[Projekt 125] Mordor Rising

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Snorre1974 » 03.03.2016, 13:00

Ich persönlich finde Insbesondere das Bild mit dem Orkaufseher stark. Da ich den und einige andere Orkse noch grundiert bei mir stehen habe, wollte ich mal fragen, ob Du vielleicht etwas zu Deinem Farbschema verraten könntest. Keine Angst - nur für den Hausgebrauch ;) ! Will Dir hier keine Konkurrenz machen...

Falls Du mir da Tipps geben kannst, DANKE im vorraus! :beer: :)

Gruß Snorre :yes:

Benutzeravatar
Jeromgb
Beiträge: 136
Registriert: 04.02.2014, 20:48

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Jeromgb » 03.03.2016, 13:19

Snorre1974 hat geschrieben:Ich persönlich finde Insbesondere das Bild mit dem Orkaufseher stark. Da ich den und einige andere Orkse noch grundiert bei mir stehen habe, wollte ich mal fragen, ob Du vielleicht etwas zu Deinem Farbschema verraten könntest. Keine Angst - nur für den Hausgebrauch ;) ! Will Dir hier keine Konkurrenz machen...

Falls Du mir da Tipps geben kannst, DANKE im vorraus! :beer: :)


Hey Snorre,

vielen Dank für Dein Feedback, freut mich, dass Dir die Minis zusagen. Also generell gehe ich bei den Orks so vor, dass ich erst einmal alle Metalteile mit einem dunklen Silber bemale, bevor ich Details in verschiedenen anderen Metaltönen hervorhebe (Größtenteils Bronze, an passenden Stellen darf es aber auch mal Gold sein). Im nächsten Schritt wird dann alles mit einem schwarzen Ink getuscht. Nach dem Trocknen dann alle Flächen gut mit dem dunklen Silberton trockenbürsten (auch die bronzenen und goldenen Stellen). Damit ist die Rüstung soweit fertig, wobei hier ja vielleicht noch etwas getan wird, um die Rüstungen etwas abgenutzer aussehen zu lassen. Hier warte ich mal gespannt auf das Feedback von Elrond :yes: :)

Bei der Kleidung gehe ich dann so vor, dass ich die verschiedenen Bereiche in Schwarz, Rot und mehreren Brauntönen bemale. Dabei jeweils immer eine dunklere Grundschicht, die reine Farbe drüber und die Kanten dann nochmal mit einem aufgehellten Farbton akzentuieren. Ähnlich gehe ich dann bei den Hauttönen vor, nur dass ich halt auf andere Farben zurückgreife. Sehr gut hat sich hier abgedunkeltes Gelb erwiesen. Hiermit kann man super Grüntöne bekommen, die nicht so unnatürlich wie die fertigen Grüntöne wirken.

Das ist mal so in kurzen Worten das Vorgehen zur Bemalung der Orks. Gibt es noch etwas, was Dich genauer interessiert?

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Snorre1974 » 03.03.2016, 13:24

Besten Dank für die schnelle Antwort! Prima Service! ;)

Ich werde erstmal endlich meine Gondor-Truppen fertigstellen und dann teste ich ein wenig an meinen Orks. Ggf. kommen dann noch Fragen auf...

Ich behalte Deine Jungs auf jeden Fall im Auge B)

Benutzeravatar
scrum
Beiträge: 81
Registriert: 12.09.2012, 21:45
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon scrum » 03.03.2016, 15:13

Die Orks sind wirklich schöne Minis. Das die etwas zu sauber bemalt sind, finde ich erst einmal nicht so schlimm. Das ist eine gute Basis, um noch mehr an den Minis zu machen. Ich habe auch schon häufiger überlegt meine Miniaturen zu "veschmutzen" und insgesamt abgerissener darzustellen. Das kostet aber auch immer zusätzlich Zeit. Bei einem Projekt, wo man auch zeitlich eingeschränkt ist, muss man halt auch schauen, ob man das alles pünktlich fertig bekommt.

Durch die Washes dunkelt man die Rüstungen ab und nimmt viel vom Glanz, der diesen gepflegten Eindruck macht. Man kann, anstatt nur Agrax Earthshade zu nehmen, dieses auch mit Nuln Oil mischen. Da macht es auch nichts aus, wenn das ein wenig fleckig auftrocknet, da es sich ja um Orks handelt.

Ich habe auch schon gesehen, dass manche Maler altes Metall so dargestellt haben, dass es drei- oder viermal mit Wash behandelt wurde. Den besten Effekt erzielt man meiner Meinung nach mit Brown Ink, aber das ist etwas, was man schon lange nicht mehr bei GW bekommt :cry:

Letztlich ist die Frage, wie viel Aufwand man betreiben will. Bei der Bürstvariante würde ich einen braunen Metallton - hieß früher Tin Bitz, aber ich kenne mich mit der aktuellen Farbpalette und den Namen nicht aus - auf die Rüstung malen, anschließend kräftig mit einem dunklen, silbernen Metallton bürsten und danach mit einer Wash (braun oder schwarz oder beides gemischt) behandeln. Sieht schon sehr abgenutzt aus und ist relativ schnell umzusetzen.

Aufwändiger geht es, wenn man die Vertiefungen teilweise mit einer selbstgemachten Wash aus einer rotbraunen Farbe tuscht. Ich habe vor Kurzem Lahman Medium entdeckt und damit ist es kinderleicht eine Wash in einer beliebigen Farbe herzustellen. Dafür habe ich immer gerne die Farbe Vermin Brown genutzt. Keine Ahnung, wie das Äquivalent heute heißt. Man kann dann sogar nachher noch mit einem Bürstpinsel einzelne Tupfen eines hellen Orange nehmen, um das ganze noch rostiger darzustellen. Zuletzt dann noch einen feinen Kantenakzent mit einem helleren Silberton und das sieht dann wirklich klasse aus. Kostet natürlich einiges an Zeit ;)

Benutzeravatar
edrond
Beiträge: 395
Registriert: 11.12.2009, 10:23
Wohnort: St-Ingbert - Saarland

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon edrond » 04.03.2016, 10:42

Hi! Jeromgb,

Ja ich würde sagen "scrum" hat dir schon gute Tipps gegeben.
Klar kostet Zeit aber wird am Ende bei der Bewertung, gehe schwer davon aus, schon berücksichtig. oO
Eine gute Seite mit Tipps und Tricks findest du auch hier http://www.tabletop-hdr.de/?p=2296
Eine schöne Armee von "JayCop", ist leider nicht mehr aktiv hier im Forum :(

Gruß

Edrond :beer:
Ein Ring sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden !!!!

Aragorn fünf Armeen
Saurons zehn Armeen
Gelände: Der Zorn Rohans

Benutzeravatar
mika03
Beiträge: 375
Registriert: 02.02.2010, 16:39
Wohnort: Nähe Mainz
Kontaktdaten:

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon mika03 » 04.03.2016, 11:00

Also ich finde die Orks grundsätzlich absolut klasse. Sind mir vor kurzem hier im Forum extrem positiv aufgefallen. Schöne und mutige Farbwahl und trotzdem passend.

Dass die Metallteile zu hell sind wird sicher nur auf den Fotos auffallen, weniger auf dem Spieltisch. Wenn du sie trotzdem ändern willst, mach dir nicht so viel Aufwand. Ich kann – wie scrum erklärt hat – die Tuschmethode empfehlen:

Schwarz tuschen – trocknen lassen - noch mal (unregelmäßig) schwarz tuschen - trocknen lassen … und wiederholen bis es dir gefällt.

Ich habe bei dem Troll hier auf Silber 5x getuscht und dann Kratzer mit Metallfarbe und Rost mit brauner Farbe hinzugefügt:
http://ringkrieg.casparelli.de/wp-conte ... roll02.jpg
Kein großer Aufwand, aber ein guter Effekt.

Übrigens: Der Cirion ist klasse. Wenn ich den nicht schon bemalt hätte würde ich glatt deine Farbwahl kopieren.
Und die Freehands auf dem Banner! Auch geil.

Benutzeravatar
Jeromgb
Beiträge: 136
Registriert: 04.02.2014, 20:48

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Jeromgb » 31.03.2016, 16:35

Leider habe ich es nicht mehr rechtzeitig geschafft, die Bases noch zu begrünen und ordentliche Bilder zu machen. Deshalb gibt es jetzt einfach erstmal den Beweis, dass ich die Bemalung des diesmonatigen Blocks rechtzeitig geschafft habe in Form eines Handy Bildes:

Bild

Sechs Moranon Orks mit Schild und Speer
Ein Moranon Ork mit Standarte
Saurons Mund beritten

Ich werde die Orks in den kommenden Tagen dann noch mit Gras, Büschen etc. bestücken und euch mit mehr Bildern versorgen.

Wie ihr vielleicht schon sehen könnt (bessere Bilder folgen wie gesagt), habe ich die Moranon Orks jetzt mal als Versuchsminis für etwas verschmutztere Rüstungen genommen. Ich bin auf euer Feedback gespannt, sobald ich bessere Bilder gepostet habe.

Edit: Oh man ich sehe gerade, dass ich das Bild zum Start dieses Blocks noch gar nicht hochgeladen habe (Das mit der Münze). Ich hoffe, ihr gebt mir noch ein bisschen Zeit, das nachzureichen. Ich habe es auf jeden Fall gemacht, allerdings ist es noch auf der Speicherkarte der Kamera. Den Beweis, dass ich rechtzeitig fertig geworden bin, seht ihr ja oben.

mahl-tee
Beiträge: 229
Registriert: 01.12.2006, 15:07

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon mahl-tee » 31.03.2016, 21:11

Dein Bemalstil gefällt mir sowieso sehr gut, mit den etwas dreckigeren Rüstungen wirken deine Orks auch deutlich realistischer. Tolle Phase :yes:

Benutzeravatar
Jeromgb
Beiträge: 136
Registriert: 04.02.2014, 20:48

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Jeromgb » 03.04.2016, 21:03

mahl-tee hat geschrieben:Dein Bemalstil gefällt mir sowieso sehr gut, mit den etwas dreckigeren Rüstungen wirken deine Orks auch deutlich realistischer. Tolle Phase :yes:



Cool, freut mich, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Wie versprochen habe ich jetzt hier nochmal ein paar detailliertere Bilder sowie das Beweisbild vom Anfang der Phase. Ich würde mich über euer Feedback zur Bemalung sehr freuen. Ins Besondere bin ich über eure Meinung zu den nun dreckigeren Rüstungen der Orks gespannt.

Bild

Orks im Detail:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und der berittene Saurons Mund. Nach dem Feedback zu Saurons Mund zu Fuß aus der 40k-fanworld habe ich bemerkt, dass ich die Zähne bei der Variante zu Fuß gar nicht bzw. als Teil des Helmes bemalt hatte. Deshalb hier nochmal mit einer Ansicht des "Mundes vom Mund" sowohl von der berittenen wie auch der unberittenen Variante:

Bild

Bild

Bild

Und zum Schluss noch das Beweisbild vom Anfang des Monats:

Bild

ibson
Beiträge: 106
Registriert: 15.01.2014, 01:20
Wohnort: Leipzig

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon ibson » 04.04.2016, 12:18

Banner und Schilde und einfach alles an den Minis ist großartig
bemalt. Da kann man sich richtig in den Details verlieren.
Ich bin impressed. :yes:

Benutzeravatar
Bahodil
Beiträge: 52
Registriert: 20.07.2015, 17:53

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Bahodil » 05.04.2016, 10:01

Tolle Figuren zeigst du hier.
Die dreckigeren Rüstungen wirken gut und die Schilde sind echte Hingucker. :rose:
"The problem with internet quotes is that you can't always depend on their accuracy" - Abraham Lincoln, 1864

Benutzeravatar
edrond
Beiträge: 395
Registriert: 11.12.2009, 10:23
Wohnort: St-Ingbert - Saarland

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon edrond » 05.04.2016, 15:35

Hi!
gefällt mir, sieht echt sauber aus... :yes: :yes: :yes:
Nix zu meckern ;)
Gruß
Edrond :beer:
Ein Ring sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden !!!!

Aragorn fünf Armeen
Saurons zehn Armeen
Gelände: Der Zorn Rohans

Benutzeravatar
Jeromgb
Beiträge: 136
Registriert: 04.02.2014, 20:48

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Jeromgb » 07.04.2016, 07:46

Toll, freut mich sehr! Ich habe hier jetzt nochmal ein Bild der bisher fertig gewordenen Minis für Mordor (Übrigens alles Zinn):

Bild

Benutzeravatar
Jeromgb
Beiträge: 136
Registriert: 04.02.2014, 20:48

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon Jeromgb » 28.04.2016, 09:07

Puh diesen Monat wird es echt knapp. Ich habe die letzten beiden Abende richtig rangeklotzt, es ist aber immer noch fragwürdig, ob ich den Block schaffe... Drückt mir die Daumen :joke:

Benutzeravatar
branwolf
Beiträge: 44
Registriert: 08.01.2015, 16:08

Re: [Projekt 125] Mordor Rising

Beitragvon branwolf » 28.04.2016, 10:55

Bild


Zurück zu „Projekt 175 2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste