Khazad-Dum

Bilder, Anleitungen, Tips und Tricks...
Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Ninjameister » 24.11.2015, 20:59

@Dark Lord Tear: natürlich :D

weiter geht's!

nachdem ich das drachengrab fertig hatte gab es ein problem. ich hab mir vorgestellt das es gut aussehen muss wenn von dem 12seitigen platz 6 treppen wegführen. nur als die große haupttreppe fertig war wurde eine der abzweigungen zu einer sackgasse. glücklicher weiße war kurz darauf ein freund zu besuch dem ich die werdende platte gezeigt habe und er meinte ich soll doch eine tür hinmachen. geniale idee!

vorher
Bild

nachher
Bild

die unterseite des großen torbogens zu beginn der haupttreppe hat ein dach bekommen damit der bogen selbst nich so verlorgen dasteht
Bild

ich hab mir gedacht wenn ich schon gänge hab brauch ich auch einen raum dazu. der arbeitstitel ist wachraum/schmiede
Bild
könnte aber auch ein zwergenpuff sein bei dieser beleuchtung
Bild

da die stollen fertig sind ist auch schon die decke oder besser der boden für die große halle gelegt. der erste eindruck wirkt schon ganz gut :D

Bild

Bild

lg Karli
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

lebjam
Beiträge: 56
Registriert: 21.11.2015, 21:19

Re: Khazad-Dum

Beitragvon lebjam » 25.11.2015, 01:08

Man kann erahnen das es wirklich etwas großes wird. Bin sehr gespannt wie es weitergeht!

Benutzeravatar
Saurons Mund2
Beiträge: 1730
Registriert: 15.12.2008, 20:22
Wohnort: Paris, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Saurons Mund2 » 25.11.2015, 10:36

Unglaublich...Moria hat mich im ersten Film durch die schiere Größe der unterirdischen Hallen beeindruckt...und hier geht es mir Ähnlich! Zwergenarchitektur ist einfach klasse und deine Umsetzung phänomenal :yes:

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Rescrus » 25.11.2015, 13:30

Ich blick nicht mehr durch, wo ist jetzt was von deinen bisherigen Bauwerke?
Einfach nur beeindruckend, da bekommt man selbst richtig Lust darauf selbst eine Moria -Platte zu bauen.

Einfach nur klasse! :rose:
mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 741
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Ser_Calenardhon » 25.11.2015, 14:27

Hallo,

ist ja schon ein echt hammermäßiges Projekt – schon die schiere Größe erschlägt einen. :P Den Rest erledigt dann noch die professionelle und durchdachte Ausführung… :love:

Was ich interessant finde: die rötliche Ausleuchtung (Zwergenpuff?!?) erinnert mich an die Moria-Szenen im Herr der Ringe-Trickfilm von Ralph Bakshi (war zwar nicht perfekt, aber für die 70er-Jahre wohl die beste Möglichkeit Tolkiens Werk umzusetzen…)

Also ich bin schon sehr gespannt, wenn das Gesamtbild zu sehen ist – ginge das überhaupt?

Wieviel Zeit hast Du eigentlich für dieses Projekt veranschlagt (so planvoll wie Du vorgehst hast Du garantiert auch einen Zeitrahmen gesteckt) und bisher verbracht?

In diesem Sinne: Danke, dass Du dieses tolle Projekt zeigst. :rose:

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Ninjameister » 25.11.2015, 22:09

@Ser_Calenardhon: vielen herzlichen dank! und nein, ich hab keinen fixen zeitplan :) ich bin momentan nur unglaublich motiviert :D

das gesamtbild werd ich erst auf der szenario presentieren, ich will ja das es spannent bleibt und dass ihr alle neugierig seit ;)

was die bisherige zeit angeht könnte man sagen das ich seit 3 monaten im durchschnitt wahrscheinlich jeden tag eine stunde drann gearbeitet hab oder so

lg Karli
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 399
Registriert: 18.07.2005, 23:49
Wohnort: Geisa/Rhön

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Tombstone » 28.11.2015, 11:16

Also wenn ihr mich fragt, die Modellbauer von Weta können es nicht besser. Das hast du mit Osgiliath ja schon bewiesen. Unbeschreiblich, ich bin echt gespannt!

TarPalantir
Beiträge: 18
Registriert: 02.08.2013, 19:01
Wohnort: NRW

Re: Khazad-Dum

Beitragvon TarPalantir » 29.12.2015, 17:24

Oh Mann.. Jetzt will ich auch Moria nachbauen, auch wenn Gimli der einzige Zwerg ist den ich hab :P Sieht echt krass aus! Bin auf weitere Bilder gespannt!
"Närrischer Tuk! Das nächste Mal wirfst du dich am Besten selbst hinein, dann sind wir dich und deine Dummheiten los!"

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Ninjameister » 05.01.2016, 22:34

so, es gibt neuigkeiten! ich fahr ja jetzt leider doch nicht zur szenario, da die arbeit mir einen strich durch die rechnung gemacht hat! :tired: :kotz:

und da mir jetzt erstmal am weitermachen die lust vergangen ist hier mal die aktuellen zustände der platte :D

das große geheimnis war ja wie ich die platte lagere bzw transportiere. nun, das grundgerüst ist eine holzkiste auf die die obere stufe (große halle) aufgebaut ist, in der mitte kann man mit einer schiene den mittelteil ausziehen und die untere stufe zieht man dann heraus und legts vorne wieder drenn. sieht dann ungefähr so aus

Bild

die kiste selbst hab ich nicht so leer lassen wollen und hab versucht sie in das gesamt bild mit einzubinden. dafür hab ich die eckten mit "säulen" verkleidet. ist auch ein guter kantenschutz falls man beim transportieren wo anrennen sollte.....

Bild
Bild

dadurch ergibt sich das problem das man seitlich reinsehen kann wenn die mittlere ebene heraußen ist. dafür hab ich blenden gemacht

damit es aber nicht so leer wirkt hab ich mich etwas beim alten regelbuch bedient

Bild
Bild

ausserdem hab ich mich etwas im raubkopieren versucht und eine location aus dem film nachgebaut

Bild
Bild
Bild

auf dem letzten bild kann man gut den unbemalten steineffekt erkennen. ich hab einfach über das in form geschnitzte styropor eine dünne schicht spachtelmasse gepinselt und auf diese trockene grundschicht eine zweite, dickere spachtelmasse aufgetupft. das ergebniss ist sehr gut

Bild
Bild

die felsen bei der brücke und der öffnung in die tunnel
Bild
Bild
Bild

bei den treppen hat sich auch einiges getan. ich wollte es ja sehr verwinkelt haben und ich glaube auch dass mir das gut gelungen ist

Bild
Bild

ausserdem hab ich noch einpaar kleinere säulen gemacht, von denen ich aber immer noch nicht weiß wo ich sie eigentlich hingeben soll :nice:

Bild
Bild

das große eingangsportal ist endlich fertig

Bild

und natürlich, die säulen der großen halle:

Bild
Bild
Bild


das ist ein video, bitte klicken :yes:
Bild


da glüht der heißdraht schneider

Bild20151214_215912 by Modellbau in Mittelerde, auf Flickr

lg Karli
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
Brazork
Beiträge: 86
Registriert: 10.12.2015, 02:58

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Brazork » 05.01.2016, 23:24

Sehr, sehr schön, was du da zauberst!
Bin schon gespannt, ob du das mit der Bemalung so hinkriegt, dass die Treppen danach immer noch diesen Eindruck der Verschachtelung erwecken, den sie jetzt erwecken!

Auf jeden Fall eines der besseren Gelände-/Plattenprojekte, das man so sieht!

Benutzeravatar
Saurons Mund2
Beiträge: 1730
Registriert: 15.12.2008, 20:22
Wohnort: Paris, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Saurons Mund2 » 05.01.2016, 23:26

Oh mann das ist einfach unglaublich...ich bins sprachlos! Die kleinen sehr detaillierten Säulen, sowie der Steineffekt gefallen mir am besten :love:

Schade dass du nicht zum Treffen kommen kannst :(

osku
Beiträge: 19
Registriert: 25.12.2015, 13:52

Re: Khazad-Dum

Beitragvon osku » 07.01.2016, 16:22

Dieses Moria-Gelände ist ein super gutes Kunstwerk der Modellbaukunst :joke:

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 741
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Ser_Calenardhon » 07.01.2016, 18:03

Hallo,

und wenn man schon ganz erschlagen ist von der Detailfülle, wird noch eins drauf gesetzt. :love:

Das sieht echt großartig aus, die Platzsparfunktion ist auch ungeheuerlich gut. :yes:

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Khazad-Dum

Beitragvon Ninjameister » 26.04.2016, 23:10

Tut mir leid dass ich so lang nix hab hören lassen von mir, ich muss leider sagen ich war in einer kleinen motivationskrise :cry:

ABER, ein Tunier steht an, und ich muss was vorweisen also hab ich das teil endlich angemalt B)

ich will dazu garnicht viel sagen, es ist einfach nur grau trocken gebürstet. die details wie skelette werde ich später mal machen :nice:

viel spaß mit den Bildern:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

lg Karli
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

osku
Beiträge: 19
Registriert: 25.12.2015, 13:52

Re: Khazad-Dum

Beitragvon osku » 27.04.2016, 07:57

Das ist einfach nur das beste gelände bzw. Diorama das ich je gesehen habe. :love: :love:


Zurück zu „Geländebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste