Osgiliath reloaded

Bilder, Anleitungen, Tips und Tricks...
Benutzeravatar
Tobold
Beiträge: 103
Registriert: 03.07.2011, 22:54

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Tobold » 18.12.2012, 23:04

Die Grasmenge an sich finde ich auch passend aber wie wäre es mit ein wenig Abwechslung? Ich nehme an es soll nach einer toten Stadt aussehen insofern ist die Farbe schon sehr gut. In der unterschiedlichen Länge oder den Brauntönen liegt aber noch Potential. :? Oder ist es dir dann nicht mehr trist genug? Soweit meine Gedanken.

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Ninjameister » 18.12.2012, 23:37

naja, tote stadt stimmt schon aber die eigentliche vorlage für die platte ist osgiliath. die alte hauptstadt gondors wie sie in den filmen vorkommt. und da ist eigentlich ja kaum bis keine vegetation zu sehn. darum auch meine zurückhaltung was das gras angeht. und ich werde die begrünung die ich mache wohl wirklich noch etwas variantenreicher gestalten um auch ein wenig abwechslung fürs auge zu bekommen

lg
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Ninjameister » 22.12.2012, 15:13

hallo zusammen, ich hab mal wieder eine platte fertig :)
jetzt fehlt nur noch eine und der turm und es ist mal alles soweit in farbe. wenn ich dann alle teile zusammenhab wird alles in einem guss begrünt. da kann ich mir dann auch gleich einen gesamteindruck der optik machen damit ich an den rändern keine unnatürlich wirkenden übergänge oder so hab.

aber genug geschrieben, hier die bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

lg
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Ninjameister » 27.12.2012, 22:58

frohe weihnachten alle zusammen :)

das usertreffen rückt immer näher und auch meine platte nimmt langsam form an, dafür vielen dank an euch für die sehr hilfreiche kritik und das anspronende lob :D

der turm ist endlich fertig, nur das tor fehlt noch, aber da hab ich ein paar schwierigkeiten mit den angeln, bis silvester sollte es aber fertig sein....

Bild

hier auch schonmal ein erster gesamteindruck der platte, nur ist halt alles noch sehr grau in grau^^

Bild

Bild

und damit ich auch was zum angeben hab hier noch ein bild von "innen"

Bild

aja, ich hab heute mit dem fluss bzw dem ufer angefangen aber da gibt es noch keine nennenserten ergebnisse zu berichten. ich wollts nur mal erwähnt haben :yes:

lg

PS.: ich hoffe es is ok dass ich hier drei posts hintereinander gemacht hab...
leute schreib doch auch mal wieder was ;)
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
Simmerhammer
Modveteran
Beiträge: 1182
Registriert: 31.12.2003, 17:42
Wohnort: 55576 Badenheim

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Simmerhammer » 28.12.2012, 00:34

B) Hi,


da freue ich mich aber riesig auf die "alte Platte".

Jürgen
Immer locker durch die Hose atmen!!!!

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Ninjameister » 29.12.2012, 14:45

danke jürgen :D

das grünzeug das ich bestellt habe um etwas natur einbringen zu könnenkommt hoffentlich noch rechtzeitig sonst ist auch gut...

inzwischen hab ich mich mal als tischler versucht^^

Bild

Bild

lg
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

Benutzeravatar
TobyMac
Beiträge: 902
Registriert: 02.01.2005, 00:32
Wohnort: Dürrenäsch, Schweiz

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon TobyMac » 03.01.2013, 22:41

Hey Ninjameister!
Ich glaub Du bist mittlerweile etwa gleich lang an deinem Osgiliath, wie ich an meinem Minas Tirith. Die Baumeister Gondors sind wohl nicht die schnellsten. :))

Dafür muss ich sagen, dass deine Platte echt stark aussieht. Grosses Lob, da würd ich sehr, sehr gerne drauf spielen. Sowas nenn ich Klasse!!

eventuell könntest Du noch etwas grün und braun in die Stadt bringen, das würde das graue Stadtbild noch etwas einfärben.

Gruss
Toby

Benutzeravatar
Necharle678
Beiträge: 99
Registriert: 11.09.2010, 16:13
Wohnort: Hannover

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Necharle678 » 14.01.2013, 17:52

Hi,

erstmal tolle arbeit !!!

Wie hast du den Tisch bemalt? Mir würde er mit braun besser gefallen

mfg Nec

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Ninjameister » 27.12.2013, 21:55

Graben wir die alte Stadt halt mal wieder aus :fun:

@Necharle6781: ich hab die Platte der einfachheit halber mal in grau grundierungsdrockengebürstet. mitlerweile sitzte ich schon an der begrünung und es wirkt nicht mehr sooo grau in grau.

und hierzu gleich mal das neue thema: passen ein paar bäume in die ruinenstadt? ich hab gerade drei schöne exemplare auf meinem dachboden gefunden und gleichmal experementiert:

Bild
2013-12-27 20.16.06 von karlheinzstelzer auf Flickr

Bild
2013-12-27 20.16.49 von karlheinzstelzer auf Flickr

Bild
2013-12-27 20.17.03 von karlheinzstelzer auf Flickr

lg Ninjameister
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton

DerTruchsess
Beiträge: 277
Registriert: 08.08.2011, 13:23

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon DerTruchsess » 28.12.2013, 00:33

Also ich finde die Bäume ganz gut zwischen den Ruinen, lässt das ganze etwas abwechslungreicher wirken. :yes:

Benutzeravatar
Dwalin, Fundins Sohn
Moderator
Beiträge: 829
Registriert: 29.01.2013, 18:41
Kontaktdaten:

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Dwalin, Fundins Sohn » 28.12.2013, 10:08

Ich finde die Bäume sogar sehr gut! :fun: Woher hast Du die? Sie wirken sehr realistisch. Auch die andere Begrünung ist klasse, das wertet die Platte gleich auf! :yes:

Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 399
Registriert: 18.07.2005, 23:49
Wohnort: Geisa/Rhön

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Tombstone » 28.12.2013, 12:52

Unbedingt die Bäume mit einbauen! Das wertet deine ohnehin schon fantastischen Ruinen gewaltig auf. Osgiliath ist ja schon mehrere Jahrhunderte zerstört, in der langen Zeit ist doch längst wieder Vegetation zurückgekehrt. Sieht echt mega aus :)

Benutzeravatar
Tabletop Manufaktur
Beiträge: 397
Registriert: 16.05.2013, 13:59
Wohnort: Weiz/ Österreich

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Tabletop Manufaktur » 28.12.2013, 13:21

Ich kann mich nur anschliessen. Etwas grün würde die so schon Wahnsinns Platte so richtig zum leben erwecken.
:yes:

Lg
Daniel
"Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft."
» "I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith"

Benutzeravatar
TobyMac
Beiträge: 902
Registriert: 02.01.2005, 00:32
Wohnort: Dürrenäsch, Schweiz

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon TobyMac » 29.12.2013, 17:06

Sieht Klasse aus! Hin und wieder dürften auch einige Efeuranken das Stadtbild etwas lockern.
Gruss
Tobi

Benutzeravatar
Ninjameister
Beiträge: 236
Registriert: 17.03.2004, 18:07
Wohnort: Steiermark

Re: Osgiliath reloaded

Beitragvon Ninjameister » 30.12.2013, 11:05

Danke euch leute :joke:
es ist immer eine rießenfreude wenn anderen meine platten gefallen!!!
dann werde ich mich heute mal als gärtner versuchen ;)

TobyMac hat geschrieben:Sieht Klasse aus! Hin und wieder dürften auch einige Efeuranken das Stadtbild etwas lockern.
Gruss
Tobi

@TobyMac:
Bild
2013-12-30 09.47.51 von karlheinzstelzer auf Flickr

lg Ninjameister
Das Ziel in einem Krieg ist nicht, dass man für sein Land stirbt, sondern dass der Lump da drüben für seins stirbt.
General George S. Patton


Zurück zu „Geländebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste