ein Display für die Szenario/Vitrine.Update

Bilder, Anleitungen, Tips und Tricks...
Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

ein Display für die Szenario/Vitrine.Update

Beitragvon ufthak » 14.10.2016, 07:11

HAllo alle zusammen,

Ich werde hier meinen ersten offiziellen Geländebau-tThread eröffnen.Der Grund?

Ich will schon seit Jahren meine Vitrine mit Gelände aufpeppen auf dem ich meine fertigen Minis präsentieren kann,auserdem hat es mir
auf der letzten Szenario nicht so gefallen das ich meine Minis ohne passendes Umfeld präsentieren musste.Nachdem ich also meine Erebor-Champions fertig, meine Gundabad-Bande vorläufig fertig ( mir sind die neuen releases von UM dazwischengekommen ;) ) und meine Zwerge der Eisenberge in Arbeit sind, habe ich mich kurzerhand entschlossen ein verkleinertes Erebor Tor zu bauen.
Auserdem hatte ich das Glück ein Paar der tollen Zwergen Statuen von Thomarrilion zu ergattern.
Das Tor wird eine Mischung aus Film Version und meinen eigenen Ideen und es ist auch das erste Mal das ich mit Styrodur und Balsa-Foam arbeite.
Ich bin mittlerweile schon recht weit, werde aber erstmal Fotos vom Anfang posten.

1.Grundkonzept

Bild

2. Es wird natürlich die wunderbare, zerstörte und wieder aufgebaute Version.
Dafür benutze ich auch den Balsa-Foam.
Bild

3. Skizze fürs unzerstörte Tor
Bild

So das wars erst einmal, ich muss jetzt leider auf die Arbeit. Ich freue mich jedenfalls tierisch das Projekt mit euch im " neuen " forum zu teilen.

Gruß Holger
Zuletzt geändert von ufthak am 20.10.2016, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine

Beitragvon Snorre1974 » 14.10.2016, 09:16

Na das klingt nach einem schönen Projekt! Das werden wir im Auge behalten ;) :yes:

Benutzeravatar
D.J.
Beiträge: 88
Registriert: 07.09.2016, 15:59

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine

Beitragvon D.J. » 16.10.2016, 08:20

Oh, ein interessantes Projekt!

Bild

:)

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine

Beitragvon ufthak » 17.10.2016, 12:36

Hallo,
wie gesagt ich bin mit dem Bauprozess schon etwas weiter als auf den Bildern gezeigt.
Deshalb gibts jetzt den nächsten Schwung.

als erstes hab ich mich an die wieder aufgebaute Mauer gesetzt ,die ich aus einem Stück Balsa-foam machen wollte.
Ich habe vorher noch nie damit gearbeitet ,aber beeindruckende Bilder von Gebäuden usw.aus dem Material im Netz gesehen.
Ich habe mir eine skizze der Mauer aus den Hobbit Chroniken auf die passende Größe kopiert, mit Stecknadeln auf em Balsa Foam befestigt und mit einem Bleichstift durchs Papier auf den Foam Block eingedrückt.
Bild

Dann habe ich mitverschiedene modellierwerkzeugen und Scalpellen die Steinfugen und Strukturen in den Balsa foam gekratz.
Bild

und einmal auf dem display.

Bild

So das Wars wieder fürs erste.die Mauer ist auf den bilder immer noch im WiP Status.

Gruß Holger

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 741
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine

Beitragvon Ser_Calenardhon » 17.10.2016, 16:23

Hallo,

cooles Projekt, das wird ziemlich riesig. oO

Finde auch gut, dass die einzelnen Schritte so gut nachvollziehbar dokumentiert sind. :yes:

Balsafoam – das ist mir ja noch nie begegnet (habe es jetzt mal gegoogelt – sehr interessant) was ist das genau? Sieht auf den Bildern aus wie eine Mischung aus Styrodur und diesem Steckschaumstoff für Blumengestecke.

Und wie stabil ist denn das Zeugs? (Also ist so gemeint: muss man beim Bearbeiten ziemlich aufpassen die Strukturen nicht wieder zu zerdrücken?)

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine

Beitragvon ufthak » 17.10.2016, 17:48

Hi,

Es gibt dreI verschiedene Härten bei dem Balsa Foam!
Ich habe das weichste, da muss man schon aufpassen! Es reibt sich halt schnell was ab!
Die anderen Sorten hab ich noch nicht getestet! Ich hab es auch gleich grundiert um es etwas zu versiegeln!
Und ja das hat ne Konsistenz wie dieser Blumen Steck Schaum! Etwas feiner und nicht soo bröselig! Ist auf jeden Fall interessant!

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine

Beitragvon ufthak » 20.10.2016, 12:39

Hallo,
so nun geht es mit den nächsten vier Bildern weiter.
Ich habe Für das unzerstörte tor dünne "Selitron" Stückel in die Form meine Skizze geschnitten und aufeinenader geklebt. Leider bekomme ich aus irgendeinem Grund die Bilder nicht gedreht. Ich hoffe es geht auch so.
Bild
Sauf die art habe ich das komplette Tor mit Mauer und Brüstung aufgebaut,
Bild

um es direkt wieder zu zerstören.
Bild
Zum Schluss habe ich es etwas in die Balsafoam Platte eingebettet und noch den Abdruck eine Ü-Ei Gimlis als kaputte Statue hinzugefügt.
Bild

Das wars fürs erste,nun muss ich erst einmal an dem display weiterarbeiten.

Grüsse Holger

mahl-tee
Beiträge: 229
Registriert: 01.12.2006, 15:07

Re: ein Display für die Szenario/Vitrine.Update

Beitragvon mahl-tee » 30.10.2016, 11:23

Sehr cooles Projekt, ich hatte mich auch mal kurz an das Tor und die wieder errichtete Mauer gesetzt, das allerdings mit Styrodur Stücken versucht, das ist vom Effekt deutlich weniger schön und gleichzeitig auch aufwändiger.
Ich freue mich schon auf weitere Bilder :yes:


Zurück zu „Geländebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste