[nerdORnot] - WIP Goblinstadt

Bilder, Anleitungen, Tips und Tricks...
Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Schattenbachtal

Beitragvon ufthak » 01.02.2015, 11:07

Hi,

jetzt schaut es wesentlich besser und realistischer aus! Gut gemacht!
Wenn du jetzt am Ufer noch hier und da ein paar längere Grasbüschel verteilst kommt es noch etwas besser!
Die Schlange sieht auch schon viel besser aus als die erste!

Jetzt fehlt eigentlich nur noch das Schlachtgetümmel!

Gruß Holger

tymotee
Beiträge: 22
Registriert: 18.01.2015, 17:46

Re: Schattenbachtal

Beitragvon tymotee » 01.02.2015, 14:53

Finde auch das es so viel besser zu dem Rest des Spielfeldes passt. Schaut echt super aus.
Tolle Arbeit.
Hast du einen Überblick wie viele Stunden du in den Bau der Platte investiert hast?

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Schattenbachtal-fertige Bilderserie

Beitragvon Lau » 06.02.2015, 12:48

Der Fluss gefällt mir jetzt auch viel besser :yes:
Die aufgewandte Zeit kann ich schwer abschätzen. Ich habe kurz vor Jahresende begonnen und immer wieder mal ein paar Stunden oder Abende mit dem Bau verbracht.

Die Platte ist nun, bis auf ganz wenige kleine Details, fertig! :beer:
Hier die komplette Bilderserie:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun geht's an die Modelle um endlich mal darauf spielen zu können. Jedoch gestaltet sich das Bemalen der Miniaturen schwieriger. Hier muss noch viel Wasser den Bach runter laufen, bis die wirklich toll aussehen. ;) Erste Bilder werden bald im Miniaturen Bereich kommen.

Hoffentlich viel Freude beim Anschauen,
Grüße Lau
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte

Zwergenfreund
Beiträge: 96
Registriert: 01.01.2007, 18:29
Wohnort: Nähe Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Schattenbachtal

Beitragvon Zwergenfreund » 07.02.2015, 00:56

Schöne Arbeit! Gefällt mir sehr gut! :yes: Verkaufst du sie? :nice:
mfg Zwergenfreund
-----------------------------------------------------
Wieder eingestiegen ins Hobby! Suche Spieler aus der Nähe von und zwischen Bremerhaven/Bremen! :)
- Zwergenarmee
- Moriaarmee

Benutzeravatar
Gwaihir777
Beiträge: 33
Registriert: 28.08.2012, 20:02
Wohnort: Bremen

Re: Schattenbachtal

Beitragvon Gwaihir777 » 07.02.2015, 12:49

Eine wirklich sehr schöne Platte! Da bekommt man richtig Lust aufs Hobby, wenn man wie ich eine längere Pause eingelegt hat. Auf der Platte mal spielen... Hach!

Also nochmal: Hut ab!

Grüße!

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Goblinstadt WIP

Beitragvon Lau » 18.12.2016, 11:52

Hallo zusammen.

Da ich aktuell an dem Projekt Goblinstadt arbeite und es schon einige Zeit her ist, seit meinem letzten Besuch hier, will ich euch wieder mal teilhaben lassen.
Es wird sicher einige Zeit brauchen, da mir ab und an die Zeit fehlt, aber hier geht's erstmal mit einem Erstentwurf los!
Bild
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon Lau » 19.12.2016, 20:11

So das 1. Geländestück ist fertig.

Bild
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte

Benutzeravatar
Bahodil
Beiträge: 52
Registriert: 20.07.2015, 17:53

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon Bahodil » 23.12.2016, 16:36

Das Projekt sieht sehr vielversprechend aus. :yes:
Finde den ersten Steg sehr gut gelungen, vor allem wegen der Kampfspuren. Freue mich auf mehr.
"The problem with internet quotes is that you can't always depend on their accuracy" - Abraham Lincoln, 1864

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon Lau » 27.12.2016, 12:14

Danke, Ziel ist es das ganze Gelände möglichst blutig und mit Kampspuren zu gestalten.

Vorerst habe ich den Untergrund geschaffen und schwarz grundiert. Benutzt habe ich eine 16mm Pressspanplatte.
2 Stück mit je 24"x48".

Eigentlich wollte ich das ganze Gelände modular gestalten. Aufgrund der leichten XPS Teile ist hier aber keine Stabilität gegeben.
Ich werde jetzt zwei Plattenhälften fix verbauen und dann müssen die halt irgendwo Platz finden ;)

Bild


Bild

Die Anordnung hier ist noch nicht final, aber ich wollte euch ein paar Bilder zeigen :joke:
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon Lau » 28.12.2016, 02:51

Weiter geht es!

Anders als bei meiner Osttor-Platte habe ich hier die XPS Platten vorher zusammengeleimt und dann mit dem Messer bearbeitet. ... dadurch sieht man keinen Übergang mehr!
Eigentlich wollte ich die Felsen mit Gips bearbeiten, da ich das schon oft gesehen habe....allerdings bin ich mit dem Ergebniss durch das Zerschneiden sehr zufrieden.
Vor dem bemalen nutze ich noch einen groben Pinsel um kleine Schnittreste zu entfernen. Einfach alles fest abpinseln ....

Bild

Zum Grundieren verwende ich nach wie vor eine Farbe-Leim-Sand Mischung. Ich bringe an allen Ecken große Felswände an und dazwischen kleinere Elemente.

Bild

Auch mit der Anordnung experimentiere ich immer wieder neu;)

Bild

Zum Abschluss noch ein WIP von einem weiteren Geländestück.

Bild

Hinterlasst mir gern eure Kommentare. Interessieren würde mich eure Meinung zur Verwendung von Gips und Styrodur Platten zum Felsenbau.
Findet ihr könnte das Ergebniss meiner Felsen durch Gips noch besser werden?
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte

Benutzeravatar
Glorfunzel
Administrator
Beiträge: 2317
Registriert: 14.05.2002, 14:59
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon Glorfunzel » 28.12.2016, 10:03

Normalerweise bin ich ein Fan davon, auf die grobgeschnittenen Styrodur Elemente noch Innenspachtelmasse aufzutragen. Allerdings finde ich bei dem Thema Goblin Stadt Deine Felsen sehr passend. Es sind ja schließlich Felsen in einer Höhle und das zackige/kantige verleiht den felsen eine Schärfe. Ich würde es bei Deiner Platte so lassen. Wenn ich mich mal an meine Goblinstadt Elemente mache, würde ich es vermutlich auch so machen.

Mir gefällt ausgesprochen gut, was Du da bastelst!

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon ufthak » 28.12.2016, 10:13

HI,

also über die Osttor Platte hab ich ja weiter oben schon was gesagt!
Aber mal echt Hut ab vor den Stegen der Goblinstadt! Ich glaube ich hab die noch nie so gut bemalt gesehen! Da ist st dir richtig gut gelungen den dreck das Blut usw, darzustellen ! Auserdem sehen die auch noch irgendwie glitschig aus! Echt toll! Die Felsen gefallen mir auch echt gut, ich merke gerade aus eigene r Erfahrung das Felsen zu schneiden gar nicht so einfach ist!
Ich freu mich über ein baldiges Update!

Gruß Holger

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: WIP Goblinstadt

Beitragvon Lau » 29.12.2016, 09:19

Vielen Dank für eure Meinungen :yes:
Ich haben den Felsen noch ein wenig braun verpasst und sie nochmals mit hellgrau ein wenig abgedunkelt, da ich zu viel weiß erwischt habe.

Eigentlich wollte ich die Felsen auf der Platten fertig schnitzen, bin aber wiedermal im Detail hängen geblieben und habe vorerst eine Ecke begonnen fertigzustellen.
Wahrscheinlich auch besser so, da mir immer wieder neue Ideen kommen ;)

Auf dem Steg vom Rand hab ich versucht Blut-Schleifspuren darzustellen....
Aber seht selbst:

Bild

Bild

Bild

Bild

Den Plattenboden möchte ich nach dem alles verklebt ist wieder schwarz gestalten um die Tiefe der Höhle anzudeuten.... Oder soll ich ihn mit ein wenig Sand in Grautönen Trockenbürsten .... Was sagt ihr??

Grüße Markus
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte

Benutzeravatar
Der blutige Baron
Beiträge: 15
Registriert: 30.08.2016, 13:52
Wohnort: Oberaargau

Re: [nerdORnot] - WIP Goblinstadt

Beitragvon Der blutige Baron » 29.12.2016, 16:26

Hallo Markus

Das sieht toll aus, auch die blutigen Schleifspuren finde ich sehr gelungen. :yes:

Die Frage mit dem Boden ist natürlich nicht ganz einfach zu beantworten. Einfach nur schwarz um die "endlose" tiefe darzustellen finde ich etwas gewagt. Wie wäre es, wenn du wie es bei einem Fluss von aussen hell zu innen dunkel machst um die tiefe etwas zu strukturieren?

LG Marc
"Eatur quo deorum ostenta et inimicorum iniquitas vocat. Iacta alea est"
„Dorthin gehe es, wohin der Götter Zeichen und der Feinde Unrecht ruft. Geworfen ist der Würfel.“
– Sueton: Divus Iulius, 32f

Benutzeravatar
Lau
Beiträge: 133
Registriert: 05.01.2013, 12:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: [nerdORnot] - WIP Goblinstadt

Beitragvon Lau » 31.12.2016, 09:37

Hallo,

Danke für die Antwort! Das mit dem Verlauf am Boden muss ich testen. :joke: mal schauen ob ich das hinbekommen....

Ein weiteres Geländestück ist fertig. Da die Goblins sicher Tiere in die Höhle schleppen um diese zu essen, wollte ich das nachstellen.

Was haltet ihr davon?

Bild

Bild

Bild

Schönes Silvester heute und einen guten Rutsch.
Grüß Markus
#Suche Spieler in Wiener Neustadt/Nö#

->Meine Schattenbachtal/Moria Osttor - Spielplatte


Zurück zu „Geländebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste