Minis - von Snorre - aktuell: die bösen Orks

Bilder, Umbauten, Anleitungen, Tipps und Tricks...
Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 399
Registriert: 18.07.2005, 23:49
Wohnort: Geisa/Rhön

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Tombstone » 13.10.2016, 12:48

Jetzt geht es! Sehen super aus deine Minis!

Benutzeravatar
Saurons Mund2
Beiträge: 1730
Registriert: 15.12.2008, 20:22
Wohnort: Paris, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Saurons Mund2 » 13.10.2016, 15:58

Gefallen mir auch gut! Die Schilde könnten teilweise etwas sauberer sein, das fällt aber nur auf den Detailaufnahmen auf!

Benutzeravatar
Ilthron
Beiträge: 428
Registriert: 20.09.2009, 15:26

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Ilthron » 13.10.2016, 17:29

Sehr schicke Minis zeigst du hier !
Ziemlich guter Standard.

Besonders gefallen mir deine Ritter von Dol Amroth. Sehr stimmiges Gesamtbild. Eventuell könnten deine Stoffpartien noch ein kleines bisschen mehr Tiefe vertragen.

Der Hexenkönig ist auch bombastisch geworden :rose:
Ich hab immer Respekt vor Leuten die so große Modelle bemalen (und dann auch noch so sauber !).
Bei mir scheitert es häufig schon an berittenen Modellen, die sind mir schon zu groß :D
Aber wenn ich deinen Schatten so sehe krame ich meinen vielleicht über den Winter dann auch endlich mal aus seiner Verpackung.

Weiter so !

Grüße
Yannick
"Was ist los? Was riechst du?"
"Menschenfleisch!"


Uglúk & Mauhûr, Die zwei Türme

>Meine Kundschafter<

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Snorre1974 » 14.10.2016, 10:10

Ich freu mich erstmal...
1. Das hier im Moment richtig Leben in der Bude ist ;)
und
2. Das Euch auch meine Minis gefallen. :rose:

@Saurons Mund2 und Ilthron:
Bezüglich der unsauberen Schilde (ich vermute mal dass Du da auch insbesondere den Weißton meinst) und der Tiefe bei den Umhängen ist das halt echt so ein Problem mit dem Weiß. Ich hab schon alle möglichen Dinge probiert und Anleitungen studiert. Aber so richtig toll klappt es einfach nicht mit dem Ton :mad: Ich bin mit dem Ergebnis somit eigentlich ganz zufrieden. Am meisten graut es mir immer vor weißen Pferden :kotz:
Außerdem sagte ich ja, dass ich im Gegensatz zu anderen "Künstlern" hier sicherlich Defizite habe. Wenn ich da z.B. Ilthron´s Brandschatzer anschaue... da hätte ich im Moment gar nicht die Ruhe und Zeit für. Aber ich denke, dass hier noch viel mehr Betrieb wäre, wenn auch andere sich vielleicht einfach mal trauen, Ihre Modelle zu zeigen, auch wenn Sie nicht den High-Level erreichen! Ich denke da kommt kein Böser Uruk und köpft euch. Traut euch!!! :yes:

@Ilthron:
Ich finde die großen Modelle eigentlich immer recht angenehm. Irgendwie zwing ich mich da dann noch intensiver dran zu arbeiten. Man muss sich halt nur erstmal eines davon nehmen. Insbesondere wenn da noch 30 Orks warten, oder andere größere Einheiten.

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Snorre1974 » 14.10.2016, 10:17

Ach ... und Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Tombstone :rose:

Benutzeravatar
Saurons Mund2
Beiträge: 1730
Registriert: 15.12.2008, 20:22
Wohnort: Paris, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Saurons Mund2 » 14.10.2016, 11:51

Snorre1974 hat geschrieben:Ich freu mich erstmal...
Aber ich denke, dass hier noch viel mehr Betrieb wäre, wenn auch andere sich vielleicht einfach mal trauen, Ihre Modelle zu zeigen, auch wenn Sie nicht den High-Level erreichen! Ich denke da kommt kein Böser Uruk und köpft euch. Traut euch!!! :yes:


Das ist sicherlich wahr! Ich hoffe, dass einige deinem Aufruf folgen werden!

Bezüglich des Weiss und den Schilden, mach dir da keinen Kopf, Weiss ist schwer zu malen und die weissen Farben sind auch von der Konsistenz her oft nicht so toll wie die anderen. Wie gesagt, denke ich dass die Figuren auf dem Spielfeld richtig gut aussehen! ;)

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon ufthak » 14.10.2016, 18:59

Hi Snorre,
Ich hab jetzt schon öfter hier geguckt aber noch nie geschrieben wie mir mal auffällt!
Du brauchst dich echt nicht verstecken mit deinen Minis, die gefallen mir richtig gut. Und es sind auch noch richtig viele die du fertig hast!
Besonders stechen für mich die schwarze Garde ( tolle Arbeit an den roten Augen) und die Dol Amroth Armee ( meine Lieblinge außen Büchern) raus!
Gefällt mir alles sehr gut!
Weiß ist wirklich das schwierigste zu malen! Ich kann's auch nicht gut! Was aber hilft, ist die Farbe stark zu verdünnen und unzählige Schichten zu malen! Da ist auch ne Nasspalette nicht verkehrt!

Gruß Holger

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Snorre1974 » 15.10.2016, 14:07

Danke Ufthak! Die schwarze Garde hat auch Spass gemacht. Einzig dass sie aus Resin waren ... Bei meinen bisherigen Minis die ich mit dem Material habe, sind insbesondere die Gesichter meist von Haus aus schon alles andere als schön.
Hier nun mein aktuelles Projekt...

Bild

Eine Horde von Orks. Die meisten noch grundiert und lediglich mit ein Wenig Metall behängt.

Hier zwei die schon recht weit sind...

Bild

Bild

einmal noch mit Blitz

Bild

Euch ein schönes Wochenende! :yes:

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 522
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Das Schaf » 20.10.2016, 09:18

Hi Snorre!
Die Orks sehen doch schon gut aus, mir gefällt die bleiche Hautfarbe und die aufgerissene Erde auf der Base. Ich finde, dass der Stoff noch einen Akzent vertragen kann und das die Rüstung ruhig noch dunkler sein könnte, aber du meinst ja, dass die noch nicht ganz fertig sind.
Ich freu mich schon auf mehr. :)

Liebe Grüße
Nils
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
mordor
Beiträge: 1463
Registriert: 06.07.2009, 18:14

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon mordor » 20.10.2016, 10:53

Hi!
Gefällt mir auch schon mal gut, die bleiche Haut ist echt toll geworden!
Die Erde gefällt mir an sich auch ganz gut, allerdings könntest du hier und da vielleicht noch einen kleinen Grasbüschel hinsetzten oder so... Und eventuell würde ich noch mal über die Erde ganz leicht mit einer helleren Farbe drüber bürsten, nach den Fotos würde ich jetzt mal Bleached Bone sagen... Oder wie heißt das heute? :fun:
Das Metall würde ich auch noch etwas abdunkeln und dann nur nochmal die Kanten fein nachziehen mit einem hellen Silber... Aber wenn du diesen Farbton wolltest, dann hab ich nichts gesagt!

Aber du bist echt auf einem guten Weg, die Ritter von Dol Amroth finde ich zum Beispiel auch echt klasse! :yes:
Weiter so!
„Die Berechnungen sind abgeschlossen“- „Ganz schön protzig, oder nicht?“- „Was hab ich mir nur dabei gedacht, wo Sie doch sonst so dezent sind“-„Ich sag dir was: Hau ein bißchen rot rein.“-„Ja, das sollte helfen, nicht so aufzufallen.“


mein Blog

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Snorre1974 » 20.10.2016, 12:33

Na das passt ja... ich bin inzwischen (auch durch Erkältung des Nachwuchses) ein ganzes Stück weiter gekommen. Hier erstmal ein Gruppenbild. Einige Minis werden noch folgen. Ein Hauptmann und Standartenträger aus Zinn kommen noch mit dem Postboten B)

Ich denke einige der angesprochen Vorschläge sind bereist umgesetzt :) waren ja vorher nur einige Minis nach der ersten groben Bearbeitung. Das Agrellan Earth wurde natürlich noch getuscht und anschließend mit Ushabti Bone und braun Tönen gebürstet. Und final mit Gräsern und Kaffee verfeinert. Ich denke jetzt sehen sie ganz "ansehnlich" aus, sofern dies auf Orks überhaupt zutreffen kann :fun:

Die Hautfarbe ist in den meisten Fällen Rakarth Flesh, manchmal auch Ulthuan Grey, ein helles Grün (ohne Name) oder Balor Brown mit einem schwarzen Wash und einigen Akzenten hier und da.

Bild

Die Hauptmänner im Detail

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und dann noch einige der Plastik-Krieger

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Snorre1974 am 20.10.2016, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Snorre1974 » 20.10.2016, 12:37

Leider schlucken die Fotos durch das schlechte Tageslicht im Moment einiges an Details und verfälschen insbesondere auch die Metallflächen der Minis :tired:

Benutzeravatar
Bahodil
Beiträge: 52
Registriert: 20.07.2015, 17:53

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Bahodil » 20.10.2016, 20:52

Sehr coole Truppe mit schönen Bases.
Ich finde vor allem die Zeichen auf den Schilden super. :yes: Sind die frei Hand gemalt und wie machst du die aufgerissene Erde auf den Bases?
"The problem with internet quotes is that you can't always depend on their accuracy" - Abraham Lincoln, 1864

Snorre1974
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2016, 12:45
Wohnort: Hildesheim

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Snorre1974 » 21.10.2016, 12:34

@Bahodil
Danke für das Lob. Die aufgerissene Erde habe ich hier
Das Agrellan Earth wurde natürlich noch getuscht und anschließend mit Ushabti Bone und braun Tönen gebürstet
bereits genau beschrieben. Agrellan Earth ist eine der Texturfarben von GW. Inzwischen gibt es noch neue. Es gibt auch andere Hersteller die ähnliches im Sortiment haben. Teilweise sicherlich um einiges billiger. Aber ich wollte es einfach mal probieren und hatte mir 2 Töpfchen gegönnt. Um größere Risse darzustellen, muss man schon ein entsprechendes Häufchen auf das Base bringen. Man kann damit ziemlich coole Effekte erzielen. Z.B. Grundierung mit einem Mix aus rot und gelb kann eine nette Lavalanschaft ergeben. Allerdings will ich trockenen Boden darstellen. Und da genügt mir halt die dunkle Furche im Boden :yes:
Die Schilder sind alle frei Hand ... ohne :beer: -Einfluss klappt es in der Größe noch ganz gut mit meinen Augen :joke:

Benutzeravatar
Bahodil
Beiträge: 52
Registriert: 20.07.2015, 17:53

Re: Minis - vom Osgiliath Amateur

Beitragvon Bahodil » 21.10.2016, 15:30

Danke für das Lob. Die aufgerissene Erde habe ich hier

Das Agrellan Earth wurde natürlich noch getuscht und anschließend mit Ushabti Bone und braun Tönen gebürstet


bereits genau beschrieben. Agrellan Earth ist eine der Texturfarben von GW.

Jaja, wer lesen kann ... :P Muss ich irgendwie übersehen haben.
Vielleicht sollte ich mir auch mal Texturfarben zulegen, die Ergebnisse gefallen mir nämlich ganz gut. Danke für die Info. :)
"The problem with internet quotes is that you can't always depend on their accuracy" - Abraham Lincoln, 1864


Zurück zu „Miniaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste