Mittelerde-Quiz

Kurzgeschichten, Sonstiges etc.
Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon ufthak » 07.01.2014, 14:20

Laut Tolkien gibt es mehrere Zwergenstämme.
Wieviele sind es und welche Namen haben sie?

Gruß Holger

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Hurin der Tolle » 07.01.2014, 16:24

Es gab sieben Zwergenstämme, das bekannteste war Durins Volk, die Langebärte. Die anderen werden nur selten erwähnt, und auch nur ihre Namen, die Eisenfäuste, die Feuerbärte, die Schwarzschmiede, die Steinfäuste, die Breitstämme, die Steifbärte und die Steinfüße.
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon ufthak » 07.01.2014, 19:06

Ich würde mal sagen das stimmt !!
Du bist dran ! :joke:

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Hurin der Tolle » 11.01.2014, 20:18

Ah, gut, dann: Gesucht ist der Name eines metallischen Werkstoffs, der aus zwei Elementen besteht, die gemeinsam das metalltypische Merkmal des kristallinen Aufbaus mit Metallbindung aufweisen und der von einem Elben des Ersten Zeitalters erfunden wurde.

Mal im Wikipedia-Slang ausgedrückt. :P


Grüße, HdT.
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Benutzeravatar
Halif Hamassohn
Beiträge: 128
Registriert: 24.03.2012, 18:42
Wohnort: Melle

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Halif Hamassohn » 12.01.2014, 14:21

Ich bin da nicht so bewandert, aber das klingt für mich nach Adamant. Adamant ist meines Wissens nach ein Metall und kann wie ein solches bearbeitet werden, weißt aber im Bezug auf Härte und Beständigkeit die Eigenschaften von Diamant auf. Einer der drei Elberinge ist aus Adamant, wiß aber grad nicht welcher. Hoffe, das reicht trotzdem als Antwort.

Gruß Halif
Das war Absicht, das war Absicht!
-Gimli, "Reiter" von Rohan

Ritter von Umbar
Beiträge: 246
Registriert: 18.10.2011, 22:13

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Ritter von Umbar » 12.01.2014, 20:47

Darf man dem Film Glauben schenken ist es der von Galadriel, Nenya, welcher aus Adamant ist.... Ich gehe mal davon aus das deine Antwort richtig ist ;)

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Hurin der Tolle » 12.01.2014, 21:28

Nein, Adamant meine ich nicht.... Was genau Adamant ist wurde auch glaube ich nie wirklich geschrieben..... Aber es ist kein Elb bekannt, der es erfunden hätte.

Die nächsten Versuche, bitte! :P
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Benutzeravatar
Glorfindel11
Beiträge: 3433
Registriert: 15.09.2010, 17:08
Wohnort: Regensburg

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Glorfindel11 » 12.01.2014, 21:49

Ich erinnere mich dass in HoMe 1 (Lost tales 1) in dem Kapitel über die Schaffeng der gemen und Silmarili etwas erwähnt wird, ich meine etwas mit T in Erinnerung zu haben, aber ich weiß den namen leider nicht mehr
War must be, while we defend our lives against a destroyer who would devour all; but I do not love the bright sword for its sharpness, nor the arrow for its swiftness, nor the warrior for his glory. I love only that which they defend

J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Don Antonio » 12.01.2014, 21:52

Glorfindel11 hat geschrieben:Ich erinnere mich dass in HoMe 1 (Lost tales 1) in dem Kapitel über die Schaffeng der gemen und Silmarili etwas erwähnt wird, ich meine etwas mit T in Erinnerung zu haben, aber ich weiß den namen leider nicht mehr


Tilkal! Das würde eigentlich passen. Sollte es richtig sein, mache du mal weiter, ohne deinen Tipp wäre ich da nicht drauf gekommen...
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!

Benutzeravatar
Grimbold92
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: 01.05.2011, 19:21
Wohnort: Österreich/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Grimbold92 » 12.01.2014, 21:58

Nein! Das war nicht Tilkal.
Ich erinnere mich noch, dass Eol der Dunkelelf, der ja der Vater von Maeglin war irgendein Metall erfunden hat, aus der er sich ja ne Rüstung oder so geschaffen hat. Ich vermute, das Hurin der Tolle das meint....aber ich weiß den Namen nciht mehr.

Alex
Skirmish 2.0 - HdR neu aufgelegt!
"Um das Mittelerde-Feeling auf das Schlachtfeld zu bekommen!"

DAS Hobbymagazin über Herr der Ringe Tabletop!
Der Skirmisher - Der Herr der Ringe

Benutzeravatar
Erestor Nénharma
Beiträge: 1331
Registriert: 01.05.2008, 22:16
Wohnort: Baden CH
Kontaktdaten:

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Erestor Nénharma » 13.01.2014, 11:09

Wenn es das walzbare metall ist, dass von eol geschaffen wurde, dann ist es galvorn. Ein fast schwarzes metall, mit sehr hoher wiederstandskraft.aber so weit ich weis, ist dies keine legierung.
Sonst hab ich keine ahnung.

greez Erestor
Meine Gondorianer-->HIER!

Strikter Gegner von Finecast!!!

Suche Schweizer Spieler aus der Region Baden/ Zürich

Benutzeravatar
Hurin der Tolle
Beiträge: 599
Registriert: 20.05.2012, 18:06
Wohnort: Niederwiesa
Kontaktdaten:

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Hurin der Tolle » 13.01.2014, 17:47

Ja, genau, ich meinte Galvorn, den "Schwarzglanz".
Und, ich bin der Meinung es ist eine Legierung, denn:
Tolkien hat geschrieben:Er mischte ein Metall, das hart war wie der Stahl der Zwerge, aber so geschmeidig, daß er es dünn und leicht walzen konnte, und immer noch widerstand es allen Klingen und Pfeilen.

Somit ist Erestor Nénharma dran! ;)
Entities are all around us. They live in our houses, and sleep in our beds. They're with us every second of every day. I know they're lurking in the shadows.
Meine Miniaturen
Der Krieg um Eriador

Benutzeravatar
Cylchírion
Beiträge: 136
Registriert: 08.09.2011, 23:27
Wohnort: bei Göttingen

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Cylchírion » 29.07.2014, 19:48

Möchte der Beantworter eine Frage hier vortragen oder das Zepter einer anderen Person weiterreichen damit dieses Spiel fortgeführt werden kann?

(Falls jemand eine Frage hat, kann er diese denke ich einfach mal hier stellen!)

Benutzeravatar
Vahayarane
Beiträge: 59
Registriert: 08.08.2014, 20:05
Wohnort: bei Göttingen

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Vahayarane » 14.11.2014, 11:52

Wenn der gute Erestor Nénharma nach einem halben Jahr noch keinen Anspruch erhebt, werde ich nun einfach mal weitermachen.

Wie hieß die erste Schwester (ältere von zweien aber jünger als er selbst) von Tùrin Turambar, und welches Schicksal ereilte sie?

Benutzeravatar
Don Antonio
Moderator
Beiträge: 2998
Registriert: 05.12.2007, 18:32
Wohnort: Rellingen (über Hamburg)

Re: Mittelerde-Quiz

Beitragvon Don Antonio » 14.11.2014, 13:03

Urwen hieß die Gute und die starb in sehr jungen Jahren (als Kleinkind) an einer Seuche.
Da nahm Aule einen großen Hammer, um die Zwerge zu zerschmettern, und er weinte.

Die Facebook-Handelsgruppe: Hier findest du alles! Klick mich!


Zurück zu „Sonstiges und Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste