Wie werde ich moderator? - Ich kann diese frage nicht mehr hören.

Fragen, Antworten und Hilfe zum Forum
Benutzeravatar
Tankred
Administrator
Beiträge: 2147
Registriert: 19.04.2002, 16:57
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitragvon Tankred » 07.02.2005, 11:24

Ich bin es leid diese Frage zu beantworten daher noch einmal ein gesonderter Thread hierzu:

Falls ein Moderator benötigt wird, ernennen die anderen Moderatoren und Aministratoren ein Mitglied, das sich durch Regelkenntnis, Ideenreichtum, Freundlichkeit, Initiative und Spielerfahrung hervorgetan hat.

Man kann als User also nur dadurch Moderator werden, dass man positiv auffällt. Es gibt keinerlei demokratischen Weg, in diesem Forum Moderator zu werden.


Man möge mir den Ton nachsehen, aber irgendwann ist es eben auch gut.
It´s a trap! Szenario 2016 in Bad Kreuznach http://www.tabletop-hdr.de/?p=535251

Benutzeravatar
P.Hill
Beiträge: 18
Registriert: 03.12.2004, 16:36
Wohnort: Nähe Koblenz
Kontaktdaten:

Beitragvon P.Hill » 28.03.2005, 13:26

Ich versteh ja, dass dich diese Fragen aufregen, aber wie wär´s, wenn zusätzlich zu den normalen Mods Spezialisten auf einem Gebiet, einen Moderatorenpart im entsprechenden Forumsteil übernehmen würden. Ich denk da z.B: an Rusus, Samy und Thomarillion im Geländeteil. Genauso könnte man irgendwelche Malprofis (die, die noch keine Mods oder Admins sind) beim Miniaturenteil einsetzen...
Lasst uns Orks jagen!

Benutzeravatar
Glorfunzel
Administrator
Beiträge: 2317
Registriert: 14.05.2002, 14:59
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Glorfunzel » 28.03.2005, 13:32

Eine Frage: Wofür??
Damit hier irgendwann nur noch Mods rumrennen? :;);

Moderatoren sind dafür da, für Ruhe im Forum zu sorgen und auf das Einhalten der Regeln zu achten. Nicht um als besondere Ansprechpartner in Modellbaufragen zu sein.

Benutzeravatar
P.Hill
Beiträge: 18
Registriert: 03.12.2004, 16:36
Wohnort: Nähe Koblenz
Kontaktdaten:

Beitragvon P.Hill » 28.03.2005, 13:42

Ok, auch wieder wahr



Edited By P.Hill on 1112218046
Lasst uns Orks jagen!

Benutzeravatar
Stepx
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 16.02.2004, 20:35
Wohnort: Fürstenwalde/Spree
Kontaktdaten:

Beitragvon Stepx » 30.03.2005, 20:27

Das mit den "nur Mods" find ich aber auch ganz gut^^
Nein im Ernst ich denke zwar Glorfunzel hat Recht und im Allgemeinen haben die Mods alles gut unter Kontrolle *daumenhoch*, aber ich denke sie mischen sich hier auch weniger in kleiner Dinge (Auseinandersetzung zwischen zwei Usern) ein, was ich sehr gut finde! Deshalb finde ich reicht die Zahl an Mods vollkommen, und sie schreiben ja in den einzelnen Foren auch mit (deshalb würd ich sagen bräcuhte man "Einzelforenmods" nicht unbedingt)!
Also wie gesagt, *daumenhoch* :;):

Benutzeravatar
TobyMac
Beiträge: 902
Registriert: 02.01.2005, 00:32
Wohnort: Dürrenäsch, Schweiz

Beitragvon TobyMac » 03.07.2005, 23:41

*daumenhoch* ebenfalls von mir :;): ich hab mir auch schon überlegt, was mod-artiges zu machen, und bin dann zum entschluss gekommen, dass das nur mehr arbeit gibt, und es irgendwie vollkommen an mods reicht :D

mfg tobymac

Benutzeravatar
Bogali91
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2004, 21:13
Wohnort: Haibach
Kontaktdaten:

Beitragvon Bogali91 » 18.07.2005, 21:38

Natürlich könnte man Rusus usw. nen Modelbauorden umhängen aber jeder der ne woche im forum aktiv is, weiß doch ca. wer was weiß. also: Es lebe die einfachkeit!

mfg

JUlian
(\_/)
(o.o) This is Bunny. Copy Bunny to your signature
(> <) to help him achieve world domination.

Lest meine Kurzgeschichte:Schwarze Flammen -Eine Hobbitgeschichte

Wenn man nicht auf seine Füße aufpasst, weiß man nicht, wo sie ein hintragen...

Benutzeravatar
Valandil
Beiträge: 100
Registriert: 16.12.2003, 18:08
Kontaktdaten:

Beitragvon Valandil » 25.07.2005, 21:02

so ein "Moderator" im Profil hört sich vielleicht gut an, ich glaube aber dass den wenigsten klar ist, dass das auch mit Arbeit verbunden ist und wenn man erst mal Mod ist, dann ist es gar nicht mehr so lustig. Ich spreche aus eigener Erfahrung, war nämlich selbst mal Mod in einem Forum..... :cool:
"Das was wir zurücklassen ist nicht so wichtig wie die Art wie wir gelebt haben......"

elbenfreund

Beitragvon elbenfreund » 19.11.2005, 19:48

Da hast du recht aber was genau hat ein Modi für Aufgaben(außer für Ordnung sorgen)?

Benutzeravatar
Comerz_Gandalf
Beiträge: 20
Registriert: 14.04.2005, 14:41
Wohnort: halstenbek

Beitragvon Comerz_Gandalf » 19.11.2005, 20:28

Leute die gegen Regeln verstoßen,Gnadenlos zu Sanktionieren!

elbenfreund

Beitragvon elbenfreund » 19.11.2005, 21:17

Ist das wirklich alles?Man muss keine Themenbretter bearbeiten oder so ein kram?

Benutzeravatar
Comerz_Gandalf
Beiträge: 20
Registriert: 14.04.2005, 14:41
Wohnort: halstenbek

Beitragvon Comerz_Gandalf » 19.11.2005, 21:35

Hey,das war nur Ein Beispiel,imm Mod-Dasein!

elbenfreund

Beitragvon elbenfreund » 19.11.2005, 21:56

Ach so :laugh:

Benutzeravatar
Leviathan
Beiträge: 10
Registriert: 20.01.2004, 22:52
Wohnort: Herne

Beitragvon Leviathan » 06.02.2006, 20:51

Also ich zertifiziere gerade unsere Firma nach ISO-Norm (Mod auf Firmenbasis) :lol:
Und dabei hat sich folgendes herausgestellt:
Regele soviel wie nötig und sowenig wie möglich.
Und auch ich sage *Daumenhoch*, diese Gradwanderung haben die Mod's hier gut hinbekommen.
Spiele dein Lied, aber zwinge die Melodie nicht der übrigen Menschheit auf.

Benutzeravatar
Orkspalter
Beiträge: 473
Registriert: 17.06.2007, 11:29
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Orkspalter » 03.02.2008, 13:35

Ich denke auch, dass wenn neue Moderatoren oder so gebraucht werden, dann werden bestimmt auch irgendwelche gefragt, von denen man Talente und so weiter sieht.

Und die Moderatoren die es jetzt gibt die reichen doch auch aus(Finde ich zumindest)


Zurück zu „Forum-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste