Das Schaf und seine Modelle [Ein paar Zwerge]

Bilder, Umbauten, Anleitungen, Tipps und Tricks...
Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Das Schaf und seine Modelle [Ein paar Zwerge]

Beitragvon Das Schaf » 31.01.2012, 14:44

Moin
Ich möchte euch jetzt mal meine Armee der Rohirrim vorstellen an der ich jetzt seit gut 2,5 Jahren arbeite.
Als erstes zeige ich euch mal meine Helden:

Erkenbrand, mein ewiger Anführer:
Bild

Bild

Theoden, König von Rohan:
Bild

Grimbold, Erkenbrands "Rechte Hand"
Bild

Eowyn, Schildmaid Rohans
Bild

Bild

Mein Hauptmann:
Bild

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und ich bin immer offen für Verbesserungsvorschläge ;)

Das Schaf
Zuletzt geändert von Das Schaf am 22.01.2017, 18:01, insgesamt 52-mal geändert.
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
dk_Imrahil
Beiträge: 818
Registriert: 07.08.2004, 20:39
Wohnort: Imladris

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon dk_Imrahil » 31.01.2012, 21:27

Hey,

die Figuren sind schön sauber bemalt. Aber irgendwie kann ich keine Akzente finden?! Damit könntest du noch einiges rausholen ;)
Mein Minas Tirith
Mein Marktplatz
Meine Figuren
Mein Gelände
__________________________________

Letzte Figur(en): Azog
Nächste Figur(en): Mal schauen... :)

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 01.02.2012, 22:38

Was die Akzente angeht: Ich mag es nicht so, wenn meine Rohirrim zu starke Akzente besitzen (kommt mir zu grell rüber)
Stattdessen bürste ich sie lieber, dass verleiht besonders dem Leder und den Mänteln ein natürlicheres und raueres Aussehen.
Wenn man sich die Filme ansieht (ich orientiere mich oft daran), dann fällt auch auf, dass die Rüstungen und Mäntel der Rohirrim bei weitem nicht so glatt und sauber sind, wie etwa die der Gondorim.

Dennoch danke ich für den Tipp, ich werde ihn bei meinen nächsten Nicht-Rohan-Modellen berücksichtigen. ;)

Mfg. Das Schaf
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
NoldorKrieger
Beiträge: 378
Registriert: 10.08.2011, 23:45

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon NoldorKrieger » 01.02.2012, 23:11

Das Schaf hat geschrieben:Was die Akzente angeht: Ich mag es nicht so, wenn meine Rohirrim zu starke Akzente besitzen (kommt mir zu grell rüber)
Stattdessen bürste ich sie lieber, dass verleiht besonders dem Leder und den Mänteln ein natürlicheres und raueres Aussehen.
Wenn man sich die Filme ansieht (ich orientiere mich oft daran), dann fällt auch auf, dass die Rüstungen und Mäntel der Rohirrim bei weitem nicht so glatt und sauber sind, wie etwa die der Gondorim.


Ich würde sagen die Akzente sollen nicht direkt die Figuren edel lassen, sie sollen sie nur etwas plastischer wirken lassen. Das hat nichts mit dem Aussehen zu tun. Du kannst auch mit Akzenten ein rauhes Aussehen hervorrufen^^
Wer andern einen Döner brät, hat vermutlich DER GERÄT

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 22.02.2012, 22:04

Hier erstmal neue Bilder:

Der zweite Hauptmann (Finecast):
Bild
Ich habe ihm als Ausrüstung noch einen Wurfspeer und einen Schild gegeben da ich Hauptmänner fast immer damit und mit Schwerer Rüstung ausrüste. Zusätzlich habe ich den Ork "erschossen" da seine Pose mMn passend dafür ist. Der Pfeil ist deshalb sehr dick weil ich keinen stabilen und dünnen Draht zu Hause gefunden hab.

Desweiteren hab ich mit meinem Bruder seine Ostlinge überarbeitet und mir euren Vorschlag mit den Akzenten zu Herzen genommen.
Bild
Bild

Falls ihr noch mehr Verbesserungsvorschläge habt sagt sie und ich würde mich über weitere Kommentare freuen.

Das Schaf
Zuletzt geändert von Das Schaf am 14.10.2016, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
dk_Imrahil
Beiträge: 818
Registriert: 07.08.2004, 20:39
Wohnort: Imladris

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon dk_Imrahil » 22.02.2012, 22:18

Hey, deine Ostlinge schauen sehr sauber bemalt aus. Allerdings wirken sie sehr flach. Ich rate dir zu etwas devlan mud oder badab Black. Wasche damit einfach einmal die Krieger und fertig ist. Im Anschluss kannst du die dann nochmal akzentuieren.
Mein Minas Tirith
Mein Marktplatz
Meine Figuren
Mein Gelände
__________________________________

Letzte Figur(en): Azog
Nächste Figur(en): Mal schauen... :)

Benutzeravatar
Ehlanay
Beiträge: 285
Registriert: 31.05.2008, 21:10
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Ehlanay » 22.02.2012, 23:16

Deine Figuren gefallen mir im Allgemeinen sehr gut!

Würde mal sagen, eine solide Grundbasis, da kannst du aber bestimmt noch mehr raus holen ;)

Was schon viel hilft sind (wie ja auch bereits schon erwähnt wurde), Tuschen. Könntest du zB bei der Haut deiner Rohantruppe verwenden, damit verleihst du den Gesichtern ein "tieferes" Aussehen.

Die Ostlinge scheinen auf jeden Fall sauber bemalt zu sein, das Blau gefällt mir sehr gut! Hier könntest du zB das Gold noch etwas tuschen und vll ein paar hellere Akzente setzen ;)

Was mir jedoch garnicht so gefällt sind die weißen Pferde und die Embleme auf den Rohanschilden, da könntest du noch etwas sauberer malen.

LG Ehla

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 27.02.2012, 18:35

Moin zunächst erstmal ein Bild von Gamling, den ich am Wochenende fertiggestellt habe:
Bild

Sorry für den Hintergrund, aber das war das einzige Foto, auf dem man das Modell richtig erkennen konnte. :?

Desweiteren habe ich beschlossen mich euren Tipps zu beugen und meine Armee zu überarbeiten, u. A. hat Erkenbrand jetzt ein "neues" Pferd. Fotos dazu stelle ich hoch sobald ich wieder gutes Licht zum Fotografieren hab.
Zuletzt geändert von Das Schaf am 14.10.2016, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
Ser_Calenardhon
Beiträge: 739
Registriert: 10.11.2010, 13:04
Wohnort: Westmittelfranken

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Ser_Calenardhon » 29.02.2012, 16:39

Hallo,

Ach ja ich sollte auch mal die berittene Version bemalen, traue mich aber nicht, weil ich das Freehand garantiert nicht hinbekomme – ganz im Gegenteil zu Dir, das Pferd auf der Fahne finde ich echt gelungen. :yes:

Gamlings Rüstung sieht auch sehr gut aus, nicht zu glänzend, das gefällt mir bei Rohirrim-Rüstungen.

Ein klein bisschen Kritik zum Schluss, das Gesicht wirkt etwas dunkel und könnte ein paar Akzente vertragen. Welchen Farbton hast Du denn dafür benutzt?

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 29.02.2012, 17:16

Ser_Calenardhon hat geschrieben:Hallo,

Ach ja ich sollte auch mal die berittene Version bemalen, traue mich aber nicht, weil ich das Freehand garantiert nicht hinbekomme – ganz im Gegenteil zu Dir, das Pferd auf der Fahne finde ich echt gelungen. :yes:

Danke waren auch ein paar nervenzehrende Stunden. :rose:

Das Gesicht hab ich mit Tallarn Flesh bemalt, mit Ogrin Flesh getuscht und dann die erhobenen Stellen noch mal mit Tallarn Flesh bemalt.
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
Halif Hamassohn
Beiträge: 128
Registriert: 24.03.2012, 18:42
Wohnort: Melle

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Halif Hamassohn » 25.03.2012, 18:09

Sehr schönes Modell von Gamling.
Das königliche Banner ist echt verdamt knifflig, weshalb ich mir die Miniatur nie angeschafft habe.
Deine Version ist gut vereinfacht. War aber betimmt trotzdem genug Arbeit, oder?
Gruß Halif
Das war Absicht, das war Absicht!
-Gimli, "Reiter" von Rohan

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 25.03.2012, 19:13

@ Halif Hamassohn: Danke :rose:

Zum Banner:
Zunächst habe ich das Banner komplett grün bemalt, Akzente gesetzt, etc. Anschließend habe ich aus "Königreiche der Menschen" das Pferd auf der zweiten Seiter mit 75% kopiert und ausgeschnitten. Diese Schablone habe ich mit Wasser eingeweicht und mit einem Pinsel auf das Banner gestrichen und trocknen lassen. Nun konnte ich mit Catachan Green die Umrisse des Pferdes nachmalen. Die Schablone lies sich daraufhin einfach mit einer Pinzette wieder ablösen. Den feinen Umriss des Pferdes habe ich dann mit Weiß ausgemalt. Danach begann der schwierige Teil, denn ich musste die Linien des Pferdes abmalen und das 4 mal ohne große Unterschiede.
Dennoch finde ich das es sich gelohnt hat und hoffe, dass ich dem ein oder anderen mit einem Gamling ein wenig Hilfe geben konnte. ;)
LG Das Schaf
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 25.03.2012, 19:39

Hier außerdem der überarbeitete Erkenbrand, der berittene Gamling und zwei Krieger von Rohan:

Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Das Schaf am 14.10.2016, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren

Benutzeravatar
Halif Hamassohn
Beiträge: 128
Registriert: 24.03.2012, 18:42
Wohnort: Melle

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Halif Hamassohn » 26.03.2012, 10:06

Der berittene Gamling gefällt mir sogar noch besser. Ich würde aber vielleicht noch goldene Verzierungen auf der roten Umrandung anbringen.
Weiß aber trotzdem schon was ich mir vom nächsten Taschengeld hole ;) .
Sag mal, hat der rechte Krieger nen Wolfspelz um? Kannst du da noch mal nen Foto von hintenreinstellen?
Gruß Halif
Das war Absicht, das war Absicht!
-Gimli, "Reiter" von Rohan

Benutzeravatar
Das Schaf
Beiträge: 502
Registriert: 24.07.2011, 22:28
Wohnort: Kiel

Re: Das Schaf und seine Rohirrim

Beitragvon Das Schaf » 26.03.2012, 12:46

Der rechte Krieger trägt keinen Wolfspelz sondern meinen ersten Versuch eine Kettenhaube zu modellieren. Diese sieht man zwar im Film ganz häufig, aber bis auf den Hauptmann gibt es kein Modell, dass so eine trägt.

Bild
Zuletzt geändert von Das Schaf am 14.10.2016, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
"All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Meine Figuren


Zurück zu „Miniaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste