Moria Update 03.04.2016 Höhlendrache

Bilder, Umbauten, Anleitungen, Tipps und Tricks...
Benutzeravatar
Lichtbringer
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2014, 08:17
Wohnort: Linz

Moria Update 03.04.2016 Höhlendrache

Beitragvon Lichtbringer » 03.11.2015, 18:52

Hallo und Willkommen (:

Möchte hier einmal meine bissherige Moria Armee vorstellen.
Arbeite gerade an einer 500 Punkte Armee rein aus Moria Modellen und wollte hier einmal meine ersten Ergebnisse zeigen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


hoffe auf Verbesserungsvorschläge für die folgenden :)
Zuletzt geändert von Lichtbringer am 03.04.2016, 19:50, insgesamt 3-mal geändert.
Projekt 2015: Moria
Bemalte Minis 2016: 23
Letzte Figur: 5x Krieger der Hochelben
Nexte Figur: Elrond

Benutzeravatar
Tombstone
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2005, 23:49
Wohnort: Geisa/Rhön

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Tombstone » 03.11.2015, 18:56

Verbesserungsvorschläge für was? Was ich erkenne ist absolut top! Schöne Bemalung, vorallem die Warge und die Bases sind erste Sahne. Wie hast du diese zersplitterten Steine hingekriegt? Und welches Statisches Gras hast du verwendet (der Farbton gefällt mir)?

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 739
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Ser_Calenardhon » 04.11.2015, 08:49

Hallo,

ja, also Verbesserungsvorschläge – viel gibt es da nicht auszusetzen… :beer:

Die Warge sind auf jeden Fall schon mal fern von Verbesserungen, Du hast Dich für braunes Fell entschieden und das sieht echt gut bemalt aus, die Fellspitzen, Rippenbögen und Zähne der Warge sind sehr gut zu erkennen.

Die Bases sehen klasse aus, Gras, Fels, Erde wirkt echt top. :yes:

Die Moria-Orks – sauber bemalt, Details gut zu erkennen da wären meine einzigen Kritikpunkte:

Rüstungen und Waffen, da fehlt mir noch etwas der Rost- und Abnutzungseffekt (also z.B. die silbernen Flächen schwarz tuschen und mit Kupfer-/Bronzefarbtönen rostige Flecken hinzufügen)
Die Haut ist mir noch etwas zu kräftig grün -es wirkt eher so wie die Grüntöne bei WARHAMMER-Orks- hier würde ich Dir zu einer kränklich wirkenden, gelb-grünen oder blassgrünen Hautfarbe raten.

Also mehr zu verbessern gibt es sicher nicht, denn was so zu sehen ist, ist schon mal sehr gefällig. :)

PS: lediglich die Bilder sind teilweise etwas grobkörnig/unscharf.

HighTower_13
Beiträge: 82
Registriert: 13.07.2015, 16:34

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon HighTower_13 » 04.11.2015, 13:17

Hallo Lichtbringer,

wirklich tolles Ergebnis! Die Warge sind der Hammer, Deine Bases sind auch super. Ich bin allerdings der gleichen Meinung wie Ser_Calenardhon, gerade bei den Bogenschützen ist sehr viel Metall zu sehen und das muss düsterer werden ;-)

Sonst gibt es nichts zu bemängeln, saubere Arbeit!

Edit: So als Gedankenanstoß - man könnte den Goblins auch mal andersfarbige Hemdchen verpassen. Ich hatte bei meinen nicht die Geduld dazu, die sind auch rot. Sieht einfach gut aus, aber wenn Du aber 500 Punkte machen willst, könntest Du mal experimentieren und hier posten?

Grüße
HT
Meine Arme der Toten in Farbe - viewtopic.php?f=1&t=28600
Mein Geländethread- viewtopic.php?f=2&p=491367#p491367
Spielberichte: viewtopic.php?f=81&t=28740

Benutzeravatar
Lichtbringer
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2014, 08:17
Wohnort: Linz

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Lichtbringer » 04.11.2015, 14:15

Danke für die Hinweise, freut mich das sie euch gefallen (:

@Tombstone:

Das ist eine Farbe von Citadel heißt Agrellan Earth. Einfach auf die Base pinseln dann so knapp 2 Stunden trocknen lassen und grundieren.
Grundieren halt nur in meinen Fall da es eigentlich schon eine Farbe ist (Braun). War ein Probeversuch da der Gw Händler eigentlich gesagt hat das nachdem sie gebrochen ist nicht mehr nass werden darf, denke aber das die Spraygrundierung die Farbe vor dem Zusammenfall schützt.


Zum Thema Rost: Gefällt mir nicht :nice: daher hab ich es ohne gemacht, jedoch ist es doch noch sehr hell und ich werds dunkler machen danke für den Hinweis.

die dunkle Haut war eigentlich nicht beabsichtigt und wirkt auch in echt nicht so da is sie schon etwas heller.

Hier noch gleich meine neueste Moria Verstärkung.
Mein erster Troll, wollte den eigentlich erst nach ein bisschen mehr Erfahrung bemalen aber hatte so Lust drauf.
Finde er ist auch ganz gut gelungen für den ersten Versuch ;)

Bild

Bild

Bild

Hoffe er gefällt.

Ps: Schönheitsfehler am Handgelenk beim Hammer wurde schon beseitigt
Projekt 2015: Moria
Bemalte Minis 2016: 23
Letzte Figur: 5x Krieger der Hochelben
Nexte Figur: Elrond

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 739
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Ser_Calenardhon » 04.11.2015, 16:11

Hallo,

Lichtbringer hat geschrieben:Zum Thema Rost: Gefällt mir nicht daher hab ich es ohne gemacht,...

na gut, das ist natürlich Geschmacksache, ist eh immer etwas kniffelig das dezent aber trotzdem effektiv genug zu bemalen (es soll ja nicht zu rostig aussehen). ;)

Der Troll ist auch sehr gut gelungen, Haut und Base lassen mMn keine Wünsche offen, :yes: allerdings frage ich mich, ob dieser glänzende „Goldstich“ beim Hammer und der Kette vom fotografieren kommt oder so gewollt ist?

Lichtbringer hat geschrieben:Ps: Schönheitsfehler am Handgelenk beim Hammer wurde schon beseitigt

Das kenne ich, manche Kleinigkeiten fallen eben erst bei der entsprechenden Vergrößerung auf...

Nur weiter so, freue mich auf jeden Fall auf weitere Bilder B)

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1036
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Kandahar » 04.11.2015, 22:04

Hi Lichtbringer ich muss sagen ich bin Begeistert!
Die Bemalung ist echt top, gibts eigentlich nix auszusetzten von mir. Ich finde die Haut der Goblins eigentlich ganz gut so. Der dunkle Grünton find ich passend gewählt. Mir sagen vorallem aber auch die Warge extrem zu sowie der Troll mit der blauen Haut.
So hast du doch schon ordentlich Abwechslung in deiner Moria Armee :yes:

Was ich noch sagen wollte: Der Effekt mit dem aufgerissenen Boden sind echt Hammer aus. Ich wäre nie auf die Idee gekommen das Aggrellan Earth zuerst aufzutragen und dann zu grundieren :music:
Tolles Ergebnis

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon ufthak » 04.11.2015, 23:52

Tolle Minis, der Troll ist mir bei FB schon aufgefallen und ich kann mich meinen Vorrednern nur in allen Punkten anschließen!
Mehr davon bitte!

Gruß Holger

Benutzeravatar
Lichtbringer
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2014, 08:17
Wohnort: Linz

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Lichtbringer » 08.11.2015, 21:30

Ja habe auch noch nie mit dem Effekt Rost gearbeitet daher glaube ich das ichs bisschen verbocken würde :oops:
Der Hammer wurde nun noch etwas getuscht, sah zwar auf dem Foto mehr nach Glanz aus wie in Echt aber ja der war noch sehr hell

Ja danke für die netten Worte, leider sind mir im Moment meine Moria Figuren ausgegangen, neue kommen aber diese Woche endlich an :D

Deshalb hier einmal aus meiner alten Box "Die Gefährten" die ersten beiden Minis. Und das ich mich nicht an zu große Figuren gewöhen wurden es natürlich mal 2 Hobbits (Meine 2 Lieblingshobbits)

Merry & Pippin
Bild

Bild

Probleme bereitete mir das Gelbe Hemd da ich einfach keine Tiefen reinbekommen habe (Werde nochmal darüber tuschen und dann mit ner Glaze Farbe drüber gehen)

Gesichter sind auch noch nicht so meine Stärke, Finde die Menschliche Hautfarbe nachzuahnen schwieriger als paar Goblins das Grün ins Gesicht zu tunken :P

Hoffe die Beiden wissen trotz kleiner Macken zu gefallen

Lg Lichtbringer
Projekt 2015: Moria
Bemalte Minis 2016: 23
Letzte Figur: 5x Krieger der Hochelben
Nexte Figur: Elrond

Benutzeravatar
Allvater
Beiträge: 370
Registriert: 24.02.2012, 17:07
Wohnort: Vindobona

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Allvater » 09.11.2015, 10:54

Hey! Hübsche Modelle. Ich freue mich schon drauf sie am 27.12 zu zerlegen.^^
»Ich bin Hunger. Ich bin Durst!
Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten.
Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

Benutzeravatar
Lichtbringer
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2014, 08:17
Wohnort: Linz

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Lichtbringer » 10.11.2015, 14:35

Danke Allvater ;)

Ja wird sicher toll freu mich schon darauf. Recht viel Chancen rechne ich mir ja nicht aus, ich spekulier auf Masse und meinen Charme :D

Aber da meine Gw Bestellung nun schon seit 9 Tagen auf sich warten lässt (Werktage ohne Wochenende) hab ich nochmal 2 Gefährten bemalt.

Bei Sam hatte ich paar Probleme, da ich zum ersten Mal versucht habe einen Kontrast zu 2 Gleichfarbigen Kleidungsstücken zu bekommen.
Habs leider nicht wirklich geschafft das Hemd vom Umhang zu unterscheiden aber nach 4 Übermalversuchen aufgehört und mich mit dem geringen Unterschied zufrieden gegeben ^^.

Gimli wiederrum hat mir sehr gefallen beim bemalen und hier habe ich erstmals selbst die Grundfarbe gemischt da ich keinen Lederfarbton besitze und finde den ganz gut getroffen zu haben. Hoffe die beiden gefallen

Bild

Bild
Projekt 2015: Moria
Bemalte Minis 2016: 23
Letzte Figur: 5x Krieger der Hochelben
Nexte Figur: Elrond

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 739
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Ser_Calenardhon » 10.11.2015, 14:48

Hallo,

die sehen beide ziemlich gut aus, lediglich Sams Base wirkt etwas sehr einfach. Gimli auf dem Stein wirkt ziemlich wie „es-gibt-noch-einen-Zwerg-in-Moria-der-noch-nicht-zu-Staub-zerfallen-ist“. B)

Lichtbringer hat geschrieben:Bei Sam hatte ich paar Probleme, da ich zum ersten Mal versucht habe einen Kontrast zu 2 Gleichfarbigen Kleidungsstücken zu bekommen.

Welche meinst Du genau? Umhang und Jacke? Da ich das selbst noch nie mit zwei Kleidungsstücken in der gleichen Farbe probiert hatte, könnte ich mir höchstens noch Blacklining als Abgrenzung vorstellen.

Lichtbringer hat geschrieben:Aber da meine Gw Bestellung nun schon seit 9 Tagen auf sich warten lässt

Da freue ich mich schon, was uns erwartet wenn Deine Bestellung angekommen ist. :)

Benutzeravatar
Lichtbringer
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2014, 08:17
Wohnort: Linz

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Lichtbringer » 12.11.2015, 12:08

Hallöchen wiedermal :)

Ja Gimli hat echt Laune gemacht und ich wollte mit der Base den selben Effekt erzielen wie auf Balins Grab nur mit freundlicher Atmossphäre ^^

Die Basen der Hobbits sind sehr einheitlich da ich die für ein Diorama verwenden möchte aber ja ein paar Blumen sollten noch drauf

Da meine Gw Bestellung endlich da ist habe ich mich gleich an mein neues Lieblingsmodell gemacht den Grimwarg! Der Zusammenbau war etwas knifflig, da die Teile nicht gut ineinander passten aber mit bisschen biegen ging das schon. Seinen Kopf habe ich durch den eines Düsterwarges getauscht und einfach gestiftet und bisschen Greenstuff drauf fertig. Die Farbwahl is mir schwer gefallen und ich hab lange gesucht, aber hab mich dann dafür entschieden einfach das zu nehmen was mein Bauch sagte das gut aussieht ^^

Bild

Bild

Da ich viel Zeit hatte habe ich auch noch paar Plünderer bemalt. Die gefallen mir auch sehr gut muss ich sagen und ich freue mich darauf die Kerlchen bei ner Partie einzusetzten :)

Bild
Projekt 2015: Moria
Bemalte Minis 2016: 23
Letzte Figur: 5x Krieger der Hochelben
Nexte Figur: Elrond

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 739
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Ser_Calenardhon » 12.11.2015, 16:31

Hallo,

das warten aufs Paket hat sich offensichtlich gelohnt und manchmal ist das Vertrauen aufs Bauchgefühl bei der Bemalung nicht das verkehrteste… :)

Moria-Orks und Grimwarg wirken echt gut, die Grüntöne der Plünderer kommen hier auch wesentlich heller raus als bei den anderen Moria-Orks. :yes:

Der Grimwarg ist der Finecast oder noch Zinn? Wie einfach ging denn das Lücken füllen?
Bin nämlich am überlegen mir „alte“ Warge zu besorgen (wg. dem schöner modellierten Fell ;) ) und mit den überzähligen Köpfen der Jägerorkwarge zu tauschen.

Benutzeravatar
Lichtbringer
Beiträge: 122
Registriert: 16.01.2014, 08:17
Wohnort: Linz

Re: Moria kriecht aus dem Berg

Beitragvon Lichtbringer » 12.11.2015, 18:02

@Ser_Calenardhon

Ne den bekommt man bei Gw noch aus Zinn das hat mich sehr gefreut und somit war nur an den Klebestellen Green Stuff aufzutragen.

und ja die Farben der Plünderer sind absichtlich heller da ich mir gedacht habe: Die sind öfter an der Sonne da die ja plündern :D

Das mit den Wargen is ne tolle Idee
Projekt 2015: Moria
Bemalte Minis 2016: 23
Letzte Figur: 5x Krieger der Hochelben
Nexte Figur: Elrond


Zurück zu „Miniaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste