HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE

Bilder, Umbauten, Anleitungen, Tipps und Tricks...
Benutzeravatar
Grimbold92
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: 01.05.2011, 19:21
Wohnort: Österreich/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon Grimbold92 » 15.03.2015, 18:14

Ein echt tolles, ausdrucksstarkes, stimmiges Bild!
Was an an Modellen sieht, ist auch Bemaltechnisch echt Meisterklasse! Respekt davor. Sieht einfach super aus!

ABER...Ich würd emich freuen, wenn es ein paar Einzelbilder geben würde, da ich doch sehr neugierig bin, wie deine Zwerge alle aussehen. Und auf dem Bild kann man leider nur ein paar wenige erkennen...also wenn du mir villeicht diesen Wunsch erfüllen würdest... :nice:

Alex
Skirmish 2.0 - HdR neu aufgelegt!
"Um das Mittelerde-Feeling auf das Schlachtfeld zu bekommen!"

DAS Hobbymagazin über Herr der Ringe Tabletop!
Der Skirmisher - Der Herr der Ringe

Fabulas
Beiträge: 638
Registriert: 08.12.2009, 13:05

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon Fabulas » 15.03.2015, 18:32

Hi,

... wow ... einfach wieder mal grandios in Szene gesetzt ... :beer: ... aber ich hoffe doch auch, dass es zu der " Wilden Horde " noch ein paar mehr Fotos kurzfristig zu sehen gibt ...

Grüße

Fabulas

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon ufthak » 15.03.2015, 19:03

Hi Daniel,
ganz, ganz großes Kino! Die Stimmung dieser Szene aus dem Film ist echt gut eingefangen!
Eigentlich sogar noch besser, denn hier haben die Zwerge noch ihre tollen Rüstungen an!
Auch ich würde mich sehr über Einzelbilder freuen auf denen man alle Zwerge sieht!
Natürlich vorausgesetzt du hast schon alle fertig! ;)

Gruß Holger

Benutzeravatar
Ulver
Beiträge: 71
Registriert: 10.10.2011, 17:13
Wohnort: Butjadingen
Kontaktdaten:

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon Ulver » 15.03.2015, 19:14

Man kriegt die Tür nicht zu ;). Wirklich sehr beeindruckend! Über mehr Bilder würde auch ich mich sehr freuen.
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten oder auf seinen Monitor mit einem roten Edding markieren ;).

Benutzeravatar
scrum
Beiträge: 81
Registriert: 12.09.2012, 21:45
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon scrum » 15.03.2015, 21:42

Man sieht, dass die Minis die Liebe bekommen haben, die sie verdienen. Wirklich eine beeindruckende Leistung :yes:
Auf ein paar zusätzliche Bilder würde auch ich mich freuen.

Benutzeravatar
Rescrus
Beiträge: 1244
Registriert: 08.05.2008, 16:47
Wohnort: Dresden

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon Rescrus » 16.03.2015, 19:47

Wow, wie aus dem Film! Sehen sehr beeindruckend aus, stimme den anderen aber zu: mehr Bilder! :rose:
mfg, Rescrus
That´s what I´m Tolkien about:
Angmar ~ Armeeaufbau

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon Kandahar » 16.03.2015, 22:13

Die Zwerge sind erste Sahne. Jeder sehr individuell bemalt und das auf HvM Niveau :yes:
Beim Bild selber finde ich die Unschärfe fast schon zuviel des Guten, aber das ist wohl Geschmackssache. Hast du die Zwerge für das Bild komplett von den Bases befreit? Ich kann nämlich nicht mal flache Bases erkennen. Vermutlich hast du sie wirklich genialst kaschiert :yes:

lg Kandahar

Benutzeravatar
Tabletop Manufaktur
Beiträge: 397
Registriert: 16.05.2013, 13:59
Wohnort: Weiz/ Österreich

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon Tabletop Manufaktur » 16.03.2015, 22:48

Hi Daniel,

Ich kann einfach nicht genug von diesen "hammergenialenspitzenmässigmegageil" bemalten und, kopieren und einfügen, "hammergenialenspitzenmässigmegageil" fotografierten Minis bekommen, ich bin ja bereits an einer Kamera dran aber ich hab immer noch nicht das nötige "Set" und "Knowhow" um solche beeindruckenden Bilder zu erzielen! :love: :love: :love:

Ich hoffe das da dann mit der neuen Kamera kommt! ;)

Lg Daniel
"Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft."
» "I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith"

Benutzeravatar
HerrVonMoria
Moderator
Beiträge: 324
Registriert: 20.09.2003, 11:31
Wohnort: Glasgow, Schottland
Kontaktdaten:

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: DIE SÖHNE DURINS

Beitragvon HerrVonMoria » 24.04.2015, 17:24

Danke Jungs!

Ulver hat geschrieben:Über mehr Bilder würde auch ich mich sehr freuen.

scrum hat geschrieben:Auf ein paar zusätzliche Bilder würde auch ich mich freuen.[/quote
Rescrus hat geschrieben:stimme den anderen aber zu: mehr Bilder!


Ich bastle momentan noch bisschen an neuen Geländestücken. Sobald diese filmtauglich sind, werden wieder neue Fotos mit den Minis gemacht in kleineren Gruppen.


Zwar bin ich schon etwas spät dran, aber hier mein nächstes Update. Diesmal größtenteils in Textform:


NACHTRAG - BESUCH DER HOBBITCON 2015 IN BONN
Die meisten Leute verbringen das Osterwochenende im Kreise der Familie, gönnen sich deftiges Essen, trinken gerne einen Wein dazu und lassen die Kids im Garten auf Eiersuche gehen. So läuft das in meiner Familie normalerweise auch ab. Aber dieses Jahr wollte ich das Osterwochenende anders verbringen als sonst. Unser Forenmitglied und guter Freund von mir „Fabulas“ erzählte mir schon die letzten zwei Jahre von der jährlich zu Ostern stattfindenden HobbitCon im Bonner Maritim Hotel. Eine Convention rund um die neusten Mittelerde-Filme, mit jede Menge Shopping-Möglichkeiten, Cosplayers und natürlich den einzigartigen Show-Panels mit Darstellern aus den Hobbit Filmen. Das hatte sich jedes Mal so gut angehört! Und die Tatsache, dass sich die Gerüchte breit gemacht haben, dass dieses Jahr die letzte HobbitCon stattfinden sollte war letztendlich der entscheidende Grund auch mal dieses Event zu besuchen.

Gesagt, getan. Mein kleiner Feldherr-Koffer war gepackt, HVM Kärtchen waren auch dabei und schon machte ich mich auf den Weg. Nach einem köstlichen, schon fast auenländischen Frühstück bei Fabulas machten wir uns auf in Richtung Bonn. Die Fahrt ging natürlich durch tiefgründige Nerdgespräche schnell vorbei. Einen Parkplatz direkt vor dem Hotel suchte man vergebens und wir wussten beide was das bedeutete. Als wir in den Haupteingang kamen trauten wir unseren Augen kaum: eine Menschenschlange fast so lang wie Smaug selber. Nur diese bestand eben aus unzähligen Thranduils, Zwergen und Tauriels. Dazwischen hat man auch „normal“ gekleidetete gefunden so wie uns beiden. Aber das war doch eher selten. Wir waren Außenseiter. Schnell sank die Stimmung als wir uns am hinteren Ende der Schlange anstellen musste. Als wir aber jedoch erfuhren, dass die „Ein-Tages-Besucher“ direkt an die (LEERE) Kasse nebenan kommen konnten, waren wir wieder heilfroh (die lange Schlange bestand aus den Besuchern die bereits Karten für das ganze Wochenende reserviert hatten inklusive Übernachtung). Also bekamen wir schon nach paar Minuten unsere Besucher-Bändchen und stolzierten in die Convention hinein.

Als erstes besuchten wir die unzähligen Stände voll mit Krams aus Mittelerde und anderen Nerd-Welten. Viel Cosplay und LARP Zeug konnte man ergattern, was uns beiden allerdings nicht liegt. Zwar habe ich mehrmals versucht Fabulas zu überzeugen, dass Glamdring oder Orcist (für unmenschliche Preise) doch ein perfekter Start für eine eigene Schwertsammlung wären, aber leider ist daraus doch nichts geworden. Offizielle Photo-Sessions und Autogrammstunden mit den Darstellen gab es auch, für die natürlich auch heftige Preise verlangt wurden.

Nach einer kleinen Stärkung zur Mittagszeit fingen allmählich die ersten Shows an. Also folgten wir den Massen in die große Halle. Als Host kam Mark Ferguson kam auf die Bühne. Jener der Gil-Galad im Prolog zu „Die Gefährten“ gespielt hat. Schon eine lustige Vorstellung, dass das komplette Show-Programm vom elbischen Hochkönig moderiert wird. Danach folgten die Stars im Stundentakt. Angefangen haben Dori, Bombur und Thror. In der zweiten Show waren es Bifur, Gloin und Oin. So ging es bis zum Abend hin weiter. Die Stars erzählten Allerlei an lustigen Geschichten vom Dreh und beantworteten allmöglichen Fragen aus dem Zuschauerraum. Nach drei Shows machten wir uns jedoch wieder in den Eingangsbereich um im Foyer einen Happen zu essen und einen Nachmittagskaffee zu trinken.

Als wir die Zeit fernab des Hauptgeschehens genossen, konnten wir unseren Augen kaum glauben. Plötzlich ging Dori an uns vorbei. Viel eher Mark Hadlow, den man ohne seine Gesichtsprothesen und zwergischer Haarpracht kaum erkennen konnte. Dieser wollte sich wohl auch eine kleine Verschnaufpause nach seinem Showpanel gönnen. Uns hielt das aber nicht davon abgehalten mit ihm ins Gespräch zu kommen. Wir stellten uns vor und ich erzählte ihm, dass ich als Miniaturenmaler vor kurzem erst die neuen Zwerge aus dem dritten Hobbit Teil bemalt hatte. Er war sehr interessiert und fragte nach, was dass denn genau für Miniaturen seien. Ich hob lässig meine kleine Feldherr Tasche hervor und reichte ihm einen Dori im 28mm Millimeter Maßstab in die Hände. Als Antwort bekam ich neben seinen begeistertem Gesichtsausdruck auch noch ein „OH THATS AMAZING!“. Das freute mich natürlich sehr und glaubt mir, der Anblick von Dori der einen Dori in den Händen hält war schon sehr lustig. Ich fragte ihn abschließend, ob es für ihn OK wäre wenn ich diesen Anblick als Foto festhalte (da Star-Fotos abseits der offiziellen Foto-Termine nicht gern gesehen oder sogar verboten waren). Aber er war direkt dabei und gab mir seine Erlaubnis.

An dieser Stelle dachten wir, dass dies wohl eine einmalige Gelegenheit war. Falsch gedacht! Wenige Augenblicke später trafen wir auf Peter Hambleton, welcher Gloin in den Filmen spielte. Hier gibt es eigentlich die gleiche Story zu berichten: Wir kamen ins Gespräch, ich zeigte ihm seinen Charakter als Miniatur und bekam auch wieder die Erlaubnis ein Foto von Gloin und Gloin zu machen. Neu dazugekommen war, dass Peter mich fragte, ob ich ihm meine zuvor gezeigten inszenierten Fotografien zuschicken könnte und gab mir darauf seine privaten Kontaktdaten. Mensch das war ja mal ein Ding! Im späteren Gespräch hat er zusätzlich gefragt, ob ich ihm denn nicht mal eine Gloin Miniatur bemalen und zuschicken würde. Ich bejahte das Ganze natürlich direkt! Das war so toll, man konnte es gar nicht glauben! Generell war eine sehr, ich würde doch sagen „komische“ Situation. Denn auf einen Seite war es total surreal einen Schauspieler aus einem so berühmten Film wie dem Hobbit zu treffen, aber andererseits war es ein so lockeres Gespräch als würde man einen Plausch mit seinem Nachbarn am Gartenzaun führen. Verrückt!

Nach den zwei tollen Gesprächen mit Dori und Gloin begaben wir uns wieder in den großen Saal, in dem die Showpanels munter weiter gingen bevor am späten Nachmittag die offizielle Eröffnungshow begann. Diese bestand aus einer Begrüßung, einer kurzen Beschreibung des Wochenend-Programms und dem Aufrufen aller Stargäste auf die Bühne.

Das anschließende Panel von Luke Evans/ Bard dem Bogenschützen war so gut besucht, dass wir uns entschieden darauf zu verzichten und wieder in den Eingangsbereich zu spazieren. Für uns war der Tag hier eigentlich schon so gut wie vorbei! Wir gingen noch in die Hotelbar um ein Feierabend Bier zu trinken und das Erlebte zu bequatschen. Und weil unsere Glückssträhne anscheinend noch nicht vorbei war, betraten kurz nach uns William Kircher/ Bifur und John Callen/ Oin die Bar und bestellten direkt neben uns. Da wir uns den Tag über ja schon gut warmgequatscht haben, fingen wir natürlich wieder direkt ein Gespräch an! Wir stoßten zusammen an und redeten ganz locker. Wer kann schon von sich behaupten mal mit Zwergen einen getrunken zu haben? Das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Nach lustigen Gesprächen über die Filme, die anstehende Extended Version aber auch alltäglichen Themen war es für mich mal wieder Zeit die Miniaturen zum Vorschein zu bringen. Beide waren extrem angetan und gaben mir erneut die Erlaubnis zu Fotografieren. Anschließend wurden wieder Kontaktdaten ausgetauscht mit der Bitte um die Fotografien und „persönlichen“ von mir bemalten Miniaturen. Wieder einmal ein tolles Erlebnis! Wir verabschiedeten uns später und Fabulas und ich bereuten jetzt schon, dass wir die HobbitCon nur einen Tag besucht hatten.

Kurz vor dem Ausgang lief uns dann noch Graham McTravish/ Dwalin über den Weg. Er war auch total von seinem Mini-Me angetan und war sofort bei einen kleinen Schnappschuss dabei.

Anschließend machten wir uns auf den Weg Richtung Parkplatz und traten die Heimreise an. Wir hatten einen tollen Tag hinter uns und kamen ins Gespräch mit Schauspielern aus dem Hobbit, was wir uns vorher noch nicht mal erträumt hätten. Mittlerweile ist schon bekannt gemacht worden, dass es eine vierte HobbitCon geben wird; wir freuen uns also aufs nächste Jahr!


Um Gandalf zu zitieren: „Das waren genug Zwerge für einen Tag!"


Bild

Benutzeravatar
Númenórer
Beiträge: 215
Registriert: 29.10.2013, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: HOBBITCON '15 - BERICHT

Beitragvon Númenórer » 24.04.2015, 17:56

Was für eine tolle Geschichte! :yes: Schön, dass ihr so einen ereignisreichen Tag hattet. Da wird die nächste HobbitCon ja schon zum Pflichttermin. Wobei ich mich wahrscheinlich nicht getraut hätte, Graham McTravish anzusprechen, aus Angst verprügelt zu werden. :P

Benutzeravatar
Grimbold92
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: 01.05.2011, 19:21
Wohnort: Österreich/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: HOBBITCON '15 - BERICHT

Beitragvon Grimbold92 » 24.04.2015, 18:05

Wow! Ich beneide dich direkt!
Ihr hattet wirklich einen megatollen Tag und sehr viel Glück! Wer sonst darf für Kinostars Tabletopfiguren bemalen? oO

Danke für den tollen Bericht!

Alex
Skirmish 2.0 - HdR neu aufgelegt!
"Um das Mittelerde-Feeling auf das Schlachtfeld zu bekommen!"

DAS Hobbymagazin über Herr der Ringe Tabletop!
Der Skirmisher - Der Herr der Ringe

Benutzeravatar
Gotzmog
Moderator
Beiträge: 2172
Registriert: 18.08.2004, 14:33

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: HOBBITCON '15 - BERICHT

Beitragvon Gotzmog » 24.04.2015, 18:42

Sehr, sehr cool! Endlich nimmt sich mal wieder jemand Zeit, um so einen ausführlichen Text zu schreiben. Den sollte man eigentlich auf die Hauptseite stellen. Sehr unterhaltsam geschrieben und natürlich eine richtig tolle Story. Ich hatte schon gehofft, dass zu dem Foto noch einmal ein Text kommt. Daumen Hoch!
''In the Hells of Iron, the higher arts and sciences are subsumed or crushed in the service of mechanical industry - endlessly repetitious and motivated by nothing but the desire for more power''.

Benutzeravatar
Tabletop Manufaktur
Beiträge: 397
Registriert: 16.05.2013, 13:59
Wohnort: Weiz/ Österreich

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: HOBBITCON '15 - BERICHT

Beitragvon Tabletop Manufaktur » 24.04.2015, 21:20

Hi Daniel,

Woow, das ist mal ein tolles Erlebnis. Ich kann mir grade live vorstellen wie einen das motiviert wieder was tolles zu basteln oder zu bemalen! :love:

Bin wirklich schon auf deine nächsten Bilder gespannt!

lg Daniel
"Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft."
» "I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith"

Benutzeravatar
ufthak
Beiträge: 755
Registriert: 27.04.2010, 07:35

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: HOBBITCON '15 - BERICHT

Beitragvon ufthak » 25.04.2015, 09:41

Hi Daniel,

toller Bericht bei dem man sich etwas ärgern könnte, das man selbst nicht dort war.
Aber dafür hab's bei mir das normale Osterprogramm mit Eiersuche usw. War auch cool!
Auf jeden Fall freue ich mich auf neue Bilder von dir!

Gruß Holger

Fabulas
Beiträge: 638
Registriert: 08.12.2009, 13:05

Re: HvM's Miniaturenthread / UPDATE: HOBBITCON '15 - BERICHT

Beitragvon Fabulas » 25.04.2015, 14:23

Hi Daniel,

... ein toller Bericht über unseren Besuch bei der HobbitCon :yes: ... der Samstag war echt eine coole Nummer ... schreit nach Wiederholung im nächsten Jahr ... :nice:

Kann man nur jedem empfehlen, da vorbeizuschauen ( solange es noch geht ) ...

Viele Grüße

Fabulas


Zurück zu „Miniaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste