiermit den Antrag ein entsprechendes Unterforum unter Miniaturen einzurichten. Fehlt nur ein passender Name. Wenn man es unter Miniaturen packt würde "Projekt 175" genauso passen wie "Armeeaufbau".

Alternativ könnte man auch einen extra Bereich Projekte erstellen mit den Unterbereichen: Armeeaufbau, Bemalwettbewerb und je nach Bedarf erweitern.

Grimbold92 hat geschrieben:Es wundert mich ja nicht! Außerdem möchte ich anmerken, dass es ja Gründe gibt, warum der Marktplatz erst ab 50 Beiträgen freigeschaltet wird!

Was sind das für Gründe? Betrugsversuche in der Vergangenheit?

Grimbold92 hat geschrieben:Da ich nicht auf Facebook bin, ist und bleibt das Forum für mich einfach Post-Stelle Nummer 1. Und ich finde es auch keinen Aufwand an zwei Stellen zu posten. Ich poste auch im Forum und auf der Skirmisher-Seite!

:yes: :yes: :yes: Volle Zustimmung

Benutzeravatar
Dreihandschwert
Beiträge: 1083
Registriert: 05.06.2010, 15:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Gibt es noch Hoffnung...?

Beitragvon Dreihandschwert » 21.05.2015, 18:13

Wobei ich zum Marktplatz bzw. der Tauschgruppe in Facebook sagen muss, dass die zu 90% Quatsch ist. Im Moment suchen alle entweder seltene Figuren für 1,50€ oder wollen eben diese Figuren zu mindestens 60€ das Stück verkaufen. Normale Geschäfte sind da fast schon selten.

Ansonsten ist mir ein Forum auch deutlich lieber als Facebook, die Übersicht wird Facebook nie erreichen. Im Moment boomt die HTL-Gruppe wie verrückt, aber wartet mal noch ein Jahr bis der letzte Hobbit-Hype vergessen ist, dann weht da der Heuballen durch. Hier im Forum haben sich über die Jahre Freundschaften gebildet, die in meinen Augen langlebiger als jede Facebook-Gruppe sind :yes:


Zurück zu „Forum-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast