Hamfasts böse Seite: Urukspäher

Bilder, Umbauten, Anleitungen, Tipps und Tricks...
Benutzeravatar
Prinz Thorin
Beiträge: 176
Registriert: 29.12.2012, 08:25
Wohnort: Erebor

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Prinz Thorin » 07.11.2014, 15:16

Das ist die am besten bemaltesteHerr der Ringe/Hobbit Figur die ich je gesehen habe.
Ich dachte nicht , dass es möglich sei eine Lotr Figur so Realistisch zu bemalen.
Echt cool, besonders die Haut und die Rüstung. Krass
Lg
. und wenn ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, wärt ihr dann nicht bereit jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um einmal nur, ein einziges Mal nur wieder hier stehen zu dürfen, um unseren Feinden zuzurufen:

Benutzeravatar
Saurons Mund2
Beiträge: 1730
Registriert: 15.12.2008, 20:22
Wohnort: Paris, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Saurons Mund2 » 07.11.2014, 15:41

Hi Hamfast,

schön wieder was von dir zu sehen! Die Figur ist wirklich sehr schön geworden :yes:

MfG Marc

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 521
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Das Schaf » 08.11.2014, 12:05

Dein Glück möchte ich haben, den Golfimbul findet man echt nicht alle Tage oO
Auch deine Bemalung ist Klasse und ich glaube ich muss ufthak zustimmen: Die Mähne hast du erweitert oder? ;)

Wäre schön mal wieder mehr von dir zu sehen :nice:

Grüße
Das Schaf
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Hamfast » 08.11.2014, 12:32

Hey, danke euch. Was ie Mähne betrifft: da ist im Gußrahmen von dem Warg so ein Stück Fell, was die Mähne beenden soll, wenn kein Reiter drauf kommt. Das habe ich lediglich weiter hinten, also hinter dem Reiter angebracht. ;)
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

da_bossman
Beiträge: 63
Registriert: 14.11.2013, 16:06
Wohnort: Vindobona

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon da_bossman » 08.11.2014, 14:41

Hi Hamfast!

Deine Golfimbuls hauen mich um!
An der außergewöhnlichen Bemalung gibt´s absolut gar nichts zu meckern.
Die Figuren sehen toll aus und haben mich an den Hobbit-Zeichentrickfilm aus den 70ern erinnert.

DEine Idee mit dem Mähnenstück ist einfach, die damit erzielte Wirkung aber gigantisch!
Vielen Dank für den Tipp!

Ich freue mich darauf hoffentlich bald mehr von Deinen Miniaturen zu sehen!
db

Benutzeravatar
HerrVonMoria
Moderator
Beiträge: 324
Registriert: 20.09.2003, 11:31
Wohnort: Glasgow, Schottland
Kontaktdaten:

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon HerrVonMoria » 08.11.2014, 15:17

Hi Hamfast!

Ein echt toller Golfimbul! Die Farbgebung ist ja schon fast retro, gefällt mir sehr sehr gut :yes: Sehr schöne Kombination zwischen Grün, Silber und dem Braunrot.
Einzig und allein die Brokkoli-Büsche treffen nicht ganz meinen Geschmack.

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar
Erestor Nénharma
Beiträge: 1331
Registriert: 01.05.2008, 22:16
Wohnort: Baden CH
Kontaktdaten:

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Erestor Nénharma » 08.11.2014, 17:26

Oha...

Da hat es sich echt gelohnt Geld dafür auszugeben... Eiei, ist das ein "schöner" Ork und ein seltener Anblick noch dazu. Fast schon schade, dass Bandobras dem den Kopf abschlagen soll. ;)

Freu mich auf die angekündigten Minis von dir.

Lg Patrik
Meine Gondorianer-->HIER!

Strikter Gegner von Finecast!!!

Suche Schweizer Spieler aus der Region Baden/ Zürich

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Hamfast » 09.11.2014, 12:21

Ja, eigendlich war ich von grüner Orkhautfarbe schon längst weg. Aber genau das war es, der ist so Retro dachte ich, der braucht einfach Grün. Braun denke ich sehe bestimmt besser aus.

Bild
Bild
Was die Flammen des Balrogs betrifft, habe ich sowohl gut wirkende Feuerbemalungen gesehen, die von dunkel nach hell, als auch von hell nach dunkel geschichtet sind. mit erschien diese Version logisch, wobei der Effekt denke ich umso besser wird jeh größer der Unterschied zwischen der hellsten und der dunkelsten Stelle ist. Daher bin ich von reinem Weiß bis ins Schwarz gegangen.
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
Kandahar
Beiträge: 1037
Registriert: 06.01.2012, 00:37
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg (AUT)

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Kandahar » 10.11.2014, 21:43

Ui schöner Balrog, wahrlich zum fürchten! Ich finde der Kontrast zwischen den hellsten (weißen Flammen) und dem verkohlten Schwarz kommt gut rüber :yes:
Auch Golfimbul ist echt schick geworden. Die grüne Hautfarbe und das Rot/beige des Mantels sind dir gelungen. Freue mich hier auf mehr!

lg Kandahar

Benutzeravatar
Saurons Mund2
Beiträge: 1730
Registriert: 15.12.2008, 20:22
Wohnort: Paris, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Saurons Mund2 » 10.11.2014, 23:21

Hi,

sehr schön dein Balrog! Was mir zuerst auffällt ist die extrem saubere Bemalung (was echt was heisst bei der Vielzahl an kleinen Schuppen und dunklen und hellen Farben die direkt nebeneinander liegen) sowie der gesamte Farbverlauf auf dem Rücken (es ist echt unglaublich wie gut du den Verlauf in den kleinen Vertiefungen zwischen den Schuppen bemalt hast...ganz großes Kino! :yes: ).

Unbedingt bei der MdM einreichen, der hat sehr gute Chancen!

MfG Marc

Benutzeravatar
Tabletop Manufaktur
Beiträge: 397
Registriert: 16.05.2013, 13:59
Wohnort: Weiz/ Österreich

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Tabletop Manufaktur » 13.11.2014, 16:33

Ich kann mich hier nur Saurons Mund2 anschliessen, wirklich sehr schön bemalt! Top! :yes:

Lg Daniel
"Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft."
» "I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith"

Benutzeravatar
Ripper2k
Beiträge: 50
Registriert: 11.08.2014, 21:40
Wohnort: Ortenberg

Re: Hamfasts böse Seite: Golfimbul

Beitragvon Ripper2k » 16.11.2014, 11:03

Dein Balrog ist einfach hammer. Die helle Flamme sticht besonders hervor und bildet einen guten Kontrast zu dem Tiefschwarz.
>> Und derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. <<

Benutzeravatar
Hamfast
Beiträge: 1225
Registriert: 05.08.2008, 16:11
Wohnort: Kirchnüchel SH

Re: Hamfasts böse Seite: Urukspäher

Beitragvon Hamfast » 11.01.2017, 15:56

buddel buddel buddel, ah da ist er ja!
Also wie versprochen hab ich mich wieder etwas nach Mittelerde begeben (die meiste Zeit bin ich allerdings zur Zeit in Andor, wem das was sagt :nice: ) und mich nochmal an die Scouts gewagt, die ich vor einem Jahr bekommen, angefangen und dann frustriert wieder weggestellt hatte. Ich denke der Grund dafür, dass sie mir zunächst nicht so recht gelingen/gefallen wollten, war, die zu 'saubere' Bemalung. Ich hab sie jetzt etwas gröber, kratziger überarbeitet und muss sagen das passt in meinen Augen viel besser. Naja genug, so seh'n se aus:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
"... Mein Wort, der Ohm würde einiges zu sagen haben, ..." Sam Gamdschie

"... I am sorry there is no green stuff: the dilivers have been rather interrupted in the last few days! ..." Meriadoc Brandybuck

Benutzeravatar
Elendil
Beiträge: 41
Registriert: 28.06.2017, 12:19

Re: Hamfasts böse Seite: Urukspäher

Beitragvon Elendil » 29.06.2017, 16:56

Das Balrog-Feuer sieht echt geil aus. Hab den Balrog von meinem Bruder bemalt, dass Feuer allerdings nicht so "hell" hinbekommen :P


Zurück zu „Miniaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Schattenkönig und 9 Gäste